Mike Krack

Mike Krack ist der Formel-1-Teamchef von Aston Martin. Alle News und Interviews mit dem ehemaligen BMW-M-Motorsportchef im Überblick.

Formel 1: Alfa Romeo mit Ricciardo und Blockier-Strategie zu P6

Formel 1: Alfa Romeo mit Ricciardo und Blockier-Strategie zu P6

Alfa Romeo verteidigte ihren Platz in der Konstrukteurs-WM mit allen Mitteln: Zhou und Bottas als Blockade gegen Aston Martin, Ricciardo als geheimer Joker.

Formel 1: Stoffel Vandoorne wird 2023 Aston-Martin-Ersatzfahrer

Formel 1: Stoffel Vandoorne wird 2023 Aston-Martin-Ersatzfahrer

Aston Martin erweitert seinen Formel-1-Fahrerkader für 2023. Ex-Mercedes-Pilot und Formel-E-Meister Stoffel Vandoorne kommt. Hülkenberg-Zukunft unsicher.

Formel 1 in Singapur: Aston Martin hofft auf das Vettel-Revier

Formel 1 in Singapur: Aston Martin hofft auf das Vettel-Revier

Enge Kurven lagen dem Aston Martin 2022 bisher am besten. Daher ruhen die Hoffnungen laut Mike Krack auf der Rückkehr zu Sebastian Vettels Spezialstrecke.

Formel 1, Mike Krack: Alonso perfekte Wahl für Aston Martin

Formel 1, Mike Krack: Alonso perfekte Wahl für Aston Martin

Formel-1-Teamchef Mike Krack zeigt sich mit der Verpflichtung von Fernando Alonso für 2023 und darüber hinaus zufrieden. Keine Altersbedenken.

Formel-1-Teams laufen Sturm gegen Unterbodenregeln 2023

Formel-1-Teams laufen Sturm gegen Unterbodenregeln 2023

Ab Spa wird die TD39 gegen das Porpoising greifen, doch die Teams haben mittlerweile ein anderes Problem: Die FIA will auch den Unterboden für 2023 ändern.

Aston Martin begrüßt Fernando Alonso: Hat diesen Killerinstinkt

Aston Martin begrüßt Fernando Alonso: Hat diesen Killerinstinkt

Aston-Martin-Teamchef Mike Krack äußerst sich erstmals zu Neuzugang Fernando Alonso. Seine Erwartungen an den zweifachen Formel-1-Weltmeister.

Formel 1, Horner zu Vettel-Rücktritt: Mittelfeld nicht verdient

Formel 1, Horner zu Vettel-Rücktritt: Mittelfeld nicht verdient

Sebastian Vettel beendet seine Karriere. Red-Bull-Boss Christian Horner erinnert sich an glorreiche Zeiten und unterstützt die Entscheidung des Deutschen.

Formel 1, Aston Martin: Grundproblem erkannt, Lösung gesucht

Formel 1, Aston Martin: Grundproblem erkannt, Lösung gesucht

Sebastian Vettel und Lance Stroll können auch in Aston Martins zweiter Saison nicht vorne mitfahren. Mike Krack erklärt, wo die Probleme des AMR22 liegen.

Formel 1, Wolff vs. Binotto: Streit um Unterboden-Regeln

Formel 1, Wolff vs. Binotto: Streit um Unterboden-Regeln

Die technische Direktive TD039 sollte das Porpoising regulieren, doch geht es mittlerweile um Schummeleien am Unterboden. Eine Diskussion ist entbrannt.

Formel 1, Aston Martin: Kein Plan B zum Vettel-Vertrag

Formel 1, Aston Martin: Kein Plan B zum Vettel-Vertrag

Trotz schlechter Performance des AMR22 möchte Teamchef Mike Krack Sebastian Vettel längerfristig bei Aston Martin halten. Nun ist der Deutsche am Zug.

24 Formel 1 Rennen machbar? Teamchefs hoffen auf Domenicali

24 Formel 1 Rennen machbar? Teamchefs hoffen auf Domenicali

Die Formel 1 will den Kalender vergrößern. Fallen Traditionskurse zum Opfer? Wird die Belastung für die Mechaniker zu viel? Die Teams vertrauen dem F1-Boss.

Formel 1, Inflation: Horner fordert Anhebung der Budgetgrenze

Formel 1, Inflation: Horner fordert Anhebung der Budgetgrenze

Christian Horner warnt einige Teams könnten wegen der starken Inflation Rennen auslassen müssen. Auch Aston-Chef Mike Krack fordert eine Reaktion.

Formel 1, Aston Martin schwärmt trotz Nuller: Upgrade kann was

Formel 1, Aston Martin schwärmt trotz Nuller: Upgrade kann was

Sebastian Vettel und Lance Stroll verpassten in Spanien trotz großen Upgrades die Punkteränge. Aston-Martin-Teamchef Mike Krack schöpft dennoch Hoffnung.

Formel 1, Red-Bull-Zweifel an Aston-Kopie: Daten weitergegeben?

Formel 1, Red-Bull-Zweifel an Aston-Kopie: Daten weitergegeben?

Aston Martins Red-Bull-Kopie erregt in Barcelona die Aufmerksamkeit der Urheber Red Bull. Dr. Helmut Marko hat Zweifel, will mehr Untersuchungen.

Formel 1, DRS ohne Zukunft? Aston Martin und Vettel mit Zweifel

Formel 1, DRS ohne Zukunft? Aston Martin und Vettel mit Zweifel

Das DRS wurde trotz des großen technischen Regelumbruchs für die Saison 2022 beibehalten. Aston Martin und Sebastian Vettel sprechen sich dagegen aus.

Formel 1, Aston Martin: AMR22 hat drei große Schwachstellen

Formel 1, Aston Martin: AMR22 hat drei große Schwachstellen

Aston-Martin-Teamchef Mike Krack weiß, wo die Schwachstellen des AMR22 liegen. Das Team möchte mit kleinen Updates in den nächsten Wochen stärker werden.

Formel 1, Vettel-Teamchef: Kommentare über Sebastian sind fair

Formel 1, Vettel-Teamchef: Kommentare über Sebastian sind fair

Aston-Martin-Teamchef Mike Krack, zu den Gerüchten um einen möglichen Formel-1-Ausstieg von Sebastian Vettel: "Kommentare über Sebastian sind fair."

Formel 1, Vettel holt erste Punkte: Fühlt sich wie ein Sieg an!

Formel 1, Vettel holt erste Punkte: Fühlt sich wie ein Sieg an!

Sebastian Vettel und Aston Martin können beim Emilia Romagna GP die ersten Punkte sammeln. Vettel euphorisch. Teamchef Mike Krack bremst Erwartungen.

Strafenregen für Stroll: Weniger Strafen mit besserem Auto?

Strafenregen für Stroll: Weniger Strafen mit besserem Auto?

Die Stewards greifen beim Australien GP gegen Lance Stroll in der Formel 1 hart durch. Viele Strafen für Stroll. Aston-Martin-Teamchef Mike Krack verteidigt

Formel 1, Aston Martin strauchelt: Keine Chance auf Punkte

Formel 1, Aston Martin strauchelt: Keine Chance auf Punkte

Für Nico Hülkenberg und Lance Stroll lief es beim Formel-1-Start in Bahrain nicht. Aston Martin hinkt hinterher, kämpft mit Auto-Problemen und Upgrade-Plan.

Formel 1, Vettel-Comeback in Jeddah unklar: Aston Martin hofft

Formel 1, Vettel-Comeback in Jeddah unklar: Aston Martin hofft

Aston Martin zählte beim Formel-1-Saisonstart in Bahrain zu den großen Verlierern - und musste auf Sebastian Vettel verzichten. Comeback in Jeddah unsicher.

Aston-Martin-Boss baut auf Vettel: So hoch sind die Erwartungen

Aston-Martin-Boss baut auf Vettel: So hoch sind die Erwartungen

Mike Krack hat seinen Dienst als Formel-1-Teamchef bei Aston Martin angetreten. Sein besonderes Verhältnis zu Vettel. Welche Ziele er mit ihm verfolgt.

Neuer Aston Martin-Teamchef: Haben alles für den Erfolg

Neuer Aston Martin-Teamchef: Haben alles für den Erfolg

Nach über zehn Jahren kehrt Mike Krack als Aston Martin-Teamchef in die Formel 1 zurück: Wiedersehen mit Sebastian Vettel, viel Druck und hohe Erwartungen.

Formel 1 Ticker-Nachlese: Aston Martin zeigt Vettels neues Auto

Formel 1 Ticker-Nachlese: Aston Martin zeigt Vettels neues Auto

Formel 1 LIVE - heute: Sebastian Vettels Saison 2022 startet mit der Präsentation des neuen Aston Martin AMR22. Alle News & Infos vom Launch im Ticker.

Aston-Teamchef Krack über hohe Erwartungen 2022: Unfair & naiv

Aston-Teamchef Krack über hohe Erwartungen 2022: Unfair & naiv

Mike Krack kehrt als neuer Teamchef von Aston Martin in die Formel 1 zurück. Bei Motorsport-Magazin.com warnt er vor übersteigerter Erwartungshaltung.

BMW ohne DTM-Werksunterstützung - Krack: Serie sonst bald tot

BMW ohne DTM-Werksunterstützung - Krack: Serie sonst bald tot

Wie stellt sich BMW M Motorsport in der DTM-Saison 2022 auf? Fahrer und Teams stehen vor Bekanntgabe. EX-BMW-Chef Mike Krack sorgt sich um Zukunft.

BMW bei 24h Daytona 2022: Abschiedsgeschenk für Mike Krack?

BMW bei 24h Daytona 2022: Abschiedsgeschenk für Mike Krack?

60. Auflage der 24 Stunden von Daytona, 50. Geburtstag der BMW M GmbH, Abschied von Mike Krack: Was ist für die Münchner mit dem neuen BMW M4 GT3 drin?

Formel 1: Aston holt neuen Vettel-Teamchef von BMW Motorsport

Formel 1: Aston holt neuen Vettel-Teamchef von BMW Motorsport

Aston Martin hat einen neuen Teamchef gefunden. Als Nachfolger von Otmar Szafnauer wechselt Mike Krack, zuletzt Leiter BMW M Motorsport, zum Vettel-Team.

Andreas Roos neuer BMW-Motorsportchef: Krack zu Aston Martin

Andreas Roos neuer BMW-Motorsportchef: Krack zu Aston Martin

Andreas Roos wird neuer Rennleiter bei BMW M Motorsport. Langjähriger Audi-Führungskraft folgt auf in die Formel 1 abgewanderten Mike Krack.