Formel 1

Der Samstag in der Wüste - Live-Ticker: Qualifying-Tag in Abu Dhabi

Ein letztes Mal wird heute zur Zeitenjagd in der Saison 2015 geblasen. Motorsport-Magazin.com sammelt für euch wieder alle News und Kuriositäten
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

22:40 Uhr
Gute Nacht!
Wir verabschieden uns für heute und freuen uns schon auf den Saisonabschluss morgen in Abu Dhabi! Zum Abschluss gibts für euch Toto Wolffs Analyse:

Abu Dhabi: Qualifying-Analyse mit Toto Wolff: (00:47 Min.)

22:14 Uhr
Red Bull muss warten
Red Bull wartet weiter auf eine Motorenbekanntgabe. Das Chaos in der Renault-Lotus-Übernahm lässt das ehemalige Weltmeisterteam im Nassen sitzen.

MSM TV: Red Bull wartet auf Lotus und Renault: (2:14 Min.)

21:47 Uhr
Wenn es Nacht wird in Abu Dhabi...
Startaufstellung - Setup - Start - Saisonfinale - Strategie - Strecke - Sebastian Vettel: Was es mit diesen sieben Schlüsselfaktoren auf sich hat? Wir haben alle Infos für euch:

21:04 Uhr
Saubere Vorbereitung
Marcus Ericsson geht nur von Startplatz 18 ins Saisonfinale in Abu Dhabi, Kollege Felipe Nasr von Rang 14. Doch bevor es für Sauber am Sonntag in das letzte Rennen geht, feiert die Crew noch bei einem BBQ in ihrr Hospitality am Yas Marina Circuit - so geht also eine "saubere" Vorberitung beim Schweizer Rennstall!

20:38 Uhr
Vermiest Hamilton Rosberg die Mini-WM?
Nico Rosberg schwebt nach einem starken Qualifying auf Wolke sieben. Lewis Hamilton grübelt, sieht seine Siegchance aber längst nicht auf dem Nullpunkt.

20:14 Uhr
Feierlaune bei Williams
So schnell kann sich das Blatt wenden: War Williams vor einigen Stunden noch enttäuscht über das Qualifying-Ergebnis von Felipe Massa und Valtteri Bottas, so hat der Rennstall an diesem Tag dennoch einen Grund zum Feiern gefunden. Williams leitender Performance-Ingenieur Rob Smedley wird nämlich heute 42! Wir von Motorsport-Magazin.com gratulieren dem Briten zum Geburtstag natürlich herzlich - und trinken deshalb heute nach Feierabend noch einen Glühwein in seinen Ehren ;-)!

19:44 Uhr
Aus unserer Rubrik schlechte Formel-1-Kalauer
Es führ´n die Silberpfeile
Bereits seit einer Weile,
das Formel-1-Feld an.
Drum denke ich grad dran:
Bald ist die Saison aus
Ich mach mir gar nix draus
Es kommt schon bald ´ne neue
Auf die ich mich schon freue.
Ich fänd´ es jedoch nett,
wenn sie mehr Spannung hätt´

19:31 Uhr
Gelenkiger Kimi
Damit Kimi Räikkönen auch nach seiner aktiven Zeit in der Formel 1 noch eine Beschäftigung hat, probiert der Finne ktuell allerhand Sportarten aus. So hat Kimi etwa für heute Abend beschlossen, noch einen kleinen Abstecher nach München zu machen. Beim TV Total Turmspringen will der Finne seine Gelenkigkeit unter Beweis stellen. Deshalb verwundert es auch nicht, das Kimi bereits während der F1-Pressekonferenz mit den Dehnübungen dazu begann. Aufwärmen ist schließlich wichtig. :-)

Foto: Sutton

19:07 Uhr
Weltmeister unter sich
Als Sebastian Vettel am Yas Marina Circuit Mark Webber über den Weg läuft, ließ es sich der Vierfach-Champ nicht nehmen, seinem Ex-Teamkollegen zum WEC-Weltmeistertitel zu gratulieren. Der Australier, der mittlerweile für Porsche in der Langstreckenweltmeisterschaft an den Start geht, konnte in seiner aktiven F1-Karriere nie den WM-Pokal mit nach Hause nehmen - was wohl auch daran lag, dass er mit Vettel den größten Konkurrenten im eigenen Team hatte.

18:51 Uhr
Let's go Valtteri!
War Valtteri Bottas nach dem Qualifying zum Abu Dhabi GP aufgrund seines P6 noch enttäuscht, zeigt sich der Williams-Pilot auf Instagram wieder motiviert. "Wir werden alles tun, was möglich ist", erklärt der Finne. Valtteris Kampfgeist ist somit bereit für den Saisonabschluss.

18:32 Uhr
Besuch aus der Heimat
Bevor sich Ricci aber auf den Rennsonntag fokussiert, beschäftigt sich der Australier lieber noch mit einem "Besucher" aus seiner Heimat. Ob das Plastik-Känguru dem Red-Bull-Piloten letztendlich Glück bringen wird?

Foto: Sutton

18:19 Uhr
Kommt Ricci an Checo vorbei?
Mit Startplatz fünf ist Daniel Ricciardo am Samstag mehr als nur zufrieden. "Wir konnten uns an diesem Wochenende in jeder Session verbessern. Unsere Rundenzeit wurde besser und besser - da weißt du, dass die Session gut gelaufen ist", freute er sich. Für den Grand Prix hat sich der Australier vorgenommen, seine Position zu halten, schielt aber auch nach vorne. "Unser Ziel ist es definitiv die Williams hinter uns zu halten und einen Weg an Perez vorbei zu finden."

17:55 Uhr
Das ist doch ...
Nein, das ist nicht Lewis Hamilton. Aber ein verdammt ambitionierter Doppelgänger!

Foto: Sutton

17:29 Uhr
American Werwolf
So kann man sich natürlich auch auf seinen Wechsel vom Lotus-Team zum Team Haas vorbereiten. Okay - eigentlich war Romain Grosjean nur sauer, dass sein Auto im Qualifying abgeraucht ist.

Foto: Sutton

17:13 Uhr
Have a break ...
... have a KitKat? Nö - gibt für die Fans hier wahrscheinlich nicht. Aber immernoch wahrscheinlicher als Bier in diesen Breitengraden. Oder? Irgendwie sieht der Inhalt der Becher hier hoch verdächtig aus.

Foto: Sutton

16:49 Uhr
Goldeneye
Das ist hier so ziemlich das Einzige, was nicht vergoldet wurde. Über die Sinnhaftigkeit des Schildes machen wir uns noch so unsere Gedanken ...

Foto: Sutton

16:32 Uhr
Armer Seb
Ganz schön bedröppelt, wie Sebastian Vettel nach seinem ungewohnten Aus durchs Fahrerlager trottete.

Foto: Sutton

16:21 Uhr
"Super Job von Nico"
Jaja - so gut war der Rosberg, dass sogar der Weltmeister loben muss.

16:13 Uhr
Rosberg feiert seine 6. Pole in Serie.
Ist aber auch ne starke Nummer.

15:59 Uhr
Dennis befeuert Sabbatical-Gerüchte um Alonso
Legt Fernando Alonso 2016 ein Sabbatjahr ein, um 2017 wieder in die F1 zurückzukehren? Ron Dennis selbst gießt Öl ins Feuer, Alonso wiegelt ab.

15:51 Uhr
Unterschriftsreifer Renault-Vertrag für Lotus
Spannende und exklusive News bei Motorsport-Magazin.com. Lotus-Teamchef Gerard Lopez erklärt, warum die Übernahme durch Renault noch nicht vollendet ist und was es mit verschlossenen Hospitalitys auf sich hat.

15:37 Uhr
Rundenbilanz
Wer drehte in Abu Dhabi bislang die meisten Runden? Polemann Rosberg mit seinem ollen Motor? Oder doch jemand anderes. Die Antwort auf einen Blick:

15:24 Uhr
Räikkönen auf P3
Der Iceman rettet die Roten in Abu Dhabi vor einem Debakel. Zumindest ein Ferrari steht dank Kimi Räikkönen am Start in der zweiten Reihe. "Es gibt kein Geheimnis, das Auto hat sich während des ganzen Wochenendes gut angefühlt, nur die Runden waren meistens nicht optimal", so der Iceman.

15:06 Uhr
Die ganze Story
Wollt ihr euch genauer informieren darüber, wie das Qualifying gelaufen ist, dann klickt einfach unseren Sessionbericht an. Hier erfährt ihr alles von A bis Z über das Qualifying zum Saisonfinale 2015.

Daumen hoch vom Pole-Setter - Foto: Sutton

15:05 Uhr
Das Ergebnis des Qualifyings


15:02 Uhr
POLE FÜR ROSBERG!
Er hat es wieder getan! Nico Rosberg steht zum sechsten Mal in Folge auf der Pole-Position! Rosberg distanzierte Lewis Hamilton um fast vier Zehntelsekunden.

14:55 Uhr
Rosberg mit der Oberhand
...aber einen Versuch haben die Fahrer noch. Der Deutsche führt im Moment mit einer 1:40.7er-Zeit. Lewis Hamilton liegt knapp drei Zehntel hinter seinem Teamkollegen.

14:50 Uhr
Es wird ernst
Jetzt geht es ans Eingemachte! Q3 ist gestartet! Wer holt sich die Pole-Position?

14:43 Uhr
Das Ergebnis von Q2


14:40 Uhr
Vettel räumt Fehler ein
"Wir dachten, die Runde mit den Soft-Reifen würde reichen", gesteht Vettel. Nicht ganz: 12 Tausendstelsekunden haben dem Vierfach-Champion zum Einzug in Q2 gefehlt.

14:40 Uhr
Grosjean stellt ab
Vorzeitiger Feierabend für Romain Grosjean. Der Lotus-Mercedes des Franzosen rollt mit technischem Defekt aus.

14:33 Uhr
Hoffnung für alle Vettel-Fans
Bietet ein Blick auf die 2012er-Ausgabe des Abu Dhabi-GPs. Vettel startete damals von ganz hinten, musste in einer Safety Car Phase sogar einen Frontflügelwechsel hinnehmen - nur, um am Ende als Dritter trotzdem auf dem Podium zu stehen.

14:26 Uhr
Q2 beginnt!


Sebastian Vettel war nach dem frühen Aus geknickt - Foto: Sutton

14:21 Uhr
Das Ergebnis von Q1


14:19 Uhr
VETTEL RAUS!
Die Ereignisse zum Ende von Q1 überschlagen sich! Sebastian Vettel muss seinen letzten Angriff abbrechen und scheidet damit schon in Q1 aus! Fernando Alonso ist mit einem Plattfuß unterwegs und kann sich damit nicht verbessern - auch der zweifache Weltmeister draußen!

14:13 Uhr
Die Top-8 nach 5 Minuten vor Schluss


14:06 Uhr
Mercedes schon wieder weit voraus
Schon im ersten Anlauf der erste Schlag für die Konkurrenz. Die Sternfahrer liegen schon wieder meilenweit voraus. Kimi Räikkönen fehlen als Drittem momentan fast zwei Sekunden.

LIVE-TICKER: DAS QUALIFYING

14:00 Uhr
Wir sind wieder für euch dabei!
Motorsport-Magazin.com ist natürlich auch beim Qualifying zum Finale der Saison 2015 wieder fleißig für euch am tickern. Klickt doch einfach rein!

14:00 Uhr
Los geht's!
In einer Stunde wissen wir Bescheid! Wer steht morgen auf der Pole? Nico Rosberg oder doch Lewis Hamilton? Oder womöglich sogar ein anderer Fahrer? Bleibt dran!

13:49 Uhr
Nur noch wenige Minuten
Dann ist es soweit: Der Showdown am heutigen Samstag ist eröffnet. Noch knapp zehn Minuten. Die Teams und Fahrer sind bereit. Seid ihr es auch?

13:24 Uhr
Die beste Action des 3. Trainings zusammengefasst


13:19 Uhr
Strafe für Stevens
Will Stevens erhält eine neue Kontrollelektronik und wird daher um fünf Startplätze zurückversetzt. Eine verschmerzbare Strafe für den Manor-Piloten, der wohl ohnehin nicht über die letzte Reihe hinausgekommen wäre.

12:57 Uhr
Abu Dhabi oder Monaco?
Welches Rennen gefällt euch besser? Red Bull bittet zur Abstimmung:

12:45 Uhr
Für die Statistiker
Noch knapp 75 Minuten sind es bis zum Startschuss zum letzten Qualifying der Saison. Zeit, um mal kurz in den Geschichtsbüchern zu blättern: Wer stand beim Abu Dhabi-GP denn bisher alles auf der Pole-Position?

12:09 Uhr
Mercedes gegen Ferrari?
Während des Trainings hat uns ein Dokument der FIA erreicht. Mercedes hat sich an den Weltverband gewendet und möchte einige Dinge hinsichtlich der Kooperation zwischen zwei Teams klargestellt wissen. Ein Angriff auf die Allianz Ferrari/Haas? Gut möglich. Wir vermuten allerdings, dass sich die Silberpfeile auch selbst nach einem Zweit-Team umsehen. Der logische Kandidat diesbezüglich wäre Manor, das 2016 mit Mercedes-Motoren fahren wird. Zudem ist Mercedes-Junior Pascal Wehrlein als Pilot im Gespräch. Eine Entscheidung der Stewards ist für Sonntag vor dem Rennstart angekündigt. Wir bleiben für euch an der Sache dran.

12:05 Uhr
Mercedes auch im 3. Training vorne weg
Nico Rosberg bestätigt seine gute Form der letzten Wochen. Auch im dritten freien Training in Abu Dhabi gelang ihm die Bestzeit vor Teamkollege Lewis Hamilton. Schafft Rosberg in der Wüste den Sieg-Hattrick?

12:04
Das Ergebnis des 3. Trainings in Abu Dhabi


11:55 Uhr
Die Zeitenjagd ist eröffnet
Nur noch wenige Minuten verbleiben und die meisten Teams nutzen das, um eine Qualifikationssimulation zu absolvieren. Alle ziehen die rot-markierten Supersoft-Reifen auf, um eine Qualifying-Runde zu drehen.

11:44 Uhr
Aus 1001 Nacht
So wirken die aus dem nichts gestampften Strecken mitten in der Wüste gerne mal. Beweis gefällig? Das Williams-Team hat seine Fotografen zu dem Hotel geschickt, durch das es auf dem Yas Marina Circuit geht.

11:39 Uhr
Die Lotus-Rakete
Dank Mercedes-Power geht der Lotus in Abu Dhabi so richtig ab auf der Geraden. Pastor Maldonado und Romain Grosjean haben sich wieder an der Spitze der Top-Speed-Rankings eingefunden.

11:34 Uhr
Zwischenstand bei Halbzeit


11:30 Uhr
Pirouette von Hamilton
Weltmeister Lewis Hamilton liegt mittlerweile dort, wo er sich am wohlsten fühlt - nämlich an der Spitze des Feldes. Doch auch für einen dreifachen Champion läuft nicht alles rund. Hamilton legte einen lupenreinen 180er hin.

11:21 Uhr
Flugstunde mit Max Verstappen
Am Limit und manchmal auch darüber hinaus - das ist Jungspund Max Verstappen gerne einmal. In Abu Dhabi geht der junge Holländer sogar soweit, dass er in die Luft geht.

11:17 Uhr
Mercedes lässt sich Zeit
Eine Viertelstunde des Trainings ist bereits absolviert und von den Silberpfeilen fehlt auf der Strecke bislang noch jede Spur. Aktuell führt Carlos Sainz jr. das Ranking an.

11:00 Uhr
Die Action beginnt
Das dritte freie Training zum Großen Preis von Abu Dhabi 2015 ist gestartet.

10:59 Uhr
Jubiläum für Force India
150 Rennen hat Force India nach diesem Wochenende auf dem Buckel. Das Team ging erstmals 2008 in Melbourne an den Start und ging aus den Mannschaften Jordan, Midland und Spyker hervor.

10:50 Uhr
Der Countdown läuft
Zehn Minuten noch, bevor die Formel 1 das erste Mal an diesem Samstag den Yas Marina Circuit unter die Räder nimmt.

10:20 Uhr
Action schon im Rahmenprogramm
Das erste Rennen des Wochenendes ist bereits absolviert - und der Sieger kommt aus Deutschland! Marvin Kirchhöfer gewann das erste GP3-Rennen in Abu Dhabi, nachdem Esteban Ocon eine Zeitstrafe erhielt.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video