Immer live dabei sein mit dem Formel 1 Live Ticker

Mit dem Formel 1 Live Ticker sind Sie top-aktuell über das Renngeschehen informiert. Hier können Sie live verfolgen, wer in die Box muss oder wer sich die spannendsten Zweikämpfe liefert. Wir bieten packende Formel 1 News aus erster Hand. Unsere Reporter berichten direkt von Trainings und Qualifyings: So verpassen Sie nichts und das Rennen ist im Nachhinein in der Historie dokumentiert. Klinken Sie sich einfach ein – auf Motorsport-Magazin.com erwarten Sie spannende Storys, exklusive Berichte und die aktuellsten News.

Formel 1 live Ticker: Nichts ist spannender!

Mit unserem F1 Live Ticker bekommen Sie schnell und einfach alle wichtigen Formel 1 Ergebnisse. Als bedeutendes Fachmedium ist Motorsport-Magazin.com stets an der Quelle der Informationen. Aufbereitet mit packenden Bildern und umfassenden Hintergrundinformationen bietet die Motorsportplattform einen breiten Überblick über das Geschehen in der Königsklasse des Automobilsports. Seien Sie direkt mit dabei und verbringen Sie spannende Stunden, wenn es um den Titel geht: Erleben Sie die Formel 1 live mit uns

Motorsport-Magazin.com Plus
>
Länge: 0,000 km
, ab Uhr
Wetter: nicht verfügbar
Positionen & Zeiten Flagge: ziel
1   L. Hamilton   Mercedes-AMG   2:22.2     3
2   M. Verstappen   Red Bull   2:11.3   +1.39 4
3   A. Albon   Red Bull   1:49.7   +5.67 3
4   L. Norris   McLaren   1:33.5   +11.34 2
5   C. Sainz jr.   McLaren   1:33.4   +11.79 3
6   P. Gasly   AlphaTauri   1:47.5   +12.63 3
7   D. Ricciardo   Renault   1:32.8   +19.37 3
8   V. Bottas   Mercedes-AMG   1:51.2   +46.16 3
9   E. Ocon   Renault   1:34.3   +22.80 2
10   C. Leclerc   Ferrari   1:33.6   +1L 3
11   D. Kvyat   AlphaTauri   1:34.4   +1L 3
12   G. Russell   Williams   1:35.0   +1 L 2
13   S. Vettel   Ferrari   1:33.8   +1L 3
14   N. Latifi   Williams   1:34.5   +1 L 2
15   K. Räikkönen   Alfa Romeo   1:33.7   +1L 3
16   A. Giovinazzi   Alfa Romeo   1:34.5   +1 L 2
17   K. Magnussen   Haas F1 Team   1:35.2   +1 L 2
18   S. Pérez   Racing Point   0:00.0   -:--.--- 3
19   L. Stroll   Racing Point   0:00.0   -:--.--- 0
20   R. Grosjean   Haas F1 Team   0:00.0   -:--.--- 0
Kommentar Runde: 57 von 57
18:26
Nach dem Formel-1-Rennen ist vor dem Formel-1-Rennen. Weiter geht es bereits am Freitag mit dem nächsten Wochenende in Bahrain. Wir sind dann natürlich wieder mit dem Live Ticker am Start. Bis dahin, Aufwiedersehen!
18:25
Mit diesen Stimmen verabschieden wir uns aus dem Live Ticker.
18:24
Zum Rennen meint Hamilton: "Es war ein herausforderndes Rennen. Der Start war gut, ich hatte zum Glück ein sehr schnelles Auto heute. Körperlich ist das hier ein anspruchsvolle Strecke. Ich hatte immer eine Antwort parat."
18:22
Hamilton: "Es war ein schockierender Unfall. Ich weiß, wenn ich ins Auto steige, welches Risiko ich eingehe. Der Tag heute hat gezeigt, dass das Risiko immer da ist. Wir müssen dankbar sein, dass das Halo funktioniert hat."
18:21
Zum Rennausgang sagt er: "Wir haben von der Strategie nicht aggressiv genug. Aber es ist was es ist und P2 ist ok."
18:21
Verstappen zum Grosjean Unfall: "Ich habe die rote Flagge gesehen und dann habe ich Feuer im Rückspiegel gesehen. Aber er dürfte ok sein, hoffentlich erholt er sich schnell."
18:20
"Ich habe schon die letzten Rennen gemerkt, dass es zunehmend besser geht und nächste Woche werden wir sehen. "
18:20
Albon beim Interview: "Zum Leidwesen von Checo bin ich jetzt Dritter. Das Team hat einen super Job gemacht. Ich bin sehr glücklich. "
18:15
Die letzten Position besetzen Räikkönen, Giovinazzi und Magnussen.
18:15
Außerhalb der Punkte platzieren sich Daniil Kvyat, George Russel, Seabstian Vettel, Nicholas Latifi.
18:14
"Das war ein hartes Rennen. Das war gar nicht so einfach wie es ausgesehen hat. Guter Job, Jungs", meldet Hamilton am Funk
18:14
Daniel Ricciardo, Valtteri Bottas, Esteban Ocon und Charles Leclerc komplettieren die ersten Zehn.
18:14
Pierre Gasly mit einem ebenso starken Rennen auf P6.
18:13
Lando Norris und Carlos Sainz bringen mit P4 und P5 ein starkes McLaren-Resultat über die Linie.
18:13
Max Verstappen und Alexander Albon nehmen neben ihm auf dem Podium Platz.
18:13
Die karierte Flagge ist draußen!
18:12
Hamilton rollt hinter dem Safety Car zu seinem elften Saisonsieg.
18:12
Unterschied macht das aber keinen, denn er wird auch so ins Ziel rollen.
18:12
Bottas wird mitgeteilt: "Wir haben einen Reifenschaden".
18:11
Otmar Szafnauer am Racing-Point-Kommandostand verzweifelt nach dem Ausfall von Perez.
18:11
Wir sind auf der letzten Runde.
18:10
Norris echauffiert sich am Funk darüber.
18:10
Ein Streckenposten überquerte die Strecke. Äußerst gefährliche Aktion.
18:10
So endet ein Tag, der schlechter nicht hätte beginnen können ziemlich ruhig hinter dem Safety Car.
18:09
Ein Restart geht sich zeitlich sicher nicht mehr aus.
18:08
Hamilton wird mitgeteilt: "Wir bleiben auf der Strecke."
18:08
Immerhin ein Zähler wird es für die Scuderia.
18:07
Leclerc rückt durch diesen Ausfall auch in die Punkte.
18:07
Das ist ein Horror-Szenario für Racing Point während McLaren jetzt in der Konstrukteurs-WM P3 übernimmt.
18:07
Lando Norris und Carlos Sainz rücken auf P4 und P5 vor.
18:07
Albon erbt das Podium.
18:06
Eine gute Nachricht für Gasly, der P6 vor Ricciardo hält.
18:06
Noch drei Runden sind zu fahren. Das war es dann wohl mit dem Rennen.
18:06
Safety Car!
18:06
Feuer am Heck des Racing Points.
18:06
Im Moment ist er noch vor Albon, aber der Wagen schafft es wohl nicht mehr ins Ziel.
18:05
Der Motor stößt Rauchwolken aus.
18:05
Perez in langsamer Fahrt.
18:04
"Gebt mir die volle Leistung" ordert er sein Team an.
18:04
Gasly funkt: "Ich schaffe es noch ins Ziel, aber ich verliere Traktion."
18:04
Ricciardo ist auf 1,6 Sekunden an Gasly dran.
18:03
Stand jetzt wäre Racing Point in der Konstrukteurs-WM immer noch vor McLaren. Der Abstand schmilzt aber auf zwei Zähler.
18:01
Ricciardo ist der nächste, der auf Gasly aufholt. Ihm fehlen drei Sekunden.
18:01
Jetzt geht Sainz an Gasly vorbei.
18:00
Noch kommt er aber nicht vorbei.
18:00
Sainz ist innerhalb einer Sekunde an Gasly dran.
17:59
Der Mexikaner hat allen Grund zum Scherzen, er ist auf Kurs zu seinem zehnten Formel-1-Podium.
17:59
Perez scherzt mit seiner Boxencrew: "Seid ihr eingeschlafen. Wacht auf! Wacht auf!"
17:58
Die Reifen des Franzosen haben sich aber stabilisiert. Er fuhr im letzten Umlauf seine persönlich schnellste Runde: 1:34.8.
17:58
Sainz ist in kurzer Zeit im DRS-Fenster von Gasly.
17:57
Zum Vergleich: Hamilton ist 1,6 Sekunden langsamer, hat aber eine Führung von 25 Sekunden.
17:57
Verstappen mit einer neuen schnellsten Rennrunde: 1:32.0.
17:56
Der Red-Bull-Pilot hat aber einen ausreichenden Abstand von 15 Sekunden nach hinten.
17:56
Albons Zeiten brechen im Moment auch ein.
17:55
Wir befinden uns bereits innerhalb der letzten zehn Runden. Also langsam hat er keine Option mehr, nochmal zu stoppen.
17:55
Wenn es in dem Tempo weitergeht, ist Sainz in zwei Runden an ihm dran.
17:54
Gasly (P6) verliet konstant 1,7 Sekunden auf seine Verfolger.
17:54
Ein Satz Medium-Reifen zieren jetzt den Red Bull.
17:54
Diesmal klappt der Stopp besser. in 2,3 Sekunden tauscht die Red-Bull-Crew die Reifen.
17:53
Er hat nicht zu verlieren. Sein Abstand zu Perez liegt bei über 25 Sekunden.
17:53
Verstappen macht noch einen Stopp.
17:53
Albon funkt: "Die Hinterreifen sind erledigt."
17:53
Noch zwölf Runden sind zu fahren.
17:52
Verstappen verliert konstant eine halbe Sekunde auf Hamilton.
17:52
11 Fahrer sind derzeit noch auf einer Runde.
17:52
Vettel attackiert Russell.
17:51
Der Spanier ist drei Sekunden schneller.
17:51
Gaslys Zeiten brechen massiv ein. Er fährt 1:36er-Zeiten. Sainz hoolt rapide auf.
17:51
Möglicherweise hat der Red-Bull-Pilot seine Reifen etwas härter rangenommen als der Weltmeister.
17:50
Verstappen verliert jetzt wieder viel Zeit auf Hamilton. Er hat wieder über vier Sekunden Rückstand.
17:50
Platz 5 für den Briten.
17:50
Norris schnappt sich Gasly.
17:49
Ferrari holt Stand jetzt keinen einzigen Zähler.
17:49
Auch das sollte sich relativ schnell erledigen und zwar zugunsten des McLarens.
17:49
Norris hat in der Zwischenzeit zu Gasly aufgechlossen.
17:48
Doch es gelingt ihm nicht. Bottas fährt vorbei.
17:48
Ocon verbremst sich, während er versucht Bottas hinter sich zu halten.
17:48
Vettel geht an Magnussen vorbei.
17:48
Perez fehlen bereits 26 Sekunden auf Verstappen, Albon ist ihm mit drei Sekunden Abstand auf den Fersen.
17:47
An der Spitze verändert sich wenig. Verstappen ist 3,5 Sekunden hinten.
17:46
Bottas ist nun im DRS-Fenster on Ocon.
17:46
Gasly versucht die Reifen zu schonen. Ein Indiz dafür, dass er es auf einer 1-Stopp-Strategie probiert.
17:45
Räikkönen mit einem Stopp.
17:45
Er holt sich die harten Reifen ab und kommt auf P12 wieder auf die Strecke.
17:45
Leclerc mit seinem zweiten Boxenstopp.
17:44
Russell ist jetzt auf Mediums, Vettel hat harte Reifen oben.
17:44
Vettel geht gemeinsam mit ihm an die Box.
17:43
Russell stoppt.
17:43
Er kommt hinter Leclerc auf P8 wieder auf die Strecke.
17:43
Auch bei ihm geht der Stopp nicht ganz glatt.
17:43
Sainz kommt zum Stopp.
17:43
Verstappen hat wieder ein paar Zehntel gegen Hamilton aufgeholt.
17:42
Ricciardo ergreift schnell die Flucht von Ocon.
17:42
Bottas ist jetzt auf Mediums unterwegs, Norris auf Hards.
17:42
Sainz attackiert Albon, der lässt ihm kaum Platz und verteidigt seine Position.
17:41
Bottas fährt auch rein.
17:41
Norris geht an die Box.
17:41
Hamilton kontert auf die schnellen Zeiten von Verstappen. Der Abstan beträgt 3,7 Sekunden.
17:40
Ricciardo reitet die Attacke gegen seinen Teamkollegen und zieht vorbei.
17:39
Diesmal kämpfen die beiden Renaults.
17:39
Ricciardo kommt auf P11 hinter Ocon wieder auf die Strecke.
17:38
Perez hat sich einen Satz harte Reifen geholt, Ricciardo ebenfalls.
17:38
Ricciardo auch an der Box.
17:38
Eine 1:32.6 war das. Mit einem schnellen Boxenstopp wäre das vorne knapp gewesen.
17:38
Verstappen mit der schnellsten Runde.
17:37
Perez an der Box.
17:37
Der Abstand zwischen Hamilton und Verstappen: 4,6 Sekunden. Also etwas weniger als vor dem Stopp, aber immer noch nichts gefährliches für Hamilton.
17:36
Hamilton hat sich auch die harten Reifen geholt und kommt direkt vor Perez auf die Strecke.
17:36
Bei seinem Stopp läuft alles glatt.
17:36
Jetzt ist Hamilton drinnen.
17:36
Jetzt ist Hamilton drinnen.
17:35
Renault stoppt bei Ocon: Er fällt auf P12 zurück und hat die harten Reifen montiert.
17:35
Verstappen holte sich die Hards, Albon auch.
17:35
Auch Albon stoppt.
17:35
5,1 Sekunden Standzeit für die normalerweise so schnelle Red-Bull-Crew.
17:34
Und da gibt es Probleme beim Stopp.
17:34
Verstappen an der Box.
17:34
Damit wird der AlphaTauri-Fahrer bis auf P17 durchgereicht. Er holt sich einen Satz harte Reifen.
17:34
Kvyat biegt an die Box ab.
17:33
Der Weg ist frei für den Noch-Racing-Point-Pilot zu seinem zweiten Podium in Serie.
17:33
Perez entfernt sich zunehmend von Albon.
17:33
In der Zwischenzeit gab es schon die ersten Überrundungen. Magnussen hat Rundenrückstand, Latifi kommt auch bald an die Reihe.
17:32
Giovinazzi kommt nach wie vor nicht an Kvyat vorbei.
17:31
Gasly ist der nächste Fahrer vor Bottas. Er hat drei Sekunden Vorsprung.
17:31
Damit ist Bottas wieder in den Punkten.
17:30
Bottas schnappt sich Leclerc auf Start-Ziel ohne Probleme.
17:30
Der Großteil des Feldes muss noch einmal an die Box. Kaum jemand wird das Rennen auf einer 1-Stopp beenden können.
17:29
Bottas kämpft gegen Leclerc um Position 10.
17:29
Räikkönen verbremst sich, Vettel geht vorbei.
17:29
Die Distanz zwischen den ersten beiden bleibt konstant.
17:28
Gasly ist im Mittelfedl einer der schnellsten: Er fährt niedrige 1:35er-Zeiten.
17:28
Giovinazzi macht Druck auf Kvyat.
17:27
In den Punkten gibt es im Moment keine Positionskämpfe.
17:26
Das Team gibt ihm Recht. Ricciardo wird von Ocon vorbeigelassen.
17:26
Ricciardo hängt hinter Ocon fest: "Wieso fahren wir gegeneinander, wir müssen da etwas tun?"
17:26
Albon (P4) liegt vier Sekunden hinter Perez.
17:25
Alfa-Duell: Giovinazzi bremst sich an Räikkönen vorbei.
17:25
Verstappen fehlen fünf Sekunden auf Hamilton.
17:25
Verstappen wird mitgeteilt: "Hamilton nimmt am Ausgang von T4 mehr Streckenlimits mit."
17:24
Der Däne kommt auf P18 wieder auf den Kurs und hat die Hards aufgesteckt.
17:24
Es ist bereits sein zweiter Reifenwechsel.
17:24
Magnussen beigt zum Stopp ab.
17:24
Der Niederländer ist im Moment mit Hamilton in einer eigenen Liga unterwegs. 4,5 Sekunden trennen die Beiden.
17:23
Perez fehlen schon 15 Sekunden auf Verstappen.
17:23
Da ist schon das Manöver: Bottas auf P11.
17:23
Jetzt attackiert er Magnussen.
17:23
Bottas geht an Russell vorbei.
17:22
Die McLarens sind damit auf P5 und P6 unterwegs.
17:22
Sainz geht an Ocon vorbei.
17:22
Albon befindet sich auf P4 in einer ähnlichen Situation gegen Perez.
17:22
Verstappen fährt derzeit vergleichbare Zeiten wie Hamilton. Der Abstand liegt aber immer noch bei vier Sekunden.
17:21
Sainz geht außen in Kurve 4 an Ricciardo vorbei.
17:21
Ein weiterer Satz Hards für Gasly. Bottas holt sich Mediums.
17:20
Auch Bottas fährt rein.
17:20
Gasly geht jetzt an die Box.
17:20
Das wird schwer mit der 1-Stopp-Strategie bei dem AlphaTauri-Fahrer.
17:20
Pierre Gasl fährt auch nur noch 1:38er-Zeiten. Lange kann er wohl nicht mehr draußen bleiben.
17:19
Norris geht an Bottas vorbei.
17:19
Vettel ist übrigens nicht mehr Letzter. Er hat Latifi hinter sich gelassen.
17:18
Norris macht Druck auf Bottas. Der Finne ist auf alten Reifen unterwegs.
17:18
Verstappen fehlen noch immer vier Sekunden auf Hamilton, der Brite hat seine Pace wieder verbessert.
17:18
Leclerc kommt auf P12 wieder auf die Strecke. Er hat sich harte Reifen geholt.
17:17
Albon geht an Gasly vorbei.
17:17
Und da reagiert Ferrari auch und holt ihn rein.
17:17
Leclercs Zeiten sind komplett eingebrochen. Er fährt derzeit 1:38er-Zeiten.
17:17
Noch nicht gestoppt haben bislang Gasly und Leclerc.
17:16
Er war auf dem letzten Umlauf eine Sekunde schneller als Hamilton.
17:16
Und das tut er auch: Schnellste Rennrunde von Verstappen.
17:16
Verstappen: "Wir haben hier nichts zu verlieren. Alles gehe ich auf die vollen."
17:16
In diesem Moment wird der AlphaTauri von Perez überholt.
17:16
Gasly hat die harten Reifen oben. Er startete auf Softs und tauschte diese während der roten Flagge gegen die weiß markierten Pneus ein.
17:15
Perez ist ihm aber auf den Fersen.
17:15
Gasly ist der neue Drittplatzierte, beziehungsweise der erste, der noch nicht drinnen war.
17:15
Auch Latifi hat sich eine gelb-markierte Mischung aufgesteckt.
17:14
Sainz hat sich einen Satz Mediums abgeholt.
17:14
Latifi an der Box.
17:14
Albon überholt Leclerc.
17:14
Jetzt biegt auch er an die Box ab.
17:14
Sainz hat die dritte Position übernommen, er war noch nicht drinnen obwohl er auf Softs gestartet war.
17:13
Verstappen fehlen nach dem Stopp 5,5 Sekunden auf Hamilton.
17:13
Korrektur: Vettel hat auf Medium umgesteckt.
17:13
Alle drei tauschen auf die harten Reifen
17:13
Auch Vettel biegt ab.
17:12
Gemeinsam mit Giovinazzi.
17:12
Russell an der Box.
17:12
Verstappen wechselt auf Hards, Perez auch.
17:12
Verstappen und Perez an der Box.
17:12
Ricciardo bremst sich an Giovinazzi vorbei.
17:11
Ocon überholt Latifi.
17:11
Hamilton kam an einer guten Position, weit hinter Perez und klar vor Sainz zurück auf die Rennstrecke.
17:11
Dasselbe Spiel bei dem Thailänder. Er holt einen weiteren Satz Mediums.
17:11
Auch Albon ist drinnen.
17:10
2-Stopp-Strategie also bei Mercedes.
17:10
Man gibt ihm einen weiteren Satz Mediums.
17:10
Hamilton biegt an die Box ab.
17:10
George Russell wurde durch die Boxenstopps auf die achte Position vorgespült.
17:10
Er kommt auf P11 zurück auf den Kurs, das ist direkt hinter Bottas.
17:09
Norris steckt sich einen Satz Mediums auf.
17:09
Ocon kam übrigens vor Ricciardo auf den Kurs.
17:09
Norris an der Box.
17:09
Ocon überholt Vettel.
17:09
Auch Räikkönen benötigte einen langen Stopp, da Alfa seinen Flügel wechselte.
17:08
Ocon wechselte auf die Mediums, Kvyat und Räikkönen sind jetzt auf Hards.
17:08
Kvyat sitzt seine 10-Sekunden-Strafe ab.
17:07
Und auch Räikkönen tauscht seine Reifen.
17:07
Kvyat folgt ihm.
17:07
Ocon geht auch an die Box.
17:07
Die lange Safety-Car-Phase am Anfang des Rennens macht natürlich 1-Stopp-Strategien wieder interessant. Wir werden sehen wie lange die Fahrer durchhalten können.
17:06
Der Renault-Pilot hat die Hards aufgesteckt.
17:06
Es ist also kaum ein geplanter Stopp.
17:06
Wir erinnern uns: Der Australier hatte vor einiger Zeit zwei massive Verbremser.
17:06
Oder auch schon früher: Ricciardo ist an der Box.
17:05
16 Runden sind absolviert. In etwa fünf bis zehn Runden können wir mit den ersten Boxenstopps rechnen.
17:05
Die Aufholjagd des Mercedes-Piloten geht nur schleppend vonstatten.
17:04
Bottas kommt nach wie vor nicht an Räikkönen vorbei.
17:04
Hamilton fährt derzeit die schnellsten Rundenzeiten, er nimmt Verstappen etwa zwei Zehntel pro Umlauf ab.
17:03
Perez hat fünf Sekunden Rückstand auf Verstappen, auf Albon hat er sich aber 2,5 Sekunden Guthaben aufgebaut.
17:03
Erst im Kampf um P12 darf Räikkönen DRS gegen Russell nutzen, Bottas dahinter ebenso.
17:02
Auf den ersten elf Positionen gibt es keine Zweikämpfe.
17:02
Leclerc kann die Pace der Konkurrenz nicht gehen, er gerät unter Druck von Kvyat.
17:01
Bottas überholt Latifi: P14.
17:01
Langsam aber dennoch stetig büßt er Zeit gegen den Mercedes ein.
17:01
Verstappen hat bereits über zwei Sekunden Rückstand auf Hamilton.
17:01
Schon wieder grün, es war wohl nichts gröberes.
17:00
Gelbe Flagge!
17:00
Information zu Vettel: Er hatte einen Dreher in Kurve 11.
17:00
Zeitstrafe für Kvyat: Zehn Sekunden Strafe.
17:00
Auch Gasly hat sich Leclerc geschnappt.
16:59
Vettel fällt ans Ende des Feldes zurück. Die Fernsehbilder klären nicht auf warum.
16:59
Gasly ist der nächste, der Druck auf Leclerc macht.
16:59
Ricciardo überholt Leclerc.
16:58
Der Konter von Leclerc in Kurve 4 schlägt fehl.
16:58
Platz 7 für den Spanier.
16:58
Sainz geht an Leclerc vorbei.
16:58
Perez muss schon von Verstappen abreißen lassen.
16:57
Verstappen meldet: "Mein Wagen springt wie ein Känguru".
16:57
Bottas attackiert Vettel noch immer.
16:57
Verstappen ist derzeit knapp außerhalb des DRS-Fensters von Hamilton.
16:56
DRS ist freigegeben.
16:56
Der Vorfall zwischen Kvyat und Stroll wird untersucht.
16:56
Hamilton dreht an der Spitze schnellste Rennrunden.
16:55
Russell geht an Räikkönen vorbei.
16:55
Bottas attackiert Vettel im Kampf um P15.
16:55
Dahinter folgen Norris, Ocon, Leclerc, Sainz, Ricciardo, Gasly.
16:54
Stand nach einer Runde unter grüner Flagge: Hamilton vor Verstappen, Perez und Albon.
16:54
Und er verbremst sich nochmal. Sainz schlüpft durch.
16:54
Ricciardo verbremst sich in Kurve 10 etwas.
16:54
Latifi verlor hinten im Feld einige Positionen, er ist wieder 14.
16:53
Leclerc attackiert Ocon, kommt aber nicht vorbei.
16:53
Im vorderen Feld kommt es zu keinen Überholmanövern.
16:53
Hamilton erwischte eine gute Beschleunigung. Verstappen kann ihn nicht attackieren.
16:52
RESTART!
16:52
Die Lichter am Safety Car sind aus. Das Rennen wird nach dieser Runde wieder freigegeben.
16:50
Bottas wird mitgeteilt: "Es sieht so aus, als hättest du etwas Debris zwischen Kurve 3 und 4 mitgenommen."
16:50
Es dauert deshalb so lange, da an der Unfallstelle Flüssigkeit ausgelaufen ist, die entfernt werden muss.
16:49
Noch gab es keine Meldung, wann das Safety Car die Strecke wieder verlassen wird.
16:47
Warum zog er die Hards auf? Ganz einfach: Mercedes hatte keinen frischen Satz Mediums mehr zur Verfügung.
16:47
Meldung von Mercedes: Bottas hatte einen Reifenschaden und kam deshalb an die Box.
16:46
Auch Verstappen wundert sich am Funk: "Ziemlich ein ereignisreiches Rennen bisher."
16:46
Damit sind noch 18 Fahrer im Rennen.
16:45
Sainz am Funk: "F***, was für ein Rennen. Zum Glück ist er ok".
16:45
Albon erbt die vierte Position, Norris ist jetzt unter den ersten 5 unterwegs.
16:44
Er fällt damit auf P16 zurück.
16:44
Bottas zog die harten Reifen auf.
16:44
Vettel schimpft am Funk über Leclerc, dass er ihm am Restart in Kurve 1 zu wenig Platz gelassen habe.
16:43
Bottas an der Box.
16:43
Dahinter folgen Albon, Norris, Ocon, Leclerc, Ricciardo und Gasly.
16:43
Der derzeitige Stand: Hamilton führt vor Verstappen, Perez und Bottas.
16:42
Das werden sich definitiv noch die Stewards anschauen.
16:42
Kvyat stach spät innen rein, aber Stroll ließ ihm auch keinen Platz.
16:41
Daniil Kvyat war es erneut.
16:41
Ein AlphaTauri attackierte ihn und drehte Stroll auf das Dach.
16:40
Vettel verlor am Restart einige Positionen: Er ist auf P16 unterwegs.
16:40
Stroll meldet: "Ich bin ok".
16:40
Er liegt auf dem Dach!
16:40
Lance Stroll ist verunfallt.
16:39
Safety Car!
16:39
Bottas attackiert Perez, kommt aber nicht vorbei.
16:39
Hamilton kommt gut weg, Perez schnappt sich fast Verstappen.
16:39
RESTART!
16:37
Die Fahrer nehmen auf Start-Ziel wieder Aufstellung.
16:37
Die Fahrer bringen sich in die korrekte Startreihenfolge.
16:37
Die Rennleitung bestätigt: Es gibt einen stehenden Start.
16:36
Ausnahmen: Gasly (Hard), Vettel (Hard), Sainz (Soft), Magnussen (Hard), Kvyat (Soft).
16:36
Die meisten Fahrer haben Mediums aufgezogen.
16:35
Leclerc tauschte auf die Mediums.
16:35
Bei Pierre Gasly wurde der Reifen gewechselt. Er ist jetzt auf einem harten Reifen.
16:34
Die Wagen setzen sich wieder in Bewegung und fahren aus der Boxengasse los.
16:32
Die Fahrer sind wieder im Cockpit.
16:29
Die Startaufstellung wurde offenbar an diesem Punkt ermittelt, an dem die rote Flagge erstmals geschwenkt wurde.
16:28
Das Prozedere beim Restart ist folgendes: Die Fahrer fahren aus der Box eine Aufwärmrunde und nehmen dann wieder Aufstellung am Start.
16:26
Woran sich diese Startaufstellung orientiert, ist nicht bekannt.
16:26
Außerhalb der Top 10 geht es folgendermaßen weiter: Stroll, Leclerc, Sainz, Giovinazzi, Kvyat, Räikkönen, Magnussen, Russell und Latifi.
16:25
Platz 5 belegt Albon gefolgt von Ricciardo, Norris, Ocon, Gasly und Vettel.
16:25
Hamilton startet von ganz vorne, dahinter folgen Verstappen, Perez und Bottas.
16:25
Die Rennleitung hat die Startaufstellung für den Restart bekanntgegeben.
16:24
Offenbar doch nicht.
16:23
Es wird wieder in der originalen Startaufstellung losgefahren.
16:23
Das ist in zwölf Minuten.
16:23
Restart um 18:35 Uhr Ortszeit.
16:21
Noch immer warten wir auf eine Information, was den Restart angeht. Wir erwarten eine Mitteilung zehn Minuten vor dem geplanten Restart.
16:18
Lewis Hamilton ist mit seinem Roller in der Boxengasse unterwegs und macht sich auf dem Weg zurück zu seinem Boliden.
16:16
Die Fahrer sind nach wie vor nicht im Wagen. Die Motoren werden aber wieder aufgewärmt.
16:14
Die maximale Rennlänge inklusive roter Flaggen beträgt bei einem Formel-1-Rennen vier Stunden. Wir haben jetzt seit circa einer Stunde eine Rennunterbrechung. Also ist noch locker genügend Zeit um die komplette Renndistanz durchzubringen.
16:13
Es gilt also nicht der Stand bei Abbruch, sondern die gewöhnliche Startaufstellung.
16:12
Da der Rennabbruch auf der ersten Runde erfolgte, wird bei einem möglichen Restart auf die Startreihenfolge der Startaufstellung zurückgegriffen werden.
16:10
Es gibt noch immer keine Informationen dazu, wann der Restart erfolgen soll. Laut Rennleitung gibt es eine Mitteilung zehn Minuten vor dem Restart.
16:07
"Es ist unglaublich, dass er da raus gekommen ist", so Van der Merwe weiter. Steiner bedankt sich vor laufender Kamera bei dem Medical-Car-Pilot für die schnelle Reaktion des Medical-Car-Teams.
16:06
"Wir haben noch nie so viel Feuer gesehen und so einen Einschlag. Ich habe seit Jahrzehnten so etwas nicht gesehen", so Medical Car-Pilot AlanVan der Merwe.
16:05
Die Betonbarrieren wurden jetzt an der Unfallstelle installiert.
16:00
Der Flügel ging bei einer separaten Berührung in Kurve 3 beschädigt.
15:59
Eine Korrektur zum beschädigten McLaren: Offenbar handelte es sich dabei um Lando Norris und nicht wie vorher berichtet um Carlos Sainz.
15:59
Das vollkommen zerstörte Monocoque wird abtransportiert.
15:55
Wir haben noch keine Informationen zu einem Restart-Zeitpunkt. Laut dem letzten Stand gibt es einen Restart frühestens um 16:20 Uhr.
15:53
Update zu Grosjean: Er wird mit dem Helikopter zum Krankenhaus transportiert.
15:51
Die Reparatur geht voran: Mit Staplern werden Beton-Barrieren von der Dragster-Strecke an die Unfallstelle transportiert und dort platziert.
15:46
Die Uhrzeit ist natürlich kein Problem, da das Rennen sowieso unter Flutlicht ausgetragen wird.
15:45
Wie bereits vorhin erwähnt können wir nicht mit einem Restart vor 16:20 Uhr mitteleuropäischer Zeit rechnen.
15:43
Die ersten Teile der Banden wurden abgebaut und werden derzeit von Staplern abtransportiert.
15:41
Es ist die Rede von einer oder einigen gebrochenen Rippen.
15:41
Romain Grosjean wird laut neuesten Meldungen in ein Krankenhaus transportiert.
15:40
Weiter meint der Haas-Teamchef: "Er ist offensichtlich durchgerüttelt und wird im Moment gecheckt. Ich möchte mich bei der Medical-Crew bedanken, dass sie so schnell da waren. Das war erschreckend. Wir hatten Glück."
15:39
Auch Günther Steiner bestätigt die Haas-Meldung: "Meinen letzten Informationen zufolge ist er in Ordnung."
15:37
Team-Personal von Haas ist jetzt an die Unfallstelle gekommen. Sie wollen wahrscheinlich Teile des Wagens abtransportieren.
15:37
Die Streckenposten sind noch immer mit Schweißarbeiten an der Bande beschäftigt.
15:35
Vor einem möglichen Restart, wird eine 10-Minuten-Vorwarnung herausgegeben werden.
15:34
Mitteilung der Rennleitung: Der Restart verzögert sich um mindestens 45 Minuten.
15:33
Die Top-10 komplettieren Ocon, Norris und Leclerc.
15:33
Dahinter folgen Albon, Ricciardo, Bottas und Gasly.
15:33
Der Stand nach der ersten Runde: Hamilton führt vor Verstappen und Perez.
15:31
Die Marshalls beginnen derzeit damit, die Banden aufzuschweißen und die Überlebenszelle des Fahrzeugs wegzutransportieren.
15:30
Ersten Meldungen von Haas zufolge hat sich Grosjean kleinere Verbrennungen an den Händen zugezogen.
15:28
Romain Grosjean wurde in das Medical Centre transportiert.
15:27
Die Wiederholungen zeigen: Es gab bereits vorher in Kurve 3 eine weitere kleine Kollision. Dort hat also Carlos Sainz seinen Frontflügel beschädigt.
15:26
Renndirektor Michael Masi ist jetzt an der Unfallstelle und schaut sich den Schaden an der Leitschiene an.
15:25
Nach den Wiederholungen lässt sich ohne Übertreibung sagen: Es grenzt an ein Wunder, dass Romain Grosjean seinen Wagen aus eigener Kraft verlassen konnte.
15:23
Wir haben noch keine Informationen dazu, wann und ob das Rennen weitergeht. Die harten Schäden an der Leitschiene lassen aber eine lange Unterbrechung erwarten.
15:23
Die Fahrer warten in der Boxengasse und wirken noch immer geschockt, ob der Härte dieses Einschlags.
15:23
Er schlug in einem ungünstigen Winkel in die Streckenbegrenzung ein.
15:22
Der Wagen ist in die Hälfte gebrochen.
15:22
Der Wagen von Grosjean wurde schwer beschädigt und wurde sofort zu einem Feuerball.
15:22
Eine Berührung mit Daniil Kvyat hat den Unfall verursacht wie dei Wiederholung zeigt.
15:20
Es ist allerdings unklar, ob es auch allen Streckenposten an dieser Stelle gut geht. Laut ORF war kein Streckenposten hinter der Mauer nahe der Unfallstelle.
15:19
Eine Trage wird herangekarrt, um Grosjean abzutransportieren. Es geht ihm wohl doch nicht ganz so gut. Aber die wichtigste Nachricht: Romain Grosjean kann sich selbständig bewegen.
15:18
Grosjean wird beim Aussteigen aus dem Medical Car gestützt, er ist offenbar doch verletzt.
15:17
Die Fernsehbilder zeigen wie er im Medical Car sitzt - bei vollstem Bewusstsein.
15:16
Romain Grosjean ist wohl auf.
15:16
19 Wagen sind an die Box zurückgekehrt. Außer Grosjean war also kein Wagen gröber involviert.
15:16
Wir wollen jetzt nicht den Teufel an die Wand malen, aber das ist ein schlechtes Zeichen.
15:15
Bisher gab es noch keine Bilder von der Unfallstelle.
15:15
Die Fahrer kehren alle an die Box zurück.
15:15
Auch ein McLaren ist an der Front beschädigt.
15:14
Romain Grosjean ist offenbar verunfallt.
15:14
Riesenunfall vor Kurve 4, ein Wagen steht in Flammen.
15:13
ROTE FLAGGE!
15:13
Hamilton hält am Start die Führung. Bottas fällt weit zurück.
15:13
START!
15:09
Die Einführungsrunde beginnt!
15:08
Von ihm können wir uns also einen frühen Stopp erwarten.
15:08
Carlos Sainz ist der einzige, der den Start mit den Softs bestreitet.
15:07
Auch Romain Grosjean und Nicholas Latifi in der letzten Reihe setzen auf die Hards.
15:07
Die meisten Fahrer haben sich die C3-Mischung aufgesteckt. Leclerc ist der erste, der aus der Reihe tanzt und die harten Reifen aufgezogen hat.
15:06
Die Mediums sind auch der bevorzugte Reifen der Wahl außerhalb der Top-10.
15:04
In wenigen Augenblicken werden die Reifendecken entfernt. Damit wissen wir, wer auf welchen Pneus startet.
15:02
Das Rennen geht über eine Länge von 57 Runden. Bei einer Rundenlänge von 5,412 Kilometer ergibt das eine gesamt Rennlänge von 308,484 Kilometer.
15:01
Wie vorhin bereits vorweggenommen: Alle Fahrer in den Top-10 nutzten gestern in Q2 die Medium-Reifen und gehen damit mit den gelb-markierten Pneus ins Rennen.
15:00
Hart/Medium/Medium ist zwar auch eine mögliche Strategie, aber laut Pirelli die langsamste Variante.
15:00
Ein 1-Stopper sei zwar laut Pirelli klar langsamer, doch auch er sei möglich: Nämlich mit einem langen Run auf den Mediums (ca. 27 Runden) und einem auf den harten Reifen.
14:59
Alternativ zur schnellsten Strategie sieht Pirelli eine Variante mit zwei Stints auf den Mediums und einem auf den Softs als zweitschnellste Strategie an.
14:58
Zum Einsatz kommen heute übrigens die Reifenmischungen C2, C3 und C4.
14:58
Aufgrund des rauen Asphalts geht Pirelli heute von zwei Stopps aus. Die laut Pirelli schnellste Strategie besteht aus zwei Stints mit den Softs und einem Run mit den Medium-Reifen.
14:57
Die letzten vier Positionen werden besetzt von Kimi Räikkönen, Kevin Magnussen, Romain Grosjean und Nicholas Latifi.
14:57
Dahinter stehen Carlos Sainz und Antoio Giovinazzi auf dem Grid.
14:56
Lance Stroll und George Russell starten von P13 und 14.
14:56
Die Ferraris sind auch die ersten Fahrer mit freier Reifenwahl. Doch das ist heute kaum ein Vorteil, da die Top-10 alle mit Mediums ins Rennen gehen.
14:55
Aus der sechsten Reihe starten die beiden Ferraris. Vettel geht von Platz 11 ins Rennen, Leclerc aus P12.
14:55
Lando Norris und Daniil Kvyat komplettieren die Top-10.
14:54
Der zweite Renault startet aus der vierten Reihe: Esteban Ocon auf 7. Neben ihm steht Pierre Gasly in der Startaufstellung.
14:54
Platz 5 im Qualifying sicherte sich Sergio Perez, neben ihm startet Daniel Ricciardo.
14:53
Verstappen machte bei den Long Runs einen guten Eindruck. Möglicherweise kann es ihm gelingen, das Mercedes-Duo unter Druck zu setzen.
14:53
Max Verstappen startet aus der dritten Position, neben ihm nimmt der zweite Red Bull von Alexander Albon Aufstellung.
14:52
Lewis Hamilton startet von der Pole, neben ihm geht Valtteri Bottas ins Rennen.
14:52
Mercedes besetzt einmal mehr die erste Startreihe.
14:52
Blicken wir auf die Startaufstellung:
14:51
Das Thermometer zeigt 26 Grad an, die Strecke verfügt über eine Temperatur von 29 Grad.
14:50
Der vorabendliche Himmel in Bahrain ist wolkenlos.
14:50
So viel zur Statistik. Ab jetzt konzentrieren wir uns auf den heutigen Tag.
14:49
Den Rekord für die meisten Sieg in Bahrain hält übrigens Sebastian Vettel. Zweimal (2017 und 2018) war er mit Ferrari erfolgreich, 2012 und 2013 sicherte er sich den Sieg für Red Bull.
14:48
14 mal ging das Rennen auf diesem Streckenlayout über die Bühne, nur 2010 wurde auf einer verlängerten Endurance-Variante gefahren.
14:47
Die Strecke in Sakhir debütierte 2004 im Kalender der Königsklasse. Damit geht heute der 16. Große Preis von Bahrain über die Bühne.
14:45
Mit 252 Tagen Verspätung geht geht das Rennen auf der Wüsteninsel über die Bühne. Ursprünglich war eine Austragung am 22. März geplant.
14:43
Etwa 25 Minuten trennen uns noch vom Rennstart.
14:43
Willkommen im Session Ticker zum Großen Preis von Bahrain 2020.

Motorsport-Magazin.com Plus