>
>
>

Yonny Hernandez

Der Kolumbianer debütierte 2010 als Moto2-Pilot in der Motorrad-Weltmeisterschaft. Nach zwei Saisons machte er den Sprung in die Königsklasse zum Avintia-Team. Im Jahr 2013 wechselte er zu Paul Bird Motorsport, nur um während der Saison erneut zu Pramac Racing weiterzuziehen. Drei Jahre später folgte ein weiterer Teamwechsel zu Aspar. 2017 startete Hernandez für das AGR Team in der Moto2. 2018 fährt er für Pedercini Kawasaki in der Superbike-WM.
Das Neueste zum ThemaKategoriefilter
90 Artikel
1 2  weiter
Zum Thema
nach 14 von 26 Rennen
Wir suchen Mitarbeiter
Kalender