Alpine F1 Team

Alle News zum Formel-1-Team der französischen Marke Alpine, welches einst als Renault unterwegs war und heute mit Pierre Gasly und Esteban Ocon antritt.

Max Verstappen jubelt, Alpine zerlegt sich selbst: Die Gewinner und Verlierer in Bahrain

Max Verstappen jubelt, Alpine zerlegt sich selbst: Die Gewinner und Verlierer in Bahrain

Max Verstappen gewinnt das erste Rennen der Formel-1-Saison 2024 in Bahrain. Doch außer ihm hatte kaum jemand in Bahrain einen Grund zu Freude. Die Gewinner und Verlierer.

Alpines Formel-1-Team zerfällt: Cheftechniker & Aero-Chef kündigen

Alpines Formel-1-Team zerfällt: Cheftechniker & Aero-Chef kündigen

Alpines Formel-1-Saison 2024: Ein Desaster, das immer größere Ausmaße annimmt. Vor Bahrain kündigen zwei technische Führungskräfte.

Bitterer Reality-Check für Alpine: Kein magischer Trick

Bitterer Reality-Check für Alpine: Kein magischer Trick

Alpine verliert sich in Bahrain in Experimenten. Esteban Ocon und Pierre Gasly im Qualifying Letzte. Franzosen von der Realität eingeholt und im Alarmzustand.

Krisenteams der Formel 1: Alpine und Sauber droht das Aus in Q1

Krisenteams der Formel 1: Alpine und Sauber droht das Aus in Q1

Alpine und Sauber belegen im Bahrain-Training geschlossen die letzten Plätze. Die Piloten beider Teams beschreiben ähnliche Probleme. Achillesferse Qualifying.

Katastrophen-Start für Ocon und Gasly? Alpine in Bahrain womöglich letzte F1-Kraft

Katastrophen-Start für Ocon und Gasly? Alpine in Bahrain womöglich letzte F1-Kraft

Alpine hinkt hinter den eigenen Erwartungen hinterher. Dieses Jahr stehen die Zeichen vor Saisonbeginn so schlecht wie selten. Ist der A524 das langsamste Auto im Feld?

Formel 1 2024: MSM-Leser wählen Ferrari SF-24 zum schönsten Auto

Formel 1 2024: MSM-Leser wählen Ferrari SF-24 zum schönsten Auto

Voting beendet: Die MSM-Leser haben den Ferrari SF-24 zum schönsten Formel-1-Auto 2024 gewählt. Mercedes erobert Platz zwei vor Sauber, Haas erneut Letzter.

Tausendstel entscheiden: Alpine-Boss prophezeit 8 Teams im Formel-1-Mittelfeld

Tausendstel entscheiden: Alpine-Boss prophezeit 8 Teams im Formel-1-Mittelfeld

Q3-Einzug oder gar das Aus in Q1? Das wird 2024 laut Alpine-Teamchef Bruno Famin noch enger als zuvor. Hackordnung beim Test in Bahrain nicht festzulegen.

Ocon: Mick Schumacher in naher Zukunft wieder in der Formel 1?

Ocon: Mick Schumacher in naher Zukunft wieder in der Formel 1?

Mit Hamiltons Ferrari-Wechsel wurde die Silly Season 2024 bereits früh eröffnet. Auch beim Alpine-Launch mit Schumacher, Ocon und Gasly war der Mercedes-Sitz ein heißes Thema.

Alpine-Teamboss über Andretti-Absage: Es gibt keinen Grund für Gespräche

Alpine-Teamboss über Andretti-Absage: Es gibt keinen Grund für Gespräche

Alpine-Teamchef Bruno Famin äußerst sich erstmals zur Absage der Formel 1 an Andretti. Motor-Gespräche mit Renault kamen nie zu einem Abschluss.

Alpine-Teamchef gibt zu: Unser Formel-1-Motor noch immer ein Nachteil

Alpine-Teamchef gibt zu: Unser Formel-1-Motor noch immer ein Nachteil

Mit einer radikalen Änderung am Fahrzeugkonzept will Alpine in der Formel-1-Saison 2024 das Mittelfeld verlassen. Doch die mangelhafte Power Unit könnte im Weg stehen, wie Bruno Famin zugibt.

Esteban Ocon als Hamilton-Nachfolger? Bin immer noch Mercedes-Junior

Esteban Ocon als Hamilton-Nachfolger? Bin immer noch Mercedes-Junior

Tritt Esteban Ocon die Nachfolge von Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton an? Der Alpine-Pilot bringt sich am Rande des Launches in Position: Habe gute Mercedes-Verbindungen.

Präsentation Alpine A524: Alle Bilder vom neuen Formel-1-Auto

Mit Alpine stellt das nächste Team ein echtes Formel-1-Auto vor. So sieht der A524 aus: Alle Bilder von der Präsentation in Enstone.

Alpine zeigt erstes echtes Formel-1-Auto für 2024: So sieht der A524 aus

Alpine zeigt erstes echtes Formel-1-Auto für 2024: So sieht der A524 aus

Alpine zeigt beim Motorsport-Launch der Sportwagen-Marke das erste echte Formel-1-Auto für 2024. Acht Rennen mit rosa Design. Wo geht technisch die Reise hin?

F1 Made in Frankreich, die besten Renault und Alpine-Boliden

Alpine geht 2024 in seine vierte Formel-1-Saison. Renault ist aber seit Jahrzehnten im Geschäft. Die wichtigsten F1-Boliden der Franzosen.

Mit Mick Schumacher: Alpine stellt Formel 1- und WEC-Boliden vor

Mit Mick Schumacher: Alpine stellt Formel 1- und WEC-Boliden vor

Runde vier der Fahrzeug-Vorstellungen für die Formel-1-Saison 2024. Diesmal an der Reihe: Alpine. Auch Mick Schumacher mit von der Partie. Alle Infos zu Launch und Livestream.

Alpine gibt Datum für Formel-1-Launch bekannt - Mick Schumacher dabei

Alpine gibt Datum für Formel-1-Launch bekannt - Mick Schumacher dabei

Alpine stellt sein Formel-1-Programm für 2024 zeitgleich mit seinem WEC-Boliden vor. Am 7. Februar präsentiert die französische Marke ihren Motorsport-Fahrplan.

Alpine rüstet Formel-1-Fabrik auf: 13 Millionen Dollar mehr für Investitionen

Alpine rüstet Formel-1-Fabrik auf: 13 Millionen Dollar mehr für Investitionen

Interims-Teamchef Bruno Famin gab ein Update zur Modernisierung der Alpine- und Renault-Werke. Dem Formel-1-Team stehen 2024 13 Millionen Euro mehr zur Verfügung.

Alpine will McLaren-Honda-Effekt verhindern: Motor-Defizit keine Ausrede

Alpine will McLaren-Honda-Effekt verhindern: Motor-Defizit keine Ausrede

Alpine hängt in der Formel 1 seit Jahren hinter den eigenen Erwartungen zurück. Kluft zwischen Motorwerk und Rennstall schuld? Teamchef Bruno Famin verlangt mehr Zusammenhalt.

Leclerc, Perez & Co.: Das sind die Sorgenkinder der Formel 1

Leclerc, Perez & Co.: Das sind die Sorgenkinder der Formel 1

Zu wenig Punkte. Zu viele Unfälle. Die Stimmung ist mies. Egal, ob Fahrer oder Teams. Im Formel-1-Paddock gab es 2023 etliche Sorgenkinder. MSM nimmt sie genau unter die Lupe.

Monza als Lehrstunde: Führt Famin-Denkweise Alpine zum Erfolg?

Monza als Lehrstunde: Führt Famin-Denkweise Alpine zum Erfolg?

Alpine beendete die F1-Saison 2023 nur auf Platz sechs, Teamchef Bruno Famin sieht trotzdem eine positive Entwicklung. Neue Denkweise soll zum Erfolg führen.

Formel-1-Zeugnis für Pierre Gasly 2023: Leistung auf Anhieb

Formel-1-Zeugnis für Pierre Gasly 2023: Leistung auf Anhieb

Pierre Gasly mag zwar nur Alpines dritte Wahl gewesen sein, war 2023 jedoch der erfolgreichere Fahrer des Teams. MSM zieht die Saisonbilanz.

Esteban Ocons Formel-1-Zeugnis 2023: Keine Ausreden für DNF-Rekordhalter

Esteban Ocons Formel-1-Zeugnis 2023: Keine Ausreden für DNF-Rekordhalter

Erwartungen nicht erfüllt. Esteban Ocon setzte sich 2023 nicht gegen Alpine-Neuling Pierre Gasly durch und belegte in der WM nur P12. Einziger Rekord der Saison: Die meisten DNFs.

Nächster Abgang: Davide Brivio trennt sich vom Alpine F1 Team

Nächster Abgang: Davide Brivio trennt sich vom Alpine F1 Team

Nächste Strukturveränderung bei Alpine F1: Nach dem großen Formel-1-Beben zur Saisonmitte verlässt der nächste Manager das Team.

WEC statt Ersatzbank: Formel-1-Comeback für Mick Schumacher jederzeit möglich

WEC statt Ersatzbank: Formel-1-Comeback für Mick Schumacher jederzeit möglich

Mick Schumacher sieht in der WEC das Sprungbrett für eine zweite Formel-1-Karriere. Alpine als vielversprechende Perspektive neben Mercedes. Keine vertraglichen Hürden für spontane Rückkehr.

Alpine-Junior selbstbewusst: Bin bereit für die Formel 1

Alpine-Junior selbstbewusst: Bin bereit für die Formel 1

Nach zwei Jahren in der Formel 2 wird Jack Doohan 2024 Alpine-Testfahrer in Vollzeit sein. Der Australier ist sich sicher: Ich kann auch in der Formel 1 mithalten.

Gasly in Abu Dhabi stocksauer auf Alpine: Ihr ruiniert mein Rennen!

Gasly in Abu Dhabi stocksauer auf Alpine: Ihr ruiniert mein Rennen!

Im F1-Saisonfinale in Abu Dhabi kommt es bei Alpine erneut zum teaminternen Streit. Gasly nach Strategie-Nachteil stinkwütend, Teamkollege Ocon ist es egal.

F1-Kindergarten: Wie haben sich die Rookies in Abu Dhabi geschlagen?

F1-Kindergarten: Wie haben sich die Rookies in Abu Dhabi geschlagen?

Große Nachwuchsrochade in der Formel 1. Im 1. Freien Training von Abu Dhabi dürfen sich gleich zehn Nachwuchsfahrer beweisen. So haben sie sich geschlagen.

Mercedes hält Wort: Mick Schumacher bleibt Formel-1-Ersatzfahrer

Mercedes hält Wort: Mick Schumacher bleibt Formel-1-Ersatzfahrer

Mick Schumacher bleibt der Formel 1 auch 2024 erhalten. Trotz Le-Mans-Programm mit Alpine bleibt er Ersatzfahrer bei Mercedes. F1-Team bestätigt Verlängerung.

Mick Schumacher: Le Mans und WEC mit Alpine 2024

Mick Schumacher wird als neuer WEC-Werksfahrer beim französischen Autobauer Alpine vorgestellt. Renndebüt im LMDh-Auto bei den 24 Stunden von Le Mans.

Ocon in Las Vegas nicht zu stoppen: Teamorder kommt nicht an

Ocon in Las Vegas nicht zu stoppen: Teamorder kommt nicht an

Esteban Ocon feierte in Las Vegas seine Erlösung. Alpine-Fahrer krönt Aufholjagd mit Platz vier. Teamorder elegant überhört, Pierre Gasly geht auf harten Reifen unter.