>
>
>

Rebellion Racing

Rebellion Racing ist ein Schweizer Rennteam, das in der FIA WEC antritt. Das Team gewann 2011 (damals noch in der ELMS) und 2012 den Gesamtsieg der LMP1-Klasse. Teamchef ist Alexandre Pesci und Teammanager ist Bart Hayden. 2011 bestätigten Rebellion Racing und Toyota ihre Pläne für einen LMP1-Prototypen. Im Oktober 2010 wurden die beiden Rebellion-Lola mit Toyota-Motoren fertiggestellt. Im Juni 2013 wurde bekannt gegeben, dass Rebellion 2014 mit einem gemeinsam mit Oreca entwickelten LMP1-Fahrzeug namens R-ONE an der WEC teilnehmen wird. Damit blieb man bis einschließlich 2016 in der Top-Kategorie. 2017 wechselte Rebellion Racing in die LMP2-Klasse, setzte auch dort auf Oreca und wurde Champion. In der WEC-Saison 2018/19 startet man wieder mit einem französischen Prototypen (Bezeichnung: Rebellion R-13) in der LMP1.
Das Neueste zum ThemaKategoriefilter
81 Artikel
1 2  weiter
Wir suchen Mitarbeiter
Kalender