Formel 1

Formel 1 Live-Ticker Italien GP 2017: Donnerstag in Monza

Der Italien GP ist die 13. Saisonstation in der Formel 1 2017. Alle Informationen zum Donnerstag in Monza gibt es hier in unseren Live-Ticker.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

21:00 Uhr
Das wars für heute
Der Donnerstag in Monza ist vorbei. Morgen stehen die ersten beiden Trainingssitzungen in Monza an und wir sind natürlich wieder rechtzeitig für euch zu den Sessions da. Bis dahin haben wir für euch noch eine kleine Lektüre über die Teamorder bei Ferrari.

20:45 Uhr
Erneute Force-India-Aussprache
Nach dem erneuten Ärger zwischen den beiden Force-India-Piloten beim Belgien GP spielte Sebastian Vettel in der Pressekonferenz zum Italien GP in Monza den Friedensbewahrer, als er zwischen Esteban Ocon und Sergio Perez saß. Nach einer erneuten Aussprache soll es jetzt keine weiteren Unfälle geben. Mehr dazu hier:

20:31 Uhr
Alonso zu Renault?
Fernando Alonso wird auch bei Renault als Ersatz für Jolyon Palmer gehandelt. Allerdings hat Renault schon abgewunken, denn sie wollen keinen frustrierten Fahrer. Mehr dazu hier:

20:04 Uhr
Wer ist der Favorit in Monza?
Lewis Hamilton und Sebastian Vettel kämpfen als Führungsduo in der WM um den Titel. Doch wer hat den Vorteil beim Italien GP. In der Favoriten-Vorschau betrachten wir, wer die besten Chancen auf den Sieg hat.

19:37 Uhr
70 Jahre Ferrari
Ferrari feiert an diesem Wochenende das 70-Jährige Jubiläum und hat zu diesem Zweck einige Fahrzeuge aus der langen Historie mitgebracht.

Foto: Motorsport-Magazin.com

19:12 Uhr
Brennpunkte beim Italien GP
Natürlich steht das Duell zwischen Lewis Hamilton und Sebastian Vettel ganz oben auf der Liste der interessanten Themen an diesem Wochenende. Was sonst noch so zu beachten ist, das haben wir in den Brennpunkten erklärt:

18:45 Uhr
F1-Stars gewinnen
Mit einem 3:2 gewinnen die Formel-1-Stars gegen die Fußballer. Das wirkt im ersten Moment nicht überraschend, aber die Fußballer hatten in den Runden immer einen ordentlichen Vorsprung. Dennoch konnten die F1-Stars sich die Siege in den Rennen sichern.

Die Kartstrecke auf der Start/Ziel-Geraden - Foto: Motorsport-Magazin.com

18:27 Uhr
Monza-Fakten
Das Autodromo Nazionale di Monza ist 5,793 Kilometer lang. Mit 53 Runden haben die Fahrer eine Gesamtstrecke von 306,720 Kilometern zu absolvieren. Welche wichtigen Fakten es noch zum Italien GP 2017 zu wissen gibt, das könnt ihr in unserer Bilderserie nachschauen.

18:02
Kart Racing mit den Stars
Erneut geben sich aktive und ehemalige F1-Stars die Ehre auf der Kartbahn. Altmeister David Coulthard und Fußballstars wie Dida, Christian Karembeu, Michel Salgado, Louis Saha oder Francesco Toldo treffen auf aktive F1-Piloten wie das Red Bull-Duo Verstappen/Ricciardo und die Force India-Streithähne Ocon/Perez.

17:15 Uhr
Das doppelte Paulchen
Wenn Pink Panthers bei den Pink Panthers stehen, dann sprechen wir in der Formel 1 über verrückte Fans von Force India und deren beiden Piloten Sergio Perez und Esteban Ocon. In Monza haben sich gleich zwei Paulchen gefunden, die sich dann auch ein Bild mit dem aktuellen Boliden verdient haben.

16:42 Uhr
Hat Hamilton mit Ebel getauscht?
Lewis Hamilton wurde vor dem Italien GP mit einer extravaganten Jacke gesichtet. Ob der Brite sich da beim Fundus von Kai Ebel bedient hat? Normalerweise trägt nur er derart markante Kleidungsstücke.

Foto: LAT Images

16:14 Uhr
Kein neuer Motor für Vettel
Beim Belgien GP hat Mercedes für beide Piloten einen neuen Motor springen lassen, der dadurch noch einen Vorteil gegenüber allen Motoren hat, die erst ab dem Italien GP eingeführt werden. Viele hatten damit gerechnet, dass Ferrari in Monza nachlegt. "Wir haben keinen neuen Motor für dieses Wochenende", bestätigte Sebastian Vettel jedoch in der Pressekonferenz.

15:47 Uhr
Wetter in Monza
Von der FIA gibt es eine neue Vorhersage für das Rennwochenende. Heute soll es am späten Nachmittag und in der Nacht zu Gewittern konnen, deren Regenschauer sich bis zum Morgen hinziehen. Damit ist auch im ersten Training mit nassen Bedingungen zu rechnen. Ab Freitag-Mittag soll es besser werden und das Regenrisiko soll fallen. Am Samstag wird nur noch mit seltenen Schauern zu rechnen sein und für den Sonntag werden bei bis zu 25 Grad trockene Bedingungen erwartet.

15:24 Uhr
Wehrlein über seinen Spa-Ausfall
Für Pascal Wehrlein war letzte Woche in Spa ja leider schon nach zwei Runden Feierabend. Probleme mit der Radaufhängung gab Sauber als Grund an. Heute in Monza wurde Wehrlein etwas konkreter: "Während der Einführungsrunde hat sich eine Schraube am Stabilisator gelöst. Ich bin quasi ohne Stabi an der Hinterachse gefahren. Wir hatten von Samstag auf Sonntag den Motor getauscht, weil wir Probleme hatten. Das war jetzt der zweite Motor, der das gleiche Problem hatte. Wir versuchen, dieses Wochenende alle Teile, wie Auspuff und so weiter, zu tauschen um zu schauen, woran es noch liegen kann."

15:01 Uhr
Wehrleins Zukunft
Eine der spannenden Fragen aus deutscher Sicht: Was macht Pascal Wehrlein nächstes Jahr? Force India bleibt eine Option, nachdem sich der Mercedes-Kunde letztes Jahr für Esteban Ocon entschieden hatte. Zwischen Wehrlein und dem Team soll es nicht gepasst haben, hieß es damals. Wehrlein heute zu seinem Verhältnis zu Force India: "Das ist eigentlich okay." Wie es konkret weitergeht, deutete er nur an: "Ich mache mir Gedanken. Aber, ehrlich gesagt, führt Mercedes die Gespräche für mich. Ich vertraue Mercedes, was meine Zukunft angeht. Ich weiß, dass Gespräche laufen. Mal sehen, was sich ergibt." Der Abschied von Ferrari-Motorenkunde Sauber gilt als ziemlich sicher.

14:39 Uhr
Mehr Infos zum F2-Boliden
Das neue Formel-2-Auto für die Saison 2018 ist enthüllt. Wir haben für euch alle Informationen zum neuen Fahrzeug zusammengetragen:

14:02 Uhr
Ein echter Ferrari, oder nicht?
Lego hat sich einem großen Projekt angenommen. Aus knapp 350.000 Lego-Teilen hat der dänische Spielzeughersteller Vettels Ferrari SF 70-H in Originalgröße nachgebaut.

Lego baut Vettels Formel-1-Ferrari in Originalgröße: (01:30 Min.)

13:37 Uhr
Da ist das neue Auto
So sieht der neue Bolide der Formel 2 für das Jahr 2018 aus. Auch er verwendet Halo, wie wir bereits gesehen hatten.

13:00 Uhr
Vorstellung des neuen F2-Boliden
In einer Viertelstunde wird der neue Formel-2-Bolide und der dazugehörige Motor offiziell vorgestellt. Wir werden dabei sein. Was wir jetzt schon sagen können: Man sieht schon den Halo unter der Plane.

Foto: Motorsport-Magazin.com
Foto: Motorsport-Magazin.com

12:47 Uhr
Welche Bremsen fährt Haas?
Die Bremsen sind beim Haas-Team ein leidiges Thema. Das Team kann sich nicht so richtig zwischen Brembo und Carbon Industries entscheiden. An diesem Wochenende sollen nach aktuellem Stand wieder Carbon Industries Bremsen zum Einsatz kommen. Je nach Wetterlage kann sich das aber noch ändern.

12:18 Uhr
Autos für Parade werden ausgepackt
Beim Italien GP gibt es traditionell vor dem Rennen eine Ferrari-Parade. Die Fahrzeuge dafür werden bereits ausgeladen.

Foto: Motorsport-Magazin.com
Foto: Motorsport-Magazin.com

11:51 Uhr
Wer ist der King in Monza?
Wie immer vor dem Rennwochenende stellen wir die Frage: Wer ist der beste aktive Pilot auf der kommenden Strecke. Sechs der aktuellen 20 Piloten sammelten Punkte in unserer Wertung. Doch wer ist der beste Fahrer Pilot in Italien?

11:22 Uhr
Die ersten Bilder aus Monza sind da
Wie an jedem Renn-Wochenende suchen wir auch beim Italien GP wieder die besten Bilder für eine Galerie zusammen. Vom Donnerstag gibt es bereits die ersten Bilder. Viel Spaß beim Durchstöbern!

10:57 Uhr
Energy Station ist bereit
Ein letztes Mal kommt die Red Bull Energy Station in dieser Saison zum Einsatz. Da alle jetzt folgenden Rennen in Übersee stattfinden, kann die riesige Hospitality nicht mitgenommen werden und wird bis zur kommenden Saison in die Winterpause geschickt.

10:33 Uhr
Motorentausch zwischen McLaren und Toro Rosso?
Nach drei Jahren ohne nennenswerte Ergebnisse will McLaren die Partnerschaft mit Honda wohl beenden und schielt stattdessen auf den Renault-Motor von Toro Rosso, die dann stattdessen die Honda-Aggregate verwenden sollen. Weitere Informationen zum Motortausch findet ihr hier:

10:06 Uhr
68. Italien GP
Zum insgesamt 68. Mal wird der Italien GP im Rahmen der Formel 1 ausgetragen. Zum 67. Mal ist dabei der Hochgeschwindigkeitskurs in Monza der Austragungsort. Nur ein einziges Mal, im Jahr 1980, fand der Italien GP nicht in Monza, sondern in Imola statt. Der Kurs in Imola war sonst Austragungsort des San Marino GP.

09:44 Uhr
Ferrari will und muss sich nicht mehr verstecken
Spätestens seit dem spannenden Rennende in Spa ist klar, Ferrari muss sich auch auf Mercedes-Strecken nicht mehr verstecken. "Ich denke, es gibt ab jetzt keine Rennstrecke mehr, vor der wir Angst haben müssen", sagte Vettel. Mehr dazu könnt ihr hier nachlesen.

09:21 Uhr
Highspeed-Mekka Monza
Auf dem Autodromo di Monza wurden zahlreiche Geschwindigkeitsrekorde in der Formel 1 aufgestellt. Wir haben uns die Rekorde mal angeschaut:

09:05 Uhr
Guten Morgen aus Monza
Nur eine Woche nach dem Belgien GP geht es gleich in Monza weiter. Lewis Hamilton hat in Spa wieder ein wenig aufgeholt und der Meisterschaftskampf wird noch spannender. Heute gibt es die Pressekonferenz der Fahrer. Was es sonst noch so gibt, erfahrt ihr hier im Ticker.


Weitere Inhalte:
Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter