Motorsport-Magazin.com Plus
MotoGP

MotoGP: Live-Ticker - Quartararo siegt in Assen

Die MotoGP ist endlich zurück im Motorrad-Mekka Assen. Alle wichtigen News zur Dutch TT sowie unseren Live-Ticker in unserem Bulletin.
von Florian Niedermair

ALLE RENNEN BEENDET

Die MotoGP Flash-News

  • Quartararo gewinnt in Assen
  • Transferkracher: Vinales zu Aprilia?

MotoGP

Maverick Vinales löst Chaos am MotoGP-Fahrermarkt aus: (16:31 Min.)

Sieg für Quartararo
WM-Leader Fabio Quartararo holt in Assen seinen vierten Saisonsieg und baut damit seine WM-Führung auf 34 Punkte aus. Maverick Vinales und Joan Mir begleiten Quartararo bei der Dutch TT auf das Podest.

Vinales vor Sensationstransfer?
Maverick Vinales übte zuletzt scharfe Kritik an seinem Arbeitgeber Yamaha. Zwar läuft sein Vertrag noch bis Ende 2022, doch wie spanische Medien nun berichten, könnte dieser vorzeitig aufgelöst werden. Vinales will angeblich bei Aprilia anheuern.

Morbidelli verletzt, Gerloff dabei
Franco Morbidelli verpasst das MotoGP-Rennen in Assen. Wie das Petronas-Team am Dienstagabend bekanntgab, zog sich der Vizeweltmeister beim Training eine neuerliche Knieverletzung zu und wird erst nach der Sommerpause auf seine Yamaha zurückkehren. Als Ersatzmann hat Yamaha Garrett Gerloff auf der Superbike-WM geholt.

VR46 fährt mit Ducati
Seit Wochen gab es Gerüchte, dass sich das neue MotoGP-Team von Valentino Rossi mit Ducati so gut wie einig über eine Zusammenarbeit ab 2022 sei. Am Donnerstagvormittag wurde es offiziell: VR46 und der italienische Hersteller kooperieren in den kommenden drei Jahren. Das Fahrer-Duo wurde indes noch nicht bestätigt.

Moto2

Raul Fernandez gewinnt Rennen
Raul Fernandez war trotz eines schlechten Starts beim Moto2-Rennen in Assen erfolgreich und verkürzte den Rückstand in der Meisterschaft auf Remy Gardner, der Zweiter wurde. Augusto Fernandez komplettierte das Podium. Marcel Schrötter landete auf der neunten Position, Tom Lüthi wurde 14.

Moto3

Foggia siegt in Assen
Dennis Foggia feiert beim Moto3-Rennen in Assen seinen zweiten Saisonsieg. Der Italiener setzt sich vor Sergio Garcia und Romano Fenati durch. WM-Leader Pedro Acosta belegt den 4. Rang aufgrund einer nachträglichen Strafe gegen Darryn Binder. In der Gesamtwertung liegt er nun 48 Punkte vor Garcia.

MotoE

Granado gewinnt, Aegerter stürzt
Eric Granado war auch im Rennen der MotoE eine Macht für sich. Der Polesitter siegte nach einem schlechten Start vor Jordi Torres und Alessandro Zaccone. Lukas Tulovic wurde trotz zwischenzeitlicher Führung nur Fünfter, Domi Aegerter wurde nach einem Sturz Letzter.


Weitere Inhalte: