MotoGP

MotoGP Buriram 2018: Alle News in der Ticker-Nachlese

Das MotoGP-Fahrerlager gastiert an diesem Wochenende in Thailand. Alle News und Infos aus Buriram hier in der Ticker-Nachlese.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

+++ DEN AKTUELLEN TICKER FINDEST DU HIER: +++

Sonntag

05:43 Uhr
Moto3
In einer knappen Viertelstunde beginnt schon das erste Rennen des Wochenendes. Wie immer legt die Moto3 vor. Es dauert nicht mehr lange, bis sich die Piloten im Grid einfinden.

5:30 Uhr
Keine Entscheidung
Marc Marquez kann heute seinen WM-Titel noch nicht fixieren. 72 Punkte liegt er aktuell vor Andrea Dovizioso, nach dem Thailand-GP sind noch vier Rennen zu fahren. Er kann sich aber den ersten Matchball für das kommende Rennwochenende in Japan sichern.

5:02 Uhr
Marquez
Marc Marquez holt sich die letzte Session-Bestzeit des Wochenendes. Er führt das Warm Up 0,127 Sekunden vor Valentino Rossi an. Vinales wird Dritter vor Dovizioso und Iannone. Die KTMs mit Pol Espargaro und Bradley Smith werden Zehnter und 14. Tom Lüthi belegt den 23. und letzten Rang.

4:40 Uhr
Big Boys
Die Königsklasse geht auf die Strecke. 20 Minuten noch einmal für die MotoGP-Piloten, um sich für das Rennen einzuschießen.

4:31 Uhr
Oliveira
Bestzeit für KTM-Pilot Miguel Oliveira im Moto2-Warm-Up. Es folgen Augusto Fernandez, Alex Marquez, Lorenzo Baldassarri und Joan Mir. Marcel Schrötter wird Neunter, Pecco Bagnaia belegt Rang 16, Dominique Aegerter kommt auf P20.

4:10 Uhr
Moto2
Der Nächste bitte! Warm Up der Moto2 ist angesagt.

4:01 Uhr
Grün-Weiß-Rot
Das Moto3-Warm-Up in Thailand wird von den Italienern dominiert. Dalla Porta holt sich die Bestzeit vor Bezzecchi, Migno und Bulega. P5 geht an Ramirez vor WM-Leader Jorge Martin. Philipp Öttl wird 16.

3:40 Uhr
Aufstehen
Guten Morgen! Schön, dass ihr so früh schön mit dabei seid. Los geht's mit dem Warm Up der Moto3.

3:40 - 4:00 Uhr: Moto3 - Warm Up
4:10 - 4:30 Uhr: Moto2 - Warm Up
4:40 - 5:00 Uhr: MotoGP - Warm Up
6:00 Uhr: Moto3 - Das Rennen (22 Runden)
7:20 Uhr: Moto2 - Das Rennen (24 Runden)
9:00 Uhr: MotoGP - Das Rennen (26 Runden)

Samstag

Die Key Facts zum MotoGP-Samstag:

  • Marc Marquez auf Pole Position
  • Valentino Rossi & Andrea Dovizioso in der 1. Reihe
  • Jorge Lorenzo tritt in Thailand nicht mehr an
  • Moto2-Pole für Lorenzo Baldassarri
  • Moto3-Pole für Marco Bezzecchi

14:00 Uhr
Schluss
Wir schließen den Ticker für heute und sind morgen früh für euch wieder da, zum ersten Rennsonntag der MotoGP in Thailand. Marc Marquez startet von der Pole Position.

13:40 Uhr
Bilder
Die ersten Bilder des Samstags sind bei uns eingetrudelt. Die Besten haben wir in eine Galerie gepackt, die wir ständig erweitern, sobald wir neue Bilder haben. Guckt doch mal vorbei!

13:10 Uhr
Erste Reihe
Freude bei der VR46 Riders Academy: Der Boss steht in Reihe eins, Baldassarri und Bezzecchi sind in ihrer jeweiligen Klasse sogar Polesitter.

12:45 Uhr
Iannone
Iannone spricht in diesem Video von Suzuki über das herzliche Willkommen in Thailand und über den Chang International Circuit.

12:26 Uhr
Schluss
Damit ist die Pressekonferenz beendet. Nach einem Foto dürfen die fünf Piloten wieder gehen.

12:24 Uhr
Academy
"Ich habe an diesem Wochenende mehr als sonst mit den Jungs aus der Academy gearbeitet", lacht Rossi. "Wir haben hier getestet, also kannte ich die Strecke schon. Aber die beiden stehen ja auf der Pole, also weiß ich nicht, wie wichtig mein Feedback da war."

12:21 Uhr
Hitze?
"Natürlich ist es hier heiß, aber es ist nicht so, als könnte man es nicht aushalten", findet Marquez. "In Malaysia oder so ist es schlimmer. Für mich ist es kein Problem." Rossi und Dovizioso schließen sich dieser Meinung an.

12:18 Uhr
Michelin
Die Fahrer werden nach den Michelin-Reifen gefragt. "Wir haben jetzt nur einen Reifenhersteller, aber die Reifen sind trotzdem die wichtigsten Dinge am Bike. Es ist normal, dass in einem Jahr die Reifen einem Hersteller besser liegen als einem anderen", erklärt Rossi. "Wichtig ist nur, dass die Qualität gleich bleibt. Wir hatten nämlich auch schon den Fall, dass ein einziger Reifenhersteller dann Geld sparen wollte und die Qualität der Reifen insgesamt abgenommen hat."

12:15 Uhr
Marco
"Ich freue mich wirklich sehr über diese Pole", sagt Bezzecchi. "Wir hatten in den letzten Rennen Probleme, aber wir haben nicht aufgegeben. Das Qualifying war ziemlich schwierig. Viele Fahrer haben wieder gewartet, aber diesmal hatte ich eine gute Strategie. Ich habe einen kleinen Platz für mich alleine vor den anderen gefunden."

12:13 Uhr
Lorenzo
"Es ist sehr wichtig, dass wir morgen von der Pole starten", meint Baldassarri. "Das haben wir in den letzten Rennen nicht geschafft. Unser Ziel war es, in die ersten zwei Reihen zu starten. Denn wenn man von weiter hinten startet, hat man es zu Beginn des Rennens nicht leicht. Wir haben heute gut gearbeitet."

12:11 Uhr
Andrea
"Ich freue mich, denn vom ersten Training bis jetzt hat sich beim Gefühl für das Bike verbessert", glaubt Dovizioso. "Zuerst ging es mir nicht so gut hier, gestern waren wir nicht wirklich schnell. Jetzt läuft es ein bisschen besser. Das Rennen wird aber anders als die Trainings. Wir sind hier alle noch nie gefahren, keiner weiß, wie die Reifen sich im Rennen verhalten werden."

12:08 Uhr
Valentino
"Es ist auch für uns eine Überraschung", erklärt Rossi seine momentane Lage. "Während der Testfahrten hier lief es für uns überhaupt nicht gut. Aber heute lief es ziemlich gut. Es sieht so aus, als könnten wir die Reifen hier ans Limit bringen. Aber wir haben auch im Team toll gearbeitet und das Bike verbessert. Es ist schade, die Pole zu verpassen, aber in unserer momentanen Lage ist ein zweiter Platz toll."

12:05 Uhr
Marc
"Ich bin mit dem Ende des Tages zufrieden", gibt Marquez zu. "Aber heute Morgen hatten wir wirklich Pech. Ich bin gestürzt und wir hatten keine Zeit mehr, die Reifen zu wechseln. Ich bin mit einem Setting rausgegangen, dass ich nicht besonders mag. Aber das ist das Risiko, wenn man sich so auf das Rennen vorbereitet wie wir. Auch im Q2 bin ich nicht meine perfekte Runde gefahren, aber es hat trotzdem für die Pole gereicht."

12:01 Uhr
Los
Die Pressekonferenz beginnt. Bevor es Fragen hagelt, werden aber wie immer samstags erst Uhren vergeben. Heute an Marquez, Baldassarri und Bezzechi.

11:58 Uhr
Alle da?
Die Journalisten sind da, die Fahrer trudeln langsam ein. In ein paar Augenblicken geht es los.

11:45 Uhr
15 Minuten
In einer Viertelstunde beginnt die Pressekonferenz. Die Vorbereitungen laufen, die ersten Zuschauer sind schon da.

11:30 Uhr
Geschichte
Marquez hat Geschichte geschrieben! Er ist der erste Pilot, dem es gelingt durchs Q1 zu gehen und sich am Ende die Pole zu schnappen.

11:08 Uhr
Wer ist dabei?
In knapp 50 Minuten beginnt die Samstags-Pressekonferenz in Thailand. Heute werden Marc Marquez, Valentino Rossi, Andrea Dovizioso, Lorenzo Baldassarri und Marco Bezzecchi anwesend sein.

10:55 Uhr
Pressekonferenz
Damit ist alle Strecken-Action für heute erledigt, es steht nur noch die Pressekonferenz aus. Bis dahin dauert es noch eine Weile, um 12:00 Uhr soll es losgehen. Wir tickern sie für euch natürlich wie immer live.

10:50 Uhr
Baldassarri auf Pole
Die letzte Qualifying-Session ist Thailand ist beendet. Baldassarri hat sich die Pole Position geschnappt, 0.026 Sekunden vor Marquez. Startreihe eins komplettiert Marini mit Rang drei. Vierter wird Pasini, nach seinem Crash landet er damit immer noch vor Oliveira auf Rang fünf. Die Top-10 komplettieren Bagnaia, Binder, Quartararo, Fernandez und Schrötter. Aegerter fällt auf Rang 14 zurück.

10:41 Uhr
Pasini
Im Pole-Kampf ist Pasini eben in Kurve neun gestürzt. Er ist unverletzt und kann sein Bike neu starten.

10:36 Uhr
Viertelstunde
Die letzte Viertelstunde Qualifying-Zeit ist angebrochen. Es gibt keine Änderungen an der Front, im Moment fährt keiner eine wirklich schnelle Runde. Marini hat allerdings den Sprung in die Top-5 geschafft. Schrötter ist nach wie vor 16.

10:23 Uhr
Zwischenstand
Die Session geht noch 27 Minuten und Baldassarri hält seine provisorische Pole auch weiterhin. Auch die restliche Top-3 ist unverändert. Schrötter ist auf Rang 16 abgerutscht.

10:15 Uhr
Baldassarri
Aktuell führt Baldassarri die Qualifying-Session mit einer 1:36.374 vor Pasini und Oliveira an. Scrhötter liegt auf 15, Aegerter auf Rang zehn.

10:05 Uhr
Ein letztes Mal
Das Moto2-Qualifying hat begonnen. Die Piloten sind schon unterwegs.

09:55 Uhr
Moto2
Damit ist die Königsklasse durch für heute. Jetzt übernimmt die mittlere WM-Kategorie die Vormacht auf der Strecke. In ein paar Minuten beginnt das Moto2-Qualifying.

09:50 Uhr
Marquez auf Pole
Marc Marquez hat sich nach dem Ausflug ins Q1 die Pole geschnappt. Nur 0.011 Sekunden vor Valentino Rossi, der damit Zweiter ist. Dovizioso komplettiert die erste Startreihe. Vierter wird Vinales vor Crutchlow und Iannone in Reihe zwei. Dahinter liegen Pedrosa, Zarco, Petrucci, Miller, Rins und Bautista in den Top-12.

09:35 Uhr
Here we go
Das zweite Qualifying hat begonnen!

09:30 Uhr
Q2
Nach einer kurzen Pause für Marquez und Rins geht es gleich mit dem Q2 weiter. Wer holt sich die Pole in Buriram?

09:25 Uhr
Marquez und Rins
Marquez hat sich souverän den ersten Platz ins Q2 gesichert. Dahinter gab es ein Shootout zwischen Rins und Morbidelli, in dem sich Rins haarscharf durchsetzen kann. Morbidelli wird Dritter vor Nakagami und Smith. Lüthi wird Zwölfter und Vorletzter vor Scott Redding.

09:10 Uhr
Los
Das erste Qualifying beginnt. Schafft Marc Marquez den Sprung ins Q2?

09:05 Uhr
Quali
Das letzte Training der Königsklasse ist auch rum, jetzt wird es wirklich ernst: Die Qualifying-Sessions beginnen in wenigen Augenblicken.

09:00 Uhr
Ende
Die Session ist beendet. Dovizioso ist eine 1:30.693 gefahren und liegt damit ganz vorn. Zweiter ist Marquez vor dem Yamaha-Duo Rossi und Vinales in den Top-4. Fünfter ist Iannone vor Petrucci, Crutchlow, Pedrosa, Miller und Bautista in den Top-10. Lüthi wird 17.

08:42 Uhr
Abraham
Abraham ist unverletzt in Kurve eins gestürzt.

08:30 Uhr
Go
Die MotoGP-FP4-Session hat begonnen, die Piloten sind unterwegs.

08:20 Uhr
MotoGP
Jetzt übernimmt die Königsklasse: Erst mit dem FP4 und dann mit den beiden Qualifying-Sessions. In ein paar Augenblicken geht es los.

08:15 Uhr
Polesitter Bezzecchi
Im Pole-Kampf der letzten Runde hat sich Bezzecchi durchgesetzt. Mit einer 1:42.235 hat er sich die Pole geschnappt. Masia und Masaki bilden mit ihm die erste Startreihe. Vierter wird Arbolino vor Antonelli. Binder, Bulega, Bastianini, Di Giannantonio und Dalla Porta reihen sich auf den Plätzen sechs bis zehn ein. Chantra und Bastianini stürzen in der letzten Kurve. Bastianini crasht und Chantra kann ihm nicht ausweichen.

08:03 Uhr
12 Minuten
Die letzten zwölf Minuten sind angebrochen und mittlerweile ist die Action auf die Strecke zurückgekehrt. Soeben hat Bastianini die provisorische Pole geholt, aber seine Konkurrenten Bezzecchi und Co. schlafen nicht. Öttl ist Achter. Martin geht für die letzten Minuten wieder auf die Strecke.

07:53 Uhr
Martin
Martin ist im Moment im Medical Center für einen Check. Sasaki ist weiterhin ungeschlagen. Im Moment ist es ruhig auf der Strecke, die meisten Piloten sind in der Box.

07:47 Uhr
Rote Sektoren
Die letzten halbe Stunde Qualifying-Zeit ist gerade so angebrochen, aber die Bestzeiten sinken mehr und mehr. Sasaki liegt im Moment vor Martin und Di Giannantonio. Öttl ist Fünfter.

07:35 Uhr
Quali
Jetzt geht's um die Wurst. Qualifying der Moto3. Wer holt sich die Pole?

07:20 Uhr
Mittagspause
Wie Marc Marquez wohl die freie Zeit zwischen 3. und 4. Training verbringt? Der Repsol-Honda-Star dürfte etwas auf Nadeln sitzen, muss er doch direkt im Anschluss in Q1 ran - zum erst vierten Mal in seiner MotoGP-Karriere.

06:42 Uhr
Quartararo
FP3 ist vorbei, Fabio Quartararo liegt an der Spitze. Alex Marquez, Mattia Pasini, Augusto Fernandez und Lorenzo Baldassarri sitzen ihm im Nacken. Dominique Aegerter holt Platz zehn, Marcel Schrötter wird Zwölfter.

05:55 Uhr
Moto2
Die Moto2 geht auf die Strecke. Letztes Training in Buriram für Bagnaia, Oliveira und Co.

05:46 Uhr
Die Top-10
Folgende Fahrer stehen direkt in Q2: Dovizioso, Miller, Vinales, Crutchlow, Petrucci, Pedrosa, Rossi, Iannone, Zarco und Bautista. Dovizioso beendet das 3. Training als Schnellster vor Miller und Vinales.

05:44 Uhr
Marquez in Q1
Marc Marquez hat im 3. Training lange gewartet, bis er mit dem weichen Hinterreifen auf die Strecke ging. Dann stürzte er, konnte mit dem schnellsten Reifen keine Zeit mehr setzen und wurde nur Elfter. Damit sehen wir den MotoGP-Champion bereits in ersten Quali-Segment.

04:55 Uhr
MotoGP
Die MotoGP startet mit dem FP3 in ihren zweiten Tag am Chang International Circuit.

04:52 Uhr
Kein Lorenzo
Jorge Lorenzo hat soeben bekanntgeben, dass er nach seinem erneuten schweren Sturz in FP2 am Freitag nicht am restlichen Wochenende teilnehmen wird.

Jorge Lorenzo flog in Buriram schlimm ab - Foto: Screenshot/MotoGP

04:42 Uhr
Di Giannantonio
Bestzeit für Fabio di Giannantonio im 3. Training der Moto3. Er setzt sich vor Rodrigo, Suzuki, Arbolino und Kornfeil durch. Philipp Öttl wird 22.

Der Zeitplan für den Qualifying-Samstag in Thailand

4:00 - 4:40 Uhr: Moto3 - 3. Freies Training
4:55 - 5:40 Uhr: MotoGP - 3. Freies Training
5:55 - 6:40 Uhr: Moto2 - 3. Freies Training
7:35 - 8:15 Uhr: Moto3 - Qualifying
8:30 - 9:00 Uhr: MotoGP - 4. Freies Training
9:10 - 9:25 Uhr: MotoGP - Qualifying (Q1)
9:35 - 9:50 Uhr: MotoGP - Qualifying (Q2)
10:05 - 10:50 Uhr: Moto2 - Qualifying

04:00 Uhr
Guten Morgen!
Genug geschlafen, da sind wir wieder. Los geht's mit den Heißspornen aus der Moto3. Wer da nicht wach wird...

Freitag

14:45 Uhr
Schluss
Wir schließen den Ticker für heute und sind morgen ganz früh wieder da.

14:42 Uhr
Lorenzo-Start unsicher
Lorenzo hat zwar das Ok der Ärzte bekommen, ob er morgen starten wird, ist aber weiterhin unklar. Erst morgen früh entscheidet der Ducati-Pilot, ob seine Schmerzen zu groß sind oder nicht.

11:49 Uhr
Lorenzo
Es gibt mehr oder weniger Entwarnung von Lorenzo: Der Ducati-Pilot ist nach seinem Crash zwar noch im Krankenhaus für weitere Tests, hat aber schon das Ok der Ärzte, dass er morgen wieder fahren kann. Alle News zu Lorenzos Sturz findet ihr hier:

11:05 Uhr
Schluss
Damit ist die Action auf der Strecke für heute beendet. Wir halten euch im Ticker aber weiter auf dem Laufenden, wenn es abseits wichtige Neuigkeiten gibt.

11:00 Uhr
Ergebnis
Die finale Session des Tages ist beendet. Schnellster Moto2-Pilot ist Oasini mit einer 1:36.839. Damit liegt er vor Bagnaia, Marquez, Baldassarri und Marini in den Top-5. Schrötter beendet das FP2 als Neunter, Aegerter als 18.

10:54 Uhr
Bagnaia
Pasini hat soeben die Führung übernommen, er liegt vor Bagnaia und Baldassarri in den Top-3. Vierter ist Marini vor Marquez. Schrötter ist auf Rang zwölf zurückgefallen, Aegerter auf Rang 17.

10:43 Uhr
18 Minuten
Bagnaia führt mit 18 Minuten auf der Uhr die Session noch immer an. Marini ist Zweiter vor Oliveira. Auch dahinter hat sich nichts geändert. Schrötter ist dafür einen Rang vorgefahren. Aegerter sogar drei.

10:35 Uhr
Zwischenstand
Noch 24 Minuten, dann ist das letzte Training des Tages auch schon wieder vorbei. Im Moment liegt Bagnaia vor Marini und Oliveira in den Top-3. Binder hängt auf Rang vier dahinter, Marquez rundet die Top-5 ab. Schrötter ist Achter, Aegerter liegt auf Rang 13.

10:24 Uhr
Lecuona
Lecuona ist in Kurve zwölf unverletzt gestürzt. Er kann sein Bike neu starten und in die Box zurückkehren.

10:20 Uhr
Marini
Im Moment führt Marini die Session vor Vierge und Gardner an. Oliveira ist Vierter, Schrötter liegt auf Rang neun. Gestürzt ist bisher noch niemand.

10:15 Uhr
Go
Die Moto2-Piloten sind mit leichter Verspätung jetzt unterwegs.

10:05 Uhr
Moto2
Jetzt steht nur noch eine Session für den heutigen Tag an: Die Moto2 geht in wenigen Minuten in ihr FP2.

10:03 Uhr
Endstand
Die MotoGP-FP2-Session ist beendet. Dovizioso hat sich mit einer 1:31.090 die Bestzeit geschnappt. Nur 0.031 Sekunden dahinter liegt Vinales vor Crutchlow. Vierter ist Marquez, Petrucci komplettiert die Top-5. Die Ränge sechs bis zehn gehören Iannone, Bautista, Pedrosa, Rossi und Zarco. Lüthi wird 22. Bautista ist auf den letzten Metern in Kurve drei unverletzt gestürzt.

09:50 Uhr
Weiter
Die Roten Flaggen sind wieder weg, die letzten zwölf Minuten Trainingszeit gehen weiter.

09:46 Uhr
:50
Um 09:50 Uhr soll die Session weitergehen, also in knapp vier Minuten.

09:38 Uhr
Rote Flagge
Die Session ist mit einer Roten Flagge unterbrochen. Bei Lorenzos Sturz ist offenbar Öl oder eine andere Flüssigkeit auf der Strecke gelandet, deshalb ist auch Simeon in derselben Kurve gestürzt. Die Piloten sind jetzt wieder in der Box.

09:34 Uhr
Lorenzo
Lorenzo ist in Kurve drei gestürzt. Er ist bei Bewusstsein, kann sich bewegen, aber sein ohnehin schon verletzter rechter Fuß macht ihm Probleme. Er wird mit einer Trage von der Strecke getragen. Lorenzo ist mit einem massiven Highsider vom Bike geflogen, die Ducati ist fast komplett zerstört. Kurz nach Lorenzo liegt auch Simeon in Kurve drei, er hat sich aber nicht verletzt.

09:31 Uhr
T4
Nach Redding ist jetzt Iannone in Kurve vier zu Boden gegangen. Wie der Aprilia-Pilot ist auch Iannone unverletzt.

09:19 Uhr
Redding
Redding ist in Kurve vier gestürzt. Sein Bike ist mehr oder weniger hinüber, aber immerhin ist der Brite unverletzt und wieder auf den Beinen. Bei sehr hoher Geschwindigkeit ist ihm das Vorderrad ohne jede Warnung weggerutscht.

09:05 Uhr
Los
Es geht los, die MotoGP-Piloten wechseln auf die Strecke.

08:55 Uhr
MotoGP
Jetzt geht es mit der MotoGP weiter, die Königsklasse übernimmt in wenigen Augenblicken.

08:50 Uhr
Ende
Die session ist beendet. Vorher sind McPhee und Perez aber noch in einen Zwischenfall verwickelt. Beide stürzen unabhängig von einander, McPhee kriegt aber das Bike von Perez ab. Sein Kopf landet unter dem Bike. Er bleibt aber bei Bewusstsein und scheint den Zwischenfall ohne Verletzungen überstanden zu haben. Perez geht es ebenso. Sasaki hat die Bestzeit der Session eingefahren, vor Kornfeil und Rodrigo. Öttl bleibt 17.

08:40 Uhr
10
In zehn Minuten ist die Session bereits wieder um. Arbolino liegt mit einer 1:43.737 vorn, Suzuki und Di Giannantonio dahinter. Öttl ist auf Rang 17 zurückgefallen.

08:33 Uhr
Dalla Porta
Dalla Porta ist in Kurve eins gestürzt, hat sich aber nicht verletzt.

08:22 Uhr
Zwischenstand
Die Session geht noch 27 Minuten. Suzuki hat soeben mit einer 1:43.774 die Führung im Training übernommen. Hinter ihm liegen Bulega und McPhee. Öttl ist inzwischen auf P7 vorgefahren.

08:15 Uhr
Lopez
Der erste Pilot, der eine Zeit im FP2 setzte, war Lopez. Der aktuell schnellste Pilot ist Masia mit einer 1:44.706. Öttl ist im Moment 21. Wildcard-Pilot Chantra ist in Kurve drei gestürzt, Bezecchi folgt ihm wenig später eine Kurve weiter. Beide Piloten sind unverletzt.

08:10 Uhr
Go
Es geht weiter im Text, die Moto3-Piloten sind auf der Strecke.

08:00 Uhr
Moto3
In zehn Minuten geht die Action auf der Strecke weiter, die Moto3-Piloten bereiten sich vor.

07:47 Uhr
Pause
Aktuell befindet sich das MotoGP-Fahrerlager in der Mittagspause. Um 08:10 Uhr geht es aber schon weiter, mit dem zweiten Freien Training der Moto3.

07:19 Uhr
Torres trennt sich von MV Agusta
Jordi Torres vertritt auch an diesem Wochenende in Thailand den verletzten Tito Rabat bei Avintia und schlägt sich dabei sehr gut. Torres wird voraussichtlich noch mehrere Einsätze bekommen und will sich deshalb auf die MotoGP konzentrieren. Um das möglich zu machen, wurde sein WSBK-Vertrag mit MV Agusta nun im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst.

Jordi Torres will seine MotoGP-Chance nutzen - Foto: Reale Avintia Racing

06:42 Uhr
Pasini holt Bestzeit
Platz eins für Mattia Pasini im 1. Training der Moto2 in Thailand. Marcel Schrötter wird nach seinem frühen Sturz Zwölfter, Dominique Aegerter holt P21.

1. Pasini 1:37.757
2. Oliveira +0.093
3. Marquez +0.166
4. Bagnaia +0.192
5. Fernandez +0.200

06:05 Uhr
Schrötter crasht
Früher Sturz für Marcel Schrötter. Er geht nach zehn Minuten in Kurve zwölf zu Boden. Der Deutsche kommt glücklicherweise aber unbeschadet davon.

5:55 Uhr
Moto2 legt los
Abschluss des Trainingsvormittags in Thailand: Die Moto2 fährt ihr FP1, bevor es in die Mittagspause - oder hierzulande Frühstückspause - geht.

05:48 Uhr
Yamaha dreht am Ende auf
Mit einer Schlussattacke übernimmt Maverick Vinales vor Valentino Rossi die Führung im 1. Training von Thailand. So lief die Session:

05:18 Uhr
Marquez gibt Pace vor
Halbzeit im 1. MotoGP-Training von Thailand und Marc Marquez ist der schnellste Mann auf der Strecke. Der Zwischenstand:

1. Marquez 1:31.970
2. Iannone +0.133
3. Petrucci +0.138
4. Dovizioso +0.153
5. Miller +0.156

4:50 Uhr
MotoGP-Time!
Zeit für die großen Jungs. Die MotoGP startet um 4:55 in ihr erstes Training. In unserem Session-Ticker informieren wir euch über alle Geschehnisse aus FP1 in Buriram, außerdem habt ihr die Positionen stets im Blick:

04:42 Uhr
Kornfeil vorn
Die erste Bestzeit des Wochenendes geht an Jakub Kornfeil, Marco Bezzecchi sorgt für eine Doppelführung von PrüstelGP. Philipp Öttl wird Neunter, WM-Leader Jorge Martin 17.

1. Kornfeil 1:43.415
2. Bezzecchi +0.277
3. Dalla Porta +0.470
4. Foggia +0.504
5. Bulega +0.598

04:20 Uhr
Halbzeit
Zwischenstand nach 20 von 40 Minuten im ersten Moto3-Training. Nicolo Bulega ist bislang als einziger Pilot gestürzt.

1. Suzuki 1:44.813
2. Bezzecchi +0.086
3. Dalla Porta +0.090
4. Kornfeil +0.101
5. Bastianini +0.142

04:13 Uhr
Kaiserwetter
Es ist übrigens ein herrlicher erster Trainingstag in Buriram. Bei wolkenlosem Himmel sind es bereits jetzt um kurz nach 9 Uhr Ortszeit 28 Grad Außentemperatur, 40 Grad sind es auf dem Asphalt.

04:07 Uhr
Zeitplan
Für die ganz harten unter euch, die sich auch zu dieser Tageszeit alle Sessions der drei Klassen gönnen, haben wir den Zeitplan des heutigen Tages zusammengefasst:

Beginnzeiten am Freitag:
4:00 - 4:40 Uhr: Moto3 - 1. Freies Training
4:55 - 5:40 Uhr: MotoGP - 1. Freies Training
5:55 - 6:40 Uhr: Moto2 - 1. Freies Training
8:10 - 8:50 Uhr: Moto3 - 2. Freies Training
9:05 - 9:50 Uhr: MotoGP - 2. Freies Training
10:05 - 10:50 Uhr: Moto2 - 2. Freies Training

04:00 Uhr
Guten Morgen!
Oder gute Nacht oder guten Tag oder was auch immer... Der erste Thailand-GP in der Geschichte der Motorrad-Weltmeisterschaft nimmt Fahrt auf und mit Motorsport-Magazin.com seid ihr wie immer live dabei. Wir legen los mit der Moto3.

Donnerstag

14:30 Uhr
Schluss
Wir schließen den Ticker für den heutigen Tag und melden uns morgen mit den ersten Freien Trainings wieder zurück.

14:00 Uhr
Bangkok
Bevor er nach Buriram geflogen ist, hat WM-Leader Marc Marquez noch Bangkok unsicher gemacht. Einen kleinen Ausschnitt gibt es hier:

13:18 Uhr
Dovizioso
Hier ein kurzer Ausschnitt von Doviziosos Aussagen der heutigen Pressekonferenz.

12:48 Uhr
Fahrermarkt-News
Auch außerhalb der Pressekonferenz gibt es MotoGP-News: Scott Redding wird die WM im kommenden Jahr verlassen und in der britischen Superbike-Meisterschaft fahren.

12:30 Uhr
Ende
Damit ist die Pressekonferenz einmal mehr beendet. Nach dem Foto dürfen alle gehen und das Rennwochenende weiter vorbereiten.

12:29 Uhr
Fanfragen
Andrea Dovizioso hat nur ein paar Meetings während des Rennwochenendes. "Es ist einfach nicht so wichtig. Wenn man ein Problem hat, dann spricht man einfach direkt mit der Person", sagt Dovizioso. Iannone gibt zu, nicht wirklich gut in Karaoke zu sein. Aleix Espargaro zieht aus dem Vater-sein sehr viel positive Energie. Er ist glücklicher als je zuvor, gibt es zu.

12:22 Uhr
Nicht das Gleiche
"Also am Telefon hat er mir etwas anderes gesagt als dir", entgegnet Marquez auf eine Frage eines Journalisten, der sagt, dass Lorenzo seine Meinung über den Zwischenfall in Aragon nicht geändert hat. "Mir ist es wichtiger, was wir am Telefon besprochen haben. Also ist das schon ok."

12:18 Uhr
Ana Carrasco
"Ich habe mich sehr für Ana gefreut, als sie ihren WM-Titel gewonnen hat", sagt Marquez. "Das ist eine tolle Sache, vor allem für die ganze Welt. Es zeigt, dass das nicht nur eine reine Männerwelt ist. Auch Frauen können schnell sein. Außerdem ist sie eine Spanierin, das freut mich noch mehr."

12:14 Uhr
Espargaro
"Wir hatten in Aragon am Samstag keine gute Pace, aber in diesem Jahr hatten wir im Qualifying immer Probleme", erinnert Espargaro. "Im Rennen lief es für uns schon immer besser. Nicht nur der sechste Platz ist toll, sondern auch die Lücke auf die Top-Jungs. Jetzt ist die Motivation ein bisschen höher."

12:11 Uhr
Rins
"In denke in Aragon lief es wirklich sehr gut", schließt sich Rins an. "Wir haben da vorher schon getestet und es lief sehr gut. Von Marc und Andrea habe ich in den Rennen außerdem viel gelernt. Ich denke, im Moment sind wir konkurrenzfähig, genauso wie unser Bike. Die Tests hier liefen für mich ganz gut. Ich bin gespannt."

12:09 Uhr
Iannone
"Aragon war für Alex und mich und auch für das Suzuki-Team ein tolles Rennen", erinnert sich Iannone. "Aber hier ist es eine komplett andere Strecke. Während der Tests lief es nicht so gut für uns. Für Alex besser als für mich, er war schneller. Aber ich habe für morgen schon ein paar Ideen. Wir werden sehen."

12:07 Uhr
Rossi
"Es sieht so aus, als würden wir immer mehr Zeit in diesem Teil der Welt verbringen, denn die Begeisterung für MotoGP ist hier sehr hoch", sagt Rossi. "Das ist schön. Aber auf dem Papier ist es nicht ganz so gut. Es sieht so aus, als wäre die Strecke nicht besonders für die Yamaha geeignet und auch das Wetter ist unberechenbar."

12:05 Uhr
Dovizioso
"Die erste Hälfte der Strecke liegt mir gut", glaubt Dovizioso. "Aber die zweite Hälfte überhaupt nicht. Sie ist sehr langsam und ich habe in den Tests dort Probleme gehabt. Aber das waren nur Tests, am Rennwochenende ist alles anders. Auch die Kräfte auf dem Feld haben sich seit dem Test verschoben, also werden wir sehen."

12:03 Uhr
Marquez
"Gestern war ein hartes Tag, denn es war sehr heiß. Ich hatte trotzdem einen tollen Tag mit den Leuten von der Dorna und ein paar unvergesslichen Erlebnissen. Ich weiß jetzt ein bisschen mehr über Bangkok, ich war vorher nämlich noch nie da", erklärt Marquez. "Aber für das Rennen bleibt mein Ziel gleich: Ich will am Sonntag gewinnen."

12:00 Uhr
Go
Die Pressekonferenz beginnt.

11:30 Uhr
30 Minuten
In einer halben Stunde beginnt die Pressekonferenz in Thailand. Die Vorbereitungen laufen schon.

11:04 Uhr
Regen
Der Regen hat Buriram erreicht. Im Moment regnet es ziemlich heftig.

10:26 Uhr
Gute Neuigkeiten
Es gibt aber jetzt schon gute Neuigkeiten aus Buriram: Sowohl Jorge Lorenzo als auch Pol Espargaro haben den Medical Check bestanden, sie dürfen also beide am Rennwochenende teilnehmen.

10:00 Uhr
Hallo
Willkommen im Live-Ticker zum Thailand GP! Wir feiern an diesem Wochenende eine Premiere. In knapp zwei Stunden beginnt die erste MotoGP-Pressekonferenz in Thailand.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter