Formel 1

Das Neueste aus dem Paddock - Live-Ticker: Kurioses vom Formel-1-Tag

Was bringt der Formel-1-Tag? Bei Motorsport-Magazin.com verpasst ihr nichts. Wir liefern alle News auf und abseits der Rennstrecke.
von Motorsport-Magazin.com-Redaktion

18:00 Uhr
Das war's von uns. Wir melden uns morgen zurück.

17:54 Uhr
Sonnige Aussichten
Die Wetterprognosen versprechen nach heutigem Stand sonnige Aussichten. Von Freitag bis Sonntag erwarten die F1-Teams Temperaturen um die 21 bis 23 Grad. Die Wahrscheinlichkeit auf Regen ist äußerst gering.

17:39 Uhr
Kein Motorsportchef
Wie wir bereits berichtet haben, wechselt Stefano Domenicali zu Audi. Doch welche Funktion der Ex-Ferrari-Teamchef dort übernehmen wird, ist noch nicht bekannt. Nur eines steht fest: Er wird nicht Motorsportchef. Das bestätigte ein Audi-Sprecher.

17:20 Uhr
Eine Spielerei, die ich nicht sonderlich mag
Drei F1-Ikonen sprechen sich gegen die doppelten Punkte beim Saisonfinale in Abu Dhabi aus. Welche? Das erfährst du hier:

17:00 Uhr
Im F1-Fieber
Während Hamilton unsicher macht, kümmert sich Red Bull um die Fans im Stadtzentrum von Austin.

16:47 Uhr
Spaß abseits der Strecke
Nein, Kimi Räikkönen hat keine texanische Bar unsicher gemacht, sondern war in Ferrari-Diensten unterwegs. Im Rahmen eines Sponsorevents nahm der Finne an einer Flugsimulation teil.

16:32 Uhr
Noch mehr Zahlenspiele
Beim Vorjahresrennen fuhr Sebastian Vettel in 1:39.856 Minuten die schnellste Rennrunde. Mit 314,9 km/h erzielte Jenson Button den höchsten Top-Speedwert. Echte Überholmanöver waren im letzten Jahr eher rar gesät. Ohne DRS-Hilfe kamen nur zwei Überholmanöver zustande, mit DRS waren es 16.

16:18 Uhr
Für die Statistikfans
Wir haben noch ein paar interessante Zahlen zum Circuit of the Americas zusammengetragen. Das Layout umfasst 20 Kurven, 11 Links- und 9 Rechtskurven. Der Weg von der Pole Position bis zum Scheitelpunkt Kurve 1 beträgt 250 Meter. Die Wahrscheinlichkeit eines Safetycar-Einsatzes liegt bei 50 Prozent.

15:56 Uhr
Kuchenattacke
Wir blicken kurz auf das Vorjahresrennen zurück. Warum? Ganz einfach - damit wir euch noch einmal die Kuchenattacke auf Red Bull-Teamchef Christian Horner zeigen können.

15:40 Uhr
Hamilton vs. Rosberg
Bei noch 100 zu vergebenden Punkten, trennen Lewis Hamilton und Nico Rosberg nur 17 Punkte. "Rosberg weiß, dass er jetzt gewinnen muss. Das hat er zuletzt nicht geschafft. Wenn man aber sieht, wie er an die Sache herangeht - auch in der Qualifikation: Die Pole Position von Suzuka kam ja aus heiterem Himmel. Da hat Nico gezeigt, dass er konsequent arbeitet und da ist, wenn es darauf ankommt. Wenn er so weiter macht, behält er seine Chance", meint Marc Surer. Trotzdem lautet sein WM-Tipp Hamilton. "Ich bin der Meinung, dass der Fahrer Weltmeister werden soll, der mehr Rennen gewinnt."

15:22 Uhr
Auch unser ORF-Kollege Marc Wurzinger befürchtet als Skelett zu enden, während er auf die Verkündung der McLaren/Ferrari-Fahrer wartet.

Warten auf McLaren - Foto: Twitter

15:20 Uhr
Warten auf McLaren...
Wann gibt McLaren endlich seine Fahrerpaarung für die kommende Saison bekannt? Viele F1-Fans befürchten, dass es noch verdammt lange dauern könnte...Zumindest bräuchten sie sich keine Gedanken um ihre Halloween-Verkleidung machen. Italienischen Medienberichten zufolge soll zumindest Ferrari abseits in Austin die Verpflichtung von Sebastian Vettel bekannt geben.

15:02 Uhr
Hält das Material?
Beim drittletzten Saisonrennen ist Power in Reinkultur gefragt. Der Circuit of the Americas in Austin mit seinen langen Geraden und ausgeprägten Höhenunterschieden verlangt den Motoren alles ab. Bei Renault fragt man sich: hält das material?

14:41 Uhr
Auszeichnung abgestaubt
Die Mercedes-AMG High Performance Powertrains wurden mit der prestigeträchtigen Dewar Trophy ausgezeichnet. Dewar was??? Die Dewar Trophy zeichnet außergewöhnliche, britische, technische Leistungen im automobilen Umfeld aus. Im Jahr 2014 wurden Bewerber für die Dewar Trophy in den folgenden Kategorien berücksichtigt:

  • Effizienzsteigerungen bei Verbrennungsmotoren
  • Fahrzeugelektronik und elektrische Systeme
  • Intelligente Transportsysteme
  • Materialentwicklungen
  • Sicherheit und Nachhaltigkeit
  • Rennwagen-Technologien

Bisherige Gewinner der Dewar Trophy in der Formel 1:
2009 - Mercedes-Benz High Performance Engines (HPE) Kinetisches Energierückgewinnungssystem für die Formel 1 (KERS)
1969 - Keith Duckworth, BSc., ACGI
Design des Ford Formel 1-Motors, der die Vormachtstellung der britischen Ingenieurskunst im Grand Prix Rennsport erhielt
1963 - Coventry Climax Engines Limited
Für das Design, die Entwicklung und die Herstellung von Motoren, die britische Autos an die Spitze des Grand Prix Rennsports gebracht haben
1958 - G A Vandervell
Design, Entwicklung, Herstellung und Performance des Vanwall Fahrzeugs

14:12 Uhr
Quali minus Fünf
Beim Qualifying zum US Grand Prix haben die Fahrer viel Platz auf der Strecke. Wie wirkt sich der Wegfall von Marussia und Caterham auf das Format aus? Soll die FIA das Format ändern? Eure Meinung ist gefragt!

14:00 Uhr
Je mehr Autos, desto besser
Marussia insolvent, Caterham insolvent - in Austin treten somit nur 18 Autos an. 2015 könnte es sogar soweit kommen, dass drei Autos pro Team an den Start gehen. Eine Vorstellung, die den Fans gefällt. In einer Umfrage auf Motorsport-Magazin.com sprachen sich 52 Prozent - und damit die Mehrheit - für das Motto aus: Je mehr Autos, desto besser.

13:49 Uhr
Ferrari fahren
Vom Lotus in den Ferrari - Ocon Esteban durfte nach seinem Lotus-Test heute eine Ausfahrt mit dem Ferrari F10 in Fiorano absolvieren. Warum? Das ist sein Preis für den Gewinn der F3-Meisterschaft.

13:36 Uhr
Bitte lächeln!
Die US-Fans lieben Lewis Hamilton. Der WM-Leader stellte vor seinem Auftritt bei der Today Show einen neuen Selfie-Rekord auf. Was schätzt du, wie viele Fotos hat der Brite in den 10 Minuten gemacht??

13:28 Uhr
Schumacher hat Anteil am Mercedes-Titel
Wie reagiert Ex-Mercedes-Teamchef Norbert Haug auf den Erfolg seiner Nachfolger? Was sagt er zu Vettels Ferrari-Wechsel? Motorsport-Magazin.com hat mit ihm gesprochen.

13:13 Uhr
Echte Cowboys
Texas? Da darf der Cowboy-Hut nicht fehlen! Mini Romain und Mini Pastor haben ihren bereits besorgt.

12:59 Uhr
Der nächste Vettel
Deutschland sucht den nächsten Formel-Star. Heißer Tipp: Pascal Wehrlein! Der Mercedes-Junior schnuppert immer mehr ins F1-Programm rein. Toto Wolff und Co sehen in Pascal die Zukunft. Das wird mal ein Großer, glauben nicht wenige. Morgen zeigen wir euch, wie begeistert Mercedes wirklich von Wehrlein ist und wie sein Weg in die F1 aussehen könnte. Stay tuned!

12:38 Uhr
Zeit für Geschichte
Der Bianchi-Unfall hat gezeigt: Motorsport ist auch heute noch gefährlich. Wir haben einen tiefen Blick auf die Sicherheitsverbesserungen seit 1950 geworfen. Sicherheit im Wandel der Zeit, oder auch: von Todes- zu Sicherheitszellen. Absolut lesenswert!

12:16 Uhr
Quali ohne Fünf!
Was nach einem Skat-Blatt klingt, wird in Austin schaurige Wirklichkeit. Kein Marussia, kein Caterham und auch kein Vettel - was macht die FIA mit dem Qualifying? Eine denkbare Möglichkeit: In Q1 und Q2 fliegen je 4 Piloten raus statt wie bisher 6. Bleibt es beim aktuellen Format und Vettel startet wirklich nicht, würde im Q1 nur 1 Fahrer ausscheiden. Dein Tipp: Wer wäre die rote Laterne?

12:07 Uhr
Hello Big Apple
Lewis Hamilton ist in New York, um in der Today Show aufzutreten. "In einer Stunde geht es los", twitterte der aufgeregte Brite. Sein Dienstwagen sorgt unterdessen in den Straßen New Yorks für Aufsehen.

11:45 Uhr
Für die Statistikfans ...
...unter euch haben wir folgende interessante Zahlen zusammengetragen. In den USA könnte der 40. Doppelsieg für ein Team mit Mercedes-Motor seit 1954 erzielt werden. Nico Rosberg könnte in punkto Poles mit Webber, Villeneuve, Montoya, Graham Hill und Brabham (13) gleichziehen. Sollte Lewis Hamilton in Austin gewinnen, dann hat er gleich viele Siege eingefahren wie Fernando Alonso (32).

11:35 Uhr
Diesmal ein Taktik-Spektakel?
Gäääähhhhnnn! Dieses Wort fällt ein, wenn man an die Strategiespielchen der vergangenen beiden Jahre in Austin denkt. Die Ein-Stopp-Strategien sorgten für Langeweile pur, doch was ist dieses Jahr?

11:15 Uhr
Aus den Geschichtsbüchern
Am 29. Oktober 1995 egalisierte Michael Schumacher in Japan den Rekord von Nigel Mansell von neun Siegen in einer Saison und sicherte damit Benetton den Konstrukteurstitel. Damon Hill dürfte sich mit Schrecken an das Rennen zurückerinnern. Nach einem Dreher ins Kiesbett schaffte er es zurück an die Box, wo er geblitzt wurde und eine Stop-&-Go-Strafe kassierte. "Wen man denkt, es geht nicht schlimmer, wird es schlimmer", sagte der Williams-Pilot nach dem Rennen.

11:04 Uhr
Das drittletzte Rennwochenende führt die Formel 1 nach Texas. Ferrari-Technikchef Pat Fry blickt auf den US GP.

Ferrari blickt auf den US GP: (06:00 Min.)

10:37 Uhr
Happy Birthday
Alex Soler-Roig wird heute 82 Jahre alt. Zwischen 1970 und 1972 ging der Spanier für March und BRM an den Start, sah jedoch nie das Ziel, da er sich entweder nicht qualifizieren konnte oder ausschied.

10:25 Uhr
Warten und warten und warten
Toro Rosso vertröstet Carlos Sainz Jr. Der Spanier muss sich vermutlich bis zum Saisonende gedulden, ehe er weiß, ob er 2015 in der Formel 1 fährt. Bitter!

10:00 Uhr
Spannung pur - Klappe, die 17.!
Das drittletzte Rennen des F1-Jahres 2014 auf dem Circuit of the Americas steht ganz und gar im Zeichen des Duells Hamilton vs. Rosberg. Bei noch 100 zu vergebenen Punkten liegt Hamilton nach vier Siegen in Serie mit 291:274 Zählern erstmals in dieser Saison komfortabel vor seinem Teamkollegen in Front - und könnte in Texas gar bereits für eine Vorentscheidung sorgen.

09:50 Uhr
Und deeehhhhnnneeenn!!
Williams-Entwicklungsfahrerin Susie Wolff ist schon fleißig am Trainieren. Bevor die Schottin in den Flieger nach Austin steigt, steht noch eine Runde Stretching auf dem Programm.

09:40 Uhr
Start mit einem BANG
Um die US-Fans in Stimmung zu bringen, absolviert Red Bull im Stadtzentrum von Austin einen Demorun. Hinter dem Steuer des RB7 sitzt Daniel Ricciardo, Weltmeister Sebastian Vettel wird den 560 PS-starken Infiniti Q50 Eau Rouge pilotieren.

09:30 Uhr
Guten Morgen!
Ein neuer Tag, eine neue Insolvenz? Auf Motorsport-Magazin.com erfährst du alle Neuigkeiten aus der F1-Welt als Erstes.


Weitere Inhalte:
Formel 1 Tickets
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video