Dragon Racing

Dragon Racing ist ein Team aus der FIA Formel E. 2014 erfolgte der Wechsel in die Formel E. Fahrer 2017/18: Neel Jani & Jerome d'Ambrosio. Aktuelle News

Formel E - Null-Punkte-Giovinazzi: Keine Sorge um Reputation

Formel E - Null-Punkte-Giovinazzi: Keine Sorge um Reputation

Antonio Giovinazzi fährt in der Formel E hinterher. Sorgen um seinen Ruf in der Motorsportwelt macht er sich im Gespräch mit Motorsport-Magazin.com nicht.

Bosch in der Formel E: Energie-Management im Detail erklärt

Bosch in der Formel E: Energie-Management im Detail erklärt

In der Formel E sind die Abläufe hochkomplex. Motorsport-Magazin.com erklärt im Detail, worauf es für Fahrer wie Antonio Giovinazzi beim Debüt 2022 ankommt.

Giovinazzi erlebt Formel-E-Schock: Kein Abtrieb, kein Sound

Giovinazzi erlebt Formel-E-Schock: Kein Abtrieb, kein Sound

Alfa-Romeo-Fahrer Antonio Giovinazzi fuhr in den Tagen vor dem Formel-1-GP in Saudi Arabien seine ersten Testkilometer in der Formel E. Seine Erfahrungen.

Giovinazzi in der Formel E: Weiß er, worauf er sich einlässt?

Giovinazzi in der Formel E: Weiß er, worauf er sich einlässt?

Antonio Giovinazzi sucht nach seinem Formel-1-Rauswurf in der Formel E eine neue Herausforderung. Und das ausgerechnet bei US-Team Dragon...

Nach F1-Aus: Giovinazzi zu Dragon in die Formel E

Nach F1-Aus: Giovinazzi zu Dragon in die Formel E

Antonio Giovinazzi fährt kommende Saison in der Formel E, der Italiener unterschreibt bei Dragon/Penske. Teamkollege wird Sergio Sette Camara.

Formel E: Nico Müller setzt Saison mit Dragon nicht fort

Formel E: Nico Müller setzt Saison mit Dragon nicht fort

Nico Müllers Formel-E-Saison ist bereits beendet. Der Schweizer startet nicht mehr für Dragon und konzentriert sich auf seine Verpflichtungen für Audi.

Formel E: Dragon präsentiert Mexiko-Ersatzmann für Nico Müller

Formel E: Dragon präsentiert Mexiko-Ersatzmann für Nico Müller

Weil für Nico Müller die DTM Priorität genießt, braucht Dragon für den Formel-E-Lauf in Puebla Ersatz. US-Team greift auf einstiges Formel-Toptalent zurück.

Nach "Witz"-Urteil in der Formel E: Muss FIA die Regeln ändern?

Nach "Witz"-Urteil in der Formel E: Muss FIA die Regeln ändern?

Eine diskutable Entscheidung beim Formel-E-Saisonstart in Riad könnte Folgen für das Regelbuch haben. Mittendrin: Qualifying-Opfer Nico Müller.

Bosch entwickelt Formel-E-Motor: Dragon-Team als neuer Partner

Bosch entwickelt Formel-E-Motor: Dragon-Team als neuer Partner

Bosch baut sein Engagement in der Formel E aus und kündigt Entwicklung eines Motors für das Gen3-Auto an. Soft- und Hardware schon im neuen Dragon-Boliden.

Formel E: Nico Müller startet 2021 wieder für US-Team Dragon

Formel E: Nico Müller startet 2021 wieder für US-Team Dragon

Nico Müller bleibt zu seiner zweiten Saison in der Formel E beim US-Team Dragon. Saisonstart 2021 mit altem Motor. Kein Platz bei Audi oder Virgin.

Formel E: Verwirrung um DTM-Vizemeister Nico Müller und Dragon

Formel E: Verwirrung um DTM-Vizemeister Nico Müller und Dragon

Nico Müller startet bei den Testfahrten der Formel E in Valencia für Dragon Racing. Eine Bestätigung für seinen Einsatz in der Saison 2021 gibt es nicht.

Formel E Berlin: Formel-1-Testfahrer kurzfristig zu Dragon

Formel E Berlin: Formel-1-Testfahrer kurzfristig zu Dragon

Brendon Hartleys Abenteuer in der Formel E ist nach nur fünf Rennen beendet. Der Le-Mans-Sieger wird bei Dragon durch Sergio Sette Camara ersetzt.

Nach DTM-Aus: Joel Eriksson wird Formel-E-Testfahrer bei Dragon

Nach DTM-Aus: Joel Eriksson wird Formel-E-Testfahrer bei Dragon

Joel Eriksson wechselt von der DTM in die Formel E, wo er Testfahrer von Dragon wird. Der Schwede kann sich Hoffnungen auf einen Renneinsatz machen.

DTM-Vizemeister Nico Müller: Formel E noch wilder als erwartet

DTM-Vizemeister Nico Müller: Formel E noch wilder als erwartet

Formel-E-Neuling Nico Müller hat in der Formel E wildes Racing erwartet. Seine Vorstellungen wurden in den ersten Rennen übertroffen.

Formel E in Chile: 2.Training nach Unfall vorzeitig abgebrochen

Formel E in Chile: 2.Training nach Unfall vorzeitig abgebrochen

Oliver Rowland belegt P1 im zweiten Santiago-Training. Ein Unfall von Ma Qinghua kurz vor dem Ende verhindert Qualifying-Simulation.

Formel E: Dragon präsentiert Auto für 2019/20

Formel E: Dragon präsentiert Auto für 2019/20. Der US-Rennstall hat als letztes aller Teams seine Lackierung für die kommende Saison vorgestellt. Die Fotos.

Formel E 2019/20, Fahrer und Teams: Starterfeld komplett

Formel E 2019/20, Fahrer und Teams: Starterfeld komplett

Das Starterfeld für die sechste Saison der Formel E 2019/20 ist komplett. Die bisherigen Fahrer der zwölf Teams in der Übersicht.

Formel E: Audi lässt Nico Müller zu Dragon - DTM hat Priorität

Formel E: Audi lässt Nico Müller zu Dragon - DTM hat Priorität

Nico Müllers Wunsch, in der Formel E zu fahren, geht doch noch in Erfüllung. Der Schweizer heuert bei US-Team Dragon an. Audis DTM-Programm hat Vorrang.

Formel-E-Überraschung: Brendon Hartley startet für Dragon

Formel-E-Überraschung: Brendon Hartley startet für Dragon

Der frühere Formel-1-Fahrer Brendon Hartley steht vor seinem Renndebüt in der Formel E. Probleme wegen seines neuen Jobs als Alonso-Erbe bei Toyota?

Formel E: Günther startet in Berlin - Fahrer-Posse wohl beendet

Formel E: Günther startet in Berlin - Fahrer-Posse wohl beendet

Um Maximilian Günthers jüngere Zukunft in der Formel E dürfte nun endlich Klarheit herrschen. Dragon-Boss Jay Penkse bestätigt Berlin-Start.

Formel-E-Überraschung! Günther startet auch in Paris für Dragon

Formel-E-Überraschung! Günther startet auch in Paris für Dragon

Maximilian Günther fährt weiter Rennen in der Formel E. Nach dem starken Auftritt in Rom, startet der Allgäuer nun auch beim kommenden Paris ePrix.

Formel E: Max Günther kehrt in Rom ins Renncockpit zurück

Formel E: Max Günther kehrt in Rom ins Renncockpit zurück

Maximilian Günther erhält beim nächsten Formel-E-Rennen in Rom eine weitere Einsatzmöglichkeit. Das deutsche Top-Talent ersetzt Felipe Nasr bei Dragon.

Formel E, Wehrlein-Aus in Hongkong: Mahindra beschuldigt Dragon

Formel E, Wehrlein-Aus in Hongkong: Mahindra beschuldigt Dragon

Pascal Wehrleins Team erhebt nach dem Unfall in Hongkong Vorwürfe gegen Dragon. Hätten die Amerikaner den Dreifach-Crash verhindern müssen?

Formel E, Mexiko: Felipe Nasr ersetzt Max Günther bei Dragon

Formel E, Mexiko: Felipe Nasr ersetzt Max Günther bei Dragon

Jetzt ist es offiziell: Felipe Nasr löst Maximilian Günther als Stammfahrer in der Formel E ab. Erster Einsatz in Mexiko für ehemaligen Formel-1-Piloten.

Formel E: Max Günther startet vorerst nicht mehr für Dragon

Formel E: Max Günther startet vorerst nicht mehr für Dragon

Maximilian Günther wird vorerst durch einen früheren Formel-1-Fahrer bei Dragon ersetzt. Mindestens ein Rennen in der Formel E soll er aber noch fahren.

Formel E - Max Günther: Die Autos sind verdammt schnell!

Formel E - Max Günther: Die Autos sind verdammt schnell!

Maximilian Günther steht vor seiner ersten Saison als Stammfahrer in der Formel E. Mit Motorsport-Magazin.com spricht er über den Umstieg aus der Formel 2.

Formel E: Italiener wird Günthers neuer Dragon-Teamkollege

Formel E: Italiener wird Günthers neuer Dragon-Teamkollege

Maximilian Günther ist der neue Stammfahrer bei Formel-E-Team Dragon - Antonio Fuoco bleibt die Rolle des Ersatzpiloten. Neuer Name für den US-Rennstall.

Formel E: Max Günther steigt zum Dragon-Stammfahrer auf!

Formel E: Max Günther steigt zum Dragon-Stammfahrer auf!

Maximilian Günther hat es geschafft: Das deutsche Top-Talent bekommt ein Stamm-Cockpit in der Formel E bei Dragon. Damit wieder 4 deutsche Fahrer am Start.

Max Günther: Formel-E-Test in Valencia - Cockpit bei Dragon?

Max Günther: Formel-E-Test in Valencia - Cockpit bei Dragon?

In der kommenden Formel-E-Saison könnte ein weiterer deutscher Fahrer antreten. Maximilian Günther kann sich gute Chancen auf ein Cockpit ausrechnen.

Top-Talent Max Günther: Gute Chancen auf Formel-E-Cockpit 2018

Top-Talent Max Günther: Gute Chancen auf Formel-E-Cockpit 2018

Kommt mit Maximilian Günther ein weiterer deutscher Fahrer in die Formel E? Die Voraussetzungen fürs Renndebüt bei US-Team Dragon sind gut.