Motorsport-Magazin.com Plus
Formel 1

Formel 1: Pierre Gasly als sechster Fahrer Corona-positiv

AlphaTauri-Pilot Pierre Gasly ist der nächste Formel-1-Pilot, der in der Winterpause positiv auf COVID-19 getestet wird.
von Markus Steinrisser

Motorsport-Magazin.com - Es ist der sechste Coronavirus-Fall unter den Formel-1-Piloten. AlphaTauri-Pilot Pierre Gasly bestätigte am Sonntagabend, dass er sich nach einem positiven COVID-19-Test in Isolation begeben habe.

"Ich habe es allen Personen, mit denen ich in den letzten Tagen Kontakt hatte, mitgeteilt", übermittelt Gasly in einem kurzen Statement auf seinen Social-Media-Kanälen. "Gegenwärtig isoliere ich mich selbst und folge den Protokollen der lokalen Gesundheitsbehörden. Ich fühle mich okay, und werde meinen Trainingsplan von zuhause weiterführen, während ich in Isolation bin."

Wie viele Fahrer verbrachte Gasly die Winterpause in Dubai, und er ist nun der dritte Fahrer, der nach einem Aufenthalt dort einen positiven Coronavirus-Test abliefert. Lando Norris musste sich in Dubai isolieren, Charles Leclerc wurde nach seiner Rückkehr ins heimatliche Monaco positiv getestet.

Bei Norris liegt der positive Test aber inzwischen schon fast einen Monat zurück, bei Leclerc ist sind es über zwei Wochen. Der Ferrari-Pilot fuhr inzwischen schon in Fiorano mit einem 2018er-Ferrari eine Testsession.

Noch während der laufenden 2020er-Saison hatten natürlich Sergio Perez, Lance Stroll und Lewis Hamilton Rennen aussetzen müssen. Damit wurde bis jetzt über ein Viertel des Fahrerfeldes positiv getestet.


Weitere Inhalte: