Andy Priaulx

Andy Priaulx ist ein britischer Rennfahrer und dreifacher Tourenwagen-Weltmeister. Danach fuhr er für BMW in der DTM. Aktuelle News, Fotos und Videos.

RoC: England schlägt Deutschland im Nations Cup

RoC: England schlägt Deutschland im Nations Cup

Die BTCC-Piloten Andy Priaulx und Jason Plato haben den Nations Cup beim Race of Champions für England gewonnen. Im Finale schlugen sie Deutschland.

Tourenwagen-Stars komplettieren Race of Champions

Tourenwagen-Stars komplettieren Race of Champions

Die mehrfachen WTCC-Weltmeister Andy Priaulx und Jose Maria Lopez komplettieren das Feld des Race of Champions 2015 in London.

Drei Fragen an... Andy Priaulx

Drei Fragen an... Andy Priaulx

Andy Priaulx startet 2015 in BTCC, ELMS und bei ausgewählten USCC-Rennen. Der Brite erläutert, warum er sich für dieses Programm entschied.

Priaulx kehrt zu seinen Motorsportwurzeln zurück

Priaulx kehrt zu seinen Motorsportwurzeln zurück

Ex-DTM-Pilot Andy Priaulx kehrt dem europäischen Festland den Rücken und wechselt in die britische Tourenwagenmeisterschaft.

Priaulx freut sich auf die USA

Priaulx freut sich auf die USA

Nach zwei Jahren in der DTM geht Andy Priaulx 2014 für BMW in der USCC an den Start. Der Brite freut sich vor allem auf die neuen Strecken.

Martin und da Costa starten für BMW

Martin und da Costa starten für BMW

Einen Tag vor dem traditionellen Saisonabschluss in der BMW Welt in München hat BMW Motorsport bereits die Weichen für die kommende Saison gestellt.

Priaulx: Zukunft in Amerika?

Priaulx: Zukunft in Amerika?

Kehrt BMW-Pilot Andy Priaulx der DTM im kommenden Jahr den Rücken? Der Brite könnte 2014 in der amerikanischen USCC an den Start gehen.

Priaulx: Ein alter Hund trumpft auf

Priaulx: Ein alter Hund trumpft auf

Andy Priaulx kann es doch. Mit einem veränderten Fahrstil fuhr der Brite in Hockenheim auf einen starken dritten Platz.

Ekström schwärmt von Tür-an-Tür-Kämpfen

Ekström schwärmt von Tür-an-Tür-Kämpfen

Mattias 'Go hard or go home' Ekström outet sich als Fan der V8 Supercars, mit denen man hart gegeneinander kämpfen kann.

Bathurst & Gelsenkirchen: DTM-Stars geben Gas

Bathurst & Gelsenkirchen: DTM-Stars geben Gas

Vorbereitung aufs Finale? Die DTM-Piloten von BMW und Audi verschlug es am Wochenende schon einmal in die Renncockpits.

Oschersleben: Die sieben Antworten zum Rennen

Oschersleben: Die sieben Antworten zum Rennen

Die DTM-Rennen in Oschersleben sind langweilig? Von wegen! Diesmal ging es ordentlich rund. Motorsport-Magazin.com liefert die wichtigsten Antworten.

Video - Priaulx steht Rede und Antwort

Video - Priaulx steht Rede und Antwort

BMW-Pilot Andy Priaulx vergleicht die DTM mit der WTCC und berichtet von den haarsträubensten Momenten seiner Motorsportkarriere.

Andy Priaulx

Andy Priaulx

Im Interview spricht der BMW-Werksfahrer über seine Eindrücke aus der russischen Metropole und gibt einen Ausblick auf die DTM-Premiere auf dem Moskau Raceway.

Glock wundert sich über merkwürdige Regeln

Glock wundert sich über merkwürdige Regeln

Timo Glock und Andy Priaulx erklären im Gespräch mit Motorsport-Magazin.com, warum die blaue Flagge für sie zum roten Tuch geworden ist.

Gemischte Gefühle bei Marquardt

Gemischte Gefühle bei Marquardt

BMW brachte nur zwei Autos in die Top-10. Während Marquardt von Spengler und Priaulx angetan war, stimmte ihn die Leistung der restlichen Piloten nachdenklich.

Zwischenbilanz: BMW

Zwischenbilanz: BMW

Nach vier Saisonrennen legt die DTM eine Pause ein. Motorsport-Magazin.com nutzt die Zeit, um die Frühform der Teams unter die Lupe zu nehmen. Heute: BMW.

Champions-League-Finale spaltet das Fahrerlager

Champions-League-Finale spaltet das Fahrerlager

Kein Sportereignis polarisiert dieser Tage so wie das rein deutsche Champions-League-Finale. Mototsport-Magazin.com hörte sich im Fahrerlager der DTM um.

Gelbe Flaggen: Piloten über Regelung verärgert

Gelbe Flaggen: Piloten über Regelung verärgert

Die DTM-Piloten sind mit der aktuellen Regelung, unter gelben Flaggen eine halbe Sekunde langsamer fahren zu müssen, alles andere als glücklich.

Priaulx schäumt: Erneut abgeschossen

Priaulx schäumt: Erneut abgeschossen

Motorsport-Magazin.com traf sich mit Lokalmatador Andy Priaulx zum Gespräch, der in Brands Hatch wieder einmal unverschuldet die Punkte verpasste.

Priaulx blickte dem Nachwuchs auf die Finger

Priaulx blickte dem Nachwuchs auf die Finger

Andy Priaulx besuchte den BMW Talent Cup und gab dem Nachwuchs Tipps für das Training im Simulator.

RMG-Piloten: Vorfreude auf Hockenheim

RMG-Piloten: Vorfreude auf Hockenheim

Martin Tomczyk und Andy Priaulx haben sich für 2013 viel vorgenommen. Der erste Schritt soll beim Saisonauftakt in Hockenheim erfolgen.

Priaulx zuversichtlich: Alles ist möglich

Priaulx zuversichtlich: Alles ist möglich

Andy Priaulx rechnet sich für seine zweite DTM-Saison gute Chancen aus. Den Wissensrückstand aus dem Vorjahr hat der frühere Tourenwagen-Champion wettgemacht.

Priaulx: Nichts kann mich aufhalten

Priaulx: Nichts kann mich aufhalten

Andy Priaulx hat sich für seine zweite DTM-Saison hohe Ziele gesetzt: Er will nach seinem WTCC-Abschied wieder Rennen gewinnen.

Priaulx und Martin starten in Daytona

Priaulx und Martin starten in Daytona

BMW Motorsport schickt Verstärkung aus Europa zum 24-Stunden-Rennen von Daytona.

Priaulx: Mit mehr Erfahrung nach vorn

Priaulx: Mit mehr Erfahrung nach vorn

Andy Priaulx sieht mangelnde DTM-Erfahrung als Grund für sein durchwachsenes Jahr. Gerade das Erlernen der Strecken sei schwierig gewesen.

Saisonausblick 2013: BMW

Saisonausblick 2013: BMW

BMW hat im Premierenjahr in der DTM völlig überraschend alles abgeräumt. In das zweite Jahr gehen die nun vier Teams als Favoriten.

Priaulx hofft 2013 auf Verbesserungen

Priaulx hofft 2013 auf Verbesserungen

Andy Priaulx hatte eine durchwachsene Debütsaison. Er ist sich aber sicher, dass er 2013 wesentlich stärker sein wird. Die Erfahrung soll dabei helfen.

Rückblick 2012: Andy Priaulx

Rückblick 2012: Andy Priaulx

Für Andy Priaulx läuft es in seiner Debütsaison noch nicht nach Wunsch. Der BMW-Pilot hadert mit seiner Qualifying-Schwäche und fehlendem Rennglück.

Race of Champions: DTM-Piloten mit leeren Händen

Race of Champions: DTM-Piloten mit leeren Händen

Das Team Großbritannien aus Andy Priaulx und David Coulthard verpasste im Nations Cup den Einzug ins Halbfinale. Frühes Aus für Priaulx im Einzel.

RoC - Gruppen A+B: Tung überrascht

RoC - Gruppen A+B: Tung überrascht

Sebastien Ogier, David Coulthard, Tom Kristensen und Ho-Pin Tung qualifizierten sich in der Vorrunde für das Viertelfinale. Andy Priaulx hat bereits Feierabend.