Motorsport-Magazin.com Plus
>
>
>

Spa, 24 Stunden

Viele Langstrecken-Wettbewerbe werden heutzutage als Klassiker bezeichnet, doch das 24-Stunden-Rennen von Spa-Francorchamps ist einer der wenigen waschechten. 1924 zum ersten Mal ausgetragen, ist der Schlager im Rheinischen Schiefergebirge nur ein Jahr jünger als Le Mans. Für lange Zeit war das Spektakel Tourenwagen vorbehalten, mittlerweile den GT-Boliden. 2020 fand das Rennen wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie erst im Oktober statt. Ursprünglich sollte das Rennen 25 Stunden dauern, weil es am Sonntag der Zeitumstellung stattfand. Davon sahen die Veranstalter letztlich doch ab, da keine Zuschauer an der Strecke erlaubt waren.
Das Neueste zum ThemaKategoriefilter
254 Artikel
1 2 3 4 5 6  weiter
Zum Thema
Kalender