Valencia, DTM

Valencia war einer der DTM-Austragungsorte außerhalb Deutschlands und neben Barcelona der zweite in Spanien. Alle News und Bilder zum Rennen.

Spengler hat es nun selbst in der Hand

Spengler hat es nun selbst in der Hand

Nach dem Rennen in Valencia hat sich der Titelkampf zwischen Gary Paffett und Bruno Spengler zugespitzt. In Hockenheim kommt es zum Showdown.

Augusto Farfus

Augusto Farfus

Mit seinem Sieg im neunten DTM-Rennen in Valencia hat Augusto Farfus Geschichte geschrieben.

Video - Highlights aus Valencia

Video - Highlights aus Valencia

Das vorletzte DTM-Rennen der Saison bot jede Menge Spektakel. Augusto Farfus feierte seinen ersten Sieg während die Meisterschaft völlig offen ist.

Farfus: Besondere Verbindung zu Valencia

Farfus: Besondere Verbindung zu Valencia

Augusto Farfus sprach mit Motorsport-Magazin.com über seinen emotionalen Sieg und erklärte, warum er ihm ausgerechnet in Valencia gelang.

Green: Ohne Speed in die Punkte

Green: Ohne Speed in die Punkte

Trotz einer Strafe holte Jamie Green in Valencia einen Punkt. Die Chancen auf den Titel bleiben aber weiterhin äußerst überschaubar.

Werner froh über die zwei Punkte

Werner froh über die zwei Punkte

Als Neunter holte Dirk Werner in Valencia zwei Punkte. Als Ziel hat er sich P10 in der Fahrerwertung gesetzt.

Tomczyk & Priaulx: Feindkontakt mit Folgen

Tomczyk & Priaulx: Feindkontakt mit Folgen

Eine vermeidbare Kollision und ein normaler Zwischenfall - das waren die Urteile von Martin Tomczyk und Andy Priaulx zum heutigen Rennen.

Paffett von Strafe geschockt

Paffett von Strafe geschockt

Gary Paffett sah seine Führung in der Meisterschaft nicht aus eigenem Dazutun schwinden und will das Saisonfinale wie jedes andere Rennen angehen.

Spengler macht Meisterschaft spannend

Spengler macht Meisterschaft spannend

Drei Wochen vor dem Finale beginnt es im Fahrerlager bereits zu brodeln. In den Hauptrollen: Bruno Spengler und Gary Paffett.

Tambay freut sich über großartiges Rennen

Tambay freut sich über großartiges Rennen

Adrien Tambay stand nach seinem zweiten Platz in Valencia Motorsport-Magazin.com Rede und Antwort.

Albuquerque wieder ohne Rennglück

Albuquerque wieder ohne Rennglück

Auch in Valencia war Filipe Albuquerque im Qualifying sehr stark unterwegs. Nur im Rennen will es immer noch nicht klappen.

Frey: Man muss um jeden Millimeter kämpfen

Frey: Man muss um jeden Millimeter kämpfen

Rahel Frey hegte nach dem harten Duell mit Andy Priaulx keinen Groll gegen den Briten. Stattdessen feierte sie ihre ersten Punkte und eine sehr gute Leistung.

Molina & Scheider mal wieder ohne Punkte

Molina & Scheider mal wieder ohne Punkte

Miguel Molina und Timo Scheider waren in Valencia vorne mit dabei, den beiden Audi-Piloten machte nur die Technik einen Strich durch die Rechnung.

Haug: Nicht grundsätzlich hinter der Musik

Haug: Nicht grundsätzlich hinter der Musik

Norbert Haug hakte das Rennwochenende in Valencia als schlechte Erfahrung ab und zweifelte nicht an der grundsätzlichen Performance des C-Coupé.

Marquardt: Farfus ist der Rookie-Champion

Marquardt: Farfus ist der Rookie-Champion

Jens Marquardt zog nach dem Rennen in Valencia zufrieden Bilanz und freute sich sowohl über den Meisterschaftsstand als auch Augusto Farfus' Sieg.

Green: Der Punkt ist ein Bonus

Green: Der Punkt ist ein Bonus

Jamie Green freute sich am Ende eines herausfordernden Wochenendes in Valencia über einen Punkt. Den Titel gibt er noch nicht verloren.

Ekström verpasst dritten Valencia-Sieg

Ekström verpasst dritten Valencia-Sieg

Mattias Ekström fuhr in Valencia vom achten auf den dritten Rang nach vorne und war damit absolut zufrieden.

Farfus war zu Tränen gerührt

Farfus war zu Tränen gerührt

Augusto Farfus gewann als erster Brasilianer ein DTM-Rennen und ließ seinen Emotionen freien Lauf. Der BMW-Pilot dominierte in Valencia nach Belieben.

Tambay erstmals auf dem Podium

Tambay erstmals auf dem Podium

Adrien Tambay krönte in Valencia ein erfolgreiches Wochenende mit dem zweiten Platz im Rennen.

Spengler beim Start nur leicht gerollt

Spengler beim Start nur leicht gerollt

Bruno Spengler konnte auch nach dem Rennen in Valencia keinen Frühstart erkennen, war jedoch froh, die Strafe akzeptiert zu haben.

Farfus holt souveränen Sieg

Farfus holt souveränen Sieg

Ein rabenschwarzer Tag für Mercedes: BMW gewinnt nicht nur das Rennen, sondern holt auch in der Gesamtwertung auf.

Das Rennen im Live-Ticker

Das Rennen im Live-Ticker

Welcher Fahrer siegt in Valencia? Verfolgen Sie das Rennen im Live-Ticker von Motorsport-Magazin.com.

Audi dominiert im Warm Up

Audi dominiert im Warm Up

Mike Rockenfeller fährt beim Warm Up in Valencia die Bestzeit, insgesamt landen sechs Audi-Piloten in den Top-10. Mercedes kommt weiterhin nicht zurecht.

Priaulx hofft auf Glück im Rennen

Priaulx hofft auf Glück im Rennen

Andy Priaulx zeigte sich mit seinem sechsten Rang in Valencia gegenüber Motorsport-Magazin.com sehr zufrieden und hat sich ein starkes Saisonfinale vorgenommen.

Team Rosberg verspricht Attacke

Team Rosberg verspricht Attacke

Edoardo Mortara und Filipe Albuquerque sprechen mit Motorsport-Magazin.com über ihre Zielsetzungen fürs Rennen.

Werner hat sein Minimalziel erreicht

Werner hat sein Minimalziel erreicht

Dirk Werner erzählte Motorsport-Magazin.com, warum es in Valencia nur zu Platz neun gereicht hat.

Tambay: P2 mit einem Fehler vergeben

Tambay: P2 mit einem Fehler vergeben

Adrien Tambay verbuchte in Valencia das beste Qualifying-Ergebnis seiner Karriere. Motorsport-Magazin.com sprach mit ihm.

Rockenfeller hat Podium im Visier

Rockenfeller hat Podium im Visier

Mike Rockenfeller gestand Motorsport-Magazin.com, dass er die Leistung im Q3 nicht richtig umsetzen konnte. Für das Rennen visiert er das Podest an.

Vietoris: Müssen das richtige Setup finden

Vietoris: Müssen das richtige Setup finden

Christian Vietoris stellte gegenüber Motorsport-Magazin.com klar, dass er im Rennen vor allem Teamkollege Gary Paffett im WM-Kampf helfen will.

Farfus will die Pole verteidigen

Farfus will die Pole verteidigen

Augusto Farfus gelang in Valencia seine erste DTM-Pole. Im Gespräch mit Motorsport-Magazin.com legte der Brasilianer seine Ziele für das Rennen offen.