>
>
>

Aleix Espargaro

Der Ältere der beiden Espargaro-Brüder feierte im Jahr 2004 sein Debüt in der Motorrad-WM. Im Jahr darauf fuhr er seine erste komplette Saison in der 125cc-Klasse, die Saison 2006 beendete er in der 250cc-Kategorie. Ohne eine Podiumsplatzierung in der mittleren WM-Kategorie eingefahren zu haben, stieg er 2009 in die Königsklasse auf, kehrte 2011 aber für ein Jahr in die Moto2 zurück. Seit 2012 ist Espargaro konstantes Mitglied der MotoGP. Bis 2013 fuhr er im Aspar-Team, 2014 wechselte er zu Forward Racing und holte im selben Jahr sein bisher einziges Podium. Seine Leistungen überzeugten Suzuki, sodass Espargaro 2015 bis 2016 an der Seite von Maverick Vinales Teil des Team wurde. Ab 2017 fährt der Spanier für das Aprilia-Werksteam.
Das Neueste zum ThemaKategoriefilter
411 Artikel
1 2 3 4 5 6 7 ... 9  weiter
Wir suchen Mitarbeiter
Kalender