Audi Sport Team Abt

Audi Sport Team Abt ist ein deutsches Motorsport-Team und startet in der DTM. Abt aus Kempten blickt auf eine lange Rennsport-Geschichte zurück.

Audi-Motoren-Phänomen um DTM-Spitzenreiter Kelvin van der Linde

Audi-Motoren-Phänomen um DTM-Spitzenreiter Kelvin van der Linde

Innerhalb eines Monats erleidet Kelvin van der Linde dreimal ein technisches Problem. Hintergründe zum "unheimlich nervigen" Motoren-Phänomen bei Audi.

Mattias Ekström: Abt-Rückkehr für Einstieg in Extreme E 2021

Mattias Ekström: Abt-Rückkehr für Einstieg in Extreme E 2021

Mattias Ekström kehrt genau 20 Jahre nach seinem ersten DTM-Rennen für Abt zurück zum Rennstall aus Kempten. Start in der neuen Extreme-E-Serie.

DTM: Diese Einschränkungen bringt die Corona-Pandemie mit sich

DTM: Diese Einschränkungen bringt die Corona-Pandemie mit sich

Die DTM hat auf dem Nürburgring unter Corona-Bedingungen getestet. Sie ermöglichen einen baldigen Saisonstart der Tourenwagenserie.

DTM und Formel E: 12 Rennen in nur 23 Tagen für Audi-Fahrer

DTM und Formel E: 12 Rennen in nur 23 Tagen für Audi-Fahrer

Spa, Berlin, Lausitzring: Im August 2020 wartet ein echtes Hammer-Pensum auf Audi-Werksfahrer, die Doppelprogramme aus DTM und Formel E absolvieren.

Abt Sportsline: Thomas Biermaier neuer CEO

Abt Sportsline: Thomas Biermaier neuer CEO

Thomas Biermaier bekleidet einen neuen Posten bei Edeltuner Abt Sportsline. Florian Modlinger übernimmt Verantwortung für Motorsport-Projekte.

Audi-Abt präsentiert DTM- und Formel-E-Programm 2019 in München

Audi-Abt präsentiert DTM- und Formel-E-Programm 2019 in München. In der Käferschenke stellte die Truppe aus Kempten DTM-Auto und Fahrer vor.

Mortara hadert mit P3: Habe das Auto überfahren

Mortara hadert mit P3: Habe das Auto überfahren

Edoardo Mortara landete im Qualifying von Zandvoort auf dem dritten Startplatz. Die erste Startreihe verpasste der Audi-Mann nur um einen Wimpernschlag.

Pechsträhne bei Timo Scheider beendet?

Pechsträhne bei Timo Scheider beendet?

Mit seinem dritten Rang in Zandvoort gelang Timo Scheider erstmals seit dem Lausitzring 2011 wieder der Sprung auf das Podest.

DTM-Saison 2013: Teamvorschau Audi

DTM-Saison 2013: Teamvorschau Audi

Die Saison 2013 befindet sich in den Startlöchern. Motorsport-Magazin.com beurteilt Verfassung und Chancen der drei Hersteller. Heute: Die Mannen von Audi.

Scheider: Schwarzes Auto macht Mut

Scheider: Schwarzes Auto macht Mut

Timo Scheider und Adrien Tambay wollen das Audi Sport Team Abt 2013 auf die Siegerstraße führen. Viel cooler könnte ihr Ansatz dabei wohl kaum sein...

Ekström: Kämpfen wie ein Löwe

Ekström: Kämpfen wie ein Löwe

Mattias Ekström sicherte sich bereits zwei Mal den DTM-Titel, doch im letzten Jahr reichte es nur zu Rang sechs. Der Schwede ist wieder angriffslustig.

Kein schlechter Auftakt für Tambay

Kein schlechter Auftakt für Tambay

Adrien Tambay sprach mit Motorsport-Magazin.com über das erste Training in Oschersleben und blickte auf das letzte und für ihn sehr erfolgreiche Rennen zurück.

Scheider mit Auftakt zufrieden

Scheider mit Auftakt zufrieden

Timo Scheider zieht nach Platz fünf beim Freien Training in Oschersleben ein positives Fazit. Für das Rennen ist er optimistisch.

Tambay nach erster Punkteausbeute erleichtert

Tambay nach erster Punkteausbeute erleichtert

Adrien Tambay gestand Motorsport-Magazin.com, dass mit seinen ersten Punkten auf dem WM-Konto eine große Last von seinen Schultern fiel.

Tambay & Frey: Jagd auf die ersten Punkte

Tambay & Frey: Jagd auf die ersten Punkte

Adrien Tambay fiebert dem Rennen auf dem Nürburgring entgegen. Auch Abt-Kollegin Rahel Frey brennt auf die zweite Saisonhälfte.

Showevent: Frey will ein Wörtchen mitreden

Showevent: Frey will ein Wörtchen mitreden

Rahel Frey kommt bereits zum zweiten Mal nach München und will dementsprechend weit kommen, während Adrien Tambay erstmals das direkte Duell erleben wird.

Frey: Muss inneren Schweinehund überwinden

Frey: Muss inneren Schweinehund überwinden

Rahel Frey und Susie Wolff erleben auf dem Lausitzring komplett unterschiedliche Rennen, wie sie bei Motorsport-Magazin.com verraten.

Scheider unter Druck

Scheider unter Druck

Timo Scheider darf sich im Rennen keinen Ausrutscher leisten. Die erste Kurve zu überstehen, sei aber schon schwierig, wie er Motorsport-Magazin.com erklärte.

Ullrich zufrieden mit seinen Schützlingen

Ullrich zufrieden mit seinen Schützlingen

Audi-Motorsportchef Dr. Wolfgang Ullrich hofft, dass Mattias Ekström nach der Pole ein besserer Saisonstart gelingt als in den letzten Jahren.

Ekström kennt die perfekte Strategie

Ekström kennt die perfekte Strategie

Mattias Ekström legt viel Wert auf sein Abschneiden in Hockenheim, denn dieses sei richtungsweisend für den weiteren Verlauf der Saison 2012.