Johann Zarco Portrait, Chronik, Statistik - MotoGP-Fahrer

Der MotoGP-Rennfahrer Johann Zarco in der MotoGP-Datenbank. Hier finden Sie ein ausführliches Fahrer-Portrait mit Lebenslauf, Karriereverlauf und Chronik.
Interessante Zahlen, Fakten und Informationen liefert die Statistik zu Johann Zarco mit einer Übersicht aller Teilnahmen, Siege, Pole-Positions, Schnellsten Runden im Rennen, Ausfällen und Punkten. Johann Zarco und MotoGP bei Motorsport-Magazin.com bedeuten Motorsport für echte Fans!

>
>
>
Johann ZarcoTeam: Monster Yamaha Tech 3
Johann Zarco
FR
Geschlecht:   männlich
Geburtstag:   16.07.1990
Alter:   27 Jahre
Geburtsort:   Cannes
Nationalität:   Frankreich
Wohnort:   unbekannt
Größe:   171 cm
Gewicht:   65 kg

Fahrer-Portrait

Johann Zarcos Karriere im Motorradrennsport begann früh in der Pocket Bike-Szene. Im Jahr 2003 bekam er durch seinen Manager die Möglichkeit, an Meisterschaften in ganz Europa teilzunehmen. Nach einigen Jahren, die er unter anderem als Vize-Meister abschloss, kam er 2007 in den Red Bull Rookies Cup. Aus acht Rennen beendete Zarco sieben auf dem Podium und wurde damit Meister.

Das Folgejahr führte ihn in die 125er-Klasse der spanischen Meisterschaft, die er nach einem Jahr wieder Richtung italienische Meisterschaft verließ. Im Jahr 2009 schaffte Zarco dann den Sprung in die Weltmeisterschaft. Auf einer Aprilia fuhr er am Ende seiner ersten Saison auf Rang 20 in der Gesamtwertung. In den folgenden zwei Jahren, die Zarco in der 125er-Klasse verbrachte, steigerte er seine Leistungen kontinuierlich. Im Jahr 2011 schaffte er es, WM-Zweiter zu werden und erhielt 2012 die Chance zum Aufstieg in die Moto2.

Dort wurde er nach einigen Anlaufschwierigkeiten in den Jahren 2012, 2013 und 2014 nach dem Wechsel ins Ajo Motorsport-Team 2015 zum ersten Mal Weltmeister der Moto2. Statt in die Königsklasse aufzusteigen, blieb der Franzose auch im Folgejahr der Klasse treu und verteidigte erfolgreich seinen Titel. Zarco ist der erste Moto2-Pilot, dem dieses Kunststück gelang. Nach dem wiederholten Erfolg in der mittleren WM-Kategorie folgte 2017 dann endlich der Aufstieg in die MotoGP. An der Seite von Jonas Folger fährt Zarco in der kommenden Saison für das Tech3-Yamaha-Team.

MotoGP-Chronik
Jahr Team Fahrzeug WM PKT GP S P SR
2017 Monster Yamaha Tech 3 Yamaha 6. 125.00 15 0 2 2
WM = WM-Position, PKT = Punkte, GP = Grand Prix, S = Siege, P = Pole Positions, SR = Schnellste Rennrunden
Statistik