Formel 1

Formel 1 Malaysia 2017 Live-Ticker: Vettel im 2. Training vorne

Im zweiten Training sicherte sich Sebastian Vettel die Bestzeit. Alle Informationen zum Wochenende in Sepang in unserem Live-Ticker.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

Bilder vom Freitag
Wir haben schon einen ersten Schwung Bilder für euch, den wir euch nicht vorenthalten wollen. Die Galerie wird wie üblich laufend aktualisiert. Viel Spaß beim durchklicken.

15:00 Uhr
Das wars für heute
Der Freitag der Formel 1 in Sepang ist schon wieder vorbei. Gleich mehrere Teams kämpften noch mit Problemen und auch die Strecke war noch nicht in optimalem Zustand. Wir sind morgen früh natürlich pünktlich zum dritten Training wieder für euch da.

14:42 Uhr
Red Bull mit starkem Freitag
Der Freitag von Red Bull in Malaysia war beinahe überraschend stark. Im Regen dominierten Max Verstappen und Daniel Ricciardo das Geschehen regelrecht. Doch auch im Trockenen waren die Bullen sehr stark. Allerdings müssen sie jetzt daran arbeiten, bis morgen auf einem ähnlichen Niveau zu bleiben. Für gewöhnlich findet die Konkurrenz zum Samstag mehr Zeit.

14:21 Uhr
Teamchefs warnen FIA
FIA-Technikchef Marcin Budkowski wurde überraschend gekündigt. Dies hatte am Donnerstag ein Sprecher der FIA verkündet. Zwar muss er drei Monate Sperrfrist vor dem Antritt eines neuen Jobs einhalten, doch das geht den Teamchefs nicht weit genug. Am Freitag trafen sie sich und diskutierten. Der Verdacht ist, dass Budkowski wieder für einen Rennstall arbeiten will. Lest mehr dazu hier:

13:57 Uhr
Vettel nicht zufrieden
Sebastian Vettel setzte am Freitag in Sepang die Bestzeit und brach damit den vorherigen Rundenrekord deutlich. Dennoch war der Ferrari-Pilot nicht ganz zufrieden. Denn Mercedes kämpfte noch mit Problemen. Eine finale Einschätzung der Silberpfeile war also nicht möglich.

13:31 Uhr
Haas darf länger arbeiten
Die Reparaturen am Fahrzeug von Romain Grosjean werden länger dauern, das steht außer Frage. Haas hatte deshalb darum gebeten, die Ruhezeiten der Mechaniker ignorieren zu dürfen. Die Stewards haben dem Team eine einmalige Ausnahme erteilt, die nicht zu den zwei Jokern zählt, die die Teams sowieso haben.

13:03 Uhr
Streckenumbau Auslöser für Grosjean-Crash?
Wegen eines heftigen Unfalls von Romain Grosjean musste das zweite freie Training der Formel 1 in Malaysia abgebrochen werden. Doch was war schuld? Ein Streckenumbau, der nicht von Architekt Hermann Tilke überwacht würde, könnte der Auslöser gewesen sein. Doch es ist der erste Vorfall in Malaysia. Mehr dazu hier:

12:46 Uhr
Sessionbericht: 2. Training
Das zweite Training verpasst? Kein Problem. In unserer Zusammenfassung könnt ihr die wichtigsten Details zum zweiten Training nachlesen.

12:17 Uhr
(Noch) keine Strafen durch Teiletausch
Am Freitag des Malaysia GP wurden wieder fleißig Motorenteile getauscht. Die beiden Mercedes-Kundenteams Force India und Williams haben neue Verbrennungsmotoren, Turbos und MGU-Hs erhalten, die sie noch straffrei einbauen durften. Ebenso straffrei gingen übrigens alle anderen bisherigen Teilewechsel aus. Sebastian Vettel bekam eine neue Batterie, ebenso wie Jolyon Palmer, der zusätzlich ein neues Steuergerät bekam. Neue Steuergeräte gab es auch für die beiden Sauber-Piloten. Eine neue MGU-K gab es für Romain Grosjean, ein neuer Verbrennungsmotor bei Nico Hülkenberg und bei Kevin Magnussen wurden vier Teile getauscht: Die MGU-H, MGU-K, die Batterie und das Steuergerät.

11:49 Uhr
China und Bahrain mit anderen Terminen
Im Formel-1-Rennkalender der Saison 2018 hat sich doch noch etwas geändert. Der Bahrain GP und der China GP, die Rennen zwei und drei der kommenden Saison, haben ihre Termine getauscht. Das wurde gleichzeitig mit der Vertragsverlängerung bekanntgegeben. Den kompletten Rennkalender für 2018 könnt ihr hier nachlesen:

11:24 Uhr
Was ist denn da schönes drin?
Red Bull hat ein kleines Paket bekommen. Was ist drin? Jede Menge Luftpolsterfolie. So viel Stress dürfte das Formel 1 Debüt für Pierre Gasly nicht sein. Oder ist da vielleicht doch noch etwas in der Folie versteckt?

10:57 Uhr
Alonso mit Überraschung
Die größte Überraschung gelang im zweiten Training Fernando Alonso. Nach einer dritten Position im Regen des ersten Trainings, die erneut zeigte, wie stark das Chassis des McLaren-Boliden ist, schlug der Spanier im zweiten Training sogar beide Silberpfeil-Piloten auf dem gleichen Reifen. Wenn sich Alonso auf der Position halten könnte, würde das jedoch beinahe einem Wunder gleichen. Zumal Mercedes seine Probleme vermutlich noch in den Griff bekommen wird.

10:30 Uhr
Vettel mit Bestzeit im zweiten Training
Sebastian Vettel sicherte sich mit einem deutlichen neuen Streckenrekord von 1:31.261 Minuten die schnellste Runde im zweiten Training. Kimi Räikkönen und Daniel Ricciardo komplettierten die Top-Drei. Mercedes kam im zweiten Training überhaupt nicht zurecht. Den Silberpfeilen fehlte einfach der Grip, weshalb sie nur auf den Positionen sechs und sieben lagen.

10:23 Uhr
Grosjean ist okay
"Mir geht es gut, ich habe die Bilder gesehen, da ist ein Gullideckel hochgekommen", kommentierte Romain Grosjean seinen Unfall bei Sky. "Ich habe gar nichts gesehen als ich gefahren bin, es gab dann einen riesen Schock hinten rechts und das nächste was ich mitbekommen habe war dass mein Reifen weggeflogen ist und ich auf die Wand zugeflogen bin."

10:09 Uhr
Rote Flagge
Romain Grosjean ist wegen eines Reifenschadens mit hoher Geschwindigkeit abgeflogen. Der Haas-Bolide ist mächtig ramponiert. Trotzdem wird die Session erst einmal unterbrochen, um das Fahrzeug zu bergen.

09:45 Uhr
Top-Ten zur Halbzeit
1. Vettel
2. Räikkönen
3. Ricciardo
4. Verstappen
5. Bottas
6. Hülkenberg
7. Ocon
8. Hamilton
9. Palmer
10. Massa

09:17 Uhr
Streckenrekord gefallen
Sebastian Vettel hat bereits nach wenigen Minuten im zweiten Training den alten Streckenrekord unterboten. Mit 1:32.566 Minuten war der Ferrari-Pilot knapp schneller als die bisher absolut schnellste Runde in Sepang. Die hatte zuvor Fernando Alonso im ersten Qualifikationsabschnitt 2005 mit einer 1:32.582 Minuten aufgestellt.

09:00 Uhr
Die Ampel springt auf grün
Das zweite freie Training der Formel 1 in Sepang hat begonnen. Jetzt haben die 20 Piloten bei trockenen Bedingungen 90 Minuten Zeit, ihre Abstimmung zu optimieren.

08:45 Uhr
Wetter-Update
Es ist trocken vor dem zweiten Training. Während der 90 Trainingsminuten soll es auch nicht nicht mehr anfangen. Die Piloten können sich also schon einmal mit Slicks einschießen.

08:30 Uhr
Formel 1 weiter in China
Der Vertrag mit dem Shanghai International Circuit über die Ausrichtung des China GP wurde verlängert. Nachdem zuletzt Malaysia aus dem Kalender ausgeschieden war, ist jetzt klar, dass China auch in den nächsten Jahren im Kalender bleiben wird.

08:07 Uhr
Zusammenfassung des 1. Trainings
Wir geben zu, die europäischen Zeiten für den Malaysia GP sind unmenschlich. Solltet ihr das erste Training daher verpasst haben, könnt ihr alle wichtigen Informationen in unserem Sessionbericht nachlesen:

07:43 Uhr
Was da wohl besprochen wird?
In Malaysia treffen sich die Teamchefs der Formel 1 in einer Diskussionsrunde. Ob es da um die nächstjährigen Regeln geht oder ob bereits noch weiter in die Zukunft gedacht wird? Wir wissen es noch nicht, versuchen aber es für euch herauszufinden.

07:16 Uhr
Formel 1 unterstützt Brustkrebs-Vorsorge
Beim US GP wird die Formel 1 für den Breast Cancer Awareness Month werben. Es geht darum über die Wichtigkeit des Bewusstseins und der Forschung zu informieren. In Austin wird es eine Partnerschaft der Königsklasse mit Susan G Komen, der weltweit führende Brustkrebsorganisation, geben. Dabei wird es einige Initiativen auf und abseits der Strecke geben, um den US GP pink zu gestalten. Der Verkauf von pinkem Merchandise soll Gelder für die Susan G Komen einbringen.

06:47 Uhr
Kein neuer Ferrari-Motor
Wir hatten spekuliert, dass die neue Airbox bei Ferrari auf einen neuen Motor hindeutet. Bisher sind Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen jedoch noch mit ihren alten Aggregaten unterwegs. Komplett neue Power-Units haben nur die Mercedes-Kunden-Teams.

06:32 Uhr
Red Bull im Regen stark
Max Verstappen fuhr im ersten Training die Bestzeit mit einer 1:48.962 Minuten. Hinter ihm komplettierten Daniel Ricciardo und Fernando Alonso die Top-Drei. Trotz Regen war Ferrari am Ende schneller als die Silberpfeile.

06:21 Uhr
Massa mit Problemen
Bei Felipe Massa gibt es ein Hydraulik-Problem. Deshalb konnte der Brasilianer in Williams-Diensten nur drei Runden absolvieren und keine Zeit setzen. Bis zum zweiten Training sollte das Problem jedoch behoben sein.

06:15 Uhr
Top-Ten 15 Minuten vor Schluss
1. Ricciardo
2. Verstappen
3. Bottas
4. Stroll
5. Räikkönen
6. Vettel
7. Sirotkin
8. Vandoorne
9. Ocon
10. Hamilton

05:58 Uhr
Ricciardo eröffnet die Zeitenjagd
Mit 1:55.601 Minuten eröffnet Daniel Ricciardo das erste Training mit einer ersten Rundenzeit. Mit ihm sind gerade Max Verstappen und Lewis Hamilton zum ersten Mal auf der Strecke. Fernando Alonso, Kimi Räikkönen und Sebastian Vettel haben die Box zum zweiten Mal verlassen.

05:51 Uhr
Noch keine Zeit
Auch nach gut 20 Minuten gibt es noch keine Rundenzeit in Malaysia. Bisher sind noch beide Red Bull Piloten und beide Silberpfeile ohne Installationsrunde.

05:30 Uhr
Das Training hat begonnen
Eine Stunde haben die 20 Piloten jetzt noch, um sich mit den neuen Fahrzeugen an feuchte Bedingungen auf dem Sepang International Circuit zu gewöhnen. Um Fahrbetrieb bemüht sich aber aktuell noch niemand.

05:17 Uhr
Es soll bald besser werden
Ab 11:30 Uhr soll der Regen nachlassen. Dann könnte es die ersten Runden geben.

05:00 Uhr
Die Zeit tickt runter
Die Zeit des ersten Trainings tickt runter. Es kann aber nicht gefahren werden. Die Strecke ist einfach zu nass. Stattdessen ist das Safety-Car unterwegs, um zu schauen, wann der Kurs befahrbar ist.

04:57 Uhr
Training verschoben
Wegen des Regens ist das erste Training auf unbestimmte Zeit verschoben.

04:50 Uhr
Wetter-Update
Zehn Minuten vor dem Beginn des ersten Trainings ist es kräftig am regnen. Bei den Bedingungen wird es wohl wenig Fahrbetrieb geben.

04:32 Uhr
Das Training vor dem Training
Für die Crews gibt es auch abseits der Sessions viel zu tun. Zum Beispiel Boxenstopp-Training. Das findet vor, während und nach den eigentlichen Trainingssessions statt. Dieser Stopp bei Mercedes sah schonmal gut aus.

04:21 Uhr
Hamilton hat keinen Bock auf Teamorder
Lewis Hamilton wünscht sich, dass Mercedes im Titelkampf auf Teamorder verzichten kann. Doch dafür müssen die Silbernen gegen Sebastian Vettel noch einiges nachlegen.

03:59 Uhr
Wetterbericht für Sepang
Malaysia und die Formel 1. Da gehört der Regen einfach irgendwie mit dazu. Und auch heute ist es nass auf dem Sepang International Circuit. Wir sind uns aber sicher, dass es nicht nur jetzt regnet. Wann genau der Regen sonst noch kommt? Das erfahrt ihr in unserem Wetterbericht.

03:45 Uhr
Zeitplan für den Malaysia GP
Freitag:
05:00 - 06:30 Uhr: 1. Freies Training
09:00 - 10:30 Uhr: 2. Freies Training

Samstag:
08:00 - 09:00 Uhr: 3. Freies Training
11:00 - 12:00 Uhr: Qualifying

Sonntag:
09:00 Uhr: Rennen

03:30 Uhr
Guten Morgen nach Deutschland
Das Rennwochenende beginnt. Heute finden die ersten beiden Trainings des 15. Rennen der Formel 1 Saison 2017 statt. Wer holt sich die Bestzeiten? Erfahrt alles rund um das Wochenende und natürlich auch alle weiteren Informationen zur Formel 1 in unserem Live-Ticker. Informationen zum Donnerstag findet ihr hier:


Weitere Inhalte:
Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter