Citroen, WRC

Citroen ist ein französischer Automobilhersteller, der bis Ende 2019 als Werksteam in der Rallye-Weltmeisterschaft antrat. Alle News, Bilder und Videos.

Citroen-Piloten peilen Wales-Podium an

Citroen-Piloten peilen Wales-Podium an

Wie im vergangenen Jahr will Mads Östberg in Wales aufs Podium fahren. Diesmal steht mit der Situation in der Herstellerwertung jedoch mehr auf dem Spiel.

Neuville: Östberg war heute einfach zu schnell

Neuville: Östberg war heute einfach zu schnell

Der Kampf in der Hersteller-Wertung zwischen Hyundai und Citroen geht in Spanien weiter. Am ersten Tag mit schlechten Karten für Hyundai-Pilot Thierry Neuville.

Nach schwerem Unfall: Östberg startet auf Korsika

Nach schwerem Unfall: Östberg startet auf Korsika

Mads Östberg kehrt nach seiner Verletzung bei der Rallye Frankreich zurück. Zusammen mit Teamkollege Kris Meeke heißt es Angriff auf Korsika.

Korsika: Östberg plant Comeback nach Crash

Korsika: Östberg plant Comeback nach Crash

Mads Östberg will trotz Rippenverletzung unbedingt an der Rallye Korsika teilnehmen. Ob es dazu kommen wird, entscheidet sich nach einem Test.

Nach Unfall: Östberg muss in Australien passen

Nach Unfall: Östberg muss in Australien passen

Nach einem Autounfall auf der Erkundungsfahrt für die Rallye Australien muss Mads Östberg auf seinen Start verzichten. Stephane Lefebvre springt ein.

Australien-Ziel für Citroen? Podest!

Australien-Ziel für Citroen? Podest!

Die Erfolgsbilanz von Citroen in Australien ist mau. Lediglich zwei Podestplätze hat das einst so erfolgreiche Team vorzuweisen - das soll sich ändern.

Meeke will Deutschland-Scharte auswetzen

Meeke will Deutschland-Scharte auswetzen

Kris Meeke sieht sich bei konstanter und fehlerfreier Fahrt in Deutschland an der Spitze. Mads Östbergs Ziele fallen trotz Gesamtplatz drei bescheidener aus.

Östberg freut sich auf Rallye-Grand-Prix

Östberg freut sich auf Rallye-Grand-Prix

Mads Östbergs Hoffnungen ruhen in Finnland auf einer guten Vorbereitung und dem in Portugal eingeführten Update-Paket am Citroen DS3 WRC.

Citroen: 2017 entweder WTCC oder WRC

Citroen: 2017 entweder WTCC oder WRC

Citroen-CEO Linda Jackson betont, dass die französische Marke ab 2017 nur noch in einer Disziplin offiziell vertreten sein will.

Citroen vor Polen: Endlich wieder feiner Schotter

Citroen vor Polen: Endlich wieder feiner Schotter

Nach mehreren Events mit grobem Schotter geht es zurück auf feineren Untergrund. Citroen ist darüber froh und baut auf die Stärke des DS3 WRC auf schnellen WPs.

Sardinien: Citroen will wieder um den Sieg kämpfen

Sardinien: Citroen will wieder um den Sieg kämpfen

Bei der Rallye Portugal mussten Mads Östberg und Kris Meeke den VW-Piloten das Podium überlassen. Das soll sich in Italien nicht wiederholen.

Matton: Ziele von Citroen bleiben gleich

Matton: Ziele von Citroen bleiben gleich

Nach dem Doppelsieg in Argentinien bleibt Citroen auf dem Teppich und korrigiert die Ziele vor der Rallye Portugal nicht nach oben.

Citroen in Portugal mit neuer Lackierung

Citroen in Portugal mit neuer Lackierung

Bei der Rallye Portugal wird Citroen mit neuem Look und verbesserter Aerodynamik an der Front des Autos an den Start gehen.

Portrait: Kris Meeke

Portrait: Kris Meeke

Kris Meeke wählte einen unkonventionellen Weg in den Rallye-Sport. Mit Durchhaltevermögen und einer Menge technischem Know-How kämpfte er sich an die Spitze.

Meeke dankt Matton für Vertrauen und Geduld

Meeke dankt Matton für Vertrauen und Geduld

Kris Meeke sieht seinen Sieg in Argentinien als erste Anzahlung für den Dank, den er Citroen-Teamchef Yves Matton schuldet.

Meeke feiert in Argentinien ersten Sieg

Meeke feiert in Argentinien ersten Sieg

Kris Meeke behielt die Nerven und fuhr auf der kniffligen El Condor in Argentinien seinen ersten Sieg in der WRC ein.

Meeke weiterhin Argentinien-Spitzenreiter

Meeke weiterhin Argentinien-Spitzenreiter

Kris Meeke liegt nach einem verkürzten zweiten Tag der Rallye Argentinien weiterhin in Führung. Ein Unfall mit Zuschauern überschattet den Tag.

Argentinien: Meekes Vorsprung schmilzt

Argentinien: Meekes Vorsprung schmilzt

Trotz gesundheitlicher Probleme konnte Mads Östberg den Rückstand auf Citroen-Kollege Kris Meeke mehr als halbieren.

Argentinien: Doppel-Führung für Citroen

Argentinien: Doppel-Führung für Citroen

Kris Meeke übernachtet als klar Führender der Rallye Argentinien, nachdem Jari-Matti Latvala wie seine Teamkollegen technische Probleme plagten.

Argentinien: Meeke übernimmt die Führung

Argentinien: Meeke übernimmt die Führung

Nach dem frühen Ausfall von Sebastien Ogier hat Kris Meeke vor Jari-Matti Latvala und Mads Östberg die Spitzenposition bei der Rallye Argentinien inne.

Citroen: In Mexiko Speed in Resultate ummünzen

Citroen: In Mexiko Speed in Resultate ummünzen

Citroen ist mit der Wettbewerbsfähigkeit des überarbeiteten DS3 WRC zufrieden. Was fehlt, sind Resultate.

Östberg: Rallye Schweden ein Schlüsselmoment

Östberg: Rallye Schweden ein Schlüsselmoment

Bei seiner 'Heimrallye' sitzt Mads Östberg erstmals im 2015er Citroen DS3 WRC und hofft, seine Ergebnisse aus den Vorjahren toppen zu können.

Loeb: Vorerst keine weiteren WRC-Starts geplant

Loeb: Vorerst keine weiteren WRC-Starts geplant

Sebastien Loeb betont, dass derzeit keine weiteren Starts in der WRC geplant sind. Yves Matton sieht ihn 2015 in der WTCC um den Titel kämpfen.

Loeb: Ich wollte einfach Spaß haben

Loeb: Ich wollte einfach Spaß haben

Sebastien Loeb will in Monte Carlo nach seinem großen Zeitverlust nur noch Spaß haben. Trotz gewagter Strategie beendete er den dritten Tag auf Platz neun.

Nach Crash: Loeb startet unter Rally2 wieder

Nach Crash: Loeb startet unter Rally2 wieder

Es hätte ein unglaubliches Comeback für Sebastien Loeb in Monte Carlo werden können. Stattdessen muss er nach seinem Crash am Samstag unter Rally2 starten.

Monte-Comeback: Loeb will mehr als nur dabei sein

Monte-Comeback: Loeb will mehr als nur dabei sein

Sebastien Loeb und Kris Meeke werden bei der Rallye Monte Carlo für Citroen um Punkte kämpfen - und was sonst noch im Bereich des Möglichen sein mag.

Präsentation Citroen DS3 WRC 2015

0

Mads Östberg: Ich hatte nicht gerade Glück

Mads Östberg: Ich hatte nicht gerade Glück

Mads Östberg spricht im Interview mit Motorsport-Magazin.com über die Saison 2014 und wirft einen Blick auf die Regeländerungen für das kommende Jahr.

Mads Östberg bleibt 2015 bei Citroen

Mads Östberg bleibt 2015 bei Citroen

Mads Östberg wird bei Citroen bleiben. Der Norweger bestreitet 2015 seine zweite Saison mit dem französischen Team und hofft auf die lang ersehnten Siege.

Paddon: Angebote von Hyundai und Citroen

Paddon: Angebote von Hyundai und Citroen

Hayden Paddon ist heiß begehrt auf dem WRC-Fahrermarkt. Neben Hyundai ist auch Citroen am Neuseeländer interessiert. Das Aus für Mads Östberg bei Citroen?