Immer live dabei sein mit dem MotoGP Ticker

Mit dem MotoGP Live Ticker sind Sie top-aktuell über das Renngeschehen informiert. Hier können Sie live verfolgen, wer in die Box muss oder wer sich die spannendsten Zweikämpfe liefert. Wir bieten packende MotoGP News aus erster Hand. Unsere Reporter berichten direkt von Trainings und Qualifyings: So verpassen Sie nichts und das Rennen ist im Nachhinein in der Historie dokumentiert. Klinken Sie sich einfach ein – auf Motorsport-Magazin.com erwarten Sie spannende Storys, exklusive Berichte und die aktuellsten News.

MotoGP Live Ticker: Nichts ist spannender!

Mit unserem Live Ticker bekommen Sie schnell und einfach alle wichtigen MotoGP Ergebnisse. Als bedeutendes Fachmedium ist Motorsport-Magazin.com stets an der Quelle der Informationen. Aufbereitet mit packenden Bildern und umfassenden Hintergrundinformationen bietet die Motorsportplattform einen breiten Überblick über das Geschehen in der MotoGP. Seien Sie direkt mit dabei und verbringen Sie spannende Stunden, wenn es um den Titel geht: Erleben Sie die MotoGP live mit uns.

Motorsport-Magazin.com Plus
MotoGP
>
Live-Ticker
Valencia
Circuit Ricardo Tormo
Länge: 4,005 km
Rennen
14.11.2021, ab 14:00 Uhr
Wetter: Sonnenschein
Kommentar
14:47
Mit diesen Eindrücken verabschieden wir uns vom Rennsonntag in Valencia und aus der MotoGP-Saison 2021. Wir danken allen Lesern im Live-Ticker fürs dabei sein und wünschen allen MotoGP-Fans eine erholsame Winterpause.
14:46
Fabio Quartararo dreht eine Runde mit einer 46-Flagge.
14:45
Emotionale Szenen spielen sich ab: Die ganzen MotoGP-Fahrer und Fans verabschieden sich von Valentino Rossi, es gibt Umarmungen und Händeschütteln im Übermaß.
14:44
Platz 16 geht an Maverick Vinales vor Marini und Danilo Petrucci, der sein letztes MotoGP-Rennen auf P18 beendet.
14:44
Oliveira und Lecuona holen sich die letzten Punkte.
14:43
Franco Morbidelli wurde Elfter, gefolgt von Dovizioso und Alex Marquez.
14:43
Um die Fahrer hat sich in Kurve 2 eine Traube von Menschen gebildet. Der Sieg von Bagnaia verkommt neben diesen gelb gefärbten Tribünen voller VR46-Fans aber zur Nebensache.
14:42
Valentino Rossi überquert sein letztes MotoGP-Rennen auf der zehnten Position. Der Jubel der Fans gehört ihm.
14:42
Zarco wird Sechster, Brad Binder landet auf P7 gefolgt von Bastianini und Aleix Espargaro.
14:41
Mir wird Vierter, hinter ihm geht Weltmeister Fabio Quartararo über die Linie.
14:41
Francesco Bagnai gewinnt den GP von Valencia vor Jorge Martin und Jack Miller.
14:41
ZIEL!
14:40
27/27: Bagnaia scheint den Sieg sicher in der Tasche zu haben. Kann Miller noch eine Attacke gegen Martin setzen?
14:39
27/27: Letzte Runde!
14:38
25/27: Während Bagnaia davonzieht, muss sich Martin immer mehr Sorgen um Miller machen. Drei Zehntel trennen die beiden noch.
14:37
25/27: Bastianini geht an Espargaro vorbei und übernimmt damit P8.
14:36
24/27: Martin baut immer wieder kleine Fahrfehler ein. In der Summe bringt das Bagnaia eine Führung von 0,6 Sekunden.
14:35
24/27: Miller holt unentwegt auf, doch es könnte bereits zu spät sein.
14:34
23/27: Binder überholt Aleix Espargaro für P7.
14:33
22/27: Bagnaia konnte eine halbe Sekunde zwischen sich und Martin kriegen. Miller ist ebenfalls schneller als der Pramac-Fahrer.
14:33
22/27: Morbidelli und Rossi duellieren sich derzeit um die zehnte Position.
14:32
22/27: Quartararo holt gleichzeitig zu Mir auf.
14:32
21/27: Miller ist derzeit der schnellste Fahrer auf der Strecke. Zwei Zehntel holte er auf der letzten Runde auf die Spitze auf. Kann er aufschließen?
14:30
20/27: Auch die vierte Ducati macht Plätze gut. Zarco übernimmt P6.
14:29
20/27: Mir fällt gegeh Miller zurück.
14:28
19/27: 1,3 Sekunden fehlen dem Aussie auf das Führungsduo. Kann er diese Lücke zufahren.
14:28
19/27: Damit ist eine Ducati-Dreifachführung hergestellt.
14:28
19/27: Miller bremst sich vor Kurve 2 an Mir vorbei.
14:26
18/27: Mir muss aber wieder abreißen lassen, ihm fehlt etwa eine Sekunde auf die Ducatis.
14:26
18/27: Der Zwischenspurt von Bagnaia scheint aber nicht erfolgreich zu sein. Auf der letzten Runde war Martin wieder schneller.
14:25
17/27: Eine halbe Sekunde hat er bereits aufgerissen.
14:24
16/27: Bagnaia versucht nun die Flucht anzutreten. Er dreht eine schnellste Rennrunde.
14:23
15/27: Bagnaia bremst sich in Kurve 14 durch. Martin kann auf Start-Ziel nicht kontern.
14:23
15/27: Die Zeit drängt für Bagnaia, denn Mir kommt immer näher.
14:22
15/27: Bagnaia bremst sich in Kurve 12 neben Martin, aber er kommt nicht vorbei.
14:21
15/27: Zarco holt sich P7 von Binder.
14:21
14/27: Rins ist an der Suzuki-Garage angekommen. Ein häufiges Bild in diesem Jahr.
14:20
14/27: Rossi liegt seit dem Ausfall von Rins wieder in den Top 10.
14:19
13/27: Miller schließt langsam zu Mir auf. Quartararo hat etwas abreißen lassen.
14:18
12/27: Bagnaia deutet immer wieder Manöver gegen Martin an, doch er kann sich nicht vorbeibremsen.
14:17
12/27: Und plötzlich gibt es an der Spitze ein Ducati-Duell. Mir ist aber noch immer in Schlagdistanz.
14:16
11/27: Mir rückt somit auf P3 vor, Miller auf P4.
14:16
11/27: Alex Rins rutscht in Kurve 6 über das Vorderrad weg.
14:16
11/27: Martin mit einem kleinen Fehler in T1, aber Bagnaia kann ihn nicht für sich nutzen.
14:15
10/27: Rins hilft dieses Duell, um den Anschluss zu halten. Auch Mir hat dadurch wieder ein paar Zehntel aufgeholt.
14:15
10/27: Bagnaia versucht es in Kurve 12, doch Martin kann noch abdecken.
14:13
9/27: Langsam öffnet sich eine Lücke zwischen Rins und Mir.
14:13
9/27: Miller geht an Quartararo vorbei auf P5.
14:12
9/27: Rossi wird von Bastianini überholt und fällt damit aus den Top 10.
14:12
9/27: Martin hält sich an der Spitze. Bagnaia hat nur zwei Zehntel Rückstand.
14:11
8/27: Was die Reifenwahl angeht, gab es keine Überraschungen. Alle sind auf H-M.
14:10
7/27: Der Weltmeister zieht auch Miller langsam an die Führungsgruppe heran.
14:09
7/27: Quartararo macht sich diesen Kampf zu nutze und schließt zunehmend zum Fürhungsquartett auf.
14:09
6/27: Rins geht in Kurve 4 an Bagnaia vorbei, doch er wird ausgekontert.
14:08
6/27: Bastianini hat wieder einmal eine starke Startphase erwischt. Er liegt schon auf P11. Bei den beiden Misano-Rennen hat sich der Italiener schon eine Ruf für seine Aufholjagden aufgebaut.
14:08
6/27: Die Top 4 konnten sich jetzt etwas absetzen. Dahinter liegt eine Sekund Luft ehe Quartararo auf P5 unterwegs ist.
14:07
5/27: Takaaki Nakagami sorgt für den ersten Unfall ser Session. In Kurve 6 erwischte es den Japaner.
14:07
5/27: Quartararo reitet in T4 eine weitere Attacke und geht vorbei.
14:06
5/27: Quartararo geht in T14 an Miller vorbei, doch auf Start-Ziel kontert der Australier.
14:06
4/27: Rossi wurde von Zarco überholt und liegt nur noch auf P10.
14:05
4/27: Rins bremst sich an seinem Teamkollegen vorbei.
14:05
4/27: Damit ist wieder eine Ducati-Doppelführung hergestellt. Dahinter duellieren sich die Suzukis.
14:05
3/27: Mir kommt nicht an Martin vorbei und wird deshalb auf Start-Ziel von Bagnaia einkassiert.
14:04
3/27: Valentino Rossi hat eine gute Startphase erwischt. Er liegt derzeit auf P9.
14:03
3/27: Rins schlüpft hinter Bagnaia auch an Miller vorbei: P4.
14:03
3/27: Bagnaia und Miller duellieren sich um P3: Bagnaia attackiert in T14, Miller kontert in Kurve 1. Doch am Ende kann sich Bagnaia durchsetzen.
14:03
2/27: Die Top 6 sind noch immer in einer Gruppe unterwegs, auch dahinter bildet sich nur langsam eine Lücke von einer halben Sekunde. Siebter ist erzeit Aleix Espargaro.
14:02
2/27: Mir drückt sich aggressiv in T4 innen an Miller vorbei und übernimmt P2.
14:02
2/27: Miller attackiert Martin auf Start-Ziel. Er bremst sich in Kurve 1 durch, wird aber von Martin vor T2 ausgekontert.
14:01
1/27: Binder geht weit und auch Quartararo verliert Zeit. Rins geht an beiden vorbei und übernimmt P5.
14:00
1/27: Martin mit einem Blitzstart. Miller übernimmt P2 und auch Mir geht an Bagnaia vorbei. Binder liegt dahinter auf P5.
14:00
START!
13:57
Die Aufwärmrunde beginnt!
13:56
Valentino Rossi holt sich noch von seinen Weggefährten und Team-Verantwortlichen auf der Startaufstellung Umarmungen ab. Bereits vor seinem letzten MotoGP-Start wird es also emotional.
13:55
Noch 5 Minuten bis zum Start.
13:54
Die Reifenwahl ist ziemlich eindeutig. Hard an der Front und am Hinterrad ein Medium-Reifen ist die logische Wahl. Wir werden sehen, ob einer riskiert und aus der Reihe tanzt.
13:52
Pol Espargaro zog sich gestern in FP3 bei einem Highsider schwere Blessuren und Blutergüsse zu und kann deshalb heute nicht starten.
13:51
Nicht am Start sind heute beide Vertreter des Honda-Werksteams. Marc Marquez verpasst aufgrund einer Augenverletzung, die er sich bei einem Enduro-Sturz zuzog, den zweiten GP in Serie.
13:50
Aus der letzten Reihe gehen Alex Marquez und Miguel Oliveira ins Rennen.
13:50
Die sechste Reihe komplettieren die beiden Avintia-Piloten Luca Marini und Enea Bastianini.
13:49
Ebenfalls aus der MotoGP verabschieden muss sich Danilo Petrucci. Der Italiener vergoss bereits auf der Startaufstellung ein paar Tränen. 2022 wird er bei der Rallye Dakar für KTM starten.
13:48
Platz 15 belegt auf der Startaufstellung Iker Lecuona. Der Tech-3-Pilot absolviert sein vorerst letztes MotoGP-Rennen bevor er 2022 in die Superbike-WM abwandert.
13:48
In der fünften Reihe starten mit Andrea Dovizioso und Maverick Vinales, die beiden Sensations-Wechsler dieser Saison. Vinales war zum Auftakt des Jahres noch beim Katar-GP für Yamaha erfolgreich, inzwischen ist er bei Aprilia. Wer hätte das erwartet?
13:46
Neben dem Altmeister gehen Franco Morbidelli und Aleix Espargaro ins Rennen.
13:46
Valentino Rossi startet sein letztes MotoGP-Rennen von Platz 10.
13:46
Aus der dritten Reihe gehen Brad Binder, Fabio Quartararo und Takaaki Nakagami an den Start.
13:46
Erst in der zweiten Reihe kommen die ersten Nicht-Ducatis zum Zug. Das Suzuki-Duo Joan Mir (P4) und Alex Rins (P6) rahmt Pramac-Pilot Johann Zarco ein.
13:45
Neben ihm gehen Francesco Bagnaia und Jack Miller ins Rennen.
13:45
Kommen wir zur Startaufstellung: Jorge Martin setzte sich in einer von Ducati dominierten Qualifying-Session durch.
13:44
Das Wetter ist ähnlich wie am gestrigen Qualifying-Samstag: 20,5 Grad beträgt die Lufttemperatur, auf der Asphaltoberfläche liegt die Temperatur bei 24 Grad.
13:43
Seit 2001 ist die Strecke traditionell das Saisonfinale der Weltmeisterschaft. Nur in der letzten Saison wurde diese Tradition gebrochen.
13:42
Zum 23. Mal wird heute ein MotoGP-Rennen in Valencia ausgetragen.
13:41
Die Sichtungsrunden beginnen. Noch 20 Minuten bis zum Start.
11:57
Herzlich Willkommen zum MotoGP-Saisonfinale in Valencia! Um 14.00 Uhr steht das letzte Rennen des Jahres auf dem Programm. Es ist zudem der letzte Auftritt von Valentino Rossi.