Tipp
Formel 1

Formel-1-Saison 2019: Übersicht Fahrer & Teams, Transfer-Ticker

Die Silly Season hat begonnen: Daniel Ricciardo zu Renault, Carlos Sainz ersetzt Fernando Alonso. Der aktuelle Stand, News & Gerüchte im Überblick.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

Motorsport-Magazin.com - Mercedes gab bereits im Rahmen des Deutschland GP auf dem Hockenheimring die Vertragsverlängerungen mit Lewis Hamilton und Valtteri Bottas bekannt. Bei Ferrari und Red Bull hingegen ist noch fraglich, wer 2019 neben Sebastian Vettel und Max Verstappen an den Start gehen wird. Im Sommer geht die Silly Season der Formel 1 traditionell in die heiße Phase. Motorsport-Magazin.com hält auch auf dem Laufenden, wie es auf dem Transfermarkt weitergeht.

Formel-1-Saison 2019: Alle Fahrer und Teams im Überblick

Team Fahrer 1 Fahrer 2
Mercedes Lewis Hamilton Valtteri Bottas
Ferrari Sebastian Vettel Kimi Räikkönen? Charles Leclerc?
Red Bull Max Verstappen Pierre Gasly?
Renault Nico Hülkenberg Daniel Ricciardo
Haas Romain Grosjean? Kevin Magnussen?
Force India? Esteban Ocon? Sergio Perez? Lance Stroll?
McLaren Carlos Sainz Stoffel Vandoorne? Lando Norris?
Toro Rosso Pierre Gasly? Brendon Hartley? Jake Dennis? Dan Ticktum?
Sauber Charles Leclerc? Marcus Ericsson?
Williams Lance Stroll? Sergey Sirotkin? Robert Kubica?

Fahrermarkt-Ticker

16. August 2018
Carlos Sainz wird Alonso-Nachfolger
Das ging fix: Nur zwei Tage nach der Bekanntgabe des Rücktritts von Fernando Alonso hat McLaren schon den Nachfolger gefunden. Carlos Sainz Junior beerbt seinen spanischen Landsmann. Der 23-Jährige, noch in Diensten von Renault, erhält einen Vertrag mit mehrjähriger Laufzeit. Offen ist weiter, wer 2019 an Sainz' Seite für McLaren an den Start gehen wird.

14. August 2018
Fernando Alonso verkündet Formel-1-Rücktritt
Nach 17 Jahren ist vorerst Schluss: Fernando Alonso und McLaren geben bekannt, dass der Spanier 2019 nicht in der Formel 1 antreten wird. Es sei an der Zeit für ein neues Abenteuer, teilte der zweifache Weltmeister mit. Gleichzeitig ließ sich Alonso eine kleine Hintertür für ein mögliches Comeback bei McLaren offen. 2019 wird der Spanier mit einem Wechsel in die IndyCar-Serie in Verbindung gebracht - womöglich mit McLaren als Werksteam.

03. August 2018
Paukenschlag bei Red Bull: Ricciardo wechselt zu Renault
Der erste große Domino auf dem Fahrermarkt für 2019 ist gefallen - und das in eine ganz andere Richtung, als zuletzt vermutet wurde. Daniel Ricciardo verlässt mit dem Ende der Saison 2018 Red Bull. "Er hat mich am Donnerstag angerufen und mir seine Entscheidung mitgeteilt", bestätigte Dr. Helmut Marko gegenüber Motorsport-Magazin.com. Den Australier zieht es zu Renault, wie zunächst unterschiedliche Quellen berichteten und die Franzosen wenig später auch von offizieller Seite bestätigten.

02. August 2018
Sainz für McLaren eine Option
Im Rahmen des Ungarn-Wochenendes machten die wildesten Gerüchte um einen vorzeitigen Wechsel von Carlos Sainz zu McLaren für das Rennen in Spa-Francorchamps die Runde. McLaren CEO Zak Brown wiegelte ab, bestätigte aber, dass der Landsmann von Fernando Alonso für sie eine Option sein kann. "Wir denken, dass Carlos ein exzellenter Fahrer ist - und er ist unter Umständen auch auf dem Markt. Wir kennen seine genaue Situation mit Renault und Red Bull nicht, aber er ist sicherlich jemand den wir in unser Auto setzen würden, sofern er verfügbar ist", so der US-Amerikaner.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter