Alexander Albon

Alexander Albon ist ein Formel-1-Fahrer von Williams Racing. Zuvor startete der Thailänder für Red Bull, Toro Rosso und in der DTM.

Zu nett, um Formel-1-Weltmeister zu werden? Albon in der Kritik

Zu nett, um Formel-1-Weltmeister zu werden? Albon in der Kritik

Kann ein Formel-1-Fahrer zu nett sein? Alex Albon steht trotz einer guten Comeback-Saison durch Williams' eigenen technischen Direktor in der Kritik.

Formel 1, Alex Albon: Mit Williams auf Russells Spuren?

Formel 1, Alex Albon: Mit Williams auf Russells Spuren?

Nach einem schwierigen Formel-1-Jahr 2020 hat sich Alex Albon dieses Jahr rehabilitiert und als Williams-Teamleader etabliert. So sieht er sein 2022.

F1, Grausamer Red-Bull-Nachwuchs? Schutz vor Geldverschwendung

F1, Grausamer Red-Bull-Nachwuchs? Schutz vor Geldverschwendung

Dr. Helmut Marko wird beim Nachwuchs von Red Bull eine harte Methode nachgesagt. Der sieht es als seine Pflicht, Eltern vor Geldverschwendung zu schützen.

Formel 1 Japan: Rennstart zu gefährlich? Schlimmer als Spa 2021

Formel 1 Japan: Rennstart zu gefährlich? Schlimmer als Spa 2021

Einige Formel-1-Fahrer üben heftige Kritik an dem Start beim Japan-GP. Sicht in Suzuka mangelhaft. Mick Schumacher: Wie Fahren mit verbundenen Augen.

Formel-1-Pause für Ricciardo? So liefen die letzten Comebacks

Formel-1-Pause für Ricciardo? So liefen die letzten Comebacks

Legt McLaren-Pilot Daniel Ricciardo in der Formel-1-Saison 2023 ein Sabbatical ein? Ein Blick auf die letzten F1-Rückkehrer nach einem Jahr Pause.

Formel 1, Nach Nasen-Crash in Singapur: Warum gab Albon auf?

Formel 1, Nach Nasen-Crash in Singapur: Warum gab Albon auf?

Williams-Pilot Alex Albon gab in Singapur sein Comeback nach Blinddarm-OP. Der Thailänder musste sein Auto im Rennen allerdings selbstverschuldet abstellen.

Formel 1, Trotz Singapur Comeback: GP-Start für Albon nicht fix

Formel 1, Trotz Singapur Comeback: GP-Start für Albon nicht fix

Alex Albon gibt nach Operation und künstlichem Koma in Singapur sein Comeback. Ob er das Rennen am Sonntag fahren kann, ist jedoch noch unsicher.

Formel 1, Williams bestätigt: Albon kehrt in Singapur zurück

Formel 1, Williams bestätigt: Albon kehrt in Singapur zurück

Nach Alex Albons Blinddarm-OP am Monza Wochenende kam es zu Komplikationen. Der Thailänder hat sich seitdem erholt und kommt in Singapur zurück.

Nicholas Latifi: Seine schlimmsten Formel 1 Tiefschläge

Der letzte richtige Paydriver der Formel 1, Nicholas Latifi, und Williams trennen sich am Ende der Formel-1-Saison. Lieber mehr Talent als mehr Millionen?

Formel 1, Williams entwarnt: Albon nach Atemstillstand stabil

Formel 1, Williams entwarnt: Albon nach Atemstillstand stabil

Nach Alex Albons Blinddarm-OP am Samstag kam es zu Komplikationen. Sein Team gibt Entwarnung: Der Thailänder kann schon bald wieder nach Hause.

Formel 1, Williams: Nyck de Vries ersetzt Alex Albon in Monza

Formel 1, Williams: Nyck de Vries ersetzt Alex Albon in Monza

Fahrerwechsel bei Williams: Alexander Albon kann in Monza nicht weiter antreten, er wird von Ersatzfahrer Nyck de Vries ersetzt.

Formel 1 Fahrernoten Spa: Hamilton in der Latifi-Klasse

Formel 1 Fahrernoten Spa: Hamilton in der Latifi-Klasse

Lewis Hamilton wird im MSM-Ranking von Spa für seinen Crash schwer abgestraft, findet sich auf dem vorletzten Platz wieder. Max Verstappen weit voran.

Formel 1 Spa: Zugführer Alex Albon zittert sich zum Punkt

Formel 1 Spa: Zugführer Alex Albon zittert sich zum Punkt

Von Williams' Qualifying-Stärke war im Rennen von Spa nur mehr ein einziger Vorteil übrig. Alex Albon rettet mit viel Mühe den Punkt. Latifi fliegt ab.

Formel 1, Williams 2022: Rote Laterne statt Mittelfeld

Formel 1, Williams 2022: Rote Laterne statt Mittelfeld

Williams wollte in der Formel-1-Saison 2022 seinen Fortschritt fortsetzen. Stattdessen liegt man am Ende des Feldes. Die Halbzeit-Bilanz in Grove.

Formel 1, Albon bei Williams: Vertrauen gut, Auto nicht

Formel 1, Albon bei Williams: Vertrauen gut, Auto nicht

Ein Jahr musste Alexander Albon auf seine Rückkehr in die Formel 1 warten. Der Thailänder gibt seine Einschätzung zu seiner ersten Williams-Saison.

Formel 1: Neuer mehrjähriger Williams-Vertrag für Alex Albon

Formel 1: Neuer mehrjähriger Williams-Vertrag für Alex Albon

Im Fahrermarkt-Chaos der Formel-1-Sommerpause schafft Williams zumindest beim ersten Cockpit Tatsachen, und nimmt Alex Albon vom Markt. Latifi bleibt offen.

Formel 1, Albon über Silverstone-Startcrash: Wie Pinball

Formel 1, Albon über Silverstone-Startcrash: Wie Pinball

Alexander Albon war in den Start-Unfall von Silverstone verwickelt. Am Donnerstag in Österreich äußerte er sich, auch zum beschädigten Update-Williams.

Nach Startunfall: Albon unverletzt aus Krankenhaus entlassen

Nach Startunfall: Albon unverletzt aus Krankenhaus entlassen

Williams gibt die finale Entwarnung für Alex Albon: Keine Verletzungen nach Startunfall beim Formel-1-Rennen in Silverstone. Entlassung aus Krankenhaus.

Horror bei Silverstone-Start: Albon nach Unfall im Krankenhaus

Horror bei Silverstone-Start: Albon nach Unfall im Krankenhaus

Schlimmer Unfall beim Formel-1-GP von Großbritannien. Leichte Entwarnung bei Guanyu Zhou nach Überschlag mit schwerem Crash. Personen stürmen F1-Strecke.

Formel 1, Williams: Latifi mit Sensation, Albon mit Reifenfrust

Formel 1, Williams: Latifi mit Sensation, Albon mit Reifenfrust

Verkehrte Welt im Silverstone Qualifying: Während Nicholas Latifi im alten Auto das Q3 erreichte, schob Alex Albon Frust nach Q1-Aus im runderneuerten FW44.

Heftiger Vorwurf gegen Alonso: Formel-1-Qualifying manipuliert?

Heftiger Vorwurf gegen Alonso: Formel-1-Qualifying manipuliert?

Hat Fernando Alonso im Baku-Qualifying Michael Schumachers Rascasse-Manöver imitiert? Heftige Vorwürfe nach Fehler und Schleichfahrt des Alpine-Piloten.

Formel 1, Chaos im Hinterfeld: Dreher, Unfälle & Ferrari-Ärger

Formel 1, Chaos im Hinterfeld: Dreher, Unfälle & Ferrari-Ärger

Das Monaco-Wetter sorgte am Ende des Formel-1-Feldes für Chaos. Crashs unter Safety Car. Williams macht sich unbeliebt. Zhou rammt fast Tsunoda.

Formel 1, Miami-Erfolg für Alexander Albon dank roter Haare?!

Formel 1, Miami-Erfolg für Alexander Albon dank roter Haare?!

Erneut Punkte im Williams. Alexander Albon beendet das Formel-1-Rennen in Miami auf P9. Das war der außergewöhnliche Glücksbringer des Williams-Piloten.

Formel 1, Nicholas Latifi: Gefährlich wenig Vertrauen

Formel 1, Nicholas Latifi: Gefährlich wenig Vertrauen

Nicholas Latifi: Formel-1-Pilot, Lachnummer und Sorgenkind. Zu wenig Selbstbewusstsein und mangelndes Vertrauen sollen Ursache für seine vielen Crashs sein.

Formel 1 Fahrernoten Australien: Nur Stroll rettet Vettel

Formel 1 Fahrernoten Australien: Nur Stroll rettet Vettel

Harte Abreibung für Aston Martins Crashpiloten im MSM-Fahrerranking zum Australien-GP der Formel 1 in Melbourne. Charles Leclerc eine Klasse für sich.

Formel 1, Williams-Punkt schockt Albon: Dachte werden Letzter

Formel 1, Williams-Punkt schockt Albon: Dachte werden Letzter

Alexander Albon sorgt in Australien für den ersten Williams-Punkt der Formel-1-Saison 2022. Team überrascht: Risiko-Strategie führt zum Erfolg.

Formel 1, Latifi nach nächstem Crash am Boden: Nicht mein Level

Formel 1, Latifi nach nächstem Crash am Boden: Nicht mein Level

Nicholas Latifi baut im Formel-1-Rennen in Saudi-Arabien nach dem Crash im Qualifying den nächsten Unfall. Harte Selbstkritik. Alexander Albon bestraft.

Formel 1, Alex Albon gesteht: Indycar & Formel E waren Plan B

Formel 1, Alex Albon gesteht: Indycar & Formel E waren Plan B

Alex Albon kehrt 2022 mit Williams in die Formel 1 zurück. Was Ex-Red-Bull-Fahrer in seiner Abwesenheit gelernt hat. Indycar & Formel E als Plan B.

Formel 1, Albon bis zuletzt im Red-Bull-Sim: Hilft bei Williams

Formel 1, Albon bis zuletzt im Red-Bull-Sim: Hilft bei Williams

Alexander Albon feiert 2022 sein Formel-1-Comeback. Williams will der Brite nicht nur mit Talent, sondern auch Red-Bull-Wissen nach vorne bringen.

Formel 1, Williams-Shakedown: Fahrer fürchten Sicht-Probleme

Formel 1, Williams-Shakedown: Fahrer fürchten Sicht-Probleme

Alexander Albon und Nicholas Latifi bemängeln nach dem Shakedown des Williams FW44 die Sicht in den 2022er Formel-1-Autos. Großes Problem auf Stadtkursen?