Immer live dabei sein mit dem MotoGP Ticker

Mit dem MotoGP Live Ticker sind Sie top-aktuell über das Renngeschehen informiert. Hier können Sie live verfolgen, wer in die Box muss oder wer sich die spannendsten Zweikämpfe liefert. Wir bieten packende MotoGP News aus erster Hand. Unsere Reporter berichten direkt von Trainings und Qualifyings: So verpassen Sie nichts und das Rennen ist im Nachhinein in der Historie dokumentiert. Klinken Sie sich einfach ein – auf Motorsport-Magazin.com erwarten Sie spannende Storys, exklusive Berichte und die aktuellsten News.

MotoGP Live Ticker: Nichts ist spannender!

Mit unserem Live Ticker bekommen Sie schnell und einfach alle wichtigen MotoGP Ergebnisse. Als bedeutendes Fachmedium ist Motorsport-Magazin.com stets an der Quelle der Informationen. Aufbereitet mit packenden Bildern und umfassenden Hintergrundinformationen bietet die Motorsportplattform einen breiten Überblick über das Geschehen in der MotoGP. Seien Sie direkt mit dabei und verbringen Sie spannende Stunden, wenn es um den Titel geht: Erleben Sie die MotoGP live mit uns.

Motorsport-Magazin.com Plus
MotoGP
>
Live-Ticker
Assen
TT Circuit Assen
Länge: 4,555 km
Rennen
27.06.2021, ab 14:00 Uhr
Wetter: Leicht bewölkt
Kommentar
14:45
Die MotoGP pausiert zwar, wir nicht. Auf Motorsport-Magazin.com werdet ihr auch im Juli mit allen Neuigkeiten zur Motorsport-Welt verwöhnt.
14:44
Damit verabschieden wir uns aus dem Live Ticker für dieses Rennen in die Sommerpause.
14:44
Die Piloten sind in Parc Ferme angekommen.
14:43
Nicht ins Ziel kommen Iker Lecuona, Miller, Martin und Rossi.
14:43
Savadori, Gerloff und Marini fahren auf den Plätzen 16 bis 18 ins Ziel.
14:42
Quartararo feiert indem er auf der Auslaufrunde einen Golfschläger und -ball erhält. Doch er trifft ihn nicht. Bike fahren kann er also besser als Golfen.
14:41
Auf den weiteren Punktepositionen landen Rins, Binder, Petrucci, Alex Marquez und Bastianini.
14:41
Nakagami und Pol Espargaro komplettieren die Top-10.
14:41
Zarco auf P4 gefolgt von Oliveira, Bagnaia, Marquez und Aleix Espagaro.
14:40
Maverick Vinales wird Zweiter und Joan Mir rettet P3 über die Linie.
14:40
Fabio Quartararo gewinnt die Dutch TT 2021 in Assen.
14:40
Zarco beißt sich die Zähne an Mir aus. Er ist an drei Zehntel dran.
14:39
Marquez holt sich P7 von Espargaro zurück.
14:38
Letzte Runde!
14:38
Jetzt versucht die Aprilia ihr Glück gegen die Duacti-Power von Bagnaia, hinter dem die ganze Gruppe festhängt.
14:38
Espargaro geht an Marquez vorbei für P7.
14:37
Mir hat den Kampf um P3 unter Kontrolle. Sieben Zehntel trennen Zarco von ihm.
14:37
Der Doppelsieg von Monster Energy Yamaha scheint in Stein gemeißelt zu sein. Mir auf P3 fehlen drei Sekunden auf Vinales.
14:36
Marquez ist Siebter nachdem er von Platz 20 gestartet ist.
14:35
Aber bei noch drei zu fahrenden Runden ist es zu spät für eine Aufholjagd.
14:35
Vinales kommt erstmals unter drei Sekunden an Quartararo ran.
14:34
Mir kann sich nicht von Zarco absetzen und gerät stattdessen zunehmend unter Druck.
14:33
Marini ist übrigens am Ende des Feldes. Er kann nicht die Pace von Debütmann Garrett Gerloff mitgehen, der auf P17 liegt.
14:33
5 Runden verbleibend.
14:32
Bagnaia ist inzwischen wieder auf P6 unterwegs, doch er gerät zunehmend unter Druck von Marquez. Wie immer bei einer Ducati ist es aber sehr schwer vorbeizkukommen.
14:32
Quartararo hat auf die Zeiten von Vinales gekontert und hält den Abstand bei drei Sekunden.
14:31
Auflösung zu Lecuonas Unfall: Er hat Grip auf seinem Vorderrad verloren und rutschte raus.
14:30
Rins hat sich schon auf P11 gearbeitet.
14:30
Lecuona fliegt ab. Er ist aber okay.
14:30
Marquez überholt Aleix Espargaro.
14:29
Noch acht Runden zu fahren.
14:29
Miller ist jetzt an der Box.
14:29
Mir holt sich P3 von Zarco.
14:28
Vinales holt rapide zu Quartararo auf. Alleine auf der letzten Runde waren es acht Zehntel.
14:28
Miller sieht die Spiegelei-Flagge. Das bedeutet er muss an die Box um einen Schaden zu beheben.
14:27
Auch Marquez folgt durch, doch Espargaro kann kontern.
14:26
Bagnaia geht an Aleix Espargaro vorbei.
14:26
Vinales kann sich noch nicht ganz von Zarco lösen. Die Distanz zwischen den beiden: Drei Zehntel.
14:25
Nakagami erhält nun auch eine Track-Limit-Warnung.
14:24
Vinales hat jetzt erstmals in diesem Rennen freie Fahrt, doch er liegt vier Sekunden hinter Quartararo.
14:24
Wir haben noch 11 Runden zu fahren.
14:24
Und er hängt noch einen Fahrfehler hinten ran. In Kurve 1 verbremst er sich und fällt auf P9 zurück.
14:23
Nakagami hat noch einen Platz verloren: Oliveira ist nun Fünfter.
14:23
Martin ist an die Box gefahren und hat sein Bike dort abgestellt.
14:23
Sein Rennen ist vorbei.
14:22
Miller gestürzt!
14:22
Er kommt auf P8 wieder auf die Strecke.
14:22
Bagnaia fährt seinen Penalty.
14:22
Vinales überholt Nakagami, der auch von Zarco geschnappt wird.
14:22
Grund: Die Streckenlimits.
14:21
Bagnaia erhält einen Long-Lap-Penalty!
14:21
Rins setzt seine Aufholjagd fort: P16 ist es im Moment.
14:21
Nakagami geht an Bagnaia vorbei. Doch auf der Geraden kann er ihm nichts entgegensetzen: Bagnaia bleibt auf P2.
14:20
Quartararo geht es jetzt etwas gemächlicher an. Er fährt 1:33er-Zeiten.
14:19
Nakagami schlägt sich wacker auf P3. Der LCR-Honda-Pilot stand in seiner MotoGP-Karriere noch nie auf einem Podium.
14:19
Quartararo tritt weiterhin die Flucht nach vorne an: 3 Sekunden trennen ihn von Bagnaia.
14:18
Jorge Martin verliert weiter hinten im Feld zwei Positionen an Alex Marquez und Petrucci. Der Pramac-Pilot liegt nun auf P15.
14:17
Doch Bagnaia kann auf der Geraden kontern und übernimmt P2 wieder.
14:17
Und er verliert P2. Nakagami geht vorbei:
14:16
Bagnaia erhält eine Track-Limit-Warnung.
14:16
Dahinter öffnet sich erst zwischen P7 und P8 eine erste etwas größere Lücke von acht Zehnteln. Oliveira liegt auf P7, Miller auf 8.
14:15
Es schaut immer noch nicht danach aus, als ob Vinales einen Weg an Nakagami vorbei finden würde. Der Japaner schließt derweil zu Bagnaia auf
14:14
Zwei Sekunden ist er bereits enteilt.
14:14
Bisher hielt Marquez diesen mit 1:33.6
14:14
Korrektur: Es ist natürlich ein Rennrekord und nicht ein allgemeiner Streckenrekord.
14:13
Quartararo fährt eine neue schnellste Rennrunde von 1:32.869. Das ist locker ein neuer Streckenrekord.
14:13
Bagnaia hat bereits 1,3 Sekunden abreißen lassen müssen.
14:13
Ein Highspeed-Crash! Sein Bike ist komplett zerstört.
14:12
In Kurve 7 liegt der Doktor im Kiesbett. Er kann aber selbständig wegmarschieren.
14:12
Rossi stürzt!
14:11
Vinales wird im Moment von Nakagami aufgehalten.
14:11
Quartararo hat bereits über eine halbe Sekunde Vorsprung auf Bagnaia.
14:10
Mir überholt Zarco, doch der Franzose kontert ihn aus.
14:10
Bagnaia kann ihn auf Start-Ziel nicht kontern. Quartararo führt!
14:09
Quartararo überholt Bagnaia, kann er jetzt die Flucht antreten?
14:09
Rossi liegt inzwischen auf P18, langsam arbeitet er sich Richtung Punkte.
14:08
Quartararo überholt Bagnaia in der letzten Kurve, doch Bagnaia kontert auf Start-Ziel mit der Ducati-Power.
14:08
Marc Marquez, Pol Espargaro und Alex Marquez nutzen den Soft-Hinterreifen.
14:07
Aleix Espargaro, Lecuona, Martin und Marini haben sich ebenfalls den Medium hinten aufgesteckt.
14:07
Beim Hinterreifen setzt der Großteil der Fahrer auf den harten. Nakagami ist der einzige in der Spitzengruppe, der einen Medium oben hat.
14:06
Werfen wir nach der Startphase einen Blick auf die Reifen: So gut wie alle setzen auf einen Medium-Vorderreifen. Nur Maverick Vinales tanzt mit einem Soft aus der Reihe.
14:05
Mir hat sich inzwischen bis auf P6 vorgearbeitet.
14:05
Petrucci überholt Binder für P16.
14:05
Quartararo attackiert Bagnaia und geht vorbei. Doch die Ducati kontert am Kurvenausgang.
14:04
Rins musste in die Auslaufzone und wurde vom gesamten Feld geschnappt.
14:04
Replay: Zarco drängte Rins bei einem Überholmanöver weit im Kampf um P5.
14:03
Rins fällt bis ans Ende des Feldes zurück. Das TV-Bild klärt leider nicht auf, was passiert ist.
14:02
Marc Marquez hingegen kam stark weg und ist bereits Zehnter.
14:02
Einen richtig schlechten Start erwischte Valentino Rossi. Er ist nur noch 21.
14:02
Stand nach einer Runde: Bagnaia, Quartararo, Nakagami, Vinales, Rins, Zarco, Miller, Mir, Oliveira und Espargaro.
14:01
Jetzt geht Bagnaia an vorbei und holt sich die Führung.
14:01
Bagnaia und Nakagami attackieren Quartararo auf der ersten Runde.
14:01
Vinales holt sich P4 von Rins.
14:00
Quartararo übernimmt die Führung vor Bagnaia und Nakagami.
14:00
Vinales verhaut den Start und fällt auf P5 zurück.
14:00
START!
13:57
Die Warm-Up-Runde beginnt.
13:57
Brad Binder und Morbidelli-Ersatzmann Garrett Gerloff gehen von ganz hinten ins Rennen.
13:57
Enea Bastianini startet von P19 vor Marc Marquez, der das schlechteste Qualifying seiner MotoGP-Karriere erlebte.
13:56
Platz 16 geht beim Start an Alex Marquez gefolgt von Luca Marini und Danilo Petrucci.
13:55
Iker Lecuona, Jorge Martin und Lorenzo Savadori starten aus der fünften Reihe.
13:55
Die vierte Reihe besetzen Joan Mir, Pol Espargaro und Valentino Rossi.
13:54
In Reihe 3 gehen Alex Rins, Jack Miller und Aleix Espargaro.
13:52
In der zweiten Reihe starten außerdem Johann Zarco (P5) und Miguel Oliveira (P6).
13:51
Takaaki Nakagami pilotierte seine LCR-Honda auf die vierte Position und war damit im Qualifying der Sieger der Independent-Wertung.
13:50
Startplatz 3 sicherte sich Francesco Bagnaia und das obwohl Ducati für den Großteil des Wochenendes nicht besonders stark aussah.
13:49
Fabio Quartararo könnte sein härtester Konkurrent um den Sieg werden. Der WM-Leader startet von Platz 2.
13:49
Maverick Vinales startet von der Pole. Er war an diesem Wochenende mit Ausnahme von FP4 bei jeder einzelnen Session vorne.
13:47
Heuer könnte diese Statistik fallen. Denn dem Qualifying und den Trainings nach zu urteilen ist die Honda kein Siegkandidat. Yamaha ist von den Herstellern der Topfavorit auf den Sieg.
13:46
Eine weitere interessante Statistik: Seit dem Sieg von Ben Spies 2011 wechselten sich Yamaha und Honda bei jedem Grand Prix mit dem Sieg ab.
13:45
Maverick Vinales feierte 2019 den Sieg beim letzten Rennen in den Niederlanden.
13:45
Valentino Rossi ist mit acht Erfolgen der Rekordsieger in Assen.
13:44
Die Strecke ist eine der legendärsten im gesamten MotoGP-Kalender. Mit Ausnahme von 2020 fuhr die Motorrad-WM jedes Jahr hier.
13:42
Das MotoGP-Rennen geht somit über eine Länge von 26 Runden.
13:42
Vor dem Start ein paar Infos zur Strecke: Der berühmte TT Circuit Assen hat eine Länge von 4,555 Kilometer und verfügt über 18 Kurven.
13:36
Die Fahrer verlassen die Box und absolvieren die Sichtungsrunde hin in die Startaufstellung.
13:27
Willkommen im Live Ticker zum Großen Preis der Niederlande. Der Rennstart des prestigeträchtigen Dutch TT erfolgt um 14:00 Uhr.