MotoGP

MotoGP Live-Ticker Phillip Island: Reaktionen zum Marquez-Sieg

Volle Action Down Under! Marc Marquez hat sich den Sieg auf Phillip Island geschnappt, während Vinales crasht. Die Reaktionen zum Rennen im Ticker.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

+++ SO FUHR MARQUEZ ZUM SIEG IN AUSTRALIEN +++

08:30 Uhr
Schluss für heute
Das dritte von vier Übersee-Rennen ist damit zu Ende gegangen. Wir schließen den Ticker deshalb für heute und melden uns am Donnerstag zurück aus Malaysia für die letzte Nachtschicht des Jahres.

08:00 Uhr
Crutchlow: Crash hat mich verfolgt
Im letzten Jahr erlebte Cal Crutchlow auf Phillip Island einen Crash, der seine MotoGP-Karriere hätte beenden können. Jetzt gibt er zu, dass dieser Sturz ihn verfolgt hat.

07:30 Uhr
Bagnaias starkes Rennen
Auch wenn es sein Teamkollege ist, der heute auf dem Podium steht, hat Rookie Bagnaia mit Platz vier heute ein starkes Rennen abgeliefert. Und das, obwohl er von Rang 15 aus gestartet ist. Dafür hat ihn sein Team in der Boxengasse ausgiebig gefeiert.

07:00 Uhr
PK-Ende
Die Pressekonferenz ist jetzt beendet, die Fahrer dürfen gehen.

06:57 Uhr
Strategie
"Ich habe die Strategie genutzt, die ich immer wähle, wenn ich nicht der schnellste Fahrer auf der Strecke bin", sagt Marquez über sein Manöver gegen Vinales, dass er sich für die letzte Runde zurechtgelegt hatte.

06:53 Uhr
Missverständnis
Miller war heute in einem Rennanzug in Ritter-Optik unterwegs. Was ist die Geschichte dahinter? "Ich wollte eigentlich wie eine Art Outlaw-Fighter aussehen und jetzt bin ich ein Ritter", lacht Miller. "Ich habe ein Bild an einen italienischen Designer geschickt und das habe ich bekommen. Ich streite da aber nicht, deshalb habe ich einfach nur gesagt "Ja, sieht super aus.""

06:49 Uhr
Miller
"Man will nie sehen, wie jemand crasht", erklärt Miller. "Aber so ist es in diesem Rennen einfach gelaufen. Solange es trocken auf dieser Stecke war, hat der weiche Reifen bei mir viel zu stark abgebaut. Deshalb habe ich mich gewundert, weshalb im Grid alle die Reifen gewechselt haben. Im Rennen dachte ich dann, dass Platz vier das Beste ist, was ich heute erreichen konnte. Petruccis Crash war sehr heftig - ich hoffe, ihm geht es gut."

06:45 Uhr
Crutchlow
"Mein Team hat einen tollen Job gemacht", schickt Crutchlow voraus. "Vor allem, mit dem bisschen Zeit, was wir zwischen Qualifying und Rennen hatten. Unser Setup war nicht perfekt, genauso wie unsere Reifenwahl für das Rennen. Aber das weiß man ja immer erst hinterher. Ich dachte, der weiche Reifen wäre ein Risiko gewesen, aber dann habe ich die anderen Jungs an mir vorbeiziehen sehen und wusste, dass ich einen Fehler gemacht habe. Aber ich bin ein einsames Rennen gefahren und konnte deshalb die Reifen schonen."

06:42 Uhr
Marquez
"Der Sieg ist unglaublich", strahlt Marquez. "Denn wir waren heute nicht die Schnellster auf der Strecke. Vinales war so viel besser als wir. Ich habe bis zum Ende des Rennens gewartet, um ihn zu überholen. Ich wusste, dass er heute mein Ziel sein würde. Ich habe seinen Windschatten genutzt, um an ihm vorbeizuziehen. Ich bin sehr glücklich."

06:40 Uhr
PK-Start
Marquez, Crutchlow und Miller sind im PK-Raum angekommen. Es geht los.

06:38 Uhr
PK
Alle Fahrer haben jetzt ihre TV-Interviews beendet. Demnach sollte die Pressekonferenz bald beginnen.

06:30 Uhr
Das Ergebnis
Das komplette Ergebnis des MotoGP-Rennens in Australien:

06:15 Uhr
Podium-Selfie
Hier das obligatorische Podiums-Selfie. Heute mit einem besonderen Gast.

06:07 Uhr
Interviews und Pressekonferenz
Jetzt haben die Top-3-Piloten nur noch Medien-Verpflichtungen zu erledigen, bevor sie feiern dürfen. Erst müssen sie sich den TV-Interviews stellen, bevor um 06:45 Uhr die Pressekonferenz beginnen soll.

06:02 Uhr
Shoey
Wie es schon fast von ihm erwartet wird, lieferte Miller auf dem Podium einen Shoey vom Feinsten ab.

05:58 Uhr
Podium
Marquez, Crutchlow und Miller stehen jetzt auf dem Podium und lassen sich von Teams und den Zuschauern feiern.

05:55 Uhr
Interviews
Die Fahrer müssen jetzt noch ihre Interviews direkt nach dem Rennen im Parc Ferme absolvieren, dann geht es gleich aufs Podium.

05:50 Uhr
Crutchlow
Crutchlow freut sich nicht nur für sich selbst, sondern auch für seine Konkurrenten. Erst feiert er mit Marquez, dann mit Miller.

05:46 Uhr
Parc Ferme
Die Fahrer kommen langsam im Parc Ferme an. Während Marquez schon mit seinem Team feiert, bummelt Miller noch mit der australischen Flagge auf der Strecke rum.

05:44 Uhr
Vinales
Vinales hat einen potenziellen Sieg, aber auf jeden Fall ein Podium im Kies liegen gelassen. Darüber ist er sichtlich frustriert, als er das Kiesbett verlässt. Sieger Marquez feiert derweil mit den Fans an der Strecke.

05:41 Uhr
MARQUEZ SIEGT IN AUSTRALIEN
Maverick Vinales hat keine Chance gegen Marc Marquez. Er stürzt in der letzten Runde aus dem Rennen und schenkt Marc Marquez den Sieg. Damit wird Crutchlow Zweiter, während Local Hero Miller das Podium komplettiert.

05:00 Uhr
MOTOGP-START
Das MotoGP-Rennen auf Phillip Island ist gestartet. Der Holeshot gehört Rossi. Der Yamaha-Pilot geht damit in Führung. Petrucci räumt in Kurve zwei Quartararo aus dem Rennen. Das Rennen der beiden ist beendet.

04:58 Uhr
Aufwärmrunde
Die MotoGP-Piloten starten jetzt in ihre Warm-Up-Lap. Damit steht der Rennstart unmittelbar bevor.

04:55 Uhr
Grid leeren
Fünf Minuten bis Rennstart. Das Grid leert sich langsam, die Warm-Up-Lap steht kurz bevor.

04:50 Uhr
Anspannung
Noch zehn Minuten bis Rennstart. Im Grid merkt man jetzt die Anspannung. Das Wetter hält sich weiterhin solide. Mittlerweile ist sogar ein wenig die Sonne rausgekommen. Die Lufttemperaturen liegen bei 16 Grad, der Asphalt hat fast 29. Der Wind ist normal.

04:45 Uhr
MotoGP-Grid
Die Fahrer finden sich jetzt langsam im Grid ein. In einer Viertelstunde ist Rennstart.

04:40 Uhr
Los, los, los
Die Boxengasse ist jetzt geöffnet. Für die MotoGP-Piloten heißt es jetzt ab ins Grid.

04:25 Uhr
Boxengasse
Langsam beginnen die Rennvorbereitungen der MotoGP auf Phillip Island. Die Piloten kommen aus den Motorhomes in die Box. Um 04:40 Uhr öffnet die Boxengasse und die Fahrer dürfen sich im Grid einfinden.

04:15 Uhr
MotoGP
Jetzt steht auf Phillip Island nur noch eine Sache auf dem Programm: Das Rennen der MotoGP. In einer Dreiviertelstunde startet die Königsklasse in ihren Australien GP.

04:10 Uhr
Moto2-Podium
Binder, Martin und Lüthi stehen jetzt auf dem Podium und lassen sich absolut verdient feiern.

04:05 Uhr
Unzufrieden
Marquez scheint nicht zufrieden mit sich zu sein. Zurück in der Box will Bruder Marc ihn aufheitern, Alex hebt aber nicht einmal den Blick. Derweil wird im Parc Ferme bei KTM gefeiert.

04:00 Uhr
BINDER SIEGT IM MOTO2-RENNEN
Martin gelingt es nicht, bis zum Ende des Rennens seinen Teamkollegen einzuholen. Damit fährt Binder in der Moto2 den Rennsieg über die Ziellinie. Martin wird Zweiter vor Lüthi, der damit erneut aufs Podium fährt. Marquez wird Achter und muss damit erstmal auf den WM-Titel verzichten. Die Entscheidung wird auf Sepang oder vielleicht sogar Valencia vertagt.

03:56 Uhr
Sicherheitsmodus
Alex Marquez scheint für die letzten drei Runden im Sicherheitsmodus unterwegs zu sein und spekuliert auf den WM-Titel in Sepang. Binder führt weiterhin. Hier und da fallen die ersten Regentropfen. Noch beeinflussen sie aber das Rennen nicht.

03:50 Uhr
7 Runden
Die letzten sieben Runden sind angebrochen. Binder liegt nach wie vor vorn, Martin hängt dahinter. Lüthi fährt auf P3 ein recht einsames Rennen vor Navarro. Marquez kämpft weiterhin gegen Nagashima um Rang zehn.

03:44 Uhr
Chantra und Aegerter
Chantra räumt Aegerter in Kurve vier aus dem Rennen ab. Beide bleiben unverletzt. Martin auf P2 hat seinen Fokus jetzt darauf gelegt, Binder an der Spitze einzuholen. Noch zehn Runden.

03:41 Uhr
Marquez fightet
Marquez versucht alles, um den WM-Titel in Australien zu sichern. Allerdings läuft das alles andere als leicht. Lüthi hält sich weiter auf P3, während Marquez gerade an Nagashima vorbeigegangen und damit neuer Achter ist.

03:35 Uhr
16 Runden
16 Runden auf der Uhr. Binder ist weiterhin an der Spitze ungeschlagen, während Lüthi auf P3 vorgefahren ist. Marquez liegt auf P9.

03:30 Uhr
20 Runden
Noch 20 Runden, dann ist das Moto2-Rennen auf Phillip Island Geschichte. Aktuell ist Binder immer noch auf Sieg-Kurs, er hat die Nase vor seinem Teamkollegen Martin vor. Dahinter hängen Navarro und Lüthi, während Marquez auf P6 zurückgefallen ist.

03:26 Uhr
Vierge down
Vierge ist in Kurve vier aus dem Rennen gecrasht, während Lecuona für sein Abräumen von Bezzecchi und Marini eine Long-Lap-Penalty absolviert.

03:24 Uhr
23 Runden
Noch 23 Runden auf der Uhr und Binder hat einen minimalen Vorsprung von 0.142 Sekunden vor Martin und Navarro, die hinter ihm liegen. Lüthi fährt auf P4 und damit vor WM-Anwärter Marquez auf Rang fünf.

03:20 Uhr
MOTO2-START
Das Moto2-Rennen hat begonnen! Den Holeshot sichert sich Binder. Er hat einen minimalen Vorsprung vor Navarro, der die Verfolger anführt. Bezzecchi und Marini crashen auf Runde eins, nachdem Lecuona sie abräumt.

03:05 Uhr
Moto2-Startaufstellung
In einer Viertelstunde ist Moto2-Rennstart. Die Piloten stehen schon in der Startaufstellung bereiten das Rennen vor. Das Wetter ist noch immer gut. Weniger Wind als gestern, viele Wolken und 15 Grad Lufttemperatur. Der Asphalt hat sich mittlerweile auf gut 25 Grad aufgeheizt.

02:55 Uhr
Moto2
Die Moto3 hat damit ihren Australien GP erfüllt. Die Moto2 hat ihren letzten Ausritt für dieses Wochenende noch vor sich. In 25 Minuten ist Rennstart.

02:50 Uhr
Podium
Dalla Porta, Ramirez und Arenas stehen jetzt auf dem Podium. Ohne Frage wird es für Dalla Porta ein besonderes.

02:43 Uhr
Starke Leistung von Leopard
Das Leopard-Team hat heute allen Grund zu Feiern. Nicht nur ist ihr Fahrer Dalla Porta Rennsieger und Weltmeister, sondern den Team-Titel in der Moto3 hat man sich auch noch geschnappt. Außerdem ist ihr zweiter Pilot Ramirez auf P2 gefahren. Besser geht's nicht!

02:38 Uhr
DALLA PORTA SIEGT UND IST WELTMEISTER
Dalla Porta fährt in einem Kampf bis auf den letzten Meter zum Sieg auf Phillip Island und ist damit Moto3-Weltmeister 2019! Ramirez wird Zweiter, während Arenas das Podium komplettiert. Vierter wird Suzuki, McPhee rundet die Top-5 ab. Masia stürzt auf der letzten Runde.

02:34 Uhr
Migno und Toba
Migno und Toba crashen aus dem Rennen, während Lopez seine Long-Lap-Penalty absolviert. Noch drei Runden und Binder liegt gerade vorn.

02:30 Uhr
5 Runden
Lopez hat für sein Manöver gegen Salac eine Long-Lap-Penalty aufgebrummt gekriegt. Mit fünf Runden auf der Uhr liegt Suzuki gerade an der Spitze, Dalla Porta lauert aber direkt hinter ihm und auch der Rest seiner Verfolger liegen nur hauchdünn zurück.

02:26 Uhr
Salac down
Lopez boxt Salac in Kurve vier aus dem Rennen. Er ist unverletzt. Rodrigo und Fernandez crashen ebenfalls. An der Spitze hat sich Dalla Porta P1 zurückgeholt.

02:23 Uhr
Garcia
Garcia ist unverletzt in Kurve sechs gestürzt, während Suzuki auf P1 vorzieht und eine kleine Lücke auffahren kann. Noch zehn Runden.

02:20 Uhr
Dalla Porta schlägt zurück
Mit elf Runden auf der Uhr hat sich Dalla Porta die Führung zurückerobert. Arbolino und Lopez hängen hinter ihm auf P2 un P3, die Führungsgruppe ist nach wie vor aber viel größer.

02:14 Uhr
15 Runden
Es sind noch 15 Runden im Moto3-Rennen zu fahren. Toba hat sich jetzt auf P1 vorgeschoben, während Binder P2 hält und Dalla Porta auf Rang drei zurückgefallen ist. Die Führungsgruppe besteht aus über sieben Piloten.

02:07 Uhr
Dalla Porta auf WM-Kurs
Ob Canet-Aus oder nicht, wenn er das Rennen gewinnt, dann würde Dalla Porta so oder so auf Phillip Island Weltmeister werden. Der Italiener hat jetzt die Führung in diesem Rennen übernommen und eine kleine Lücke auf seine Verfolger angeführt von Arbolino aufgefahren. Es sind noch 19 Runden auf der Uhr.

02:04 Uhr
Canet-Sturz
Canets Chance auf den WM-Titel könnte hier beendet sein: Der Spanier schmeißt sein Bike in Kurve eins in den Kies. Mit 21 Runden auf der Uhr geht Arenas in Führung.

02:00 Uhr - Zeitumstellung!
MOTO3-START
Das Rennen der Moto3 ist gestartet! Ramirez liegt einen Hammer-Start hin und holt in der Startphase schon 0.2 Sekunden Vorsprung auf seinen Verfolger Arenas heraus. Rossi stürzt in Kurve zwei.

02:50 Uhr
Moto3-Startaufstellung
Die Moto3-Fahrer stehen jetzt in der Startaufstellung. In zehn Minuten beginnt das Rennen. Antonelli hat nach seinem Crash im Qualifying gestern seinen Start im Rennen zurückgezogen. Er hat starke Schmerzen in der Schulter. Es ist immer noch bewölkt und mit 15 Grad recht kalt. Aber der Wind hält sich nach wie vor zurück.

02:40 Uhr
Moto3: Boxengasse geöffnet
Der erste Rennstart auf Phillip Island steht kurz bevor. Die Boxengasse hat jetzt geöffnet, sodass sich die Moto3-Piloten ab sofort in der Startaufstellung einfinden können.

02:33 Uhr
Ende der Parade
Die Parade ist jetzt beendet, es kann mit den Vorbereitungen fürs Rennen losgehen. In knapp sieben Minuten öffnet die Boxengasse und die Fahrer dürfen sich im Grid einfinden.

02:25 Uhr
Legenden-Parade
Auf Phillip Island findet vor Rennstart traditionell die Fahrer-Parade statt. Die MotoGP-Piloten müssen sich jetzt aber auf ihr Rennen vorbereiten, da der Zeitplan durch das eingeschobene Qualifying enger zusammengeschoben wurde. Stattdessen springen MotoGP-Legenden ein: Alex Crivillé, Wayne Gardner, Loris Capirossi, Freddie Spencer, Franco Uncini, Sito Pons und Fausto Gresini lassen sich gerade um die Strecke kutschieren und von den Fans feiern.

02:20 Uhr
Zeitplan
So geht es heute auf Phillip Island mit den Rennen weiter:

02:00 Uhr: Moto3 - Das Rennen (23 Runden)
03:20 Uhr: Moto2 - Das Rennen (25 Runden)
05:00 Uhr: MotoGP - Das Rennen (27 Runden)

02:05 Uhr
Pause, dann Rennen
Damit ist das Zusatzprogramm am Rennsonntag absolviert. Jetzt geht alles seinen gewohnten Gang. Es folgt eine kurze Mittagspause, bevor ab 02:00 Uhr (Zeitumstellung!) das Rennen der Moto3 beginnt.

02:00 Uhr
Vinales steht auf Pole
Unangefochten stellt Vinales seine Yamaha mit einer 1:28.492 auf die Pole Position in Australien. Damit ist er über eine halbe Sekunde schneller als Quartararo, der Zweiter wird. Die erste Startreihe komplettiert Marquez auf P3. Rang vier geht an Rossi vor Petrucci und Crutchlow in Reihe zwei. Reihe drei besteht aus Aleix Espargaro, Iannone und Miller auf den Rängen sieben, acht und neun. Zehnter wird Dovizioso vor Morbidelli und Rins.

01:45 Uhr
Q2-Start
Der Kampf um die Pole Position beginnt jetzt. Das Q2 der MotoGP ist gestartet.

01:35 Uhr
Wer ist weiter?
Die Q1-Session ist beendet. Die beiden schnellsten Piloten waren Quartararo und Iannone, sie gehen direkt weiter ins Q2. Dritter wird Mir vor Zarco und Bagnaia in den Top-5. Lorenzo beendet das Qualifying auf Rang neun. In wenigen Augenblicken geht es mit dem Q2 weiter.

01:34 Uhr
Kurve zwei
Erst das Oliveira-Aus und jetzt liegt Syahrin in Kurve zwei auch noch im Kies. Immerhin hat er sich nicht verletzt. Kurz darauf liegt auch noch Kallio in Kurve eins.

01:20 Uhr
Q1
Die erste Qualifying-Session der MotoGP hat jetzt begonnen. Die beiden schnellsten Piloten schaffen es ins Q2.

01:15 Uhr
Qualifying
Das gab es noch nie! Statt einer Mittagspause vor Rennstart geht es jetzt erst einmal in das Qualifying der MotoGP. Wer sichert sich die Pole auf Phillip Island?

01:10 Uhr
Vinales im Warm-Up vorn
Vinales ist im Warm-Up unschlagbar und schnappt sich die Bestzeit vor Aleix Espargaro, Miller, Marquez, Quartararo, Dovizioso, Morbidelli, Rins, Bagnaia und Petrucci in den Top-10. Rossi wird Elfter.

00:50 Uhr
Warm-Up: Start
Das Warm-Up der MotoGP ist gestartet.

00:45 Uhr
MotoGP Warm-Up
Jetzt steht das letzte Warm-Up für heute auf dem Programm. Die Königsklasse übernimmt gleich die Strecke.

00:40 Uhr
Binder schnappt sich Bestzeit im Warm-Up
Schnellster Moto2-Pilot im Warm-Up ist Binder mit einer 1:32.933 vor Bezzecchi und Baldassarri in den Top-3. Lüthi wird Fünfter, Raffin 16. Damit landet er unmittelbar vor Schrötter, während Aegerter 23., Öttl 26. und Tulovic 27. wird.

00:30 Uhr
Bezzecchi liegt vorn
Halbzeit im Moto2-Warm-Up und Bezzecchi hat bisher mit einer 1:33.246 die Nase vorn. Hinter sich hält er damit Binder und Lecuona. Bester deutschsprachiger Fahrer ist Lüthi auf P7. Roberts crasht in Kurve vier.

00:20 Uhr
Los
Das Warm-Up der Moto2 ist jetzt gestartet. Bastianini crasht in Kurve drei auf seiner Outlap. Er ist unverletzt.

00:15 Uhr
Warm-Up II
Jetzt steht das zweite Warm-Up heute auf dem Programm, die Moto2 übernimmt in wenigen Augenblicken.

00:10 Uhr
Ergebnis des 1. Warm-Ups
Das Warm-Up der Moto3 ist beendet. Garcia schnappt sich mit 1:37.411 die Bestzeit vor Ramirez und Canet in den Top-3. P4 gehört McPhee vor Lopez, Toba, Binder, Masia und Arbolino in den Top-10. WM-Leader Dalla Porta wird 14.

00:09 Uhr
Rossi
Rossi ist in Kurve zwei gecrasht, an der Spitze liegt mittlerweile Garcia vorn.

00:04 Uhr
Crash
In Kurve vier kommt es zu einem Zwischenfall zwischen Lopez, Binder und Arenas. Keiner der Fahrer verletzt sich dabei.

00:00 Uhr
Zwischenstand
Die Hälfte des Moto3-Warm-Ups ist rum. Arbolino hat im Moment mit einer 1:37.718 die Vorherrschaft inne, dahinter wechseln die Positionen häufig. Canet liegt gerade auf P2, vor Sasaki, Toba und Dalla Porta in den Top-5.

23:50 Uhr
Warm-Up I
Das Warm-Up der Moto3 hat begonnen. Das Wetter ist auf jeden Fall besser als gestern: Zwar ist es bewölkt und mit elf Grad nicht gerade warm, aber immerhin hat der Wind deutlich abgenommen.

23:45 Uhr
Guten Abend?
Oder eher guten Morgen? Wie auch immer, jedenfalls melden wir uns jetzt zurück mit dem Rennsonntag aus Australien. Und wir haben viel vor! Neben den Warm-Ups und den drei WM-Rennen trägt die MotoGP heute auch noch ihr Qualifying aus. Aber dazu später mehr: In wenigen Augenblicken startet erstmal das Warm-Up der Moto3.

Samstag

09:30 Uhr
Ciao
Nachdem das Programm an diesem Samstag offiziell beendet ist, verabschieden wir uns auch hier im Live-Ticker. Gegen 23:45 Uhr geht es hier weiter, wenn dann das Warm Up der Moto3-Klasse ansteht. Bis dahin sagen wir ciao!

Der neue Zeitplan für Sonntag:
23:50 - 00:10 Uhr: Moto3 - Warm Up
00:20 - 00:40 Uhr: Moto2 - Warm Up
00:50 - 01:10 Uhr: MotoGP - Warm Up
01:20 - 01:35 Uhr: MotoGP - 1. Qualifying
01:45 - 02:00 Uhr: MotoGP - 2. Qualifying
ZEITUMSTELLUNG!
02:00 Uhr: Moto3 - Das Rennen (23 Runden)
03:20 Uhr: Moto2 - Das Rennen (25 Runden)
05:00 Uhr: MotoGP - Das Rennen (27 Runden)

09:22 Uhr
PK-Ende
Das war es mit der Samstags-PK aus Phillip Island.

09:14 Uhr
Wing-Effekt
"Es gibt positive und negative Aspekte: Die Front bleibt besser am Boden, man bietet für diesen Wind aber auch mehr Angriffsfläche", meint Dovizioso.

09:10 Uhr
Rins
"Heute hätte es wohl keinen Spaß gemacht. Alleine zu fahren, wäre okay gewesen. Die Bedingungen im FP3 waren da schon schlimmer. Aber im Rennen kann das sehr gefährlich werden."

09:08 Uhr
Dovizioso
"Leider ist das hier schon oft passiert. Das ist die schlimmste Strecke für diesen Wind. Es war richtig, das Qualifying zu verschieben. Man muss hier was riskieren, ohne das Bike wirklich kontrollieren zu können."

09:05 Uhr
Marquez
"Für mich gab es eine kleine Chance, zu fahren. Aber es stimmt, dass es sehr gefährlich war. Wind war da, aber dessen Geschwindigkeit war ein Problem."

09:02 Uhr
Los geht's!
Marc Marquez, Andrea Dovizioso, Alex Rins, Jorge Navarro und Marcos Ramirez sind da, die PK beginnt in diesem Moment.

08:50 Uhr
4 Seasons in 1 Day
Dieses Motto befeuert Phillip Island immer und immer wieder, so auch heute. Mal gucken, wie es morgen aussieht. Das Wetter soll dann aber um einiges freundlicher sein. Achja, in zehn Minuten beginnt übrigens die PK, dranbleiben lohnt sich also!

08:30 Uhr
Capirossi
Loris Capirossi stand der Dorna im Interview Rede und Antwort. "Wir wollten eine Meinung einholen im Meeting. Die meisten Fahrer waren einverstanden, dass die Bedingungen nicht sicher genug waren. Der Wind war sehr stark und böig, und das war auf dem Bike sehr schwer zu kontrollieren", so der ehemalige Weltmeister.

08:10 Uhr
Uneinigkeit
Wie über die sozialen Medien durchsickert, haben sich offenbar nicht alle Fahrer für eine Absage ausgesprochen. Bis zu fünf Piloten sollen bereit gewesen sein, auch unter heftigstem Wind zu fahren.

07:50 Uhr
Fragezeichen hinter Oliveira
Miguel Oliveira hat sich bei seinem Highspeed-Crash zwar nicht verletzt. Ein Start morgen steht aber trotzdem noch in den Sternen. Er wird am Sonntag vor Beginn aller MotoGP-Sessions nochmal untersucht.

07:30 Uhr
Neuer Fahrplan für Sonntag
Die Dorna hat inzwischen einen überarbeiteten offiziellen Zeitplan für den Sonntag ausgegeben. Statt um 00:40 Uhr unserer Zeit beginnt die erste Session nun schon um 23:50 Uhr, die MotoGP-Qualifyings finden zwischen Warm Ups und Rennen statt. Der neue Zeitplan:

Sonntag:
23:50 - 00:10 Uhr: Moto3 - Warm Up
00:20 - 00:40 Uhr: Moto2 - Warm Up
00:50 - 01:10 Uhr: MotoGP - Warm Up
01:20 - 01:35 Uhr: MotoGP - 1. Qualifying
01:45 - 02:00 Uhr: MotoGP - 2. Qualifying
ZEITUMSTELLUNG!
02:00 Uhr: Moto3 - Das Rennen (23 Runden)
03:20 Uhr: Moto2 - Das Rennen (25 Runden)
05:00 Uhr: MotoGP - Das Rennen (27 Runden)

07:10 Uhr
Zur PK antreten, bitte
Ein offizieller Programmpunkt findet heute übrigens noch statt: Die Samstag-PK! Die beiden Pole-Sitter aus Moto2 und Moto3, Jorge Navarro und Marcos Ramirez, sind auf jeden Fall dabei. Aus der MotoGP müssen die drei WM-Führenden Marc Marquez, Andrea Dovizioso und Alex Rins teilnehmen.

06:48 Uhr
Qualifyings am Sonntagmorgen
Die Dorna möchte, wenn möglich, die Qualifyings am Sonntagmorgen nachholen. An einem neuen Zeitplan wird gearbeitet. Dabei kann es gut sein, dass die Warm-Up-Zeiten verändert werden. Wenn es einen neuen Zeitplan gibt, erfahrt ihr es hier.

06:37 Uhr
Entscheidung morgen früh
Neuigkeiten von der Rennleitung: Morgen früh werden die Bedingungen analysiert und sollte das Wetter gut sein, werden die Q1- und Q2-Sessions der MotoGP nachgeholt.

06:33 Uhr
Offizielle Infos
Jetzt folgt auch das offizielle Statement der Dorna: Alle übrigen Sessions des heutigen Tages sind gecancelt. Wie es morgen weitergeht, steht im Moment noch nicht fest.

06:29 Uhr
Qualifying gecancelt
Die neuesten Infos sagen: Die restlichen Sessions des Tages werden gecancelt.

06:24 Uhr
Meeting beendet
Die Fahrer verlassen die Safety Commission, scheinbar wurde eine Entscheidung gefällt.

06:23 Uhr
Entwarnung von Oliveira
Inoffiziell gibt es Entwarnung für Oliveira: Scheinbar hat sich der Portugiese keine Brüche oder ähnliches bei seinem Crash zugezogen, sondern lediglich ein paar Schürfwunden an seiner linken Hand und linkem Arm. Es geht ihm gut und er möchte gleich wieder starten.

06:19 Uhr
Qualifying absagen?
Ducati-Teammanager Davide Tardozzi bestätigt, dass die Fahrer versuchen, die Session zu beenden. "Für die MotoGP ist es einfach zu gefährlich", so der Italiener. "Ich denke, sie diskutieren jetzt darüber, wann man das Qualifying nachholen könnte. Ich denke aber, dass das heute nicht möglich wäre. Es ist einfach zu gefährlich." Unter anderem musste einer der Tribünen repariert werden, weil sich die Böden aufgrund des starken Windes bewegt haben.

06:11 Uhr
Update
KTM-Mann Leitner bezeichnet die Bedingungen als "grenzwertig". Die Fahrer sind jetzt im Safety Meeting und debattieren darüber, ob das Training unter diesen Bedingungen überhaupt weitergeführt werden kann. Sobald es eine Entscheidung gibt, erfahrt ihr es hier im Live-Ticker.

06:06 Uhr
Safety Meeting
Die Pause könnte doch noch etwas andauern. Es wurde ein außertourliches Safety-Meeting anberaumt. Oliveira wird ins Medical Center gebracht.

06:02 Uhr
Rote Flagge
Nachdem schon wieder Dinge von der Boxenmauer auf die Strecke geweht wurden, wurde die Session wieder mit Roten Flaggen abgebrochen. Die Mechaniker sind aber schon dabei, die Teile aufzusammeln. Lange sollte die Unterbrechung nicht andauern.

05:54 Uhr
Oliveira
Oliveira erleidet in Kurve eins einen heftigen und sehr schnellen Crash. Er wird von einer Windböe von der Strecke gedrückt und kommt mit knapp 300 km/h auf das nasse Gras neben der Strecke. Er ist bei Bewusstsein, wird aber neben der Strecke von den Streckenärzten behandelt.

05:45 Uhr
FP4-Start
Das vierte Freie Training der MotoGP hat begonnen.

05:40 Uhr
MotoGP: FP4
Jetzt steht nur noch MotoGP-Action auf dem Programm. Gleich geht es mit dem FP4 los, bevor Marquez und Co. ins Qualifying starten.

05:35 Uhr
Navarro ist Moto2-Polesitter
Der Moto2-Polesitter auf Phillip Island ist Jorge Navarro. Seine 1:33.585 reicht, um sich auf P1 vor Binder und Marini zu halten, die Reihe eins komplettieren. Vierter wird Di Giannantonio vor Martin, der die Top-5 abschließt. Raffin wird Achter, Lüthi Elfter.

05:28 Uhr
Halbzeit
De Hälfte des Moto2-Q2 ist beendet. Die Pole würde im Moment an Navarro gehen. Der Spanier ist er eine 1:33.565 gefahren.

05:20 Uhr
Moto2: Q2
Weiter im Text: Das zweite Qualifying der Moto2 ist gestartet.

05:10 Uhr
Moto2: Wer ist weiter?
Das Q1 der Moto2 ist beendet. Die Bestzeit hat sich Lowes gesichert. Der Brite geht gefolgt von Gardner, Vierge und Marquez ins Q2. Schrötter wird Siebter, Aegerter Zehnter. Öttl beendet das Qualifying als Zwölfter, Tulovic als 17. Nach einer kurzen Pause geht es mit dem Q2 der mittleren WM-Klasse weiter.

05:09 Uhr
Tulobiv
Tulovic beendet sein Qualifying vorzeitig und schmeißt seine KTM in Kurve eins weg. Dabei bleibt er unverletzt.

05:03 Uhr
Zwischenstand
Im Moment hat Local Hero Gardner im Q1 die Nase vorn. Bendsneyder, Lowes und Baldassarri würden mit ihm ins Q2 gehen. Es sind noch sieben Minuten zu fahren.

04:55 Uhr
Moto2: Q1
Das erste Qualifying der Moto2 hat begonnen.

04:50 Uhr
Qualifying Nummer zwei
Die Moto3 hat für heute ihre Schuldigkeit getan. Jetzt geht gleich die Moto2 in ihr Qualifying.

04:45 Uhr
Moto3-Pole für Ramirez
Mit einer 1:38.976 schnappt sich Ramirez die Moto3-Pole auf Phillip Island. Hinter ihm komplettieren Canet und Arenas die erste Startreihe. P4 geht an McPhee, Toba rundet die Top-5 ab. WM-Leader Dalla Porta qualifiziert sich auf Rang sechs.

04:40 Uhr
Arbolino rollt aus
Arbolino steht mit seinem Bike in der Auslaufzone. Gecrasht ist er nicht, es liegt ein technischer Defekt. Scheinbar hat das Bike nicht mehr genug Benzin. Antonelli stürzt hingegen in Kurve eins, Masia liegt in Kurve acht.

04:35 Uhr
Öncü crasht
Can Öncü schmeißt in Kurve vier sein Bike weg. Auf der Strecke hagelt es Bestzeiten, mit neun Minuten auf der Uhr liegt Arbolino gerade mit einer 1:40.624 auf der provisorischen Pole.

04:30 Uhr
Moto3-Q2
Es wird wieder ernst: Das Q2 der Moto3 hat begonnen und der Regen ist zurück. In einer Viertelstunde kennen wir den Moto3-Polesitter.

04:20 Uhr
Moto3: Wer ist weiter?
Das Q1 der Moto3 ist beendet. Öncü schnappt sich mit einer 1:44.878 die Bestzeit. Gemeinsam mit Arbolino, Masia und Booth-Amos geht der Türke direkt ins Q2 weiter. In ein paar Minuten beginnt die zweite Qualifying-Session der Moto3.

04:17 Uhr
Wer ist vorn?
Es sind noch vier Minuten auf der Uhr und Booth-Amos liegt mit einer 1:50.934 vor Garcia und Sasaki an der Spitze.

04:12 Uhr
Lopez
Es hat auch beim Neustart nicht lange gedauert, bis der erste Pilot im Kies liegt. Lopez ist in Kurve sechs gecrasht. Kurz darauf geht Binder in Kurve zwei zu Boden.

04:10 Uhr
Weiter
Die Roten Flaggen sind weg, jetzt kann das Q1 weitergehen.

03:59 Uhr
Geht es gleich weiter?
Die Reinigungsarbeiten an der Strecke laufen noch, wenn alles gut läuft, soll die Boxengasse aber um 04:10 Uhr wieder öffnen.

03:49 Uhr
Arbeit
Über zwei Kurven hat Shaw das Öl über die Strecke verteilt. Die Streckenposten und Loris Capirossi sind schon dabei, das Malheur zu beseitigen. Wann es weitergeht, steht zum aktuellen Zeitpunkt aber noch nicht fest, denn mittlerweile regnet es auch wieder.

03:41 Uhr
Weshalb?
Die Unterbrechung der Session hat nur indirekt etwas mit dem achtfach-Crash zu tun. Zum Glück haben alle Piloten den Massencrash unbeschadet überstanden, aber Shaw hat mit seinem Hinterrad eine lange Ölspur auf der Strecke verteilt. Darauf sind die acht Piloten ausgerutscht.

03:38 Uhr
Rote Flaggen
Fernandez ist das Vorderrad weggerutscht und der Spanier landet in Kurve vier im Kies. Kurz darauf stürzen acht Piloten auf einmal. Nach diesem Zwischenfall wurde die Session unterbrochen.

03:35 Uhr
Moto3: Q1
Es ist soweit! Das Q1 der Moto3 hat begonnen. Wie gewohnt kommen die vier schnellsten Piloten weiter ins Q2. Der Wind ist nicht weniger geworden und hier und da gibt es auch wieder ein wenig Regen.

03:25 Uhr
Qualifying-Zeit
Langsam wird es Zeit fürs Qualifying. Wie gewohnt macht die Moto3 den Anfang. In zehn Minuten geht es los.

03:00 Uhr
Zeitplan
So geht es am Samstagmorgen mit den Qualifying-Sessions weiter:

03:35 - 04:15 Uhr: Moto3 - Qualifying
04:30 - 05:10 Uhr: Moto2 - Qualifying
05:25 - 05:55 Uhr: MotoGP - 4. Freies Training
06:05 - 06:45 Uhr: MotoGP - Qualifying

02:40 Uhr
Pause
Das MotoGP-Fahrerlager begibt sich jetzt in die Pause. Ab 03:35 Uhr geht es mit dem Qualifying der Moto3 weiter.

02:35 Uhr
Vinales im FP3 vorn
Vinales hat sich mit einer 1:31.338 die Bestzeit im FP3 geschnappt. Hinter ihm reihen sich Marquez, Pol Espargaro, Zarco und Miller in den Top-5 ein. Insgesamt setzen nur elf Fahrer in dieser Session eine Zeit. Direkt ins Q2 gehen Vinales, Dovizioso, Crutchlow, Petrucci, Miller, Marquez, Rossi, Rins, Morbidelli und Aleix Espargaro.

01:57 Uhr
Es geht weiter
Der Pitboard ist wieder eingesammelt und die Boxengasse wieder geöffnet. Nach der kurzen Unterbrechung geht es jetzt weiter wie gewohnt.

01:54 Uhr
Rot
Die Roten Flaggen sind draußen, die Session wurde kurzzeitig unterbrochen. Millers Pitboard ist seinem Mechaniker aus der Hand geblasen worden von dem starken Wind und liegt jetzt auf der Strecke. Ein Streckenposten holt es gerade zurück.

01:50 Uhr
Die MotoGP legt los
Es geht weiter! Die MotoGP-Piloten sind unterwegs.

01:40 Uhr
MotoGP
Jetzt ist es aber Zeit für die Königsklasse! In wenigen Minuten übernimmt die MotoGP das Feld für ihr FP3.

01:35 Uhr
Moto2-Endstand
Der schnellste Mann des Moto2-FP2s heißt Di Giannantonio vor Bezzecchi und Gardner in den Top-3. Raffin wird Achter, Lüthi Elfter und Schrötter 16. An die Bestzeiten von gestern kommt aber kaum ein Fahrer heran. Gerade einmal Di Giannantonio schaffte es in die Top-6 der kombinierten Zeitenwertung. Alle anderen Fahrer schaffen es mit einer Zeit vom Freitag ins Q2. Bastianini crasht nur Sekunden vor Ablauf der Session.

01:24 Uhr
Di Giannantonio
Mit knapp zehn Minuten auf der Uhr hat Di Giannantonio die Führung im FP3 übernommen. Seine Zeit kommt schon sehr nahe an Martins Bestzeit von gestern heran.

01:17 Uhr
18 Minuten
Noch 18 Minuten, dann ist die Moto2-Session für den Morgen beendet. Mittlerweile haben sich sogar die Wolken verzogen und die Sonne scheint. Windig bleibt es aber immer noch. Navarro liegt weiterhin an der Spitze der Zeitnahme, vor Vierge und Raffin. Auch in der Moto2 kommen die Bestzeit nicht an die Zahlen von gestern heran.

01:09 Uhr
Roberts
Roberts ist in Kurve vier unverletzt gestürzt. Es dauert aber einen Augenblick, bis die Marshals sein Bike aus dem Kies gezogen haben.

01:06 Uhr
Navarro auf P1
Die ersten Minuten des Trainings sind beendet und Navarro liegt aktuell mit einer 1:34.231 vorn. Zweiter ist Vierge vor Raffin, Di Giannantonio und Gardner in den Top-5. Dahinter reihen sich Schrötter und Lüthi auf P6 und P7 ein.

00:55 Uhr
Moto2: Go
Das FP3 der Moto2 hat begonnen.

00:45 Uhr
Moto2-FP2
Die Moto3 hat ihr FP3 beendet, jetzt ist die Moto2 dran. In ein paar Minuten beginnt ihre FP3-Session.

00:40 Uhr
Ergebnis
Die Bestzeit im Moto3-FP3 gehört Arbolino mit einer 1:38.492. Zweiter wird Salac vor Sasaki, Fenati und Foggia in den Top-5. Verändern tun diese Zahlen aber nichts, keiner kommt damit auch nur in die Nähe der Zeiten von gestern. Wildcard-Pilot Shaw ist in Kurve eins gecrasht, kurz, bevor die Session beendet ist.

00:25 Uhr
Viertelstunde
Die letzte Viertelstunde Trainingszeit ist angebrochen. Arbolino liegt immer noch vorne, Dalla Porta lauert dahinter auf P2.

00:15 Uhr
Arbolino
13 Piloten waren bisher auf der Strecke in diesem Training. Arbolino liegt mit einer Bestzeit von 1:40.540 vorn, damit kann er Canet aber immer noch nicht gefährlich werden. McPhee crasht unverletzt in Kurve zehn.

00:08 Uhr
Nicht viel los
Durch den starken Wind haben es nicht viele Piloten eilig, auf die Strecke zu gehen. Dementsprechend ruhig ist es noch, nur ein paar Fahrer sind unterwegs. Deshalb hat bisher auch noch kein Pilot eine Bestzeit gesetzt, die Canets von gestern gefährlich werden könnte.

00:00 Uhr
Los
Es geht los! Das dritte Freie Training der Moto3 hat begonnen. Bisher regnet es nicht, aber der Himmel ist bewölkt und vor allem ist es sehr, sehr windig.

23:50 Uhr
Guten Morgen
Willkommen zurück im Live-Ticker zum MotoGP-Event in Australien. Wir starten heute in den Qualifying-Samstag. Bevor es aber soweit ist, warten erst die FP3-Sessions aller drei WM-Klassen auf uns. In zehn Minuten macht die Moto3 den Anfang.

Freitag

09:00 Uhr
Schluss für heute
Wir schließen den Ticker für diesen Tag, melden uns aber morgen schon ab 00:00 Uhr wieder zurück mit dem Qualifying-Samstag.

08:30 Uhr
Iannone kollidiert fast mit Känguru
Erst eine Möwe, jetzt ein Känguru. Andrea Iannone hat in Australien schon mit so einigen Wildtieren zu tun gehabt.

08:00 Uhr
Ergebnis Moto3
Das komplette Ergebnis des Moto3-FP2 in Australien:

07:35 Uhr
Kalender für 2020
Das neue Jahr kommt mit großen Schritten näher. Habt ihr schon ein Kalender für 2020? Wie wäre es mit diesem VR46-Kalender?

07:20 Uhr
Ergebnis Test-Session
Marquez sichert sich mit einer 1:29.254 die Bestzeit in der Test-Session vor Iannone, Vinales, Dovizioso und Petrucci in den Top-5. Außerdem legt er kurz vor Session-Ende wieder einen seiner berüchtigten Saves hin.

07:10 Uhr
Marquez
Marquez hat Vinales jetzt vom Thron gestoßen und hat mit einer 1:29.305 die Führung übernommen. An der Box war immer noch niemand und einen Sturz haben wir mit den neuen Reifen bisher auch noch nicht gesehen.

07:05 Uhr
Vinales
Auf den neuen Michelin-Reifen hat ebenfalls Vinales aktuell die Nase vorn. Mit einer 1:29.707 liegt er gerade vor Marquez und Crutchlow. Von Michelin ist außerdem explizit Feedback nach einem Longrun gewünscht, ob die Piloten in den letzten zwölf Minuten überhaupt noch an die Box kommen, steht nicht fest. Espargaro lässt nach seinem Crash diesen Test ausfallen.

07:00 Uhr
Los
Das war eine kurze Pause! Der Michelin-Reifentest hat schon begonnen. 20 Minuten geht die Session.

06:55 Uhr
Reifentests
Wie bereits angekündigt ist heute nach dem MotoGP-FP2 noch nicht Schluss. Gleich startet die Königsklasse noch in den Michelin-Reifentest.

06:50 Uhr
Vinales auch im FP2 vorn
Vinales bleibt auch im FP2 an der Spitze der Zeitnahme. Um fast eine halbe Sekunde lässt er Dovizioso auf P2 hinter sich. Crutchlow wird Dritter vor Petrucci und Miller in den Top-5. P6 geht nach einem Zwischenfall mit Lorenzo an Marquez, während Rossi, Rins, Morbidelli und Aleix Espargaro die Ränge sieben bis zehn belegen. Diese Piloten würden auch nach aktuellen Stand ins Q2 einziehen. Zarco wird 15., Lorenzo einen Platz dahinter.

06:49 Uhr
Pol
Pol Espargaro crasht in Kurve acht, Bagnaia in Kurve zwei. Beide bleiben unverletzt.

06:05 Uhr
MotoGP is GO
Die kurze Pause ist schon wieder vorbei: Das MotoGP-FP2 hat begonnen.

05:55 Uhr
MotoGP-FP2
Jetzt geht nur noch die MotoGP für zwei weitere Sessions auf die Strecke. Vor der Michelin-Reifentest-Session geht aber in wenigen Minuten ganz normal das FP2 über die Bühne.

05:50 Uhr
Martin bleibt unschlagbar
Zwar versucht die Konkurrenz alles, aber Martin bleibt mit einer 1:33.010 bis zum Ende der Session Führender. Zweier wird Binder vor Navarro, Lecuona und Bezzecchi in den Top-5. Auf P8 liegt Marquez vor Raffin. Lüthi fährt auf P11, Schrötter auf P22. Aegerter wird 25., direkt vor Öttl und Tulovic.

05:44 Uhr
Letzte Chance
Die letzten Trainingsminuten sind angebrochen. Nagashima und Marquez sind auf dem besten Weg, Martin doch noch vom Thron zu stoßen. Schaffen sie es bis Session-Ende?

05:35 Uhr
15 Minuten
Die letzte Viertelstunde des FP2 ist angebrochen und Martin liegt immer noch auf P1 vor Binder. Neuer Dritter ist Nagashima vor Navarro und Lecuona in den Top-5. Raffin ist damit nur noch Sechster.

05:25 Uhr
24 Minuten
Es ist keine halbe Stunde mehr auf der Uhr in diesem FP2 und Martin ist weiterhin ungeschlagen an der Spitze. Zweiter ist MotoGP-Aufsteiger Binder vor Lecuona, Raffin und Marquez in den Top-5. Pratama liegt in Kurve acht im Kies.

05:18 Uhr
Lowes down
Der klassische Lowes. Diesmal liegt der Brite in Kurve elf im Kies, hat sich aber nicht verletzt. In der Zeitnahme liegt Martin aktuell mit einer 1:33.646 vorn. Bester deutschsprachiger Pilot ist Lüthi auf P8.

05:10 Uhr
Startschuss
Das 2. Training der Moto2 hat jetzt begonnen. Das Wetter ist nach wie vor schön, die kurzen Regenschauer scheinen sich wieder verzogen zu haben.

05:00 Uhr
Moto2-FP2
Es geht weiter mit dem FP2 der Moto2 - in einigen Minuten startet die Session.

04:55 Uhr
Canet im FP2 vorn
Canet bleibt bis zum Ende der FP2-Session der Moto3 an der Spitze. Um 0.281 Sekunden schneller als Dalla Porta war er, der Zweiter wird. P3 geht an Arenas vor Antonelli und Suzuki in den Top-5.

04:53 Uhr
Fernandez
Fernandez ist kurz vor Session-Ende gecrasht, hat sich dabei aber nicht verletzt. In Kurve acht liegt kurz darauf Ogura im Kies, in Kurve vier Rossi.

04:40 Uhr
15 Minuten
Die letzte Viertelstunde Trainingszeit ist angebrochen und Canet liegt noch immer ungeschlagen an der Spitze Allerdings hat er seine Bestzeit auf eine 1:37.841 gedrückt. Sasaki steht in Kurve eins im Gras und braucht die Hilfe eines Marshals, um sein Bike neu zu starten.

04:31 Uhr
Regen?
Die Sonne scheint, aber an einer Stelle auf der Strecke sind die Flaggen für leichten Regen wieder draußen. Canet liegt noch immer an der Spitze, während der Großteil der Piloten gerade an der Box ist.

04:23 Uhr
Canet vorn
Früh in der Session hat Canet mit einer 1:39.145 die Nase vorn, während Arbolino und McPhee in den Top-3 das Nachsehen gegen ihn haben. Dalla Porta und Foggia runden im Moment die Top-5 ab. Es sind noch knapp 30 Minuten auf der Uhr. Chandler stürzt in Kurve zehn.

04:15 Uhr
Keine Zeit verlieren
Jetzt ist die Pause endgültig beendet, das Moto3-FP2 ist jetzt gestartet.

04:05 Uhr
Weiter im Text
Die Mittagspause ist so gut wie vorbei. In zehn Minuten startet die FP2-Session der Moto3. Das Wetter zeigt sich gnädig: Die Sonne scheint, die Wolken haben sich verzogen und die Strecke ist mittlerweile abgetrocknet.

03:53 Uhr
Quartararo-Update
Es gibt Neuigkeiten zum Gesundheitszustand von Fabio Quartararo nach seinem FP1-Highsider: Nach seinem Crash wurde der Franzose im Medical Center geröntgt, glücklicherweise wurden aber keine Brüche festgestellt. Allerdings hat er ein Hämatom an seinem linken Knöchel, das behandelt werden muss. Er wurde in Folge dessen für fit erklärt, am FP2 teilzunehmen, das Petronas-Team entschied sich aber dagegen, da Quartararo Schmerzmittel nehmen muss. Sein Zustand wir nun weiter untersucht und morgen früh eine Entscheidung fürs FP3 getroffen.

03:30 Uhr
Freitags-Zeitplan
Die FP1-Sessions sind für heute beendet. Das heißt aber nicht, dass es keine Action mehr aus Phillip Island zu erwarten gibt. Der Zeitplan für den restlichen Tag:

04:15 - 04:55 Uhr: Moto3 - 2. Freies Training
05:10 - 05:50 Uhr: Moto2 - 2. Freies Training
06:05 - 06:50 Uhr: MotoGP - 2. Freies Training
07:00 - 07:20 Uhr: MotoGP - Reifen-Test-Session

03:00 Uhr
Ergebnis FP1
Das komplette Ergebnis der ersten MotoGP-Session auf Phillip Island findet ihr hier:

02:40 Uhr
"Mittagspause"
Die erste Hälfte des Trainings-Freitag in Down Under ist damit schon wieder beendet. Jetzt geht es in eine "Mittagspause", bevor es ab 04:15 Uhr mit dem FP2 der Moto3 weitergeht.

02:35 Uhr
Vinales im FP1 vorn
Mit einer 1:38.957 beendet Vinales die Session als schnellster Pilot. Zweiter wird Miller vor Marquez, Rossi und Petrucci in den Top-5. P6 geht an Morbidelli vor dem gecrashten Quartararo, der jetzt ins Medical Center gebracht wird. Achter wird Pol Espargaro, Neunter Oliveira und die Top-10 rundet Dovizioso ab. Zarco beendet sein Comeback als 13., Lorenzo wird 18.

02:33 Uhr
Quartararo
Quartararo erlebt in Kurve sechs einen Highsider. Er ist bei Bewusstsein, hält sich aber seinen linken Fuß und wird kurz darauf von den Streckenposten abtransportiert.

01:50 Uhr
Go
Die MotoGP hat Phillip Island im Griff. Die FP1-Session der Königsklasse ist gestartet.

01:40 Uhr
MotoGP-FP1
Jetzt steht in Down Under nur noch eine Session für den Vormittag an: Die MotoGP übernimmt in wenigen Minuten die nasse Strecke.

01:35 Uhr
Endergebnis
Die Moto2-Session ist beendet. Martin setzt sich spät mit einer 1:45.823 an die Spitze der Zeitnahme und lässt Bulega, Manzi, Vierge und Lüthi in den Top-5. Schrötter wird Zehnter, Raffin 17. Aegerter landet auf P23, direkt vor Tulovic. Öttl landet auf P26. Gardner erlebt am Ende der Session eine heftigen Crash in Kurve acht, ebenso geht Baldassarri in Kurve sechs zu Boden.

01:31 Uhr
Tulovic down
In Kurve vier hat es jetzt auch Tulovic erwischt. Pratama erlebt einen zweiten Crash, während Vierge zum ersten Mal in der Session stürzt.. Keiner der Fahrer verletzt sich dabei. Die Session geht noch drei Minuten.

01:23 Uhr
Zwölf Minuten
Noch zwölf Minuten, dann ist die Moto2-Session beendet. Bulega hat weiter die Vormacht inne, dahinter liegen Manzi, Bezzecchi, Chantra und Baldassarri in den Top-5. Lüthi ist auf P9 abgerutscht.

01:17 Uhr
Dixon
Der nächste Crash passiert Dixon, auch er verletzt sich nicht. Marini hat sich entschlossen, nach seinem Sturz nicht wieder auf die Strecke zu gehen.

01:14 Uhr
Bastianini
Jetzt liegt auch Bastianini in Kurve sechs im Kies, während Chantra in Kurve zwölf crasht. Die nassen Bedingungen machen es den Fahrern nicht leicht. Bulega scheint das aber nicht zu stören, er hat mittlerweile P1 vor Bezzecchi und Chantra übernommen. Bester deutschsprachiger Pilot ist Lüthi auf P7.

01:10 Uhr
Pratama
In Kurve vier passiert der nächste Sturz, jetzt liegt Pratama unverletzt im Kies. Ihm folgt nach einigen Augenblicken Cardelus. An der Spitze hat Bezzecchi jetzt die Vormacht übernommen.

01:03 Uhr
Home Hero
In der Moto2 liegt aktuell Home Hero Gardner mit einer 1:50.438 an der Spitze und lässt damit Chantra, Bulega, Bezzecchi und Raffin in den Top-5 hinter sich. Lüthi ist Sechster, Schrötter Achter. Di Giannantonio crasht in Kurve sechs.

00:57 Uhr
Crashs auf der Outlap
Auf ihrer Outlap stürzen Marquez und Marini beide nach nur wenigen Minuten. Sie bleiben unverletzt.

00:55 Uhr
Moto2 legt los
Es geht weiter! Die Moto2 startet jetzt in ihr erstes Freies Training.

00:45 Uhr
Moto2
Schichtwechsel! Die Moto3 ist für den Morgen durch, jetzt übernimmt die Moto2. In wenigen Augenblicken geht es los.

00:40 Uhr
Ende der Session
Nachdem er spät in der Session angefangen hat zu regnen, kann sich bis zum Ende niemand gegen Arbolinos frühe Bestzeit durchsetzen. So bleibt der Italiener mit einer 1:48.024 der schnellste Pilot der Session vor Dalla Porta, Fenati, Binder und McPhee in den Top-5. Migno stürzt kurz vor Session-Ende ebenfalls in Kurve zwei.

00:34 Uhr
Nass
Der Regen hat mittlerweile zugenommen. Während die Strecke zu Beginn der Session nur ein wenig nass war, ist es nun deutlich schlimmer geworden. Aber nicht so schlimm, dass die Piloten nicht fahren könnten. Arbolino liegt weiter vorn, während Lopez in Kurve zwei crasht. Arenas crasht in derselben Kurve kurz darauf ein zweites Mal.

00:26 Uhr
13 Minuten
In knapp 13 Minuten ist die Session beendet. Arbolino liegt nach wie vor mit einer 1:48.024 vorn, dahinter reihen sich Dalla Porta und Fenati ein. Binder liegt auf P4 vor McPhee, der die Top-5 abrundet.

00:20 Uhr
Rossi down
Riccardo Rossi hat es jetzt in Kurve zwei erwischt nachdem er weit durchs Kiesbett gehen musste. Er schätzt die Entfernung zur Streckenbegrenzung falsch ab und fährt dagegen. Er bleibt unverletzt. Arbolino hält sich nach wie vor an der Spitze, Dalla Porta und Fenati liegen dahinter.

00:15 Uhr
Arenas down
Zwei Stürze innerhalb weniger Augenblicke: Erst liegt Arenas, dann Antonelli im Kies. Beide Unfälle passieren unabhängig, während sich keiner der Piloten ernsthaft verletzt. Antonelli jedoch hält sich die Schulter, als er das Kiesbett verlässt.

00:13 Uhr
27 Minuten
Mit nicht mal mehr 30 Minuten auf der Uhr ist jetzt mehr los auf der Strecke. Mit einer 1:49.914 hat Arbolino die Nase vorn, Fenati und Dalla Porta liegen in den Top-3.

00:07 Uhr
Langsam, aber sicher
Ein paar Piloten haben sich mittlerweile schon auf die Strecke verirrt. Masaki führt mit einer 1:58.564. Außer ihm sind Fernandez, Yurchenko und Toba die einzigen Fahrer, die bisher eine Zeit in dieser Session gesetzt haben. Wildcard-Pilot Yanni Sahw stürzt in Kurve zwölf.

00:00 Uhr
Moto3
Es geht los! Das erste Moto3-Training hat begonnen. Es hat bei kühlen Temperaturen und ein wenig nasser Strecke aber niemand eilig, raus zu gehen.

23:50 Uhr
Trainings-Start
Das war eine kurze Nacht! In zehn Minuten geht in Australien jedoch schon wieder das erste Freie Training der Moto3 los.

Donnerstag

15:00 Uhr
Schluss für heute
Wir schließen den Ticker für heute, sind aber in ein paar Stunden schon wieder zurück. Bereits ab 00:00 Uhr geht es mit dem ersten Freien Training der Moto3 los.

14:00 Uhr
Strecke und Statistik
Bevor es heute Nacht mit dem Australien GP losgeht, habt ihr hier noch alle wichtigen Infos über den Phillip Island Circuit sowie die wichtigsten Statistiken:

13:00 Uhr
MotoGP-Meinung
Sollte man bei KTM die Herangehensweise ans Personalmanagement ändern? Eine Meinung:

12:00 Uhr
Monster-Kalender
Der MotoGP-Kalender wächst rasant. Wie soll das in der Zukunft weitergehen? Eine Video-Analyse:

MotoGP-Kalender platzt aus allen Nähten - Wie geht es weiter?: (14:54 Min.)

10:30 Uhr
MotoGP 2020
Nachdem auch KTM sein Fahrer-Lineup für 2020 bestätigt hat, sieht das MotoGP-Fahrerfeld im kommenden Jahr so aus:

09:40 Uhr
Zeitplan, Livesteam & Co
Einen Überblick, wann genau die einzelnen Sessions an diesem Wochenende in Australien starten, wo es Bilder im Livestream und Fernsehen zu sehen gibt und viel mehr findet ihr hier:

09:15 Uhr
Ein Blick aufs Wetter
Das Wetter auf Phillip Island ist immer unberechenbar. Wir haben uns dennoch an einer vorsichtigen Wetter-Prognose für das Rennwochenende versucht.

09:50 Uhr
400
Kaum zu glauben, aber wahr: Valentino Rossi startet am Sonntag in den 400. GP seiner Karriere. Das hat der Altmeister zu diesem Meilenstein zu sagen:

09:20 Uhr
Oliveira äußert Kritik
Mit zwei Neuverpflichtungen hat KTM heute einiges an Neuigkeiten zu berichten gehabt. Tech3-Pilot Miguel Oliveira hat seine eigene Meinung zu seinem neuen Teamkollegen und Brad Binder im Werksteam.

08:45 Uhr
Absprung verpasst?
Valentino Rossis Ex-Crewchief Jeremy Burgess befürchtet, dass der Yamaha-Pilot den richtigen Zeitpunkt zu seinem MotoGP-Aus verpasst hat. Die komplette Story:

08:25 Uhr
PK-Ende
Damit ist die Pressekonferenz beendet. Die Nächste gibt es am Samstag nach dem Qualifying.

08:19 Uhr
Fanfragen
Zeit für MotoGP-Fanfragen:

08:18 Uhr
Tipps für Lecuona?
Hat Rookie Quartararo Tipps für Lecuona? "Ich habe selbst natürlich noch nicht viele Erfahrungen", räumt der Franzose ein. "Aber ich weiß noch, wie seltsam die ersten Testfahrten waren. Denn man kontrolliert nicht das Bike, sondern das Bike kontrolliert dich. Das ist nicht einfach."

08:14 Uhr
Erwartungen?
"Ich habe mir in meiner Karriere nie Gedanken darüber gemacht, wie lange ich Fahren würde", gesteht Rossi vor seinem 400. GP. "Als ich in die WM gekommen bin, war ich noch so jung, dass mir ein 25-jähriger Pilot wie mein Großvater vorkam. Ich habe in meiner Karriere nie eine Vorstellung gehabt, wie es weitergeht. Deshalb habe ich mir auch nie Gedanken darüber gemacht, wie lange ich fahren würde."

08:11 Uhr
Iker
"Ich bin natürlich sehr glücklich", sagt Lecuona. "Es ist unglaublich. Als ich ein Kind war, habe ich alle diese Fahrer im Fernsehen gesehen und mir gewünscht, ich könnte mit ihnen fahren. Jetzt habe ich diese Chance und dafür möchte ich KTM und Tech3 danken."

08:10 Uhr
Johann
"Ich freue mich auf jeden Fall", strahlt Zarco. "Es ist nicht einfach, sich ein Ziel zu setzen. Ich will alle schlechten Erinnerungen aus diesem Jahr vergessen. Ich dachte schon, ich müsste mein Abenteuer MotoGP schon beenden, aber wenigstens könnte ich es in den letzten Rennen jetzt beenden. Vielleicht sind es die letzten drei MotoGP-Rennen meines Lebens."

08:09 Uhr
Jack
"Ich werde alles geben", erklärt Miller. "Wie alle denke ich, dass diese Strecke eine der Besten im Kalender ist. Und ich habe noch das Glück, dass es mein Heimrennen ist. Klar, das Wetter wird hart. Wir werden sehen, ob die Sonne scheint oder ob es furchtbar kalt wird. Deshalb können wir unseren Plan fürs Wochenende auch erst morgen festlegen."

08:08 Uhr
Valentino
"Ich bin schon sehr lange dabei", seufzt Rossi. "Es ist schön, mein 400. Rennen hier in Phillip Island zu feiern. Die Strecke ist ein Klassiker und alle Fahrer mögen sie gern. Außerdem hoffen wir alles auf ein gutes Wochenende vom Wetter her, mit blauen Himmel und viel Sonne."

08:07 Uhr
Fabio
"Ich denke, die Yamaha funktioniert hier sehr gut", glaubt Quartararo. "Aber wir müssen auf das Wetter achten. Wie Marc schon gesagt hat, es ist hier unberechenbar. Wir werden alles genauso machen wie an allen anderen Wochenendes des Jahres auch. Aber ich mag die Strecke."

08:06 Uhr
Andrea
"Optimistisch bin ich nicht", lacht Dovizioso. "Aber letztes Jahr haben wir uns gut geschlagen. Es wird aber hart, wieder aufs Podium zu fahren. Marc wird stark sein, genauso wie die Yamaha-Piloten und Rins. Es wird nicht einfach, aber im letzten Rennen waren wir gut. Ich denke, unsere Probleme kommen vom Bike und die müssen wir herausfinden."

08:04 Uhr
Marc
"Wir kommen aus dem nächsten, tollen Wochenende", erklärt Marquez. "Das ist natürlich gut, aber das heißt nicht, dass in Australien alles einfach ist. Man muss ein Gefühl für diese Strecke aufbauen, denn sie ist sehr schnell. Auch das Wetter ist unberechenbar. Wir werden weiter gut arbeiten, um Sonntag so bereit wie möglich zu sein."

08:01 Uhr
PK-Start
Die Pressekonferenz in Australien hat begonnen.

07:45 Uhr
PK II
Die Wartepause ist fast beendet. In einer Viertelstunde beginnt die gewöhnliche Pressekonferenz der MotoGP. Die Vorbereitungen laufen, die Fahrer fehlen noch. Wir tickern die zweite PK heute natürlich für euch live.

07:14 Uhr
Pause
Pressekonferenz Nummer eins für heute ist jetzt beendet. In einer Dreiviertelstunde beginnt die normale PK der MotoGP. Dort wird auch Neuzugang Iker Lecuona dabei sein.

07:08 Uhr
Marquez
"Japan war nicht das beste Rennen für uns", gibt Marquez zu. "Ich habe zu viele Fehler gemacht und bin nicht gut gefahren. Das müssen wir hier jetzt verbessern. Ich mag die Strecke auf Phillip Island sehr. Man muss hier sehr flüssig fahren. In Motegi haben wir ein paar Punkte verloren, aber ich will unbedingt Moto2-Weltmeister werden. Dafür werde ich alles tun, aber trotzdem behandle ich dieses Wochenende nicht anders als alle anderen auch."

07:06 Uhr
Dalla Porta
"Die letzten Rennen waren fantastisch", freut sich Dalla Porta. "Aber dieses Wochenende wird nicht anders als die in Japan oder davor. Ich bin zuversichtlich, was mein Team und unser Bike angeht. Wir werden sehen, wie es läuft, aber mir gefällt die Strecke sehr. Ich bin mir sicher, ich kann hier gute Leistungen abliefern."

07:04 Uhr
Los
Die erste Pressekonferenz beginnt. Anwesend sind Alex Marquez und Lorenzo Dalla Porta. Beide könnten in ihren WM-Klassen an diesem Wochenende Weltmeister werden.

06:45 Uhr
Pressekonferenz I
In einer Viertelstunde beginnt die Pressekonferenz der Moto2 und Moto3 auf Phillip Island. Wir halten euch hier im Live-Ticker über alle wichtigen Neuigkeiten auf dem Laufenden.

06:30 Uhr
KTM-Lineup steht
KTM verkündete am Donnerstag in Australien ihr MotoGP-Fahrer-Lineup für das nächste Jahr. Zarcos Platz im Werksteam geht an Brad Binder, bei Tech3 übernimmt Moto2-Pilot Iker Lecuona den Platz von Hafizh Syahrin.

06:15 Uhr
2 Pressekonferenzen
Heute steht nicht nur die übliche Pressekonferenz auf dem Programm, sondern gleich noch eine Zweite. Vor der MotoGP-Pressekonferenz gibt es noch eine ungeplante Pressekonferenz mit Moto2 und Moto3. Diese beginnt um 07:00 Uhr.

06:00 Uhr
Guten Morgen
Wilkommen im Live-Ticker zum Australien GP. Wir melden uns heute mit allen Infos vor GP-Vortag auf Phillip Island.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter

a