>
>
>

Kimi Räikkönen

Kimi Räikkönen startete von 2001 bis 2009 in der Formel 1 und gewann 2007 als bislang dritter Finne nach Keke Rosberg und Mika Häkkinen die Weltmeisterschaft. Nach einem Rallye-Gaststart 2009 wechselte Räikkönen 2010 in die Rallye-Weltmeisterschaft und bestritt dort bis 2011 insgesamt 21 Rallyes. 2012 kehrte Räikkönen in die Formel 1 zurück und stand bis 2013 bei Lotus unter Vertrag. Seit der Saison 2014 ging der Iceman wieder für Ferrari an den Start. In den folgenden fünf Saisons konnte er jedoch nur einen Rennsieg holen. Nach seinem Aus bei der Scuderia kehrte Räikkönen 2019 zum ehemaligen Sauber Team Alfa Romeo Racing zurück.
Das Neueste zum ThemaKategoriefilter
1.783 Artikel
1 2 3 4 5 6 7 ... 36  weiter
Wir suchen Mitarbeiter
Kalender