Motorsport-Magzain.com Plus
Formel 1

Formel 1: Diese Cockpits sind für die Saison 2021 noch frei

Überblick des Formel-1-Fahrermarkts 2021: Nach Vettels Ferrari-Aus dreht sich das Transferkarussell rasant. Welche Cockpits sind besetzt, welche frei?
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

Motorsport-Magazin.com - Das Fahrerfeld der Formel-1-Saison 2021 nimmt immer weiter Formen an. Nachdem sich Ferrari schon Ende 2019 langfristig die Dienste von Charles Leclerc gesichert hatte, legte Red Bull Racing kurz darauf nach. Das Team verlängerte seinen Vertrag mit Max Verstappen.

In der Corona-Pause der Formel 1 sorgte Ferrari erneut für einen Paukenschlag: Die Scuderia kündigte an, nach der Saison 2020 die Zusammenarbeit mit Sebastian Vettel zu beenden. Innerhalb weniger Tage fielen weitere Personalentscheidungen: Carlos Sainz unterschrieb bei Ferrari, Daniel Ricciardo bei McLaren.

Motorsport-Magazin.com zeigt die Chronologie der Transfers für die Saison 2021.

Die Entwicklungen auf dem Fahrermarkt im Ticker

10. September 2020
Vettel wechselt zu Aston Martin
Nachdem Sergio Perez am Mittwoch erklärt hatte, Racing Point zu verlassen, gab das Team einen später bekannt, ab 2021 Sebastian Vettel unter Vertrag zu nehmen. Er wird in der kommenden Saison an der Seite von Lance Stroll für Aston Martin fahren. So wird der Rennstall aus Silverstone dann heißen.

06. August 2020
Bottas bleibt bei Mercedes
Nur einen Monat nach Saisonstart fixiert Mercedes den ersten Fahrer für die Saison 2021. Valtteri Bottas erhält einen erneuten Ein-Jahres-Vertrag. Auf Lewis Hamiltons Zukunft muss allerdings noch gewartet werden.

16. Juli 2020
George Russell und Nicholas Latifi bleiben bei Williams
Bei der Pressekonferenz am Donnerstag vor dem Ungarn GP bestätigte George Russell, dass er seinen bis 2021 laufenden Dreijahresvertrag bei Williams erfüllen wird. Kurz darauf bestätigte das Team zudem, dass Nicholas Latifi ebenfalls bleiben wird. Damit steht die Fahrerpaarung von Williams für die Saison 2021 bereits fest.

08. Juli 2020
Alonso gibt Sensations-Comeback
Renault hat es geschafft: Der französische Rennstall ist sich tatsächlich mit Fernando Alonso einig geworden und ermöglicht dem Routinier eine Rückkehr in die Formel 1. Die Anzeichen verdichteten sich in den vorherigen Tagen.

14. Mai 2020
Carlos Sainz unterschreibt bei Ferrari
Mit der Verpflichtung Daniel Ricciardos war bereits klar, dass Carlos Sainz junior seinen bisherigen Rennstall McLaren am Ende des Jahres verlassen würde. Jetzt ist auch offiziell bestätigt, wohin seine Reise gehen wird. Der 25-Jährige wird Sebastian Vettel bei Ferrari beerben. Er hat einen Zweijahresvertrag mit der Scuderia unterschrieben.

14. Mai 2020
Ricciardo wechselt zu McLaren
Nach Daniel Ricciardos zweiter Saison bei Renault werden sich die Wege des Australiers und des Rennstalls trennen. Der 30-Jährige unterschrieb bei Konkurrent McLaren einen Vertrag mit einer mehrjährigen Laufzeit, der ab 2021 gilt. Mit der Verpflichtung Ricciardos bestätigte der Rennstall aus Woking auch, dass Lando Norris im Team bleiben wird.

12. Mai 2020
Sebastian Vettel verlässt Ferrari Ende 2020
Die Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung zwischen Ferrari und Sebastian Vettel sind endgültig gescheitert. Vettel soll zuvor ein Angebot über einen Einjahresvertrag abgelehnt haben. Auch danach konnte man sich offenbar nicht auf eine Basis für eine gemeinsame Zukunft einigen. Damit steht fest, dass der viermalige Formel-1-Weltmeister den Rennstall am Ende des Jahres verlassen wird.

07. Januar 2020
Max Verstappen bleibt bis 2023 bei Red Bull
Der zweite Platz in einem Top-Team ist besetzt. Max Verstappen wird bis 2023 bei Red Bull bleiben. Der Niederländer erklärte, die Fortschritte in der abgelaufenen Saison und die Verlängerung der Partnerschaft mit Motorenlieferant Honda hätten zu der Entscheidung geführt.

23. Dezember 2019
Weihnachtsgeschenk für Charles Leclerc
Charles Leclerc bleibt Ferrari bis 2024 erhalten. Das gab der Rennstall in einer Pressemitteilung bekannt. Der neue Vertrag soll dem Monegassen ein jährliches Gehalt von neun Millionen Euro einbringen. Leclerc beeindruckte die Verantwortlichen mit sieben Pole Positions und zwei Siege in seiner ersten Ferrari-Saison.

Übersicht: Formel 1 Fahrer & Teams 2021

Team Fahrer Fahrer
Mercedes tba Valtteri Bottas
Ferrari Charles Leclerc Carlos Sainz
Red Bull Max Verstappen tba
McLaren Daniel Ricciardo Lando Norris
Renault Esteban Ocon Fernando Alonso
Alpha Tauri tba tba
Racing Point Sebastian Vettel Lance Stroll
Alfa Romeo tba tba
Haas tba tba
Williams George Russell Nicholas Latifi

Weitere Inhalte:
Motorsport-Magzain.com Plus