MotoGP

MotoGP Phillip Island 2018: Alle News in der Ticker-Nachlese

Die MotoGP ist an diesem Wochenende auf Phillip Island zu Gast. Alle News und Infos aus Australien in der Ticker-Nachlese.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

Motorsport-Magazin.com - +++ Du suchst den MotoGP-Live-Ticker für Sonntag? Dann hier lang:+++

Sonntag

2:45 Uhr
Moto3-Rennen steht bevor
In 15 Minuten geht das Rennen der Moto3 auf Phillip Island los. Jorge Martin startet von der Pole, seine WM-Rivalen Marco Bezzecchi und Fabio di Giannantonio nur von den Plätzen 15 und 17. Philipp Öttl steht auf P6 in der zweiten Reihe.

2:27 Uhr
Zeitumstellung geschafft
Für alle unter euch, die durch die Zeitumstellung verwirrt sind. Es ist jetzt 2:27 Uhr neuer Zeit, in 33 Minuten startet also das Rennen der Moto3.

3:00 Uhr: Moto3 - Das Rennen (20 Runden)
4:20 Uhr: Moto2 - Das Rennen (22 Runden)
6:00 Uhr: MotoGP - Das Rennen (24 Runden)

2:05 Uhr
Iannone im MotoGP-Warm-Up vorne
Andrea Iannone festigt seine Position als einer der Topfavoriten auf den Rennsieg. Er holt die Bestzeit im Warm Up vor Vinales, Zarco, Dovizioso und Marquez.

2:35 Uhr
MotoGP beendet Serie der Warm Ups
Das MotoGP-Warm-Up startet um 2:40 Uhr.

2:31 Uhr
Moto2: Binder führt Warm Up an
Warm-Up-Bestzeit für Brad Binder in der Moto2. Hinter ihm folgen Marquez, Raffin, Pasini und Fernandez. Schrötter wird nach seinem Sturz Achter, Bagnaia belegt P11, Oliveira den 20. Platz. Aegerter landet auf Rang 24.

2:22 Uhr
Moto2: Sturz für Schrötter
Marcel Schrötter ist gecrasht. Ihm klappt am Scheitelpunkt von Kurve zehn das Vorderrad ein. Es ist aber ein harmloser Sturz und Schrötter kann mit seiner Kalex an die Box zurückkehren.

2:10 Uhr
Warm Up der Moto2
20 Minuten für die Piloten der Moto2, um sich auf das Rennen einzuschießen.

2:03 Uhr
MotoGP - Fix: Bradl fährt statt Crutchlow
Jetzt ist es offiziell. Stefan Bradl wird den verletzten Cal Crutchlow in Sepang ersetzen.

2:01 Uhr
Moto3-Bestzeit für Rodrigo
Gabriel Rodrigo ist der schnellste Mann im Moto3-Warm-Up. Er setzt sich vor Canet, Arbolino, Bezzecchi und Bastianini durch. Martin wird Achter, Philipp Öttl belegt Platz 10.

1:45 Uhr
MotoGP-Wetter auf Phillip Island
Die Verhältnisse am Rennsonntag könnten besser sein. Es ist aktuell zwar trocken, mit 12 Grad Außentemperatur aber sehr kühl. Das Thermometer soll heute auch nicht höher als bis auf 13 Grad klettern. Hinzu kommt starker Wind, der den Fahrern die Arbeit erschwert.

1:40 Uhr
Raceday für Moto3, Moto2 und MotoGP!
Guten Morgen an alle hartgesottenen! Wir starten mit dem Warm Up der Moto3 in den Tag.

Samstag

15:00 Uhr
Schluss
Wir beenden den Qualifying-Samstag jetzt und sind morgen früh um 01:30 Uhr wieder für euch da.

14:10 Uhr
TV-News
Morgen steht der Rennsonntag in Down Under vor der Tür. Damit ihr nichts von der Rennaction verpasst, haben wir hier für euch nochmal unsere TV-News. Damit erfahrt ihr, wo ihr den GP auf Phillip Island verfolgen könnt.

13:30 Uhr
MotoGP: Mick Doohan-Style
Polesitter Marquez kann an diesem Wochenende mit ganz besonderen Handschuhen und Stiefeln glänzen. Er trägt Replicas von Mick Doohans Ausrüstung aus den 90ern.

12:14 Uhr
MotoGP: Iannone als Favorit?
Marquez startet zwar von der Pole ins Rennen, sein Favorit für den Australien GP ist aber Andrea Iannone. Weshalb? Ganz einfach: "Auf frischen Reifen sieht er schneller aus als wir", erklärt der Weltmeister.

11:20 Uhr
MotoGP: Neuer Termin für Phillip Island?
Phillip Island ist eine der beliebtesten Strecken im MotoGP-Kalender, aber gleichzeitig zum jetzigen Zeitpunkt eine der gefährlichsten. Die Strecke ist schnell, die Bedingungen kalt und windig. Stürze sind vorprogrammiert, die Konsequenzen können auf der High-Speed-Strecke verhängnisvoll sein. Die Fahrer plädieren deshalb auf einen Zeitplanwechsel oder wollen das Rennwochenende an den Anfang der Saison schieben. Beides scheint jedoch unmöglich.

10:08 Uhr
MotoGP: Der nächste Sieg für Marquez
Nach dem Weltmeister-Titel in Japan hat Marquez sich den nächsten Titel geschnappt: Ihm gehört der BMW M-Award.

09:24 Uhr
MotoGP: Ende
Die Pressekonferenz ist vorbei.

09:20 Uhr
MotoGP: Verschiebung
Das MotoGP-Rennen wurde auf Wunsch der Fahrer in diesem Jahr schon um eine Stunde verschoben. Reicht das? "Ich denke, dass es das etwas besser macht", glaubt Marquez. "Aber viel wird es nicht ändern. Außerdem gibt es Dinge an dieser Strecke, die wichtiger sind. Zum Beispiel müsste das Gras entfernt werden." Vinales sagt: "Für mich wäre es am besten, das Datum des Rennens ganz zu verschieben. Im Februar waren die Bedingungen hier exzellent."

09:12 Uhr
Moto3: Jorge Martin
"Es war sehr windig in unserem Qualifying", sagt Martin. "Aber ich konnte trotzdem alleine eine gute Zeit fahren. Ich bin das ganze Wochenende schon schnell, deshalb denke ich, dass ich auch ein gutes Rennen fahren werde. Aber es wird schwierig, hier vorne weg zu fahren."

09:10 Uhr
Moto2: Mattia Pasini
"Die Bedingungen waren heute ziemlich schlecht", meint Pasini. "Die haben das Fahren ziemlich behindert. Aber ich habe mich wohl mit dem Bike gefühlt. Ich habe mir Mühe gegeben, einen guten Run für die Pole hinzulegen. Mit den neuen Reifen hier kann man aber erst nach fünf oder sechs Runden wirklich pushen. Also habe ich das gemacht und es hat funktioniert."

09:08 Uhr
MotoGP: Johann Zarco
"Es war sehr stressig", erklärt Zarco. "Schon in der Box haben wir gesehen, dass es regnen würde. Wir haben ein Bike für den Regen vorbereitet, aber die anderen sind mit Slicks rausgegangen. Also habe ich das auch gemacht. Man muss einen Schalter im Kopf umlegen, denn man weiß, dass die Strecke nass ist, obwohl es nur so wenig regnet. Ich habe nicht erwartet, Marcs Zeit zu schlagen, denn die war zu schnell. Aber ich wollte die erste Reihe halten. Das habe ich geschafft und darüber freue ich mich."

09:06 Uhr
MotoGP: Maverick Vinales
"Es war nicht einfach", findet auch Vinales. "Einmal war es trocken, dann wieder nass. Am Anfang der Runde war ich schnell, aber am Ende lief es gar nicht mehr. Aber ich bin eine schnelle Runde gefahren. Also kennen wir unser Limit und ich bin sicher, dass ich morgen ein gutes Rennen abliefern kann."

09:04 Uhr
MotoGP: Marc Marquez
"Es war schwierig zu verstehen, wie man pushen sollte", erinnert sich Marquez an das Qualifying. "Die Strecke ist so schnell und wenn man da Tropfen auf dem Visier sieht, dann ist das gruselig. Mit dem ersten Reifen lief es gut, mit dem Zweiten eigentlich auch. Aber dann hat es noch mehr geregnet und ich habe es bleiben lassen. Wenn noch jemand schneller gefahren wäre, hätte ich es versucht, aber so war ich nur vorsichtig."

09:00 Uhr
MotoGP: Es geht los
Die Pressekonferenz in Australien beginnt.

08:07 Uhr
MotoGP: Pressekonferenz
In einigen Minuten beginnt dann die Pressekonferenz in Australien. Mit dabei sind Marquez, Vinales und Zarco sowie Pasini und Martin.

07:50 Uhr
MotoGP: Marquez ist Polesitter in Australien
Trotz schwieriger Bedingungen auf der Strecke hat sich Marquez mit einer 1:29.199 die Pole Position geschnappt. Die erste Reihe hinter ihm komplettieren Vinales und Zarco. Iannone wird Vierter vor Rins, Miller, Rossi, Petrucci, Dovizioso und Syahrin in den Top-10. Pol Espargaro liegt auf elf Uhr, Bautista stürzt und wird nur 12.

07:35 Uhr
MotoGP: Qualifying 2
Das zweite Qualifying legt jetzt los. Den Sprung aus dem Q2 haben Bautista und Pol Espargaro geschafft.

07:10 Uhr
MotoGP: Qualifying 1beginnt
Das erste Qualifying der Königsklasse hat begonnen.

07:00 Uhr
MotoGP: FP4 beendet
Das FP4 der MotoGP ist beendet. Iannone hat sich einmal mehr die Bestzeit geschnappt, er liegt vor Vinales und Rossi. Dovizioso ist Vierter vor Zarco, der Fünfter ist. Marquez liegt nur auf sechs.

06:30 Uhr
MotoGP: Das FP4 startet
Das vierte Freie Training der MotoGP hat begonnen! Wer kann sich die Bestzeit schnappen?

06:15 Uhr
Moto2: Pole Position für Mattia Pasini
Trotz eines späten Sturzes hat Pasinis Bestzeit von 1:33.368 für die Pole Position gereicht. Hinter dem Polesitter reiht sich Schrötter in der ersten Startreihe ein, Dritter wird Vierge. Aegerter qualifiziert sich auf Rang vier, Binder komplettiert die Top-5.

06:02 Uhr
Moto2: Kein Marquez-Restart
Marquez ist gestürzt und hat sich dabei die Hand angeschlagen. Sein Manager Emilio Alzamora bestätigte, dass Marquez zumindest in dieser Session nicht mehr fahren wird. Im Verlauf des Wochenendes aber wohl schon. Pasini hält noch immer die provisorische Pole vor Schrötter und Vierge. Die Session geht noch zwölf Minuten.

5:53 Uhr
Moto2: Halbzeit-Pole für Pasini
Nach der ersten Hälfte des Moto2-Qualifyings auf Phillip Island liegt Pasini auf P1. Vierge, Aegerter, Schrötter, Lecuona und Marquez sind die ersten Verfolger. Bagnaia ist 14., Oliveira 17.

5:30 Uhr
Moto2-Qualifying beginnt
Marcel Schrötter, Pecco Bagnaia und Co. kämpfen 45 Minuten lang um die Pole Position. Beginn: Jetzt!

5:16 Uhr
Moto3-Pole für Martin
Der Pole-König der Moto3 steht auch auf Phillip Island ganz vorne. Jorge Martin setzt sich im Qualifying vor Binder und Sasaki durch. Kornfeil, Rodrigo und Öttl bilden Reihe zwei. Martins WM-Rivalen Bezzecchi und di Giannantonio stehen nur auf den Plätzen 15 und 17.

5:00 Uhr
Moto3: Öttl führt
Philipp Öttl geht als vorläufiger Polesetter in die letzten 15 Minuten des Moto3-Qualifyings.

4:55 Uhr
Moto3: Halbzeit
Die Hälfte des Moto3-Qualifyings ist vorüber, die Strecke mittlerweile wieder in gutem Zustand. Kornfeil führt vor Bezzecchi, Binder, Martin und Arbolino. Öttl ist Elfter.

4:35 Uhr
Moto3: Qualifying startet
Das Warten hat ein Ende! Die Ampel schaltet auf Grün, das Moto3-Qualifying läuft. Die Strecke ist nach Regenfällen in der Mittagspause teilweise noch feucht.

4:25 Uhr
Moto3: Noch zehn Minuten
Die kurze "Mittagspause" ist gleich geschafft, in zehn Minuten geht die Moto3 für ihr Qualifying auf die Strecke. In der Zwischenzeit hatte es wieder geregnet auf Phillip Island.

4:10 Uhr
MotoGP: Taxi für Rins
Kuriose Szene um Alex Rins nach Ende von FP3: Weil er seine Suzuki abstellen musste, erhielt er bei Jack Miller eine Mitfahrgelegenheit! Hier gibt es die Szene im Video:

3:55 Uhr
MotoGP: Entwarnung für Syahrin
Hafizh Syahrin hatte Glück im Unglück bei seinem Sturz: Nach einem Check im Clinica Mobile wurde der Tech3-Yamaha-Pilot für rennfit erklärt. Damit steht einem Start im FP4 und in Q2 nichts im Wege.

3:42 Uhr
MotoGP: Marquez-Bestzeit in FP3
Kaum Verbesserungen in FP3. Marquez führt die Session an. Er zieht auch in Q2 ein, zusammen mit Iannone, Petrucci, Vinales, Dovizioso, Zarco, Miller, Rins, Rossi und Syahrin, der sich nach seinem Crash aktuell aber im Medical Center befindet.

3:15 Uhr
MotoGP: Marquez stürzt auf Outlap
Zweiter Sturz des Wochenendes für Marc Marquez. Er geht in seiner ersten Runde auf dem Weg aus der Box in Kurve vier zu Boden. Der Crash bei geringer Geschwindigkeit fällt aber harmlos aus.

3:07 Uhr
MotoGP: Heftiger Crash von Syahrin
Hafizh Syahrin klappt bei der Anfahrt zu Kurve eins das Vorderrad ein. Er wird durch das Kiesbett geschleudert und bleibt sichtlich benommen liegen. Der Yamaha-Pilot muss mit der Trage abtransportiert werden.

2:55 Uhr
MotoGP: FP3 geht los
Die MotoGP-Piloten kämpfen um den direkten Einzug in Q2.

2:41 Uhr
Moto2: Schrötter auch in FP3 vorne
1, 2, 1 - das sind Marcel Schrötters Platzierungen in den drei Freien Trainings auf Phillip Island. Nach Platz eins und zwei am Freitag holt er sich auch in FP3 die Bestzeit. Marquez, Oliveira, Fernandez und Aegerter komplettieren die Top-Five. Raffin belegt P10, Bagnaia wird nur 18.

2:17 Uhr
Moto2: Binder fliegt ab
Heftiger Sturz für Brad Binder! Er verliert in Kurve acht die Kontrolle über seine KTM, die meterhoch durch den Kies geschleudert und völlig zerstört wurde.

1:55 Uhr
Moto2: Letztes Training
45 Minuten Zeit noch einmal für die Piloten der Moto2, um sich auf ihr Qualifying um 5:30 mitteleuropäischer Zeit einzuschießen. Mittlerweile zeigt sich das Wetter auch wieder von seiner freundlicheren Seite. Die Sonne scheint, auch wenn noch nasse Flecken übrig sind.

1:42 Uhr
Moto3: Di Giannantonio führt FP3 an
Bestzeit für Fabio di Giannantonio im 3. Training der Moto3. Martin landet auf P2 vor Binder, Arbolino und Suzuki. Bezzecchi belegt den sechsten Rang. Öttl kommt nur auf den 27. und vorletzten Platz.

1:35 Uhr
Moto3: Bezzecchi stürzt schon wieder
Dritter Sturz für Marco Bezzecchi an diesem Wochenende auf Phillip Island. Dieses Mal fliegt er in Kurve sechs ab, kann aber selbstständig an die Box zurückkehren.

1:03 Uhr
Moto3 wieder im Nassen
Wie schon am Freitag startet die Moto3 auf nasser Strecke in den Tag. Kombiniert mit nur 13 Grad Außentemperatur und 16 am Asphalt sorgt das für gefährliche Verhältnisse. Der Regen hatte zu Beginn der Session zwischenzeitlich aufgehört, nach gut zehn Minuten kehrte aber wieder zurück.

1:00 Uhr
Morgen!
Ja hallo zusammen, eine weitere kurze Nacht ist vorbei. Es ist Qualifying-Tag auf Phillip Island. Zuerst gibt's aber noch die dritten Freien Trainings von Moto3, Moto2 und MotoGP. Los geht's jetzt mit der Moto3, hier der gesamte Zeitplan:

Freitag

15:00 Uhr
Ende
Wir beenden den Ticker für den heutigen Tag und melden uns morgen um 01:00 Uhr wieder zurück.

14:03 Uhr
MotoGP: Marquez bei Sturz nicht am Limit
Weltmeister Marquez sorgt sich um seinen Sturz aus dem FP1. Sonst sieht er Stürzen eher gelassen entgegen, weil er mit ihnen sein Limit sucht. Den heutigen Sturz kann er sich nicht erklären und das macht ihm zu schaffen. Außerdem will das Basis-Setup der Honda auf Phillip Island nicht funktionieren.

13:01 Uhr
MotoGP: Freitags-Bilder
Einige Bilder aus Phillip Island haben den Weg zu uns gefunden. In dieser Galerie haben wir sie für euch zusammengefasst.

12:06 Uhr
MotoGP: Pedrosa wird KTM-Testfahrer
Lange wurde spekuliert, jetzt ist es offiziell: Dani Pedrosa wird ab 2019 nach seiner aktiven MotoGP-Karriere Testfahrer für KTM. Das bestätigte der österreichische Hersteller nun in einer Presseaussendung. Für zwei Jahre hat Pedrosa einen Vertrag bei KTM unterschrieben. Gemeinsam mit Mika Kallio soll er die Entwicklung der KTM RC16 vorantreiben.

11:14 Uhr
MotoGP: Ballingon ist MotoGP-Legende
Kork Ballington ist heute in den Kreis der MotoGP-Legenden aufgenommen worden. Alle Infos zur Zeremonie findet ihr hier:

10:05 Uhr
MotoGP: Tages-Ergebnisse
Die MotoGP-Action für den Trainings-Freitag ist beendet. Wir haben für euch die kompletten Ergebnisse beider Sessions in der Übersicht:

09:17 Uhr
MotoGP: Crutchlow unfit
Cal Crutchlow wurde nach seinem Crash im FP2 für nicht fit genug erklärt, um am weiteren Rennwochenende teilzunehmen. Er hat eine Fraktur am rechten Sprunggelenk zugezogen.

08:27 Uhr
MotoGP: Kork Ballington wird MotoGP-Legende
Kork Ballington wird in einer Pressekonferenz jetzt in die MotoGP-Hall of Fame aufgenommen. Mit dabei sind Dorna-CEO Carmelo Ezpeleta und die Binder-Brüder.

08:07 Uhr
MotoGP: Iannone mit FP2-Bestzeit
Das FP2 der Königsklasse ist beendet. Iannone hat sich auf dem letzten Meter die Bestzeit von 1:29.131 geschnappt. Dahinter liegen Petrucci und Vinales in den Top-3. Dovizioso ist damit auf den vierten Rang verdrängt worden, der gestürzte Crutchlow komplettiert die Top-5. Weltmeister Marquez wird Siebter hinter Zarco auf Rang sechs. Die Plätze acht bis zehn gehören Miller, Rins und Rossi. Lüthi wird 21.

08:02 Uhr
MotoGP: Nakagami down
Kurz vor Ende der Session stürzt Nakagami. Im Gegensatz zu Teamkollege Crutchlow scheint er größtenteils unverletzt zu sein.

07:53 Uhr
MotoGP: Crutchlow stürzt
Crutchlow ist schnell in Kurve eins gestürzt. Es ist ein harter Sturz. Er kann nicht aufstehen, hält sich das Bein. Die Streckenposten sind bei ihm und helfen. Bei Bewusstsein ist Crutchlow aber, er bewegt sich auch.

07:30 Uhr
MotoGP: Bautista down
Bautista ist in der Siberia-Kurve gestürzt. Er ist unverletzt, hat aber viel Zeit verloren.

07:20 Uhr
MotoGP: Los geht's
Das FP2 der MotoGP hat begonnen!

07:15 Uhr
MotoGP: Das zweite Freie Training
In wenigen Augenblicken beginnt das zweite Freie Training der MotoGP auf Phillip Island. In unserem Live-Ticker erfahrt ihr alles, was in der Session passiert.

07:10 Uhr
Moto2: Binder bleibt vorn
Die Moto2-Session ist ebenfalls beendet. Binder behält seinen ersten Platz bis zum Ende. Er beendet das Training 0.258 Sekunden vor Schrötter, der Zweiter wird. Die Top-3 komplettiert Lecuona vor Bagnaia und Oliveira. Aegerter wird 14.

06:54 Uhr
Moto2: Zwischenstand
Binder liegt noch immer mit einer 1:33.701 vorn. Zweiter ist der gestürzte Lecuona. Binders Teamkollege Oliveira ist Dritter. Schrötter ist auf den vierten Platz vorgefahren, Fünfter ist Marquez. Bagnaia hält sich auf Rang neun, Aegerter einen Platz davor.

06:47 Uhr
Moto2: Lecuona down
Lecuona geht in Kurve eins sehr schnell zu Boden. Sein Bike überschlägt sich mehrfach im Kiesbett, Lecuona wird ebenfalls durchgeschüttelt. Ihm rutscht am Kurveneingang einfach das Vorderrad weg. Es dauert zwar ein paar Augenblicke, aber dann ist er scheinbar unverletzt wieder auf und schaut nach seinem Bike. Das ist fast komplett zerstört. Fuligni stürzt kurz danach in Kurve vier, Nagashima liegt in Kurve elf.

06:43 Uhr
Moto2: Der nächste Sturz
Die Moto2-Piloten stürzen in dieser Session einer nach dem anderen: Jetzt ist Luca Marini in Lukey Heights gestürzt. Er ist unverletzt.

06:39 Uhr
Moto2: Corsi stürzt
In Kurve zwei hat es jetzt auch Corsi erwischt, der Italiener hat sich aber nicht verletzt. Kurze Zeit später liegt Odendaal in Kurve eins. Auch er hat sich nichts getan. In der Zeitnahme führt Binder vor Lecuona und Oliveira. Bagnaia ist nur Achter. Schrötter liegt auf Rang 14.

06:36 Uhr
Moto2: Crash
Staring und Pawi sind in derselben Kurve gestürzt. Beide sind auf den Beinen, Staring braucht aber Hilfe beim Gehen von den Streckenposten. Pawi kann nach kurzer Zeit weiterfahren. Pawi ist Staring in Kurve vier ins Hinterrad gefahren. Unabhängig davon ist Navarro am Kurvenausgang derselben Kurve ebenfalls unverletzt gestürzt.

06:30 Uhr
Moto2: Das FP2 beginnt
Das Moto2-FP2 hat soeben begonnen. Die Piloten gehen auf die Strecke und verlassen die Box.

06:20 Uhr
Moto3: Canet vorn
Die Session ist beendet. Canet hat sich am Ende an die Spitze gesetzt, mit einer 1:37.285. Knapp 0.1 Sekunden dahinter liegt Martin, der Zweiter wird. Dritter wird Ramirez, der damit Bezzecchi auf Rang vier verdrängt. Die Top-5 rundet Rodrigo ab. Öttl beendet das FP2 auf Platz 13.

06:18 Uhr
Moto3: Crash für Di Giannantonio
Di Giannantonio ist kurz vor Session-Ende heftig gecrasht. Es scheint, als hätte er sich auf der Bremse komplett vertan und ist bei dem Highsider auch noch in Atiratphuvapat gefahren. Dieser konnte aber weiterfahren. Passiert ist dieser Zwischenfall in Kurve vier. Erst ist Di Giannantonio auf den Beinen, dann setzt er sich wieder hin. Am Ende braucht er aber keine Trage, er kann zu Fuß das Kiesbett verlassen.

06:08 Uhr
Moto3: Martin vorn
Die Moto3-Session geht noch knapp elf Minuten. Martin führt das Training mit einer 1:37.442 vor Bastianini und Canet an. Sein WM-Konkurrent Bezzecchi ist nur Vierter, Öttl liegt auf Rang 16.

5:50 Uhr
Moto3: Ölsünder für FP2 gesperrt
Stefano Nepa darf nicht am 2. Training der Moto3 teilnehmen. Er hatte nach einem Defekt in FP1 angehalten, seine Maschine aber wieder gestartet und von Kurve eins bis acht Öl verteilt. Das wurde als 'unverantwortliches Fahren' gewertet, Nepa deshalb für eine Session gesperrt.

5:45 Uhr
Moto3 startet den Nachmittag
Keine Mittagspause heute, die Verzögerung in FP1 der Moto3 macht das nötig. Die kleinste Klasse beginnt somit direkt mit ihrem 2. Training, das um fünf Minuten verkürzt wurde und somit nur 35 Minuten dauert.

5:38 Uhr
MotoGP: Vinales beendet FP1 auf P1
Maverick Vinales startet mit der Bestzeit in das Phillip-Island-Wochenende. Er setzt sich vor Miller, Petrucci, Dovizioso und Crutchlow durch.

5:30 Uhr
MotoGP: Sturz für Marquez
Nach Dani Pedrosa ist mit Marc Marquez auch der zweite Repsol-Honda-Pilot gestürzt. Er verliert beim Anbremsen zur Haarnadel in Kurve zehn die Kontrolle und schlägt hart auf dem Asphalt auf. Er kommt ohne Verletzung davon.

5:16 Uhr
MotoGP: Pedrosa crasht
Erster MotoGP-Sturz des Tages! Dani Pedrosa fliegt in Kurve eins ab, bleibt aber unverletzt.

5:09 Uhr
MotoGP: Rutscher für Marquez
Marc Marquez startet standesgemäß in das Wochenende. Er hat in Kurve sechs einen wilden Wackler, kann einen Sturz aber vermeiden.

4:50 Uhr
MotoGP legt mit dem FP1 los
Spät aber doch beginnt nun auch das 1. Training der MotoGP. Das Wetter hat sich wieder verschlechtert. Es regnet leicht.

4:42 Uhr
Moto2: Bestzeit für Schrötter
Marcel Schrötter beendet FP1 der Moto2 auf Platz eins. Hinter ihm folgen Binder, Pasini, Bagnaia und Oliveira. Aegerter wird Neunter, Raffin 18.

4:10 Uhr
Moto2: Heftiger Crash für Remy Gardner
Ganz schlechter Start für Remy Gardner in seinen Heim-Grand-Prix. Er fliegt in der schnellen Kurve elf per Highsider ab. Gardner bleibt zunächst im Kiesbett liegen, kann die Auslaufzone aber schließlich auf eigenen Beinen verlassen.

4:00 Uhr
Moto2: FP1 beginnt
Mit über zwei Stunden Verspätung beginnt das 1. Freie Training der Moto2 auf Phillip Island. Das Wetter ist gu: Sonnenschein, trockene Strecke, 16 Grad Außentemperatur, 27 am Asphalt.

3:52 Uhr
Moto3: Martin holt Bestzeit
Jorge Martin beendet das lange verzögerte FP1 der Moto3 auf dem ersten Platz. Er führt die Session vor Ramirez, Canet, Arbolino und McPhee an. Bezzecchi wird nach zwei Stürzen Neunter. Philipp Öttl belegt Platz 20.

3:29 Uhr
Moto3: Bezzecchi stürzt erneut
Marco Bezzecchi kommt in Kurve eins von der Strecke ab, kann seine KTM auf dem nassen Gras nicht abbremsen, schießt in Turn 2 zurück auf den Kurs, kann zwar knapp den nachkommenden Fahrern ausweichen, stürzt aber dabei. Sein zweiter Sturz in FP1 nach seinem Crash zu Beginn. Er kann aber erneut selbst an die Box zurückkehren.

3:20 Uhr
MotoGP, Moto2, Moto3: Neuer Zeitplan
Die Moto3 geht wieder auf der Strecke, mittlerweile hat sich auch der Regen verzogen und die Strecke ist teilweise getrocknet. Es gibt einen neuen Zeitplan, die Sessions der Moto2 und das FP2 der Moto3 werden um fünf Minuten verkürzt. Die MotoGP bleibt bei zwei Mal 45 Minuten.

4:00 - 4:40 Uhr: Moto2 - 1. Freies Training
4:50 - 5:35 Uhr: MotoGP - 1. Freies Training
5:45 - 6:20 Uhr: Moto3 - 2. Freies Training
6:30 - 7:10 Uhr: Moto2 - 2. Freies Training
7:20 - 8:05 Uhr: MotoGP - 2. Freies Training

3:12 Uhr
Moto3: Es geht weiter!
Die Reinigungsarbeiten sind abgeschlossen. Um 3:20 Uhr wird das FP1 von Moto3 fortgesetzt, 30 Minuten werden dann noch gefahren.

2:49 Uhr
MotoGP: Mehr warten
Immer noch keine Neuigkeiten, wann es weitergeht. Wir haben für euch einmal alle vorhandenen Infos gesammelt:

2:15 Uhr
Moto3-FP1: Immer noch nichts los
Es heißt weiterhin warten. Die Strecke wird immer noch mit Hochdruck aus einem Feuerwehrauto und Besen gereinigt.

1:31 Uhr
Warten auf die Moto3
Die Strecke wird immer noch vom Öl befreit. Aktuell gibt es keinen Zeitpunkt für den Neustart.

1:11 Uhr
MotoGP, Moto2, Moto3: Zeitplan
An diesem Wochenende gibt es einen anderen Ablauf in den Sessions. Die Moto3 beginnt, dann folgt die Moto2, die MotoGP bildet den Abschluss. Hier der komplette Zeitplan:

1:00 - 1:40 Uhr: Moto3 - 1. Freies Training
1:55 - 2:40 Uhr: Moto2 - 1. Freies Training
2:55 - 4:40 Uhr: MotoGP - 1. Freies Training
5:10 - 5:50 Uhr: Moto3 - 2. Freies Training
6:05 - 6:50 Uhr: Moto2 - 2. Freies Training
7:05 - 7:50 Uhr: MotoGP - 2. Freies Training

1:07 Uhr
Moto3 FP1: Rote Flagge
Die Session ist unterbrochen. Im Bereich von Kurve vier befindet sich Öl auf der Strecke - in Verbindung mit Regen eine ganz schlechte Kombination. Das Öl stammt von Stefano Nepas Maschine, die mit einem Motorschaden ausrollte. Zuvor war Marco Bezzecchi bereits an dieser Stelle gestürzt, konnte aber weiterfahren.

1:00 Uhr
G'day!
Guten Morgen. Schön, dass ihr wieder da seid. Es geht mit der Moto3 los auf Phillip Island. Das Wetter? Entgegen den Prognosen nass und kühl: Bei Regen betrug die Außentemperatur nur 13 Grad, 16 Grad wurden auf der Strecke gemessen.

Donnerstag

16:00 Uhr
Schluss
Wir schließen den Ticker für heute, schließlich sind wir morgen früh wieder ab 01:00 Uhr im Einsatz. Da geht es los mit den ersten Freien Trainings auf Phillip Island.

15:02 Uhr
MotoGP: Kork Ballington wird MotoGP-Legende
Die Dorna nutzt den Australien GP auch für eine weitere Sache: Am Freitag wird Kork Ballington in einer Zeremonie offiziell zur MotoGP-Legende ernannt. Die Pressekonferenz dazu läuft um 04:00 Uhr MEZ. Wir halten euch im Ticker natürlich auf dem Laufenden.

14:08 Uhr
MotoGP: TV-News
Wo kann ich den Australien GP verfolgen? Die Antwort auf diese Frage haben wir wie immer für euch in unserer TV-News zusammengefasst.

13:05 Uhr
MotoGP: Dovizioso vs Rossi?
Im Moment liegt Andrea Dovizioso noch auf Rang zwei in der MotoGP-WM-Wertung. Valentino Rossi lauert aber nur neun Punkte dahinter, trotz seiner schwierigen Saison bei Yamaha. Doviziso befürchtet nun, in den letzten drei Rennen WM-Rang zwei noch an den Altmeister abtreten zu müssen. Denn Rossi konnte die Saison anders angehen und auf Konstanz setzen, während Dovizioso auf Sieg fahren und mehr riskieren musste, um mit Marquez mithalten zu können.

12:07 Uhr
MotoGP: Feiern
Ein paar Tage ist es jetzt her, dass Marc Marquez im Motegi MotoGP-Weltmeister 2018 geworden ist. Auf Twitter zeigte die MotoGP jetzt, wie der Weltmeister und sein Team in der Repsol-Honda-Box feierten.

11:02 Uhr
MotoGP: Marquez und Honda - für immer?
Momentan ist Marc Marquez in der Königsklasse nur für das Honda-Werksteam unterwegs gewesen und hat Titel um Titel eingefahren. Vor ihm machte es Mick Doohan genauso. Der Australier blieb seine gesamte Karriere in der Königsklasse Honda-Mann. Tut es Marquez genauso?

10:07 Uhr
MotoGP: Offene Titel
Marquez ist zwar MotoGP-Weltmeister, dennoch gibt es andere Titel, die noch nicht entschieden sind. In der Königsklasse sind es der Titel für das beste Team, der Konstrukteurs-Titel und der Titel für den besten Rookie des Jahres. Letzterer kann in Australien wohl noch nicht entschieden werden, den Konstrukteurs-Titel könnte sich das Honda-Team aber in Down Under schnappen. In der Team-Wertung wird es aber vor Malaysia wohl noch nichts.

09:05 Uhr
MotoGP: Die Wettervorhersage
Das Wetter auf Phillip Island ist für gewöhnlich nicht sehr stabil. Kühl und windig bleibt es voraussichtlich auch in diesem Jahr, die Höchsttemperaturen des gesamten Wochenendes liegen bei 16 Grad. Regnen soll es laut Vorhersage aber an keinem der drei Tage.

08:27 Uhr
MotoGP: Pressekonferenz-Ende
Die Pressekonferenz ist beendet, nach einem Foto dürfen die Fahrer wieder gehen.

08:22 Uhr
MotoGP: Fanfragen
Marquez muss zugeben, dass er in vielen Dingen nicht gut ist. Am Dienstag hat er mit seinem Team Tischtennis gespielt und gegen alle seine Mechaniker verloren. "Ich war wütend, aber was soll man machen", lacht Marquez.

08:18 Uhr
MotoGP: Honda-Fahrer für immer?
Der Honda-Präsident sagte nach dem Japan GP, dass er Marquez für immer als Honda-Pilot in der WM haben würde. Marquez lacht darauf: "Darüber können wir reden, kein Problem."

08:15 Uhr
MotoGP: Bautista
"Ich freue mich sehr über mein Ergebnis in Japan", so Bautista. "Und diese Belohnung ist genau im richtigen Zeitpunkt gekommen. Ich werde mir Mühe geben, sie so gut wie möglich zu nutzen. Ich muss mich an das neue Bike gewöhnen. Phillip Island ist nicht unbedingt eine Ducati-Strecke, aber ich werde versuchen, den Ingenieuren so viele Informationen wie möglich zu geben."

08:13 Uhr
MotoGP: Miller
"Wir sind Japan aus der ersten Reihe gestartet", erinnert sich Miller. "Wir sind mit den weichen Reifen rausgegangen und sind damit ein Risiko eingegangen. Das hat sich nicht ausgezahlt. Ich werde versuchen, dass dieses Wochenende zu lassen."

08:12 Uhr
MotoGP: Rins
"Wir werden auf jeden Fall versuchen, ein gutes Wochenende abzuliefern", gibt sich Rins zuversichtlich. "Wir werden ab Freitag 100 Prozent geben. Diese Strecke ist sehr speziell, genauso wie das Wetter. Normalerweise ist es hier sehr kalt und windig, also werden wir sehen, wie es läuft."

08:10 Uhr
MotoGP: Crutchlow
"Erstmal müssen wir im Kopf behalten, dass wir in Japan ein tolles Wochenende hatten", erklärt Crutchlow. "Das bedeutet, dass ich im Moment wirklich gut fahren. Auf dem Papier sind es meiner Meinung nach ungefähr zehn Piloten, die hier gewinnen könnten. Es gibt aber nur drei Podiumsplätze. Also wird es sicher ein sehr gutes Rennen. Wir werden sehen."

08:08 Uhr
MotoGP: Rossi
"Ich denke, dass Phillip Island für mehr oder weniger alle Fahrer eine der besten Strecken im Kalender ist", glaubt Rossi. "Das Wetter hier ist immer schwierig, aber ich hoffe, dass es wenigstens sonntags hält. In der Vergangenheit hat die Yamaha immer gut funktioniert, aber jedes Jahr ist ein bisschen anders. Wir müssen ab morgen gleich hart arbeiten, damit wir um das Podium kämpfen können."

08:06 Uhr
MotoGP: Marquez
"Ich bin sehr, sehr glücklich", sagt Marquez. "Aber ich habe bisher nicht viel Zeit gehabt, den Titel zu feiern. Ein bisschen schon, aber ich musste den Tag nach dem Titelgewinn schon um neun Uhr wieder in der Honda-Factory sein, um die Ingenieure zu treffen. Das war schon im Plan. Aber nach Malaysia haben wir Zeit zu feiern, mit Freunden und mit meinem Team."

08:00 Uhr
MotoGP: Es geht los
Alle sind da, die MotoGP-Pressekonferenz in Australien beginnt.

07:47 Uhr
MotoGP: Vorbereitungen
Die MotoGP-Pressekonferenz am Donnerstag steht kurz bevor. Die Vorbereitungen laufen.

07:39 Uhr
MotoGP: Lorenzo out
Die Nachricht, dass Jorge Lorenzo in Australien nicht starten wird, ist nicht neu. Für ihn wird Alvaro Bautista die Ducati im Werksteam Down Under pilotieren. Lorenzo ist jetzt zurück in Europa und musste sich sogleich einer OP am Handgelenk unterziehen. In Malaysia will er wieder am Start sein.

07:21 Uhr
MotoGP: Pressekonferenz
Die Pressekonferenz vor dem Wochenende beginnt in einer knappen halben Stunde. Dabei sein werden Weltmeister Marc Marquez, Valentino Rossi, Cal Crutchlow, Alex Rins, Alvaro Bautista und Local Hero Jack Miller.

07:05 Uhr
Willkommen im Ticker
Hallo im Live-Ticker zum MotoGP-Wochenende in Australien. Bevor die Action auf der Strecke aber losgeht, steht heute erstmal der GP-Vortag auf dem Programm. Wir halten euch über alle News aus Down Under auf dem Laufenden.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter