Sebastian Asch

ADAC GT Masters-Pilot Sebastian Asch zählt zu den erfolgreichsten deutschen GT-Fahrern. 2012 und 2015 wurde Meister im ADAC GT Masters.

Asch und Ludwig: Meister-Dreamteam im Ferrari wiedervereint

Asch und Ludwig: Meister-Dreamteam im Ferrari wiedervereint

Sebastian Asch startet 2019 für HB Racing im ADAC GT Masters. Meisterduo von 2015 vereint: Sebastian Asch und Luca Ludwig teilen sich den Ferrari 488 GT3.

ADAC GT Masters: Enttäuschendes Finale für Sebastian Asch

ADAC GT Masters: Enttäuschendes Finale für Sebastian Asch

Sebastian Asch wollte bei seinem Heimrennen in Hockenheim nochmals Glanzpunkte setzen. Das Saisonfinale des ADAC GT Masters lief allerdings nicht nach Plan.

Sebastian Asch schrammt auf dem Nürburgring am Podium vorbei

Sebastian Asch schrammt auf dem Nürburgring am Podium vorbei

Sebastian Asch wird Vierter beim ersten Lauf des ADAC GT Masters auf dem Nürburgring. Punkte in jedem der beiden Rennen.

Sebastian Asch zeigt starke Aufholjagd auf dem Red Bull Ring

Sebastian Asch zeigt starke Aufholjagd auf dem Red Bull Ring

Sebastian Asch und Teamkollege Luca Stolz machen im Sonntagsrennen des ADAC GT Masters 13 Positionen gut. Asch bestreitet 140. Rennen im ADAC GT Masters.

24 h Nürburgring - Top-10-Platzierung für Sebastian Asch

24 h Nürburgring - Top-10-Platzierung für Sebastian Asch

Zweitbestes Karriere-Ergebnis für Sebastian Asch beim 24-Stunden-Klassiker auf der Nürburgring-Nordschleife. Asch trotzt widrigsten Witterungsbedingungen.

13. Start für Sebastian Asch bei den 24h Nürburgring

13. Start für Sebastian Asch bei den 24h Nürburgring

Sebastian Asch geht bei den 24h Nürburgring mit Landgraf Motorsport an den Start. Weitere Top-Platzierung ist anvisiert.

Sebastian Asch Vierter beim ADAC GT Masters-Saisonauftakt

Sebastian Asch Vierter beim ADAC GT Masters-Saisonauftakt

Erstes Kräftemessen für Sebastian Asch und sein Team ZAKSPEED BKK Mobil Oil Racing. Sebastian Asch fährt am Samstag in Oschersleben auf Rang vier.

24h Nürburgring 2018: Sieben Mercedes-AMG GT3 greifen an

24h Nürburgring 2018: Sieben Mercedes-AMG GT3 greifen an

Mercedes tritt mit einem Großaufgebot beim 24-Stunden-Rennen Nürburgring an. Prominente Namen in den Mercedes-AMG GT3 auf der Nordschleife.

Sebastian Asch startet 2018 für Zakspeed im ADAC GT Masters

Sebastian Asch startet 2018 für Zakspeed im ADAC GT Masters

Sebastian Asch kehrt zu seinem Meisterteam aus dem Jahr 2015 zurück. Angriff auf den dritten Titel im ADAC GT Masters zusammen mit Luca Stolz.

24 Stunden von Dubai: Sebastian Asch verpasst Podium nur knapp

24 Stunden von Dubai: Sebastian Asch verpasst Podium nur knapp

Platz vier für den Besagroup Racing Piloten im Mercedes-AMG GT R SP-X. Beeindruckende Pace: Sebastian Asch mit schnellster Runde in der GT4-Klasse.

24h Dubai 2018: Sebastian und Roland Asch starten zusammen

24h Dubai 2018: Sebastian und Roland Asch starten zusammen

Sebastian und Roland Asch greifen für Besagroup Racing im Mercedes-AMG GT R SP-X an. Asch-Doppelpack im Team mit Cora Schumacher und Franjo Kovac.

Sebastian Asch lässt Mercedes-Stern im ADAC GT Masters glänzen

Sebastian Asch lässt Mercedes-Stern im ADAC GT Masters glänzen

Sebastian Asch beendet neunte Saison im ADAC GT Masters als bestplatzierter Mercedes-AMG GT3 Pilot des Feldes. Bilanz 2017: Sieg und Podium.

Asch siegt auf dem Sachsenring: Dritter Meistertitel greifbar

Asch siegt auf dem Sachsenring: Dritter Meistertitel greifbar

Sebastian Asch gewinnt mit Edoardo Mortara den zweiten Lauf auf dem Sachsenring. 24 Punkte Rückstand: Meisterschaftschancen beim Saisonfinale in Hockenheim.

Asch: Tourenwagen Classics waren der Wahnsinn!

Asch: Tourenwagen Classics waren der Wahnsinn!

Die Tourenwagen Classics waren ein echtes Highlight am DTM-Rennwochenende auf dem Norisring. Sebastian Asch erzählt von seiner Renn-Premiere im Ford Sierra.

Frühes Aus für Sebastian Asch

Frühes Aus für Sebastian Asch

Mercedes-AMG GT3 #47 am Samstagabend nach einem Zwischenfall zurückgezogen. 205.000 Zuschauer reisen zum legendären Nordschleifen-Klassiker in die Eifel.

Gelungener Saisonauftakt für Sebastian Asch

Gelungener Saisonauftakt für Sebastian Asch

Bester Mercedes-AMG GT3 beim Debüt mit BWT Mücke Motorsport in Oschersleben. Starke Aufholjagd in Rennen 2: Zehn Positionen gutgemacht.

Sebastian Asch gibt mit BWT Mücke Motorsport Gas

Sebastian Asch gibt mit BWT Mücke Motorsport Gas

Sebastian Asch greift im Mercedes-AMG GT3 nach seinem dritten Meistertitel. Starkes Trio: Asch startet mit Stefan Mücke und Lucas Auer.

Sebastian Asch: Zukunft im GT Masters unklar

Sebastian Asch: Zukunft im GT Masters unklar

Sebastian Asch startet seit Jahren im ADAC GT Masters und hat als einziger Fahrer bereits zwei Titel auf seinem Konto. Doch nun könnte sich etwas ändern.

Die Aschs: Wie der Vater so der Sohn

Die Aschs: Wie der Vater so der Sohn

Ob DTM oder 24h-Rennen. Roland Asch war überall erfolgreich. Sein Sohn Sebastian tut es ihm gleich. Das Vater-Sohn-Gespann verrät das Erfolgsgeheimnis der Aschs

Sebastian Aschs Rückblick auf die Saison 2016

Sebastian Aschs Rückblick auf die Saison 2016

Sebastian Asch holte 2016 mit Zakspeed-Teamkollege Luca Ludwig den ersten Sieg des neuen Mercedes-AMG GT3 auf europäischem Boden. Weitere Highlights folgten.

Asch: Bestes Nordschleifen-Ergebnis des Nismo GT3

Asch: Bestes Nordschleifen-Ergebnis des Nismo GT3

Zakspeed-Trio erreicht mit Rang fünf bisher bestes Ergebnis des Nissan auf der Nordschleife.

Sebastian Asch landet auf Platz 15

Sebastian Asch landet auf Platz 15

Eine Strafe hat beim 9. Lauf der VLN-Langstreckenmeisterschaft ein besseres Ergebnis von Sebastian Asch und seinem Team verhindert.

Schwieriges Finale für zweifachen Champion Asch

Schwieriges Finale für zweifachen Champion Asch

Sebastian Asch weiterhin der einzige Pilot des ADAC GT Masters mit zwei Meistertiteln.

Asch mit Kampfgeist beim BES-Finale am Nürburgring

Asch mit Kampfgeist beim BES-Finale am Nürburgring

Sebastian Asch ließ sich bei der Blancpain Endurance Series am Nürburgring von Widrigkeiten nicht stoppen. Asch biss auf die Zähne und enterte fast die Top-10.

Podestsammler: Asch in Zandvoort auf Platz drei

Podestsammler: Asch in Zandvoort auf Platz drei

Pech im ersten Rennen: Technisches Problem kostet weiteres Podium. Platz vier in der Gesamtwertung des ADAC GT Masters nach P3 im zweiten Rennen.

Asch lässt sich am Nürburgring nicht unterkriegen

Asch lässt sich am Nürburgring nicht unterkriegen

Top-5-Ergebnis und wichtige Meisterschaftspunkte im zweiten Lauf auf dem Nürburgring.

Red Bull Ring: Asch übertrifft eigene Erwartungen

Red Bull Ring: Asch übertrifft eigene Erwartungen

Sebastian Asch und Luca Ludwig fahren in Spielberg auf die Ränge drei und fünf. Top-3 der Gesamtwertung zur Halbzeit der ADAC GT Masters-Saison.

Podest-Premiere für Sebastian Asch in der VLN

Podest-Premiere für Sebastian Asch in der VLN

Platz zwei für Sebastian Asch beim vierten VLN-Rennen auf der Nürburgring-Nordschleife. MANN-FILTER Team Zakspeed dominiert über weite Strecken.

Asch: Geburtstagstorte von Mercedes-AMG

Asch: Geburtstagstorte von Mercedes-AMG

Sebastian Asch hatte am dritten Saisonwochenende des ADAC GT Masters auf dem Lausitzring kein Rennglück. Abhaken will er den Titel aber noch lange nicht.

Sebastian Asch erzielt Platz sechs

Sebastian Asch erzielt Platz sechs

Sebastian Asch hat beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring Rang sechs erzielt. Mit seinen Teamkollegen von Zakspeed startete er eine Aufholjagd.