Motorsport-Magazin.com Plus
MotoGP
>
Themen
>
P
>
Petronas Yamaha Sepang Racing

Petronas Yamaha Sepang Racing

Petronas Yamaha Sepang Racing stieg 2019 in die MotoGP ein. Zum ersten Mal trat somit ein Team in der Königsklasse der Motorrad-WM unter malaysischer Flagge an. Der Rennstall übernahm die Startplätze des Angel Nieto Teams, das somit aus der MotoGP ausschied. Möglich wurde dieser Deal auch, da Yamaha nach dem Ende der Zusammenarbeit mit Tech 3 auf der Suche nach einem neuen Kundenteam war. Als Fahrer wurden in der ersten Saison von Petronas Yamaha Sepang Racing der Italiener Franco Morbidelli und der Franzose Fabio Quartararo eingesetzt. 2021 ersetzt Valentino Rossi Quartararo, der zu Yamahas Werksteam aufsteigt.
Das Neueste zum ThemaKategoriefilter
121 Artikel
1 2 3  weiter
Zum Thema
Kalender