Otmar Szafnauer

Otmar Szafnauer war Teamchef bei Force India, Racing Point und Aston Martin. Alle News und Aussagen in der Übersicht.

Formel 1, Alonso macht P17 fassungslos: Podium leicht möglich!

Formel 1, Alonso macht P17 fassungslos: Podium leicht möglich!

Fernando Alonso landete beim Australien-GP in Melbourne auf dem letzten Platz - höchst unglücklich. Alpine-Ass sprachlos: Podium wäre heute leicht gewesen!

Formel 1, R. Schumacher vernichtet Stroll: Anderes Hobby suchen

Formel 1, R. Schumacher vernichtet Stroll: Anderes Hobby suchen

Harte Kritik an Lance Stroll für seine Leistung beim Formel-1-Saisonstart 2022. Experten kritisieren Aston Martin und sorgen sich um Sebastian Vettel.

Formel 1: Alpine präsentiert Otmar Szafnauer als neuen Teamchef

Formel 1: Alpine präsentiert Otmar Szafnauer als neuen Teamchef

Alpine geht mit neuer Führung in die Formel-1-Saison 2022. Ex-Aston-Martin-Boss wird Teamchef, Bruno Famin übernimmt Motorenwerk. Davide Brivio bleibt.

Formel 1, Prost verlässt Alpine im Streit: Rossi respektlos

Formel 1, Prost verlässt Alpine im Streit: Rossi respektlos

Der viermalige Formel-1-Weltmeister Alain Prost ist nicht länger als Berater und Direktor für Alpine tätig. Keine Trennung im Guten. Ärger mit CEO Rossi.

Formel 1: Teamchef Otmar Szafnauer verlässt Aston Martin

Formel 1: Teamchef Otmar Szafnauer verlässt Aston Martin

Paukenschlag in der Formel 1. Aston-Martin-Teamchef Otmar Szafnauer verlässt das Team von Sebastian Vettel und Lance Stroll. Geht er zu Alpine?

Formel 1, Teamchef-Check: Wer ist der beste Boss?

Formel 1, Teamchef-Check: Wer ist der beste Boss?

Andreas Seidl, Jost Capito, Christian Horner, Toto Wolff. Wer ist der beste Leitwolf(f)? Alle Formel-1-Teamchefs im schonungslosen Check.

Formel 1, Aston Martin: Weiter Weg ins Glück

Formel 1, Aston Martin: Weiter Weg ins Glück

Aston Martin will um die WM kämpfen, aber der Weg dorthin ist ein Marathon. Für 2022 ist noch nichts bereit. Kein guter Ausblick für Sebastian Vettel.

Aston verteidigt: Konnten Vettel kein besseres Auto geben

Aston verteidigt: Konnten Vettel kein besseres Auto geben

In der Formel-1-Saison 2021 bewegte sich für Sebastian Vettel und Aston Martin nur wenig nach vorne. So verteidigt das Team die mangelnde Entwicklung.

Formel 1, Tsunoda und Stroll giften sich an: Alles ruiniert

Formel 1, Tsunoda und Stroll giften sich an: Alles ruiniert

Nach dem Start des Formel-1-Rennens in Brasilien crasht Yuki Tsunoda in Lance Stroll. Aston-Pilot schäumt - genauso der Japaner. Strafe? Viel zu hart!

Formel 1, Alpine statt Aston? Szafnauer windet sich bei Dementi

Formel 1, Alpine statt Aston? Szafnauer windet sich bei Dementi

Die Formel-1-Gerüchte über einen Wechsel von Aston-Martin-Teamchef Otmar Szafnauer nahmen zuletzt Fahrt auf. Der verneint Kontakt nicht.

Formel 1 Gerücht: Sebastian Vettels Teamchef vor Aus bei Aston?

Formel 1 Gerücht: Sebastian Vettels Teamchef vor Aus bei Aston?

Verliert Sebastian Vettel seinen Teamchef bei Aston Martin? Aktuell verdichten sich Gerüchte, wonach Otmar Szafnauer vor einem Wechsel zu Alpine stehen soll

Formel 1: Stroll crasht Vettel um Windschatten für Q3

Formel 1: Stroll crasht Vettel um Windschatten für Q3

Lance Stroll erwies Aston Martin im Qualifying in Mexiko einen Bärendienst. Crash ohne Not erfordert Reparaturen und kostete Sebastian Vettel wohl das Q3.

Zweifelt Aston Martin am Vettel-Vertrag? Für Teamchef Nonsens

Zweifelt Aston Martin am Vettel-Vertrag? Für Teamchef Nonsens

Sebastian Vettel und Aston Martin führen einen eigentümlichen Tanz um die Formel-1-Zukunft auf. Team nennt Deadline vor Sotschi, hat keinen Plan B.

Formel 1 sucht Lösung für Sprint-Langeweile: Sakrileg begehen?!

Formel 1 sucht Lösung für Sprint-Langeweile: Sakrileg begehen?!

Das Sprintrennen der Formel 1 in Monza war wie Silverstone kein Kracher. Neues Format kommt an, doch Sprint selbst braucht mehr Reiz. Sakrileg als Lösung.

Vettel-Zukunft weiter unklar: 2022 noch in der Formel 1?

Vettel-Zukunft weiter unklar: 2022 noch in der Formel 1?

Sebastian Vettels Formel-1-Zukunft ist weiter unklar. Warum gibt es überhaupt einen Vertrags-Poker mit Aston Martin? Deadline steht bevor.

Formel 1, Vettel: Motorschaden verdirbt Zandvoort-Comeback

Formel 1, Vettel: Motorschaden verdirbt Zandvoort-Comeback

Beim Formel-1-Training in Zandvoort geht Sebastian Vettel früh der Motor hoch. Der Aston-Martin-Pilot verliert viel Zeit. Strafen drohen.

Formel 1, Vettel entert in Ungarn Top-10: Da geht noch mehr!

Formel 1, Vettel entert in Ungarn Top-10: Da geht noch mehr!

Sebastian Vettel verbessert sich im zweiten Formel-1-Training in Ungarn in die Top-10. Der Aston-Martin-Pilot träumt von noch mehr. Was dazu noch fehlt.

Formel 1, neue Farbe für Vettel? Aston Martin sucht Identität

Formel 1, neue Farbe für Vettel? Aston Martin sucht Identität

Aston Martin ist mit seinem neuen Auftritt in der F1 nicht ganz glücklich. Autos im TV nicht präsent. Team sucht Lösung. Rückkehr zu Pink ausgeschlossen.

Formel 1 erlaubt Kupplungs-Wartung für Sprint-Qualifying

Formel 1 erlaubt Kupplungs-Wartung für Sprint-Qualifying

Durch den geänderten Zeitplan mit Sprint-Qualifying befürchteten einige Formel-1-Teams Kupplungsschäden. Die FIA hat die Regeln nun angepasst.

Sebastian Vettel verändert Aston Martin: Marathon-Briefings

Sebastian Vettel verändert Aston Martin: Marathon-Briefings

Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hinterlässt bei Aston Martin bereits Spuren. Arbeitsweise geändert, früher Feierabend für Lance Stroll passé.

Formel 1, Aston Martin baut Teamstruktur um: Vettel lobt Spirit

Formel 1, Aston Martin baut Teamstruktur um: Vettel lobt Spirit

Aston Martin hat am Donnerstag vor Spielberg eine neue Struktur seiner Technik-Abteilung verkündet. Sebastian Vettel sieht das Team auf gutem Weg.

Formel 1, Vettel-Teamchef sieht Beweis: Immer legal unterwegs

Formel 1, Vettel-Teamchef sieht Beweis: Immer legal unterwegs

Genugtuung für Otmar Szafnauer: Beim Frankreich-GP habe Aston Martin bewiesen, immer mit legalen Reifendrücken gefahren zu sein. Argwohn wegen Ferrari.

Formel 1 Frankreich, Kerbs zerstören Autos: Teams rebellieren

Formel 1 Frankreich, Kerbs zerstören Autos: Teams rebellieren

F1-Fahrer und Teams klagen nach den Trainings in Le Castellet über aggressive Kerbs. Teure Schäden an den Autos. Rennleiter Michael Masi soll reagieren.

Formel 1 Frankreich: Sebastian Vettel erklärt Trainingsunfall

Formel 1 Frankreich: Sebastian Vettel erklärt Trainingsunfall

Aston Martin macht in Frankreich bisher keine gute Figur. Sebastian Vettel im Training mit Crash und Balanceproblemen. Nachholbedarf bei Auto und Fahrer.

Formel 1: Aston Martin hält trotz Flaute am WM-Fahrplan fest

Formel 1: Aston Martin hält trotz Flaute am WM-Fahrplan fest

Aston Martin kann sein Ziel für die Formel-1-Saison 2021 wohl nicht erreichen. Dennoch will das Team innerhalb von fünf Jahren zum WM-Aspiranten avancieren.

Aston Martin: Flexi-Flügel-Verbot als Unterboden-Entschädigung?

Aston Martin: Flexi-Flügel-Verbot als Unterboden-Entschädigung?

Der große Verlierer der Formel-1-Saison 2021 ist Aston Martin. Nun wittert der Rennstall aber Revanche für die Regeländerungen: das Verbot der Flexi-Flügel.

Vettel & Aston Martin schreiben WM-P3 ab: Niemand glücklich

Vettel & Aston Martin schreiben WM-P3 ab: Niemand glücklich

Sebastian Vettel und Aston Martin müssen nach schwachem Start in die Formel-1-Saison 2021 Probleme eingestehen. Management-Druck ein Problem?

Sebastian Vettel fast bei 100 Prozent: Monaco als Beweis

Sebastian Vettel fast bei 100 Prozent: Monaco als Beweis

Sebastian Vettel ist im Training zum Formel-1-Rennen in Monaco ein Schritt nach vorne gelungen. Aston Martin sicher: Viermaliger Weltmeister bald voll da.

Sebastian Vettel: Seine Probleme mit Aston Martin erklärt

Sebastian Vettel: Seine Probleme mit Aston Martin erklärt

Sebastian Vettel quält sich in der Formel-1-Saison 2021 weiter mit dem Team-Wechsel zu Aston Martin. Teamchef erklärt seine Probleme - und Lösungen.

Formel 1, Nicht nur Vettel hat Probleme: Neustart hart wie nie

Formel 1, Nicht nur Vettel hat Probleme: Neustart hart wie nie

Sebastian Vettel tut sich mit seinem Neustart bei Aston Martin schwer. In der Formel-1-Saison 2021 kein Einzelfall. Alonso, Ricciardo, Perez, Sainz kämpfen.