Thomas Lüthi

Thomas Lüthi fährt nach seinem gescheiterten MotoGP-Abenteuer wieder in der Moto2. 2021 tritt er dort für das SAG Team an.

Tom Lüthi: Vom Racer zum Sportdirektor zur Teamführung

Tom Lüthi: Vom Racer zum Sportdirektor zur Teamführung

In Katar startete Tom Lüthi in seine erste Saison als Sportdirektor des Prüstel-GP-Teams. Es soll ein Lehrjahr für höhere Aufgaben 2023 werden.

Tom Lüthi: Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Tom Lüthi: Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Tom Lüthi macht Schluss. Das Motorsport-Magazin blickt mit ihm auf seine Karriere zurück und spricht mit dem Schweizer über seine neuen Aufgaben.

Tom Lüthi: Emotionaler Rücktritt in Valencia

Tom Lüthi: Emotionaler Rücktritt in Valencia

Tom Lüthi gehörte 20 Jahre als Stammfahrer dem Aufgebot der Motorrad-WM an. Er sorgte für einen Motorrad-Boom in der Schweiz. Nun trat er ab.

Tom Lüthi: So nahm er in Valencia Abschied

Für zwei Jahrzehnte gehörte Tom Lüthi zum Fahrerfeld der Motorrad-WM. In Valencia nahm er nun nach 317. Rennen Abschied. Die Bilder zum Karriereende.

Moto2: Tom Lüthi beendet Motorrad-Karriere

Moto2: Tom Lüthi beendet Motorrad-Karriere

Es geht zu Ende: Tom Lüthi hängt seinen Helm an den Nagel und beendet seine aktive Karriere. Der Motorrad-WM bleibt er aber erhalten.

Moto2 Spielberg: Lowes stoppt KTMs Pole-Serie, Lüthi überrascht

Moto2 Spielberg: Lowes stoppt KTMs Pole-Serie, Lüthi überrascht

Sam Lowes sichert sich in Spielberg seine dritte Pole Position der Moto2-Saison. Raul Fernandez startet aus der zweiten Position, Lüthi überrascht mit P10.

Moto2: Tom Lüthis neues Bike für die Saison 2021

Tom Lüthi startet 2021 mit dem SAG Racing Team in der Moto2. Die Präsentation von Lüthis neuem Bike und Look für die kommende Saison.

Moto2: Tom Lüthi 2021 zu SAG, Tony Arbolino bei Intact GP

Moto2: Tom Lüthi 2021 zu SAG, Tony Arbolino bei Intact GP

Nach zwei gemeinsamen Jahren verlässt Tom Lüthi mit Saisonende Intact GP, sein Nachfolger wird Moto3-Youngster Tony Arbolino.

MotoGP-Fantagebuch: Ein Wochenende mit Tom Lüthi in Brünn

MotoGP-Fantagebuch: Ein Wochenende mit Tom Lüthi in Brünn

MotoGP-Superfan Pal Becker darf in Brünn drei Tage lang Tom Lüthi hautnah begleiten. Was er dabei erlebt, könnt ihr hier im Fantagebuch lesen.

Assen - Tom Lüthi mit Glück nach Vierge-Crash: Gab Riesen-Knall

Assen - Tom Lüthi mit Glück nach Vierge-Crash: Gab Riesen-Knall

Tom Lüthi gehört zu den großen Gewinnern des Moto2-Chaosrennens in Assen. Nach einem Crash mit Xavi Vierge hätte aber alles vorzeitig vorbei sein können.

Moto2 Austin 2019: Tom Lüthi siegt vor Marcel Schrötter

Moto2 Austin 2019: Tom Lüthi siegt vor Marcel Schrötter

Totaler Triumph für das Dynavolt Intact GP Team! Tom Lüthi setzt sich im Moto2-Rennen in Austin vor Marcel Schrötter durch.

MotoGP - Tom Lüthi: Ich will diesen scheiß Punkt!

MotoGP - Tom Lüthi: Ich will diesen scheiß Punkt!

Tom Lüthis Rookie-Saison in der MotoGP läuft nicht so wie erwartet. Ohne einen WM-Punkt will Lüthi die Königsklasse aber nicht verlassen.

Moto2: Tom Lüthi fährt 2019 für Dynavolt Intact GP

Moto2: Tom Lüthi fährt 2019 für Dynavolt Intact GP

Die Zukunft von Tom Lüthi und dem deutschen Dynavolt-Intact-GP-Team für 2019 ist geklärt. Fahrer und Rennstall bestreiten zusammen die Moto2-Saison.

Moto2 - Tom Lüthi: Angebote von Intact GP & Petronas Sprinta

Moto2 - Tom Lüthi: Angebote von Intact GP & Petronas Sprinta

Tom Lüthis Zukunft liegt 2019 in der Moto2. Angebote liegen ihm von Dynavolt Intact GP und dem Petronas Sprinta Team vor. Was für welches Team spricht:

MotoGP - Tom Lüthi: Avintia keine Option, zwei Chancen in Moto2

MotoGP - Tom Lüthi: Avintia keine Option, zwei Chancen in Moto2

Tom Lüthi rechnet sich keine Möglichkeiten auf einen MotoGP-Verbleib aus. In der Moto2 tun sich aber interessante Optionen für 2019 auf.

MotoGP Assen 2018: Tom Lüthi hadert mit Stabilität seines Bikes

MotoGP Assen 2018: Tom Lüthi hadert mit Stabilität seines Bikes

Der Schweizer Tom Lüthi hatte in den ersten zwei Trainings vor dem GP der Niederlande zu kämpfen. Jedoch hatte er immerhin eine Dauerbaustelle im Griff.

Tom Lüthi stürzt in Barcelona: Es ist wirklich ein Horror

Tom Lüthi stürzt in Barcelona: Es ist wirklich ein Horror

Auch beim Barcelona-Rennen der MotoGP lief es nicht für Marc VDS-Pilot Tom Lüthi. Langsam wird es schwer, Positives zu finden.

Tom Lüthi: Große Moto2-Erfahrung in MotoGP auch Nachteil

Tom Lüthi: Große Moto2-Erfahrung in MotoGP auch Nachteil

Kein Fahrer hat mehr Moto2-Rennen als Tom Lüthi. Trotz der gesammelten Erfahrungen macht ihm diese Zeit nun in der MotoGP auch zu schaffen.

Honda will Tom Lüthi und Franco Morbidelli für Suzuka

Honda will Tom Lüthi und Franco Morbidelli für Suzuka

Honda will Yamaha bei den Suzuka 8 Hours endlich schlagen. Deshalb angelt man erneut in der MotoGP. Das sagt der betroffene Teamchef.

Tom Lüthi bei MotoGP-Debüt von Brems-Problem gestoppt

Tom Lüthi bei MotoGP-Debüt von Brems-Problem gestoppt

Tom Lüthi verpasste in seinem ersten MotoGP-Rennen nur knapp die Punkte. Ein Problem mit den Bremsen machte ihm zu schaffen.

Lüthi vor MotoGP-Debüt: Das Rennen wird taktisch

Lüthi vor MotoGP-Debüt: Das Rennen wird taktisch

Tom Lüthi ist mit seinem ersten MotoGP-Qualifying in Katar zufrieden. Das traut sich der Schweizer Rookie am Sonntag im Rennen zu.

Tom Lüthi mit Sturz bei MotoGP-Debüt in Katar

Tom Lüthi mit Sturz bei MotoGP-Debüt in Katar

Tom Lüthi stürzt bei seinem ersten MotoGP-Ausritt in Katar. So fällt das Fazit des Schweizers nach dem ersten Trainingstag aus.

MotoGP-Rookie Tom Lüthi: Das traut er sich 2018 zu

MotoGP-Rookie Tom Lüthi: Das traut er sich 2018 zu

Tom Lüthi hat es mit 31 Jahren endlich in die MotoGP geschafft. Mit Motorsport-Magazin.com sprach er über den wichtigsten Umstieg seiner Karriere.

MotoGP-Tests 2018: So lief es für Tom Lüthi

MotoGP-Tests 2018: So lief es für Tom Lüthi

Die Vorsaison-Tests der MotoGP sind zu Ende gegangen. Malaysia, Thailand und Katar liegen hinter MotoGP-Rookie Tom Lüthi - so hat er sich geschlagen.

MotoGP-Test Thailand 2018: So schlug sich Tom Lüthi

MotoGP-Test Thailand 2018: So schlug sich Tom Lüthi

Die meisten MotoGP-Piloten mussten sich in Buriram nur an eine neue Strecke gewöhnen, für Tom Lüthi ist auch noch sein Bike neu. So lief der Test für ihn.

Tom Lüthi nach erstem MotoGP-Test in Sepang: Brauche noch Zeit

Tom Lüthi nach erstem MotoGP-Test in Sepang: Brauche noch Zeit

Die Testfahrten im November in Valencia und Jerez verpasste Tom Lüthi verletzungsbedingt. Nun konnte er in Sepang endlich sein MotoGP-Debüt geben.

Alex Marquez testet MotoGP-Bike für verletzten Tom Lüthi

Alex Marquez testet MotoGP-Bike für verletzten Tom Lüthi

Alex Marquez wird in Jerez kurzzeitig zum MotoGP-Piloten. Für den verletzten Tom Lüthi testet er in Spanien die Marc-VDS-Honda.

Tom Lüthi: So geht es dem verletzten MotoGP-Rookie von Marc VDS

Tom Lüthi: So geht es dem verletzten MotoGP-Rookie von Marc VDS

Tom Lüthi muss nach dem Knöchelbruch die MotoGP-Testfahrten in Valencia auslassen. Sogar bis zum Januar-Test in Sepang wird es für den Marc-VDS-Piloten eng.

Morbidelli, Nakagami, Simeon: Valencia-Fazit der MotoGP-Rookies

Morbidelli, Nakagami, Simeon: Valencia-Fazit der MotoGP-Rookies

Franco Morbidelli, Takaaki Nakagami und Xavier Simeon starteten beim Valencia-Test ihr MotoGP-Abenteuer. Die Rookies für 2018 im Check:

Tom Lüthi: Das sagt er zum MotoGP-Aufstieg

Tom Lüthi: Das sagt er zum MotoGP-Aufstieg

Tom Lüthi fährt 2018 in der MotoGP. In Silverstone stand er der deutschsprachigen Presse Rede und Antwort zur neuen Herausforderung.