Motorsport-Magzain.com Plus
MotoGP

MotoGP: Valentino Rossi präsentiert Viagra-Helm für Misano 2020

Valentino Rossi sorgt wieder einmal für Lacher im MotoGP-Paddock. Auf seinem Spezial-Helm für Misano ist eine große Viagra-Tablette zu sehen.
von Markus Zörweg

Motorsport-Magazin.com - Samstagmorgen bei MotoGP-Heimrennen sind für Valentino Rossi traditionell die Zeit, um spezielle Helm-Designs zu präsentieren. So auch dieses Mal beim ersten Grand Prix in Misano. Und Rossis Special ist 2020 ein besonders unterhaltsames.

Auf dem Helm ist eine große Viagra-Tablette mit der Prägung 'VR46' zu sehen. Daneben steht 'La Doppia di Misano' geschrieben - das Doppel von Misano. Eine Anspielung auf die zwei Rennen, die in dieser Saison an der Adriaküste stattfinden.

Am Hinterkopf ist eine Packung mit vier Tabletten zu sehen, von denen bereits eine konsumiert wurde. Weitere Details: Der Hinweis, dass die vier Filmtabletten vorzugsweise vor dem 20. September 2020 einzunehmen sind - das Datum des zweiten Misano-Rennens. Die Seriennummer lautet MWC0000046. Die 46 steht klarerweise für Rossis Startnummer, MWC ist die Abkürzung für den Misano World Circuit.

Auch die Menge des Wirkstoffs in den Rossi-Tabletten ist freilich nicht zufällig gewählt: 46 Milligramm stehen hier auf dem Helm geschrieben.

Rossi, mit 41 Jahren der mit Abstand älteste Fahrer im MotoGP-Fahrerfeld, ist mit seinem Misano-Helm wieder einmal ein origineller Gag gelungen. Ob ihn die magischen Tabletten auch schneller machen, wird sich spätestes im Rennen am Sonntag um 14 Uhr zeigen. FP3 am Samstagmorgen beendete Rossi jedenfalls an der Spitze.


Weitere Inhalte:
Tissot
Motorsport-Magzain.com Plus