>
>

Dennis Marschall

Nach einem erfolgreichen Karrierebeginn im Kartsport, wechselte Dennis Marschall im Jahr 2014 zum Team Motopark in das ADAC Formel Masters, wo er am Ende der Saison den sechsten Gesamtrang belegte. Beim Finale in Hockenheim feierte er einen Doppelsieg sowie einen zweiten Platz. 2015 kehrte Marschall dem Formelsport den Rücken und startete im Audi Sport TT Cup im Rahmen der DTM. Nach zwei Jahren wechselte er ins ADAC GT Masters und ging im Audi R8 LMS für Aust Motorsport an den Start. 2018 pilotierte Marschall in der Liga der Supersportwagen für das BMW Team Schnitzer einen BMW M6 GT3 und erzielte sein erstes Podium in der Serie. 2019 sitzt er wieder in einem Audi R8 LMS und startet für das neue Team HCB-Rutronik Racing.
Das Neueste zum ThemaKategoriefilter
42 Artikel
Zum Thema
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video