Immer live dabei sein mit dem MotoGP Ticker

Mit dem MotoGP Live Ticker sind Sie top-aktuell über das Renngeschehen informiert. Hier können Sie live verfolgen, wer in die Box muss oder wer sich die spannendsten Zweikämpfe liefert. Wir bieten packende MotoGP News aus erster Hand. Unsere Reporter berichten direkt von Trainings und Qualifyings: So verpassen Sie nichts und das Rennen ist im Nachhinein in der Historie dokumentiert. Klinken Sie sich einfach ein – auf Motorsport-Magazin.com erwarten Sie spannende Storys, exklusive Berichte und die aktuellsten News.

MotoGP Live Ticker: Nichts ist spannender!

Mit unserem Live Ticker bekommen Sie schnell und einfach alle wichtigen MotoGP Ergebnisse. Als bedeutendes Fachmedium ist Motorsport-Magazin.com stets an der Quelle der Informationen. Aufbereitet mit packenden Bildern und umfassenden Hintergrundinformationen bietet die Motorsportplattform einen breiten Überblick über das Geschehen in der MotoGP. Seien Sie direkt mit dabei und verbringen Sie spannende Stunden, wenn es um den Titel geht: Erleben Sie die MotoGP live mit uns.

Motorsport-Magazin.com Plus
MotoGP
>
Live-Ticker
Portimao
Autodromo Internacional do Algarve
Länge: 4,635 km
Rennen
18.04.2021, ab 14:00 Uhr
Wetter: Sonnenschein
Kommentar
14:59
Wir dürfen uns für heute verabschieden und lassen es in zwei Wochen in Jerez wieder krachen. Bis dann!
14:47
Für Marquez gibt es in der Box Standing Ovations!
14:44
Vorjahressieger Miguel Oliveira geht nach seinem Sturz leider leer aus. Er fährt das Rennen zwar zu Ende, aber es fehlen 50 Sekunden auf die Punkteränge.
14:43
Hut ab vor Taka Nakagami: Der schwer angeschlagene Japaner kämpft sich als 10. ins Ziel und schlägt damit u.a. Maverick Vinales, der 11. wird.
14:42
Hinter Brad Binder und Aleix Espargaro belegt Marc Marquez den 7. Platz. Er hat 13,2 Sekunden auf Quartararo verloren.
14:42
Bagnaia verteidigt seinen 2. Platz gegen Mir um 0,139 Sekunden. Morbidelli verpasst das Podest um 0,179 Sekunden.
14:42
Fabio Quartararo holt seinen zweiten Saisonsieg und macht einen großen Sprung nach vorne in der WM!
14:40
Es geht in die leztzte Runde! Bagnaia, Mir und Morbidelli sind nur durch eine halbe Sekunde getrennt.
14:39
Mir und Morbidelli holen nun doch noch einmal auf Bagnaia auf. Für den könnte es in den letzten beiden Runden noch eng werden!
14:38
Quartararo wäre bei diesem Endstand auch klarer WM-Leader. Er würde 15 Punkte vor Bagnaia liegen, 20 vor Vinales und 21 vor Zarco.
14:36
Durch die vielen Stürze ist Marc Marquez nun sogar auf dem 7. Platz zu finden.
14:36
Quartararo geht mit fast fünf Sekunden Vorsprung auf Bagnaia in die letzten vier Runden. Mir liegt auf dem 3. Rang, Morbidelli könnte ihm seinen Podestplatz noch abluchsen.
14:34
Nun wirft auch Zarco weg! Zwischen Bagnaia und Mir geht er ohne Feineinwirkung in einer Linkskurve zu Boden. Auch er kann nicht wieder aufsteigen.
14:34
Bagnaia schnappt sich Zarco! Damit ist er nun auf Kurs zum 2. Platz, den er gegen den Franzosen und Mir verteidigen muss.
14:32
Das Rennen ist wohl entschieden! Alex Rins geht im zweiten Sektor zu Boden und wirft seinen 2. Platz weg. In Kurve 5 knickt ihm das Vorderrad ein, die Suzuki geht nicht wieder an.
14:31
Rins legt nochmal nach! In der achtletzten Runde pumpt er die schnellste Rennrunde auf 1:39,450 Minuten. Quartararo ist aber nur unwesentlich langsamer. Das könnte noch ein hartes Finish werden.
14:29
Rins und Quartararo ziehen ab! Rins fährt die schnellste Rennrunde, ist aber nur 0,001 Sekunde schneller als Quartararo. Zarco liegt schon 2,6 Sekunden zurück.
14:28
Bagnaia schnappt sich zu Beginn der 17. Runde Morbidelli und ist somit bereits auf dem 5. Platz. Nicht auszudenken, was der Italiener heute von Pole Position gezeigt hätte.
14:27
Zarco kann sich in der 16. Runde um fast eine Sekunde von Mir absetzen. Hat der Weltmeister sein Pulver verschossen?
14:26
Valentino Rossi sürzt! Auf P11 geht er in Turn 11 zu Boden. Die nächste Enttäuschung für den Altmeister.
14:25
Zu Beginn der 15. Runde hat Mir Zarco nichts entgegegn zu setzen. Der Suzuki-Fahrer kommt schnlecht aus der letzten Runde, die Ducati hat leichtes Spiel.
14:24
Nun geht die schnellste Rennrunde an Rins, der wieder aufholt. Die Verfolger sind nun endgültig abgehängt: 2 Sekunden liegen Mir und Zarco zurück, die sich nach wie vor bekriegen.
14:23
Quartararo schiebt nochmal eine schnellste Rennrunde nach mit 1:39,680. Damit setzt er sich wieder etwas von Rins ab, der nun über vier Zehntel zurückliegt. Mir hat schon 1,6 Sekunden auf das Top-Duo verloren.
14:20
Die schnellste Rennrunde fährt im 12. Umlauf Bagnaia. Bei Halbzeit liegen die Top-6 somit nur durch drei Sekunden getrennt.
14:19
An der Spitze wird das Tempo erhöht. Die neue schnellste Rennrunde kommt von Quartararo, während Rins nur 13 Tausendstel langsamer ist. Mir hat schon eine Sekunde auf seinen Teamkollegen eingebüßt, da er sich gegen die Attacken von Zarco wehren muss.
14:17
Rins holt alles aus seiner Suzuki raus und fährt seine persönliche schnellste Rennrunde. Damit verliert er nicht weiter auf Quartararo, kann aber auch nicht wirklich aufholen.
14:16
Quartararo lässt prompt die schnellste Rennrunde folgen! 1:39,999 Minuten ist der neue Bestwert. Rins verliert in dieser Runde drei Zehntel auf den Franzosen.
14:15
Valentino Rossi schlägt sich heute gar nicht so schlecht. Er liegt auf dem 12. Platz und hat nur sechs Sekunden Rückstand auf die Führung.
14:14
Quartararo geht in Führung! Er bremst später in die erste Kurve hinein und lässt Rins keine Chance.
14:14
Zarco kann Mir kurz attackieren, aber am Ende der 8. Runde liegt der Weltmeister wieder voran.
14:12
Miguel Oliveira geht auch zu Boden. Der Lokalmatador rutscht in Turn 15 über das Vorderrad weg. Er nimmt das Rennen zwar wieder auf, ist aber abgeschlagen 19. und damit Letzter.
14:11
Marquez verbremst sich kurz und muss Bagnaia durch lassen. Er liegt nur noch auf dem 9. Rang.
14:11
Bei Pol Espargaro soll die Hinterradbremse ihren Dienst versagt haben, vermelden die TV-Stationen.
14:11
Auch Mir hat sich Zarco geschnappt. Somit liegen die beiden Suzuki und Quartararo an der Spitze.
14:10
Jack Miller ist raus! In Kurve 3 stürzt er ohne Fremdeinwirkung.
14:09
Rins kann im dritten Sektor wieder Zarco attackieren! Auch Quartararo zieht an seinem französischen Landsmann vorbei. Auf Start/Ziel reicht die Ducati-Power diesmal nicht mehr zum Konter.
14:09
Pol Espargaro steigt von seiner Honda ab. Er hat das Bike in der Garage abgestellt, nachdem er wenige Runden zuvor auf den letzten Platz zurückgefallen war.
14:08
Aleix Espargaro kann sich Miller schnappen, der wieder einmal nicht stärkster Ducati-Mann ist.
14:08
Über Start/Ziel kann Zarco mit seiner Ducati wieder kontern. Er fährt ohne große Gegenwehr an Rins vorbei.
14:07
Rins geht zum ersten Mal an Zarco vorbei und liegt in Führung.
14:06
Quartararo schnappt sich Mir in der ersten Kurve!
14:05
Marquez wird am Ende der 3. Runde durchgereicht: Aleix, Morbidelli und Binder lassen ihn stehen, er ist nur noch auf P9 zu finden.
14:05
Morbidelli schnappt sich in der ersten Kurve Binder im Kampf um P8. Zarco verteidigt sich mit seiner Ducati gegen die beiden Suzuki.
14:03
Zu Beginn der 2. Runde geht auch Miller an Marquez vorbei, der nur noch 6. ist. Es kommt zur Berührung der beiden, auch Quartararo konnte durchschlüpfen.
14:02
Marc Marquez kämpft vorne mit und liegt hinter Rins und Mir auf dem 4. Platz. Kurz lag er sogar vor Mir.
14:02
Vinales ist ganz miserabel weggekommen und liegt nur auf P20!
14:01
Und ab geht es! Rins überholt Quartararo, am Ende ist aber Zarco der schnellste und geht in Führung.
14:00
Die Fahrer begeben sich auf ihre Grid-Positionen.
13:53
Im Qualifying gab es gestern viel Ärger. Polesitter Fabio Quartararo war eigentlich nur drittschnellster Mann. Aber Francesco Bagnaia übersah bei seiner Pole-Runde eine Gelbe Flagge und Maverick Vinales verstieß gegen Track Limits.
13:52
Marc Marquez und Taka Nakagami sind angeschlagen. Marquez, weil er am dritten Tag seines Comebacks mit Problemen rechnet, und Nakagami, weil er nach einem Crash am Samstag noch starke Schmerzen hat.
13:51
Jorge Martin nimmt heute nicht am Rennen teil. Für den Spanier geht es stattdessen in rund einer Stunde nach Barcelona, wo er morgen operiert wird. Martin hatte am Samstag einen schlimmen Crash.
13:39
Herzlich Willkommen! Der Portugal-GP steht auf dem Programm und startet ab 14:00 Uhr.