>
>
>

Fabio Quartararo

Fabio Quartararo kam 2015 als vermeintliches Wunderkind in die Motorrad-WM. Honda hatte für den Einsatz des Franzosen sogar eine Ausnahmeregelung beim Mindestalter erwirkt, sodass Quartararo bereits vor seinem 16. Geburtstag sein erstes Moto3-Rennen bestreiten konnte. Nach einem starken Saisonstart folgte eine Pannenserie, die ihn bis zum Frühsommer 2018 in der Versenkung verschwinden ließ. Dann holte Quartararo, mittlerweile in der Moto2, aber seinen ersten Sieg in der Motorrad-WM und ließ zwei Wochen später einen zweiten Platz folgen. Das war genug, um seinen ersten MotoGP-Vertrag unter Dach und Fach zu bringen. Fabio Quartararo debütiert 2019 in der MotoGP für Petronas Yamaha Sepang Racing.
Das Neueste zum ThemaKategoriefilter
9 Artikel
Zum Thema
Wir suchen Mitarbeiter
Kalender