Motorsport-Magazin.com Plus
Formel 1

Live-Ticker zum USA GP der Formel 1: Qualifying in Austin

Die Formel 1 fuhr im Wilden Westen von Austin heute beim Qualifying ihre Startplätze für den USA GP aus. Motorsport-Magazin.com tickert live von der Strecke.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

04:00 Uhr
That's it, Folks!
Für heute ist schon wieder Schluss. Natürlich sind wir aber morgen wieder für euch da, denn dann geht es beim USA GP in Austin um den Sieg. Wie üblich haben wir für euch noch den morgigen Zeitplan und eine kleine Lektüre.

Sonntag:
21:00 Uhr: Rennen

03:25 Uhr
Verstappen fühlt sich nicht bedroht
Zum USA GP wurde von der FIA eine neue Regelkontretisierung eingeführt. Ab sofort zählt das Wechseln der Linie während des Bremsvorganges im Zweikampf als gefährliche Fahrweise und kann dementsprechend bestraft werden. Max Verstappen fühlt sich nicht angesprochen. Lest mehr dazu hier:

02:42 Uhr
Wehrlein stichelt gegen Ocon
Pascal Wehrlein hat trotz des ausgesetzten FP1, der Probleme im FP2 und des Fahrfehlers im FP3 seinen Teamkollegen in der Qualifikation schlagen können. Zwar setzte er seinen Boliden im letzten Trainings ins Kiesbett, doch der Motor blieb an. Damit spielt er darauf an, dass Ocon es am Freitag schaffte, sein Auto abzuwürgen.

01:59 Uhr
Auch Gäste-Geburtstage werden gefeiert
Bei Red Bull werden nicht nur die Geburtstage der Fahrer gefeiert. Das musste Ski-Ass Lindsey Vonn nach der Qualifikation zum USA GP feststellen. Als Überraschung bekam sie einen Kuchen, obwohl sie bereits am 18. Oktober ihren 32. Gebursttag feierte.

01:17 Uhr
Selfie-Time
Bevor der Tag zu Ende geht, hat sich Nico Rosberg noch ein wenig Zeit für die Fans genommen. Für ein Selfie ist dabei immer Zeit.

00:35 Uhr
Hast du den Mumm?
In der Presserunde wurde Nico Rosberg gefragt, ob man einen Unterschied auf dem Podium schmeckt. Gab es im letzten Jahr den Siegerchampagner noch von Mumm, ist er in diesem Jahr von Chandon. Rosberg antwortet mit einer Gegenfrage: "Wie viel kriegst du für die Frage?"

00:08 Uhr
Wehrlein trotzt widrigen Umständen
Pascal Wehrlein rutschte im 3. Training in den Kies und musste abgeschleppt werden. Im Qualifying war er dann immerhin noch besser als sein Teamkollege und Felipe Nasr.

23:58 Uhr
James Hunt in geheimer Mission
Sensationeller, animierter Cartoon aus dem Hause McLaren: Fernando Alonso, Jenson Button und James Hunt retten die Welt.

23:48 Uhr
Erneut Kommunikationsprobleme bei Mercedes
Bei der Medien-Runde von Mercedes nach dem Qualifying verstand Toto Wolff die Fragen der Journalisten nicht und erklärte dies mit dem zu diesem Zeitpunkt auf der Strecke stattfindenden Rennen historischer F1-Boliden. Wolff: "Die alten Autos sind so laut, das sind wir nicht mehr gewöhnt."

23:38 Uhr
Hamilton: Noch sieben Poles bis Senna
Die heutige Pole ist die 58. in Lewis Hamiltons F1-Karriere. Ayrton Senna hatte 65. Der Brite sieht noch einen langen Weg vor sich, um die Legende einzuholen.

23:22 Uhr
Bottas bleibt wohl bei Williams
In Austin verdichten sich übrigens die Gerüchte, laut denen Valtteri Bottas auch 2017 für Williams fährt. Der Finne wurde zuletzt mit vielen Rennställen und Serien in Verbindung gebracht. Eine offizielle Bestätigung durch das Team gibt es aber nicht.

23:05 Uhr
Marko hat die Faxen dicke
Red-Bull-Mann Helmut Marko poltert angesichts der Regel-Klarstellung durch die FIA, die vor allem den Verteidigungsmanövern von Verstappen gilt: "Sind wir hier in der Fahrschule oder fahren wir Rennen? Es ist so lächerlich, dass permanent jeder Überholvorgang oder jeder Zweikampf sofort untersucht wird. Da braucht man sich nicht wundern, dass die Fans immer mehr zu Hause bleiben!"

22:55 Uhr
Video: Perez enttäuscht
Sergio Perez schied heute bereits in Q2 aus. Entsprechend enttäuscht war der Force-India-Pilot anschließend. Er vermutet angesichts seines Abstands zu Teamkollege Nico Hülkenberg ein technisches Problem.

22:38 Uhr
Vettel: Quali war nicht so gut
Sebastian Vettel zeigte sich nach seinem Arbeitstag unzufrieden: "Qualifying war nicht so gut, hoffentlich wird das Rennen besser. Es war nicht die beste Session für mich. Alles in allem war es ok, das Auto fühlt sich gut an, aber letztlich waren wir nicht schnell genug. In meiner letzten Runde war ich vielleicht zu aggressiv."

22:26 Uhr
Video: Verstappen zur neuen Regel, die es nur wegen ihm gibt
Max Verstappen bekam zuletzt viel Kritik für seine Verteidigungsmanöver. Die FIA hat diese nun verboten. Im Interview nimmt er kurz Stellung dazu.

22:14 Uhr
Hamilton knapp vor Rosberg
So wie auf diesem Foto lautete auch das Ergebnis des heutigen Qualifyings.

Lewis Hamilton und Nico Rosberg nach dem Qualifying im Parc fermé - Foto: Sutton

22:09 Uhr
Die Formel der Liebe (Folge 12345)
Nico will in diesem Jahr unbedingt der Beste in seinem Semester sein. Beim Vortest zur Klausur in "Postmodern american literature" liegt allerdings sein Mitbewohner Lewis vor ihm. Onkel Toto, Nachhilfelehrer der beiden, geht mit ihm am Abend vor der Abschlussprüfung nochmal den Stoff durch.

22:03 Uhr
Williams gratuliert Hamilton zur Pole
Allerdings weder Frank noch Claire oder deren Fahrer Felipe und Valtteri, sondern Tennis-Spielerin Venus, auch wenn sie schwer zu erkennen ist.

21:57 Uhr
Wer gewinnt den USA GP?
Was denkt ihr? Sagt uns eure Meinung!

21:43 Uhr
Video: Buttons gute Miene zum bösen Spiel
Für Jenson Button war es einmal mehr ein frustrierender Nachmittag.

21:36 Uhr
USA GP: Die Startaufstellung
Hamilton auf Pole vor Rosberg, dahinter Ricciardo, Verstappen, Räikkönen und Vettel. Hülkenberg steht auf sieben, Wehrlein auf Position 20.

21:32 Uhr
Vettels Beschwerden haben offenbar geholfen
Die FIA hat eine neue Überrungungs-Regel verkündet.

21:23 Uhr
Die Stechuhr der Formel 1
Unsere Diagramme zeigen euch, welcher Fahrer und welches Team an diesem Wochenende wie viele Runden absolviert hat. Klickt euch durch die einzelnen Sessions!

21:22 Uhr
Hamilton: Fühle mich unglaublich!
Der Pole-Setter nach dem Qualifying: "Ich fühle mich unglaublich, meine erste Pole hier, habe es viele Jahre versucht. Alles lief gut, keine großen Probleme; ich fühle mich positiv, haben viel gearbeitet in den letzten Wochen, fühlt sich toll an, hier zu sitzen. Ich habe das ganze Wochenende über Starts geübt."

21:18 Uhr
Rosberg: Lewis war einfach schneller
Der Deutsche hat nach Platz zwei keine Ausreden gesucht: "Es hat nicht sollen sein heute. Lewis war einfach schneller. Ich kann aber auch von Platz zwei aus das Rennen gewinnen. Die Pole ist nicht alles."

21:15 Uhr
Marko: Mercedes kann immer Extra-Power abrufen
Der Red-Bull-Mann zum Qualifying: "Wir sind zufrieden, wir wissen, dass Mercedes für das Qualifying Extra-Power abufen kann. Wir haben unerschiedliche Strategien mit Max und Ricciardo, im Rennen wird der Abstand geringer sein. Die Ausgangsposition ist gut, die Long Runs sind sehr gut, der Reifenverschleiß auch im besseren Bereich. Es wird vom Start abhängen."

21:09 Uhr
Hamilton locker zur Austin-Pole
Unser Quali-Bericht ist da!

21:07 Uhr
Wolff: Beide haben sich zu Höchstleistungs gepusht
Der Mercedes-Motorsportchef sagte nach dem Quali: "Hamilton hat auch im letzten Sektor nochmal richtig zugelegt. Insgesamt haben sich beide zu einer Höchstleistung gepusht. Der Vorsprung auf Red Bull beträgt sieben Zehntel. Der Vorsprung ist größer, als wir erwartet haben. Red Bull hat die Strategie gesplittet, das wollen wir aber nicht, weil wir wollen nicht in den Meisterschaftskampf eingreifen."

21:01 Uhr
Hamilton auf Pole!
Der Brite setzt die Bestzeit vor Rosberg und Ricciardo. Seine Zeit ist die schnellste, je hier gefahrene Runde

20:58 Uhr
Die Entscheidung naht!
Jetzt geht´s los! Die Spitzenfahrer sind auf ihrer letzten Runde...

20:51 Uhr
Hamilton vor Rosberg
Der Brite schlägt den Deutschen in der ersten Runde von Q3 und führt momentan das Klassement an. Beide führen deutlich vor Verstappen.

20:41 Uhr
Ricciardo bleibt vorne, Perez ausgeschieden
Perez, Alonso, Kvyat, Ericsson, Palmer und Gutierrez sind nach Q2 raus.

20:31 Uhr
Ricciardo wieder vor Mercedes
Der Australier liegt gut sieben Minuten vor Schluss von Q2 wie bereits in FP3 vor beiden Silberpfeilen.

20:25 Uhr
Das Klassement nach Q1
So siehts aus! Q2 läuft bereits.

20:23 Uhr
Bin ich hier der Butler?
Ja! Der Hollywood-Star ist zu Gast bei der Formel 1.

20:19 Uhr
Button und Grosjean raus
Q1 ist vorbei: Button, Grosjean, Magnussen, Ocon, Wehrlein und Nasr sind ausgeschieden.

20:12 Uhr
Ham vor Ros
Fünf Minuten vor dem Ende von Q1 führt Hamilton vor Rosberg, Verstappen, Ricciardo, Hülkenberg, Räikkönen, Vettel, Perez, Bottas und Sainz. Gutierrez, Ocon, Wehrlein, Ericsson, Button und Nasr wären Stand jetzt draußen.

20:04 Uhr
Anti-Verstappen-Regel
Die FIA hat übrigens in Austin erklärt, ein Spurwechsel beim Bremsen im Kampf Auto gegen Auto wird zukünftig bestraft. Ein klarer Hinweis an Max Verstappen, dem dies in letzter Zeit mehrmals vorgeworfen wurde.

20:00 Uhr
Qualfying läuft!
Die ersten Fahrer sind unterwegs!

19:58 Uhr
Wolff: Haben noch was in Reserve
Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff hat bei Sky gelassen auf die Niederlage der Silberpfeile in F3 reagiert: "Renault hat was gefunden, Red Bull hat was gefunden, aber wir haben noch was in Reserve", so der Österreicher.

19:55 Uhr
240.000 Zuschauer
In Austin wird über das gesamte Wochenende mit 240.000 Zuschauern gerechnet. Das wäre eine gute Zahl, vor allem im Vergleich zum verregneten Wochenende im letzten Jahr.

19:50 Uhr
Qualifying: Noch zehn Minuten!
In zehn Minuten startet in Austin das Qualifying. Verfolgt die Session in unserem Live-Ticker inklusive Zeiten und Positionen:

19:37 Uhr
Die Formel 1 ist eine Kunst
Manor mag in der Konstrukteurswertung weit hinten stehen. In der B-Note für künstlerischen Ausdruck liegt das Team mit seinen Plakaten zu jedem Rennen definitiv an der Spitze.

19:20 Uhr
Vettel kann Qualifying fahren
Sebastian Vettel kann am Qualifying teilnehmen. Der Deutsche musste das 3. Training wegen eines Problems mit der Gangschaltung vorzeitig abbrechen. Der Defekt wurde aber offenbar inzwischen behoben.

19:11 Uhr
Heute vor zehn Jahren...
...gewann Felipe Massa, damals noch ganz in Rot unterwegs, zum Saisonfinale 2006 seinen Heim-GP in Sao Paulo. Es war das letzte Rennen seines Teamkollegen Michael Schumacher vor dessen dreijähriger Formel-1-Pause.

22. Oktober 2006: Massa und Schumacher jubeln - Foto: Sutton

18:59 Uhr
Haas beim Heimrennen unter Druck
Für das US-amerikanische Team ist der Heim-GP in Austin ein heikles Wochenende der Chancen und Risiken. Zuletzt lief es nicht gut, da würde ein Erfolge doppelt gut tun. Bislang lief es aber noch nicht so. Ein 14. Rang von Grosjean aus FP1 ist die bis dato beste Platzierung in den Trainings. Da erinnert das Social-Media-Team gerne an 2013, als der Franzose für Lotus P3 im Qualifying holte und schließlich Zweiter wurde.

18:41 Uhr
Die Stadt ist sicherer, seit der neue Sheriff da ist!
Er schießt schneller durch die Kurve als sein Schatten!

18:31 Uhr
May the Force be with you!
Ärger bei Force India: Den teaminternen Robot-Dance-Wettbewerb schwänzten Hülkenberg und Perez erneut. Die fadenscheinige Ausrede: Sie seien mit dem 3. Training beschäftigt gewesen. Hallo? Geht´s noch?

18:17 Uhr
Christoph Waltz bei Mercedes
Die Schauspieler Christoph Waltz und Rosa Salazar waren heute zu Gast in der Mercedes-Box.

18:07 Uhr
Sessionbericht: Red Bull vor Mercedes
Unser Sessionbericht zu FP3 ist übrigens online!

18:00 Uhr
Verstappen und Ricciardo in FP3 vorne
Red Bull schlägt die Mercedes im 3. Training. Dritter wird Räikkönen, erst dahinter die Mercedes.

17:47 Uhr
Vettel hat Probleme
Der Deutsche steht an der Box. Er hat ein Problem mit seinem fünften Gang. Er klagt über einen Powerverlust, wenn er ihn einlegt. Er kann nicht weiterfahren und beendet FP3 vorzeitig.

17:28 Uhr
FP3: Die ersten Bilder sind da!
Klickt euch durch unsere Galerie!

17:22 Uhr
Wehrlein im Kies
Der Deutsche ist von der Strecke gerutscht, steht im Kies und sorgt derzeit im 3. Training für eine rote Flagge.

17:16 Uhr
Mercedes brach die Sperrstunde
Mercedes hat heute nacht die Sperrstunde, in der nicht an den Autos gearbeitet werden darf, gebrochen. Der Grund war ein Problem an Hamiltons Benzinsystem. Konsequenzen muss das Team keine fürchten, da ein Bruch pro Saison erlaubt ist.

17:00 Uhr
Das 3. Freie Training läuft!
Es geht los! Grüne Flagge in Austin.

16:48 Uhr
Gedenkminute mit Feuerwehr-Sirenen
Lon Bromley, Sicherheitschef des Circuit of the Americas, der Strecke in Austin, ist kürzlich verstorben. Deshalb tröten um 12.30 Uhr Ortszeit (nach dem 3. Training) hier alle Feuerwehrautos mit einem Horn zu einer Gedenkminute.

16:35 Uhr
Toro Rosso: Kvyat bleibt!
Die bislang heißeste News des Samstags: Daniil Kvyat fährt auch in der kommenden F1-Saison für Toro Rosso! Nach seiner Degradierung von Red Bull zum Junior-Team Anfang der Saison war über seinen kompletten Abgang spekuliert worden. Doch nun bleibt er 2017 bei seinem aktuellen Rennstall.

16:25 Uhr
Welcome to the wild west!
Die heiße Phase der Saison läuft längst und jede Session ist ein Showdown zwischen Rosberg und Hamilton um die besten Chancen auf den Titel. Heute geht es im 3. Training und Qualifying darum, sich eine gute Position für das Rennen am Sonntag zu verschaffen. Wir sind für euch vor Ort in Austin und liefern alle Infos direkt von der Strecke. Anbei der Zeit- und TV-Plan (mitteleuropäische Zeit) für heute:

Samstag:
17:00 - 18:00 Uhr: 3. Freies Training (LIVE: Sky; Zusammenfassung: n-tv um 19:15)
20:00 - 21:00 Uhr: Qualifying (LIVE: Sky, n-tv; Zusammenfassung: ORF1 um 23:30, SRF2 um 22:40)


Weitere Inhalte: