>
>

Maximilian Götz

Maximilian Götz wechselte nach sechs Jahren im Kartsport in die Formel BMW ADAC, wo er in seiner zweiten Saison vor Sebastian Vettel Meister wurde. Anschließend ging er mehrere Jahre in der Formel 3 EuroSerie an den Start, ehe er ins ADAC GT Masters wechselte. Dort feierte er gemeinsam mit Sebastian Asch in der Saison 2012 den Titel. Auch auf der Langstrecke ist der Unterfranke erfolgreich unterwegs. 2013 triumphierte er mit Maximilian Buhk und Bernd Schneider bei den 24 Stunden von Spa. Sein jüngster Triumph datiert aus dem Jahr 2014, als er sich zum Champion der Blancpain GT Sprint Series krönte. Ab 2015 ging Götz für Mercedes in der DTM an den Start, in der Saison 2016 für Mercedes-AMG DTM Team HWA. 2017 kehrte er zurück in den GT-Sport und fuhr im ADAC GT Masters und hatte einige Gastauftritte in weiteren GT-Serien.
Das Neueste zum ThemaKategoriefilter
135 Artikel
1 2 3  weiter
Zum Thema
Wir suchen Mitarbeiter