Motorsport-Magazin.com Plus
Formel 1
>
Themen
>
O
>
Ocon, Esteban

Esteban Ocon

Renault präsentierte im Januar 2016 den Franzosen Esteban Ocon als neuen Test- und Ersatzfahrer. Ocon gewann zuvor bereits die Formel-3-EM 2014 und die GP3 Series 2015. Mitte der Saison 2016 gelang Ocon das Debüt als Einsatzfahrer bei Manor. Ein Jahr später war der Mercedes-Junior schon Stammfahrer bei Force India und lieferte in seiner ersten vollen F1-Saison 2017 starke Vorstellungen ab. Trotz ebenfalls guter Leistungen im Jahr 2018 blieb Ocon 2019 ohne Stammcockpit. Er wurde Ersatzfahrer bei Mercedes. Das änderte sich in der Saison 2020: Seitdem startet Ocon für das Werksteam von Renault, das sich 2021 in Alpine umbenannte.
Das Neueste zum ThemaKategoriefilter
358 Artikel
1 2 3 4 5 6 78  weiter
Zum Thema
Kalender