Motorsport-Magzain.com Plus
MotoGP

MotoGP Misano I 2020: Alle News in der Ticker-Nachlese

Die MotoGP ist zurück aus ihrer zweiwöchigen Pause und gibt in Misano Gas. Alle News aus Italien in der Ticker-Nachlese.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

+++ HIER GEHT ES ZUM AKTUELLEN LIVE-TICKER: +++

Samstag

18:00 Uhr
Schluss für heute
Wir beenden den Ticker für heute und melden uns morgen schon um kurz nach acht Uhr zurück mit dem gesamten Rennsonntag in Misano. Bis morgen!

17:55 Uhr
Startaufstellung
Die komplette Startaufstellung für das MotoGP-Rennen morgen findet ihr hier:

17:50 Uhr
Rossi präsentiert Viagra-Helm
Wie immer in Misano präsentierte Valentino Rossi heute ein spezielles Helmdesign. Alle Infos zum Viagra-Helm findet ihr hier:

17:45 Uhr
PK-Ende
Die Pressekonferenz ist jetzt beendet. Die Fahrer dürfen nun gehen und weiter das Rennen vorbereiten. Die nächste - und letzte - Pressekonferenz des Wochenendes gibt es morgen nach dem MotoGP-Rennen.

17:35 Uhr
Holeshot Device
"Ja, ich habe mittlerweile auch einen Holeshot Device", lacht Morbidelli. "Ich benutze es schon seit Spielberg. Dafür muss ich mich bei Yamaha bedanken, das macht die Starts wirklich besser. Grundsätzlich ist es aber immer besser, ein Werksbike zu haben als alles andere."

17:30 Uhr
Radio?
Die Meinungen der Piloten zum Thema Funk-Kontakt zwischen Pilot und Rennleitung sind gemischt. Alle sind sich aber einig, auf keinen Fall darf diese Kommunikation den Fahrer stören. "Aber wir wissen nicht, wie es ist, wenn wir es nicht ausprobieren", sagt Quartararo. "Aber sehen wir jetzt erstmal, was Stefan sagt."

Der Honda-Pilot war bereits als Testpilot für die Dorna mit der neuen Technik unterwegs.

17:25 Uhr
Sicherer Start?
Mit vier Yamahas in den Top-4, ist da eine Yamaha-Führung im Rennen sicher? "Ich weiß nicht", sagt Quartararo. "Wenn mich nicht alles täuscht, ist Jack Fünfter. Mit seinem Rocket Launcher wird er schon einen guten Start haben."

17:20 Uhr
Die beste Yamaha?
"Ich habe keine Erklärung dafür, weshalb alle Yamahas heute so stark waren", grinst Vinales. "Ich weiß, dass ich gut über die Bumps pushen kann. Das ist auf jeden Fall gut. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass wir uns gegenseitig pushen. Ich kann es nicht erklären. Aber ich weiß, dass morgen jede Yamaha hier das Potenzial hat, um zu gewinnen."

17:15 Uhr
Ogura
"Ich habe mir nicht angeschaut, wie viele Runden ich im Qualifying noch übrig hatte", erklärt Ogura. "Ich war aber ein bisschen nervös. Ich habe auf dem Timing an der Strecke gesehen, dass ich Erster war. Das hat mich überrascht, weil ich es sonst nie in die Top-6 geschafft habe. Das war ein tolles Gefühl. Mit dem Bike fühle ich mich gut, aber für einen Reifen haben wir uns noch nie entschieden."

17:13 Uhr
Lowes
"Für mich läuft dieses Jahr bis auf Katar ziemlich gut", sagt Lowes. "Spielberg war für mich ein schwieriges Rennen, aber das ist Racing. Manchmal passiert sowas. Morgen starten wir aus der Box, aber wir werden trotzdem versuchen, in den Punkten zu landen."

17:11 Uhr
Quartararo
"Wie schon im letzten Jahr habe ich mich im FP3 sehr gut gefühlt", gibt Quartararo Preis. "Das war heute genauso. Ich habe mich heute im Qualifying nicht so wohl gefühlt auf dem Bike und wenn das so ist, dann kann man nicht richtig um eine Pole-Zeit pushen. Aber wichtig ist, dass wir aus der ersten Reihe starten. Das haben wir im letzten Jahr auch geschafft. Wir müssen uns jetzt nur noch für einen Rennreifen entscheiden."

17:09 Uhr
Morbidelli
"Es ist ein tolles Gefühl, in der ersten Reihe zu stehen", findet Morbidelli. "Es ist noch spezieller, wenn es bei seinem Heimrennen passiert. Vor ein paar Wochen hatte ich noch einen großen Sturz, aber jetzt holen wir Schritt für Schritt auf Vinales und Quartararo auf. Im Qualifying waren wir viel dichter dran, als wir es uns im FP1 hätten träumen lassen. Bisher läuft das Wochenende sehr gut."

17:07 Uhr
Vinales
"Ich bin schon im FP3 eine gute Rundenzeit gefahren", erinnert sich Vinales. "Deshalb hatte ich große Hoffnungen für das Qualifying. Ich habe ein paar Fehler früh im Quali gemacht, aber danach habe ich mich nur noch konzentriert. Für morgen müssen wir uns dann nur noch weiter von heute entwickeln und dann sehen wir, was passiert. Die Yamahas funktionieren hier alle gut."

17:03 Uhr
PK-Beginn
Die Pressekonferenz beginnt. Vor den Fragen gibt es aber wie immer Uhren, heute für Vinales, Lowes und Ogura.

16:55 Uhr
Pressekonferenz
Die MotoE hat ihr Qualifying gerade beendet und jetzt steht die MotoGP-Pressekonferenz schon auf dem Programm. Wir tickern die PK natürlich für euch live.

16:53 Uhr
Ferrari holt MotoE-Pole
Mit einer 1:43.580 sichert sich Ferrari die ePole in Misano. Damit lässt er Casadei auf P2 um 0.272 Sekunden hinter sich. Dritter wird Simeon vor Tulovic und Aegerter. Die beiden deutschsprachigen Piloten komplettieren die Top-5.

16:44 Uhr
Casadei weiter vorn
Noch vier Fahrer haben eine Zeit zu setzen und noch liegt Casadei weiterhin auf der provisorischen Pole Position. Tulovic hat sich auf P2 vor Aegerter eingereiht.

16:33 Uhr
Casadei
Mit einer 1:43.852 hat Casadei die erste 1:43er-Zeit der ePole gesetzt. Damit ist Aegerter nicht mehr Erster, sondern nur noch Zweiter. Auf P3 liegt gerade Canepa vor Marcon und Tuuli in den Top-5.

Noch acht Fahrer müssen ihre Zeit setzen.

16:25 Uhr
Sechs Fahrer
Sechs Fahrer haben bereits eine Zeit gesetzt und Tuuli hat sich jetzt mit einer 1:44.697 die Spitzenposition geschnappt. Hinter ihm liegen Medina, Cardelus, Herrera, Hook und Kornfeil. Gerade ist Canepa auf seiner Runde unterwegs. Kann er Tuuli schlagen?

16:15 Uhr
Kornfeils Zeit
Mit einer 1:45.753 hat Kornfeil die erste Bestzeit gesetzt, bevor Cardelus mit einer 1:44.847 jetzt auf der provisorischen Pole steht. Herrera ist gerade auf ihrer Runde unterwegs.

16:10 Uhr
ePole
Die ePole-Session ist gestartet. Der erste Pilot, der sich an einer Runde versuchen darf, ist Kornfeil.

15:55 Uhr
MotoE
Es steht noch eine letzte Session in Misano auf dem Programm: Gleich startet das Qualifying der MotoE.

15:50 Uhr
Lowes auf P1, Gardner auf der Pole
Mit einer 1:36.170 schnappt sich Lowes die Bestzeit im Qualifying, da er nach einer Strafe aber morgen aus der Box starten muss, rutscht Gardner auf P2 vor auf die Pole. Dritter und damit morgen Zweiter wird Marini vor Bezzecchi, der heute Vierter wird und morgen auf Rang drei die erste Startreihe komplettiert. Schrötter wird Siebter, startet am Sonntag also als Sechster, während Lüthi heute Zwölfter und morgen Elfter wird.

15:42 Uhr
Navarro down
Navarro stürzt mit knapp acht Minuten auf der Uhr. Lowes liegt mit einer 1:36.666 auf der provisorischen Pole.

Bezzecchi stürzt kurz nach Navarro in Kurve 16, verletzt sich aber nicht.

15:35 Uhr
Q2: Pole-Fight in der Moto2
Das zweite Moto2-Qualifying ist jetzt gestartet. Wer schnappt sich die dritte Pole des Wochenendes?

15:25 Uhr
Moto2: Wer ist weiter?
Di Giannantonios Bestzeit reicht, um sicher ins Q2 einzuziehen. Mit ihm gehen Garzo, Roberts und Ramirez. Raffin qualifiziert sich auf dem 15. und letzten Rang.

Gleich geht es weiter mit dem Q2 der mittleren WM-Klasse.

15:18 Uhr
Halbzeit und ein Crash
In Kurve 14 liegt Roberts jetzt im Kies und kann sein Bike nicht neu starten. In Q2 wären im Moment Di Giannantonio mit einer Bestzeit von 1:37.006, Garzo, Roberts und Ramirez.

Kurz nach Roberts liegt auch Bulega am Boden. Er bleibt kurz liegen, kann dann aber selbstständig aufstehen.

15:10 Uhr
Moto2: Q1
Das erste Qualifying der Moto2 ist gestartet.

15:00 Uhr
Moto2-Qualifying
Als nächstes geht die Moto2 in ihr Qualifying. Gleich startet die mittlere WM-Klasse.

14:55 Uhr
Vinales freut sich
Vinales feiert diese Pole wie einen Sieg. Er ist außer sich vor Freude und lässt sich im Parc Ferme von seinem Team feiern.

14:50 Uhr
VINALES AUF MISANO-POLE
Mit einer Fabelzeit von 1:31.411 sichert sich Vinales die Misano-Pole. Zweiter wird Morbidelli vor Quartararo und Rossi. Damit stehen alle vier Yamahas auf den ersten vier Rängen für das morgige Rennen. Auf P5 folgt mit Millers Ducati die erste Nicht-Yamaha. Sechster wird Bagnaia vor Rins, Mir, Dovizioso, Zarco, Pol Espargaro und Oliveira auf den Rängen sieben bis zwölf.

14:35 Uhr
MotoGP-Q2: Start
Die zweite Qualifying-Session in Misano hat begonnen.

14:25 Uhr
MotoGP: Wer ist weiter?
Pol Espargaro sichert sich mit einer 1:32.064 die Bestzeit im Q1. Gemeinsam mit Oliveira auf P2 darf er ins Q2 einsteigen. Dritter wird Aleix Espargaro vor Nakagami und Petrucci in den Top-5. Bradl beendet das Training als Neunter.

Gleich startet das Q2 der MotoGP in Misano.

14:10 Uhr
Los geht's
Das erste Qualifying der MotoGP hat begonnen!

14:05 Uhr
Qualifying
Jetzt steht das Highlight dieses Samstags auf dem Programm, das Qualifying der MotoGP startet in wenigen Minuten.

14:00 Uhr
Quartararo in FP4 vorn
Das FP4 ist beendet. Quartararo hat sich mit einer 1:32.404 die Bestzeit geschnappt, in den Top-5 liegen außerdem Vinales, Bagnaia, Pol Espargaro und Rins.

Zarco stürzt kurz vor Session-Ende unverletzt in Kurve sechs.

13:30 Uhr
Go
Das vierte Freie Training der MotoGP läuft.

13:20 Uhr
MotoGP-FP4
Jetzt übernimmt die Königsklasse in Misano wieder die Vorherrschaft. Gleich startet das FP4.

13:15 Uhr
Polesitter Ogura
Mit einer 1:42.403 sichert sich Ogura die Pole Position in Misano. Damit lässt der Japaner Rodrigo um nur 0.016 Sekunden hinter sich. Die erste Startreihe auf P3 komplettiert Suzuki. P4 geht an Migno vor Fenati und Fernandez in Reihe zwei.

13:06 Uhr
McPhee down
McPhee stürzt in Kurve vier unverletzt. Bike und Fahrer erleiden keinen Schaden, der Schotte kann gleich weiterfahren. Mit siebeneinhalb Minuten auf der Uhr liegt Ogura mit einer 1:42.608 auf der provisorischen Pole.

13:00 Uhr
Moto3-Q2
Es geht weiter! Der Kampf um die Moto3-Pole in Misano ist eröffnet.

12:50 Uhr
Moto3: Wer ist weiter?
Die erste Moto3-Session ist beendet. Wer ist jetzt weiter im Q2? Arbolino hat sich mit seiner 1:42.531 die Spitzenposition geschnappt. Mit ihm gehen Fenati, Lopez und Rossi auf P2, P3 und P4 weiter ins Q2. Dupasquier wird Zwölfter, Kofler 17. und Letzter.

Nach einer kurzen Pause startet gleich das Q2 der kleinsten WM-Klasse.

12:43 Uhr
7 Minuten
Knapp die Hälfte des Trainings ist beendet - im Moment wären Fenati, Arbolino, Lopez und Antonelli im Q2. Fenati liegt mit einer 1:43.269 an der Spitze. Kofler ist 17. und Letzter.

12:35 Uhr
Moto3: Q1-Start
Das erste Qualifying der Moto3 ist gestartet. Wie immer dürfen die schnellsten vier Piloten am Ende der Session weiter ins Q2.

12:25 Uhr
Moto3-Qualifying
Heute gibt es keine Pause in Misano: Nach dem letzten FP3 folgt nach nur wenigen Minuten Pause gleich der Start des Moto3-Qualifying.

12:20 Uhr
MotoE-Ergebnis
Das MotoE-Training ist beendet. Ferrari schnappt sich mit einer 1:43.460 die Bestzeit vor Granado, Simeon, Torres und Tulovic in den Top-5. Aegerter wird Zehnter.

12:04 Uhr
1/2
Halbzeit im MotoE-Training: Ferrari liegt mit einer 1:43.699 an der Spitze. Mit einem Rückstand von 0.311 Sekunden liegt Torres auf P2 vor Tulovic, Granado und Zarccone in den Top-5. Aegerter ist im Moment Achter.

11:50 Uhr
Go
Das dritte Freie Training der MotoE läuft.

11:40 Uhr
MotoE
Als letzte der FP3-Sessions des Wochenendes steht jetzt noch das Training der MotoE aus. Gleich geht's los!

11:35 Uhr
Moto2-Endstand
Die Moto2-Session ist beendet. Bezzecchi schnappt sich die Bestzeit vor Marini, Gardner, Lowes und Nagashima in den Top-5. Sechster wird Fernandez, während Navarro, Bastianini, Vierge, Dixon, Lüthi, Schrötter, Dalla Porta und Syahrin die Ränge sieben bis 13 belegen und damit direkt ins Q2 einziehen. Raffin wird 29. und Letzter.

11:31 Uhr
Garzo down
Garzo ist kurz vor Session-Ende ebenfalls gestürzt. Er hat sich nichts getan. Gleiches gilt für Joe Roberts. Canet crasht erneut.

11:26 Uhr
10 Minuten
Die letzten zehn Minuten Trainingszeit haben die Moto2-Piloten noch übrig. Bezzecchi liegt weiter ungeschlagen mit einer 1:36.512 an der Spitze. Marini ist Zweiter vor Lowes, Fernandez und Dixon in den Top-5. Schrötter liegt auf P7, Lüthi auf Rang 22.

11:18 Uhr
Canet down
Canet ist mit einer knappen Viertelstunde auf der Uhr in Kurve 16 unverletzt gestürzt. In der Zeitnahme hält sich noch immer Bezzecchi vorn.

Kurz darauf liegt auch Di Giannantonio unverletzt im Kies.

11:13 Uhr
20 Minuten
Noch etwas mehr als 20 Minuten auf der Uhr, langsam ist Halbzeit im Moto2-FP3. Bastianinis Bike wird kurz kontrolliert, als er in die Box kommt. Der Italiener darf aber gleich weiterfahren.

In der kombinierten Zeitenwertung hat Bezzecchi mit einer 1:36.512 die Führung übernommen, zweiter ist Marini vor Lowes. Schrötter hält sich auf P7, Lüthi ist nur 21.

11:04 Uhr
30 Minuten
Die ersten Minuten im Moto2-FP2 sind beendet. Luca Marini liegt in der kombinierten Wertung mit einer 1:36.769 vorn, in der aktuellen Session hat Lowes mit einer 1:36.752 den Vorteil.

Pons stürzt in Kurve drei, Streckenposten ziehen sein Bike aus dem Kies.

10:55 Uhr
Moto2 is go
Das letzte Moto2-Training vor dem Qualifying hat jetzt begonnen! Wer schafft den Sprung ins Q2?

10:45 Uhr
Moto2
Auf der Strecke in Misano folgt jetzt das dritte Freie Training der Moto2. Gleich geht's weiter.

10:40 Uhr
Wer ist im Q2?
Die FP3-Session der MotoGP ist beendet. Rossi schnappt sich auf heimischen Boden mit einer 1:31.861 die Bestzeit und geht damit sicher ins Q2. Zweiter wird mit einem Rückstand von 0.075 Sekunden sein Teamkollege Vinales. P3 geht an Quartararo, damit geht die Top-3 geschlossen an Yamaha. Vierter wird Miller vor Rins, Mir, Bagnaia, Zarco, Morbidelli und Dovizioso in den Top-10. Diese Piloten schaffen es auch direkt ins Q2.

Smith stürzt kurz vor Session-Ende unverletzt, Bradl wird 21.

10:38 Uhr
Miller down
Nach Lecuona und Pol Espargaro liegt jetzt auch Miller im Kies. Auch er konnte Verletzungen vermeiden.

10:36 Uhr
Pol down
Nach Lecuona ist auch Pol Espargaro jetzt gestürzt, allerdings in Kurve 13. Er ist unverletzt, aber sauer auf sich selbst. Seine KTM muss von den Streckenposten aus dem Kies gezogen werden.

10:26 Uhr
Lecuona down
Lecuona ist in Kurve 15 unverletzt gestürzt.

09:55 Uhr
Go, go, go
Die kurze Pause ist beendet: Die MotoGP-Piloten gehen jetzt auf die Strecke. Das FP3 hat begonnen.

09:45 Uhr
MotoGP-FP3
Nach der Moto3 ist wie immer die MotoGP dran. Das dritte Freie Training der Königsklasse in Misano beginnt gleich.

09:40 Uhr
FP3-Endstand
Mit einer 1:42.415 sichert sich McPhee die Spitzenposition im FP3 und setzt damit auch die bisher schnellste Moto3-Zeit des Wochenendes. Zweiter in der dritten Session wird Vietti vor Arenas, Fernandez und Rodrigo in den Top-5. P6 gehört Migno, Garcia wird Siebter, während Ogura, Suzuki und Foggia die Ränge acht bis zehn belegen. Gemeinsam mit Nepa, Alcoba, Masia und Salac auf den Plätzen elf bis 14 gehen diese zehn Piloten auch direkt ins Q2. Kofler wird 27., Dupasquier 31. und Letzter.

Vietti stürzt kurz vor Session-Ende erneut, diesmal in Kurve acht. Auch bei diesem Sturz bleibt er unverletzt. Auch Kofler stürzt am Ende des Trainings, allerdings erst, nachdem er die Zielflagge passiert hat.

09:31 Uhr
Letzte Chance
Die meisten Piloten sind jetzt in der Box und warten, dass einer ihrer Konkurrenten rausgeht, um dann von dem Windschatten zu profitieren. Noch knapp zehn Minuten bis Session-Ende.

09:25 Uhr
15 Minuten
Die letzten 15 Minuten Trainingszeit sind angebrochen. Vietti hat sich mit einer 1:42.417 gerade die allgemeine Bestzeit geschnappt und ein paar Augenblicke später liegt er in Kurve zwei im Kies. Er ist unverletzt und auch das Bike hat kaum Schaden abbekommen. Vietti sitzt jetzt schon wieder auf dem Motorrad.

09:18 Uhr
Halbzeit
Knapp die Hälfte der Trainingszeit ist um, es sind noch ungefähr 22 Minuten auf der Uhr. In der kombinierten Zeitwertung liegt noch immer Fernandez vorn, in der FP3-Wertung hat McPhee mit einer 1:42.912 die Führung übernommen. Hinter ihm liegen Fernandez, Vietti, Fenati und Foggia in den Top-5. Dupasquier liegt gerade auf Rang 28, Kofler einen Platz dahinter.

09:07 Uhr
Startphase
Die ersten Minuten des Trainings sind gelaufen und in der kombinierten Wertung liegt Fernandez mit seiner Zeit von gestern vorn. In der Wertung der FP3-Session hat der Spanier aber auch die Nase vorn, allerdings nur mit einer 1:43.720. Damit kommt er noch lange nicht an seine Zeit von gestern heran.

09:00 Uhr
Here we go
Das dritte Freie Training der Moto3 hat begonnen! Der Startschuss für den Qualifying-Samstag in Misano ist damit gefallen.

08:55 Uhr
Ciao ragazzi!
Willkommen zurück im Live-Ticker aus Misano! Heute steht auf dem World Circuit Marco Simoncelli der komplette Qualifying-Samstag auf dem Programm. Wir tickern jede Session für euch mit. Gleich geht's los!

Freitag

17:30 Uhr
Schluss für heute
Wir beenden Ticker für den heutigen Tag und melden uns morgen ab kurz vor neun Uhr zurück mit dem Qualifying-Samstag.

17:15 Uhr
Ergebnis MotoGP-FP1
So lief das erste MotoGP-Training in Misano:

17:00 Uhr
Ergebnis MotoGP-FP2
Das komplette Ergebnis des zweiten Freien Trainings der MotoGP:

16:50 Uhr
Bastianini 2021 in der MotoGP?
Avitintia-Teamchef Ruben Xaus plauderte heute bei MotoGP-Experte Simon Crafar aus, dass Enea Bastianini zu "99 Prozent" im nächsten Jahr in die MotoGP aufsteigen wird. Alle Infos hier:

16:40 Uhr
Granado vorn
Granado sichert sich die Bestzeit im MotoE-FP2. Mit einem Rückstand von gerade einmal 0.032 Sekunden wird Ferrari Zweiter, während de Angelis auf Rang drei landet. P4 geht an Aegerter vor Casadei, der die Top-5 abrundet. Tulovic beendet das Training als Elfter.

16:25 Uhr
Halbzeit
Die Hälfte des MotoE-Trainings ist rum und Granado hat mit einer 1:43.990 die Nase vorn. Auf P2 mit einem Rückstand von nur 0.188 Sekunden liegt de Angelis vor Aegerter, Casadei und Tuuli in den Top-5.

16:10 Uhr
Es geht los
Die letzte Session des Tages läuft. Wer schnappt sich die Bestzeit im MotoE-FP2?

15:55 Uhr
MotoE
Eine Session steht für heute noch auf dem Programm: Gleich geht die MotoE für ein letztes FP2 auf die Strecke.

15:50 Uhr
Bastianini im FP2 an der Spitze
Bastianini brennt eine 1:36.933 in den Asphalt und sichert sich somit die Bestzeit im FP2. Lowes wird Zweiter vor Fernandez, Bulega und Marini in den Top-5, während die Ränge sechs bis zehn an Di Giannantonio, Bezzecchi, Syahrin, Navarro und Schrötter gehen. Alle diese Piloten qualifizieren sich vor für das Q2, genauso wie Canet, Nagashima, Vierge und Robert auf den Plätzen elf bis 14. Lüthi wird 18., Raffin 29. und Letzter.

15:40 Uhr
10 Minuten
Die letzten zehn Minuten Trainingszeit sind für die Moto2-Piloten angebrochen. Lowes hat weiter die Vorherrschaft der Session inne, während Fernandez, Marini, Bezzecchi und Schrötter dahinterliegen.

Schrötter geht in Kurve 14 unverletzt zu Boden. Es ist sein zweiter Sturz des Tages. Kurz darauf liegt auch Vierge in derselben Kurve im Kies.

15:30 Uhr
20 Minuten
Halbzeit im zweiten Freien Training der Moto2! Lowes liegt an der Spitze, er hat eine 1:37.257 abgespult. Zweiter ist Fernandez vor Marini, Schrötter und Bastianini in den Top-5. Diese Fahrer wären im Moment morgen auch sicher im Q2.

15:17 Uhr
Erste Bestzeiten
Die ersten Minuten des Moto2-FP2 sind abgelaufen und Bastianini liegt mit einer 1:37.843 vor Bezzecchi, Navarro und Marini in den Top-5 vorn.

15:10 Uhr
Go
Die Action in Misano geht weiter: Die Moto2-Piloten geben jetzt für 40 Minuten Gas.

15:00 Uhr
Moto2-FP2
Nach der MotoGP geht auch am Nachmittag jetzt die Moto2 auf die Strecke. Das vorletzte FP2 des Tages beginnt gleich.

14:55 Uhr
Quartararo toppt Tag eins
Mit einer 1:32.189 schnappt sich Quartararo auf seiner letzen Runde im FP2 die Tages-Bestzeit. Zweiter im FP2 wird Morbidelli vor Pol Espargaro, Lecuona und Rossi in den Top-5. P6 geht an Vinales vor Petrucci, Binder, Oliveira und Aleix Espargaro in den Top-10. Diese Piloten wären morgen auch direkt im Q2, wäre da nicht noch die FP3-Session morgen früh. Dovizioso wird Elfter, Bradl 19.

14:30 Uhr
Binder down
Binder verliert in Kurve sechs das Vorderrad und schlittert in den Kies. Er bleibt unverletzt.

14:10 Uhr
Here we go
Startschuss in der MotoGP! Die Piloten gehen jetzt für eine Dreiviertelstunde für ihr FP2 auf die Strecke.

14:00 Uhr
MotoGP-FP2
Jetzt geht zum zweiten Mal an diesem Tag die Königsklasse auf die Strecke. Das FP2 der MotoGP startet in zehn Minuten.

13:55 Uhr
Moto3-Endstand
Das zweite Freie Training der MotoGP ist beendet. Mit einer Spitzenzeit von 1:42.783 hat sich Suzuki P1 geschnappt. Arenas wird Zweiter vor Fernandez, Migno, Vietti, McPhee, Garcia, Masia, Foggia und Salac in den Top-10. Alle diese Piloten wären zum jetzigen Zeitpunkt direkt in Q2, ebenso Fenati auf P11, Ogura trotz seines Sturzes auf P12, Rodrigo auf P14 und Sasaki auf P22.

Rodrigo und Baltus treffen auf der letzten Runde zusammen und crashen unverletzt raus. Beide bleiben unverletzt.

Baltus wird 18., Dupasquier 19. und Kofler 24.

13:48 Uhr
Letzte Minuten
Noch knapp acht Minuten bis Session-Ende, die letzte Chance für einen provisorischen Platz im Q2 morgen ist jetzt. Aktuell wären Fernandez, Arenas, Masia, Salac, Ogura, Binder, Suzuki, Rodrigo, Vietti, McPhee und Fenati auf den Rängen eins bis elf, Arbolino auf Rang 14, Nepa auf Rang 17 und Sasaki auf P26 direkt im Q2.

Toba stürzt in Kurve eins unverletzt, Ogura geht kurze Zeit danach in Kurve 15 zu Boden.

13:40 Uhr
Viertelstunde
Die letzten 15 Minuten für die Moto3 am Trainings-Freitag haben begonnen. Fernandez liegt noch immer an der Spitze, mit einem Vorsprung von 0.199 Sekunden vor Arenas auf P2. Dritter ist Masia vor Salac und Ogura in den Top-5. Kofler ist bester deutschsprachiger Pilot auf P15.

13:30 Uhr
Zwischenstand
Es sind noch knapp 20 Minuten auf der Uhr im Moto3-FP2 und Tatay ist in Kurve vier unverletzt gecrasht. Er kann aber nicht weiterfahren, sodass die Streckenposten sein Bike aus dem Kies ziehen.

In der Zeitnahme liegt Fernandez mit einer 1:42.854 vorn.

13:15 Uhr
Moto3 startet in FP2, Strafen für neun Fahrer
Los geht's mit dem 2. Freien Training der Moto3. Neun Fahrer müssen aber vorerst aufgrund unverantwortlichem Fahren in FP1 in der Box warten. Yamanaka, Pizzoli, Foggia, Masia und Arbolino verlieren 15 Minuten. Garcia, Dupasquier, Öncü und Toba 10 Minuten.

12:23 Uhr
MotoE-Session geht an De Angelis
Local Hero Alex de Angelis sichert sich die erste MotoE-Bestzeit des Wochenendes. Er setzt sich vor Matteo Ferrari und Mattia Casadei durch. Dominique Aegerter wird Fünfter, Lukas Tulovic belegt P10.

Damit verabschieden wir uns in eine kurze Mittagspause. Um 13:15 Uhr sind wir wieder zurück mit FP2 der Moto3. Hier der restliche Zeitplan für den Trainings-Freitag:

13:15 - 13:55 Uhr: Moto3 - 2. Freies Training
14:10 - 14:55 Uhr: MotoGP - 2. Freies Training
15:10 - 15:50 Uhr: Moto2 - 2. Freies Training
16:10 - 16:40 Uhr: MotoE - 2. Freies Training

11:37 Uhr
Lowes mit Moto2-Bestzeit
Sam Lowes hat im 1. Moto2-Training die Nase vorne. Er setzt sich 0,230 Sekunden vor Luca Marini durch. Marco Bezzecchi wird Dritter vor Enea Bastianini und Marcel Schrötter. Tom Lüthi kommt über P21 nicht hinaus, Jesko Raffin wird bei seinem Comeback 29. und Letzter.

11:15 Uhr
Moto2: Marini mit Halbzeitführung
Nach 20 Minuten im 1. Moto2-Training liegt ein Lokalmatador an der Spitze. Luca Marini führt vor Sam Lowes und Lorenzo Baldassarri. Marcel Schrötter ist Fünfter, Tom Lüthi 14. Und Jesko Raffin 28. Remy Gardner und Augusto Fernandez sind früh in der Session gestürzt.

10:45 Uhr
Moto2
Zwei Sessions stehen an diesem Vormittag noch aus, als nächstes ist die Moto2 dran. Die mittlere WM-Klasse übernimmt in wenigen Minuten die Strecke in Misano.

10:40 Uhr
Vinales im FP1 vorn
Mit einer 1:32.198 schnappt sich Vinales mit seiner Yamaha M1 die Spitzenposition in Misano. Mit einem Rückstand von über einer halben Sekunde wird sein Markenkollege Quartararo Zweiter vor Aleix Espargaro, Zarco und Smith in den Top-5. Mir, Miller, Crutchlow, Pol Espargaro und Nakagami belegen die Ränge sechs bis zehn. Rossi wird Elfter, Dovizioso 14. und Bradl 19.

09:55 Uhr
Los geht's
Das erste Freie Training der MotoGP hat begonnen.

09:45 Uhr
MotoGP
Als Nächstes übernimmt die Königsklasse die Strecke. Gleich startet das FP1 der MotoGP.

09:42 Uhr
Fernandez holt 1. Moto3-Bestzeit
Raul Fernandez beendet das FP1 der Moto3 in Misano auf dem ersten Rang vor Gabriel Rodrigo und Ayumu Sasaki. Jason Dupasquier wird 27., Max Kofler 29.

09:20 Uhr
Moto3-Halbzeit
20 Minuten im 1. Moto3-Training sind rum. Raul Fernandez führt vor John McPhee und Albert Arenas. Max Kofler ist 22., Jason Dupasquier 30. Deniz Öncü sorgte für den bislang einzigen Sturz. Er crashte in der vorletzten Kurve, konnte mit seiner KTM aber an die Box zurückfahren.

08:55 Uhr
Ciao!
Guten Morgen, liebe MotoGP-Freunde! Endlich geht es wieder los. Acht Trainings von MotoGP, Moto2, Moto3 und MotoE servieren wir euch hier heute live. Also, regelmäßig reinklicken und nix verpassen. Viel Spaß.

Donnerstag

18:00 Uhr
Schluss für heute
Wir beenden den Ticker für heute und melden uns morgen ab 09:00 Uhr zurück mit allen Sessions des Trainings-Freitags aus Misano.

17:56 Uhr
PK-Ende
Damit ist die Pressekonferenz jetzt zu Ende gegangen. Die Nächste findet am Samstag nach dem Qualifying statt. Auch diese tickern wir natürlich für euch live.

17:46 Uhr
Quarantäne?
"Ich schlafe an der Strecke, also verlasse ich das Fahrerlager während des ganzen Rennwochenendes nicht", erklärt Quartararo. "Wir nehmen das Ganze sehr ernst. Zu unserer eigenen Sicherheit und der von allen anderen müssen wir alles richtig machen." Oliveira schließt sich an: "Das gilt nicht nur für uns als Piloten, sondern als Mitglieder der Gesellschaft. Wir müssen alle vorsichtig sein und die Sache ernst nehmen. Normal wird es erst wieder werden, wenn es einen Impfstoff gibt."

17:40 Uhr
Ein neuer Testfahrer?
"Natürlich hätte ich gerne Dovi als Testfahrer für Yamaha, wenn er keinen Platz für das nächste Jahr findet", lacht Rossi. "Das würde ich jetzt sofort unterschreiben. Aber mehr noch würde ich mir für ihn wünschen, dass er einen Platz findet. Er ist immerhin noch jung und schnell, er kann noch in der MotoGP fahren."

17:32 Uhr
Rossi über Martin
"Ich habe heute davon gehört, dass Jorge Martin positiv auf Corona getestet wurde", sagt Rossi. "Das ist natürlich sehr gefährlich. Für ihn ist das eine wirklich schlechte Situation, weil er jetzt ein paar Rennen aussetzen muss. Das ist schlecht für seine WM, er hat wirklich Pech. Aber es ist auch schwierig für uns, denn wir als Fahrer müssen wir wirklich aufpassen. Man braucht nur einen "falschen" Menschen treffen und es kann zu großen Problemen führen."

17:27 Uhr
Testfahrer Lorenzo?
"Ich verstehe auch nicht, weshalb wir den neuen Asphalt in Misano nicht schon vorab getestet haben", gibt Quartararo zu. "Ich weiß nicht, weshalb Jorge nicht fährt. Er ist gerade einmal ein paar Runden in Sepang gefahren und das war's. So verlieren wir wirklich einen Vorteil. Ich weiß nicht, warum es so ist."

17:23 Uhr
Bagnaia und Ducati
Bagnaia weiß, dass er im nächsten Jahr Ducati-Pilot sein wird. In welchem Team, steht aber noch nicht fest. Auch der Italiener selbst weiß nicht mehr. "Das ist eine Entscheidung, die allein Ducati trifft. Ich weiß noch nichts, aber ich würde euch natürlich schon gerne etwas sagen können. Aber noch ist es noch nicht soweit."

17:18 Uhr
Marini
"Das Gefühl ist immer dasselbe, wenn man an einer Strecke ankommt", sagt Marini. "Ich habe gut mit meinem Team gearbeitet und ich denke, gemeinsam haben wir das Wochenende gut vorbereitet. Jetzt müssen wir morgen einen Plan für das restliche Wochenende machen. Aber das ich jetzt WM-Führender bin, ändert nichts an meiner Herangehensweise für dieses Rennen."

17:16 Uhr
Bagnaia
"Für die letzten drei Wochen hatte ich kein gutes Gefühl", klagt Bagnaia. "Ich war sehr nervös und wütend, wenn ich die anderen im Fernsehen habe fahren sehen und ich nicht mitmachen konnte. Aber ich habe mich darauf konzentriert, ins Gym zu gehen und wieder fit zu werden. Ich bin noch nicht bei 100 Prozent, aber ich werde es versuchen und mir Mühe geben."

17:14 Uhr
Oliveira
"Es ist natürlich schön, ein MotoGP-Rennsieger zu sein", strahlt Oliveira. "Man macht einen großen Sprung in seiner Mentalität und auch das Team hat es wirklich zusätzlich motiviert. Alle waren sehr aufgeregt. Wir haben schon vorher gezeigt, dass wir Potenzial haben, aber haben es nie unter Beweis stellen können. Jetzt haben wir es geschafft. Auch in Portugal ist die Stimmung gut, alle freuen sich über einen ersten MotoGP-Sieger."

17:12 Uhr
Rossi
"Es ist immer etwas besonderes für mich, in Misano zu fahren", schmunzelt Rossi. "Nicht nur für mich, sondern auch für viele andere Fahrer aus Italien ist es ihr wirkliches Heimrennen. Ich selbst wohne nur zehn Kilometer von der Strecke entfernt und auch, wenn sie sich immer wieder verändert hat, bin ich mit ihr aufgewachsen. Das ist ein schönes Gefühl."

17:09 Uhr
Dovizioso
"Für mich ist es kein Problem, dass die Rennen jetzt so eng zusammenliegen", findet Routinier Dovizioso. "Zwischen den Rennen liegen vier Tage, an denen man sich erholen kann. Das ist meiner Meinung nach ausreichend. Es ist natürlich anders, aber nicht schlimmer. Nur anders."

17:06 Uhr
Quartararo
"Es ist immer noch schwer zu glauben, dass wir nach den letzten drei schwachen Rennen noch die WM anführen", grinst Quartararo. "Aber die Rennen in Misano liefen für Yamaha und für mich immer ganz gut. Im letzten Jahr konnte ich noch bis auf die letzte Runde um den Sieg kämpfen. Ich werde auch dieses Mal wieder alles geben."

17:04 Uhr
Los geht's
Alle Fahrer sind da, die Pressekonferenz beginnt.

16:45 Uhr
PK-Start
In einer knappen Viertelstunde startet die MotoGP-Pressekonferenz in Misano. Wie versprochen sind wir live für euch dabei.

16:30 Uhr
Dovizioso zu Petronas? Teamchef dementiert
In den letzten Tagen sind Gerüchte aufgekommen, dass statt Valentino Rossi Andrea Dovizioso für die kommende Saison ins Petronas-Team wechseln soll. Das dementierte Teamchef Razlan Razali jetzt allerdings.

16:15 Uhr
Zeitplan, TV-News und mehr
Wir haben wie immer den kompletten Zeitplan des Wochenendes sowie alle TV-News und Livestream-Optionen in einer Übersicht für euch zusammengefasst. Hier findet ihr sie:

15:45 Uhr
Wetterbericht
So soll das Wetter in den nächsten Tagen in Misano werden. Ein Regenrennen können wir wohl auch an diesem Wochenende nicht erwarten.

15:15 Uhr
Bagnaia für Misano fit
Francesco Bagnaia ist nicht ohne Grund bei der heutigen Pressekonferenz dabei: Erstmals seit seines Crashs in Brünn kann der Pramac-Pilot wieder an einem MotoGP-Rennen teilnehmen. Alle Infos zu Bagnaia Medical Check findet ihr hier:

14:45 Uhr
Pressekonferenz: Wer ist dabei?
An der heutigen Pressekonferenz, die um 17:00 Uhr startet, werden Valentino Rossi, Fabio Quartararo, Andrea Dovizioso, Miguel Oliveira, Francesco Bagnaia und Luca Marini teilnehmen.

14:20 Uhr
Corona-Fall in Misano
Es hat einen weiteren Corona-Fall im MotoGP-Paddock gegeben. Jetzt hat es zum ersten Mal einen Piloten der Weltmeisterschaft erwischt. Alle Infos hier:

14:00 Uhr
Buongiorno
Hallo im Live-Ticker zum MotoGP-Wochenende aus Misano! Am Donnerstag stehen zwar noch keine Trainingssessions auf dem Programm, dafür haben wir hier im Live-Ticker aber alle News und Gerüchte aus dem Fahrerlager an der Adria für euch. Ab 17:00 Uhr tickern wir außerdem die Pressekonferenz live für euch mit. Reinklicken lohnt sich also!


Weitere Inhalte:
Tissot
Motorsport-Magzain.com Plus