>
>
>

Thomas Lüthi

Thomas Lüthi, kurz genannt Tom Lüthi, ist ein Schweizer Motorradrennfahrer. Sein Debüt in der Motorrad-WM gab er in der 125ccm-Klasse im Jahr 2002. Bereits ein Jahr später fuhr er in Barcelona zum ersten Mal auf das Podium. 2005 dann der bisher größte Triumph seiner Karriere: Der Gewinn der 125ccm-Weltmeisterschaft auf Honda. Nach einem weiteren Jahr in der kleinsten Klasse erfolgte 2007 der Aufstieg in die 250er-Kategorie. Dort blieb Lüthi auch, nachdem die 250er-Zweitakter von den 600er-Viertaktern der Moto2 abgelöst wurden. Lüthi zählte stets zu den Spitzenfahrern im Feld, konnte jedoch nie ernsthaft um den Titel kämpfen. Für 2018 hat er dann letztlich doch den Aufstieg in die MotoGP geschafft. Das Team Marc VDS Honda nimmt ihn unter Vertrag.
Das Neueste zum ThemaKategoriefilter
22 Artikel
Zum Thema
Wir suchen Mitarbeiter
Kalender