Citroen, WRC

Citroen ist ein französischer Automobilhersteller, der bis Ende 2019 als Werksteam in der Rallye-Weltmeisterschaft antrat. Alle News, Bilder und Videos.

Schweden: Citroen trotz Monte-Debakel optimistisch

Schweden: Citroen trotz Monte-Debakel optimistisch

Trotz der Enttäuschung bei der Rallye Monte Carlo sieht Citroen kein grundsätzliches Problem. Daher sind die Erwartungen vor der Rallye Schweden erneut hoch.

Citroen-Rückblick: Monte Carlo lief nicht nach Plan

Citroen-Rückblick: Monte Carlo lief nicht nach Plan

Citroen hatte sich in Monte Carlo mehr vom Debüt des C3 WRC erhofft als Platz neun für Stephane Lefebvre.

Heftiger Abflug von Meeke bei der Rallye Monte Carlo

Heftiger Abflug von Meeke bei der Rallye Monte Carlo

Kris Meekes Abflug bei der Rallye Monte Carlo war definitiv mehr als der kommunizierte kleine Ausrutscher.

Meeke sieht Citroen in Monte Carlo im Rampenlicht

Meeke sieht Citroen in Monte Carlo im Rampenlicht

Teamchef Matton mahnt seine Piloten vor den Gefahren der Rallye Monte Carlo. Kris Meeke rechnet damit, dass viele Augen auf Citroen gerichtet sein werden.

Das sind die neuen WRC-Boliden für 2017

Das sind die neuen WRC-Boliden für 2017

Die schnelleren, breiteren WRC-Autos für 2017 sollen eine wilde und verrückte Seite haben. Motorsport-Magazin.com wirft einen Blick auf die neue Generation.

Präsentation Citroen C3 WRC 2017

0

Citroen stellt C3 WRC für die Comeback-Saison vor

Citroen stellt C3 WRC für die Comeback-Saison vor

Der Comeback-Bolide von Citroen wurde in Abu Dhabi in einer fragwürdigen Präsentation vorgestellt, die dem Anlass nicht gerecht wurde.

Meeke: Citroen sollte mitten im Titelkampf sein

Meeke: Citroen sollte mitten im Titelkampf sein

Kris Meeke sieht Citroen für 2017 bestmöglich aufgestellt - trotz unerfahrener Teamkollegen. Motorsport-Magazin erklärt er wieso und warum er keine Ziele nennt.

Citroen testet 2017er WRC-Boliden

0

Wales-Comeback nach Unfall: Lefebvre absolut fit

Wales-Comeback nach Unfall: Lefebvre absolut fit

Citroen startet in Großbritannien zum letzten Abenteuer 2016. Stephane Lefebvre ist nach seinem Unfall zurück, Kris Meeke visiert ein Top-Ergebnis zuhause an.

Citroen gibt Fahrerpaarungen für 2017/18 bekannt

Citroen gibt Fahrerpaarungen für 2017/18 bekannt

Citroen hat die Fahrerpaarungen für die WRC-Rückkehr als Werksteam bekanntgegeben. Neben dem erfahrenen Kris Meeke setzt die Mannschaft auf junge Talente.

Meeke: Podest bei Rallye Frankreich nicht das Ziel

Meeke: Podest bei Rallye Frankreich nicht das Ziel

Der zweifache Saisonsieger Kris Meeke zeigt sich vor der Rallye Korsika bescheiden. Vom Sieg spricht er nicht, selbst ein Podestplatz ist nicht das Ziel.

Citroen C3 WRC Concept Car

0

Testfahrten für 2017: So weit sind die Teams

Testfahrten für 2017: So weit sind die Teams

Gut getarnt ist halb gewonnen - nach diesem Motto testen die WRC-Teams ihre Boliden für 2017. Mit Motorsport-Magazin.com behaltet ihr trotzdem den Überblick.

Meeke und Breen bei Rallye Korsika am Start

Meeke und Breen bei Rallye Korsika am Start

Kris Meeke und Craig Breen kehren bei der Rallye Korsika in ihren Citroen DS 3 WRC zurück. Stephane Lefebvre kann nach seinem Unfall die Krücken beiseitelegen.

Meeke gewinnt als erster Brite die Rallye Finnland

Meeke gewinnt als erster Brite die Rallye Finnland

Im Ziel der Rallye Finnland flossen Tränen, freute sich der Sieger wie ein Kind, stellte einen Rekord auf und kündigte eine feucht-fröhliche Party an.

Meeke führt Citroen-Trio bei Rallye Finnland an

Meeke führt Citroen-Trio bei Rallye Finnland an

Nachdem der 2017er Citroen seinen ersten Test auf Asphalt bestanden hat, geht es zurück auf Schotter. Bei der Rallye Finnland sind drei Citroens am Start.

Der neue Citroen bringt die Fahrer zum Grinsen

Der neue Citroen bringt die Fahrer zum Grinsen

Citroen-Racing-Boss Yves Matton sagt, dass der 2017er WRC-Bolide seiner Mannschaft so gut ist, dass die Testfahrer ein Grinsen auf dem Gesicht haben.

Meeke feiert in Portugal zweiten WRC-Sieg

Meeke feiert in Portugal zweiten WRC-Sieg

Kris Meeke sorgte in Portugal dafür, dass trotz des werksseitigen Ausstiegs ein Sieg in der Saison 2016 auf das Konto von Citroen geht.

Citroen zeigt erste Bilder des 2017er WRC-Boliden

Citroen zeigt erste Bilder des 2017er WRC-Boliden

Kris Meeke absolvierte in Südfrankreich erste Testfahrten mit dem 2017er Citroen. Welchen Namen dieser tragen wird, ist noch nicht offiziell.

Abu Dhabi Total WRT startet in Portugal und Polen

Abu Dhabi Total WRT startet in Portugal und Polen

Die Übersee-Rallyes in Mexiko und Argentinien lässt das Abu Dhabi Total WRT aus. In Portugal feiert es jedoch mit drei Autos ein Comeback.

Meeke: Keine Siegchance in Schweden

Meeke: Keine Siegchance in Schweden

Trotz Erfahrung und Speed geht das Abu Dhabi World Rally Team mit geringen Erwartungen in die Rallye Schweden.

Monte Carlo: Erster Start des Citroen-Privatteams

Monte Carlo: Erster Start des Citroen-Privatteams

Im Gegensatz zu den meisten ihrer Konkurrenten können Kris Meeke und Stephane Lefebvre ohne Erfolgsdruck in Monte Carlo an den Start gehen.

Loeb wäre 2016 für WRC-Starts bereit gewesen

Loeb wäre 2016 für WRC-Starts bereit gewesen

Sebastien Loeb beklagt, dass er nicht einmal die Chance hatte, mit Citroen über ein oder zwei Starts in der WRC zu verhandeln. Denn er wäre dazu bereit gewesen.

Meeke und Lefebvre in Monte Carlo im Citroen

Meeke und Lefebvre in Monte Carlo im Citroen

Kris Meeke und einige andere Piloten werden zusammen mit dem Abu Dhabi WRT verschiedene Events in Europa im Citroen DS3 WRC bestreiten - Start ist Monte Carlo.

Kris Meeke: Dreijahres-Vertrag bei Citroen

Kris Meeke: Dreijahres-Vertrag bei Citroen

Kris Meeke hat sich für Citroen entschieden. Der Nordire hat einen Dreijahres-Vertrag unterschrieben und wird das neue Auto für 2017 entwickeln.

Wie geht es für Evans, Kubica und Meeke weiter?

Wie geht es für Evans, Kubica und Meeke weiter?

Die Cockpits für die Saison 2016 sind soweit vergeben, doch es gibt noch Testfahrerrollen oder sporadische Einsätze zu ergattern.

Portrait: Mads Östberg

Portrait: Mads Östberg

Mads Östberg gilt seit Jahren als eins der größten Talente der WRC und als künftiger Weltmeister. Mit M-Sport will der Norweger nun endlich angreifen.

Das Fahrer-Karussell für 2016 dreht sich

Das Fahrer-Karussell für 2016 dreht sich

Warten ist das Wort der WRC. Viele Fahrer wissen nicht, ob und wie es für sie 2016 weitergeht. Motorsport-Magazin.com liefert einen Fahrermarkt-Überblick.

Citroen nimmt 2016 Auszeit in der WRC

Citroen nimmt 2016 Auszeit in der WRC

Citroen lässt die Saison 2016 aus, um sich auf einen Neustart mit neuem Boliden ab 2017 vorzubereiten.