MotoGP

MotoGP-Test 2018: Der Katar-Ticker in der Nachlese

Der letzte MotoGP-Test des Winters 2017/18 steht in Katar auf dem Programm. Alle News von der Strecke in unserer Ticker-Nachlese.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

+++ So lief der Freitag in Katar +++

Der Endstand am Freitag

PFahrerTeamZeitRückstand
1.Andrea IannoneSuzuki1:54,586+
2.Andrea DoviziosoDucati1:54,627+0,041
3.Marc MarquezRepsol Honda1:54,753+0,167
4.Johann ZarcoTech3 Yamaha1:54,874+0,288
5.Alex RinsSuzuki1:54,967+0,381

19:15 Uhr
Abschluss
Der zweite von drei Testtagen in Katar ist beendet, deshalb lassen wir es im Ticker gut sein. Morgen früh um 10:00 Uhr geht es weiter, wir berichten über den ganzen letzten Tag.

19:00 Uhr
Ende
Die Session ist beendet! Andrea Iannone schnappt sich die Bestzeit vor Dovizioso und Marquez. Tom Lüthi belegt Rang 22, Valentino Rossi P11, Maverick Vinales - gestern Schnellster landet an der 6. Position.

18:58 Uhr
Die letzten Runden
Sieben Fahrer haben heute die Bestzeit von gestern unterboten: Iannone, Dovizioso, Marquez, Zarco, Rins, Crutchlow und Vinales. Sechs davon sind unter 1:55 Minuten geblieben. Ein paar Fahrer sind noch auf der Strecke für die finalen Minuten.

18:42 Uhr
Iannone mit Attacke
Heute bereits einmal voran, setzt sich kurz vor Schluss Andrea Iannone wieder an die Spitze des MotoGP-Klassements. 0,041 Sekunden ist er schneller als Andrea Dovizioso.

18:34 Uhr
Analyse - Tag 2
Die MotoGP beginnt bereits mit ihrer Analyse. Live und kostenlos auf Twitter und Facebook:

18:11 Uhr
Marquez am Boden
Marc Marquez ist gestürzt, hat es aber unverletzt zurück an die Box geschafft. Sein Motorrad trudelt ein wenig später auf dem Anhänger ein.

17:57 Uhr
Vinales gibt Gas
Der Schnellste vom Vortag setzt spät noch eine Attacke: Vinales schiebt sich auf Rang 4 - rund vier Zehntel hinter Dovi. Rossi ist rund zweieinhalb Zehntel langsamer und soeben aus den Top-10 geflogen.

17:27 Uhr
Neue Honda-Flügel
Marc Marquez führt eine neue Winglet-Konstruktion aus! Es dürfte eine adaptierte Langversion der Flügel sein, die Honda zuletzt in Thailand dabei hatte. Hier die ersten Fotos.

17:17 Uhr
Dovi legt nach
Der Vizeweltmeister verbessert seine Zeit und drückt sie auf 1:54,627. Yamaha kann nach dem starken Donnerstag bislang heute nicht nachlegen. Rossi und Vinales liegen mit rund sieben Zehntel Rückstand derzeit gerade noch in den Top-10.

17:05 Uhr
Lüthi gestürzt
Sein Team vermeldet einen Sturz von Tom Lüthi. Es ist ihm dabei aber zum Glück nichts passiert.

16:30 Uhr
Wo liegt Lüthi?
Tom Lüthi hat mittlerweile 27 Runden absolviert und hält aktuell den 22. Rang. Auf die Bestzeit von Dovizioso fehlen dem Schweizer MotoGP-Aufsteiger 1,5 Sekunden.

16:06 Uhr
Dovi wieder voran
Andrea Dovizioso fährt 1:54,734 und setzt sich damit an die Spitze. Auch Zarco ist schneller als Iannone.

15:11 Uhr
Iannone in Führung
Andrea Iannone übernimmt nun die Führung. Er setzt sich 0,233 Sekunden vor seinem Ex-Teamkollegen Andrea Dovizioso an die Spitze.

14:58 Uhr
GRÜN
Die Strecke ist wieder offen.

14:53 Uhr
ROTE FLAGGE
Im ersten Sektor segelten unmittelbar hintereinander Petrucci und Miller ab. Vielleicht ist da irgendetwas auf der Strecke. Daher werden nun zur Vorsicht Rote Flaggen geschwenkt.

14:25 Uhr
Nun Dovi auf P1
Lange hat sich der Weltmeister nicht auf Rang 1 gehalten und muss nun seinem Vize weichen. Dovi bringt 0,018 Sekunden Vorsprung auf Marquez über den Strich.

14:20 Uhr
Marquez voran
Nun fallen die persönlichen Bestzeiten im Minutentakt. Es geht Schlag auf Schlag, im Gesamtklassement liegt nun Marc Marquez vor Danilo Petrucci und Jorge Lorenzo.

14:18 Uhr
Petrucci an der Spitze
Danilo Petrucci und Alex Rins setzen sich vor Espargaro. Allmählich nähert sich das Feld auch der Bestzeit von Vinales von gestern an.

14:06 Uhr
Espargaro führt
Aleix Espargaro löst Jorge Lorenzo nach zwei Stunden an der Spitze ab. 1:56,580 stellen die neue Bestzeit dar. Auf die gestrige Bestzeit fehlen aber noch eineinhalb Sekunden.

13:55 Uhr
Geht es endlich los?
Taka Nakagami, Tito Rabat, Tom Lüthi, Franco Morbidelli, Mika Kallio, Scott Redding und Hafizh Syahrin sind in den letzten Minuten raus gefahren. Es scheint jetzt wieder so weit trocken zu sein, dass es nun endlich Action geben könnte.

13:00 Uhr
Leichter Regen
Nieselregen legt derzeit alles lahm in Katar. Schon gestern ging es erst nach rund zweieinhalb Stunden so richtig los, nun verzögert die nasse Strecke die Action zusätzlich. Lorenzo ist nach wie vor der einzige Fahrer mit einer Rundenzeit.

12:17 Uhr
Elf Runden
Nach elf Runden stellt Lorenzo seine Ducati wieder an der Box ab. Er hat eine 1:56,745 angeschrieben. Seine Konkurrenten haben sich allesamt noch nicht aus ihrer Garage begeben.

11:50 Uhr
Lorenzo geht raus
Gestern war es Bradley Smith, heute ist es Jorge Lorenzo, der den Auftakt macht und als Erster auf die Strecke rausgeht.

11:00 Uhr
Strecke offen
Ab sofort dürfen die MotoGP-Asse ihre Runden drehen. Gestern dauerte es aber rund eine Stunde, ehe der erste Fahrer startete. Ob das heute anders wird? Sobald sich jemand auf die Strecke begibt, informieren wir euch.

MotoGP-Test Katar 2018: Marquez und Pedrosa in Action: (00:32 Min.)

10:26 Uhr
Pol Espargaro fehlt
Pol Espargaro verpasste wegen einer Operation bereits den letzten MotoGP-Test in Thailand. Nun muss er auch für Katar passen. Espargaro hat es gestern zwar versucht, übergibt heute aber an Testfahrer Mika Kallio. "Ich bin nicht in der Verfassung, um normal zu fahren", meinte er gestern resigierend.

10:23 Uhr
Zurück in Katar
Wir sind wieder da! Um 11:00 Uhr legt die MotoGP wieder los. Alle News von der Strecke und die Bestzeiten haben wir an dieser Stelle für euch im Live-Ticker.

+++ So lief der Donnerstag in Katar +++

Endstand MotoGP-Test Donnerstag

PFahrerTeamZeitRückstand
1.Maverick VinalesYamaha1:55,053
2.Andrea DoviziosoDucati1:55,104+0,051
3.Andrea IannoneYamaha1:55,107+0,054
4.Johann ZarcoTech3 Yamaha1:55,186+0,133
5.Jorge LorenzoDucati1:55,423+0,370

19:00 Uhr
Aus und vorbei
Der Testtag ist offiziell vorbei! Maverick Vinales setzt sich knapp vor Andrea Dovizioso und Andrea Iannone durch. Marc Marquez landet auf Rang 10, Valentino Rossi auf P7. 16 Fahrer beenden den Tag innerhalb einer Sekunde Rückstand auf die Bestzeit. Tom Lüthi belegt Rang 23 mit 2,239 Sekunden Abstand auf Vinales.

18:53 Uhr
Analyse Tag 1
Die MotoGP legt soeben mit ihrer Analyse los. Das Live-Video auf Twitter:

18:30 Uhr
Hundertstelkrimi
Andrea Iannone verliert nur 54 Hundertstel auf die Bestzeit von Vinales. Dennoch ist er damit nur der Drittplatzierte. So eng geht es zu - obwohl die Runden hier sehr lang sind.

18:00 Uhr
Morbidelli stürzt
Jetzt ist auch der Moto2-Weltmeister zu Boden gegangen. Laut Marc VDS hat er sich dabei aber nicht verletzt. Der Italiener liegt nach 49 Runden auf Rang 21.

17:18 Uhr
Vinales voran
Maverick Vinales übernimmt die Führung. Er setzt sich 0,370 Sekunden vor Lorenzo.

17:00 Uhr
Pedrosa am Boden
Für Dani Pedrosa ging es heute schon zweimal unsanft in die Auslaufzone. Einmal in Turn 2, einmal in Kurve 12. Pedrosa hat trotzdem bereits 37 Runden absolviert und hält Platz 6.

16:50 Uhr
Rossi wieder da
Valentino Rossi gibt wieder ein Lebenszeichen. Er schiebt sich auf Rang zwei - nur neun Tausendstel hinter Lorenzo!

16:35 Uhr
Blick auf Lüthi
Tom Lüthi hat heute 36 Runden absolviert und rangiert aktuell auf P23. 2,097 Sekunden fehlen ihm auf die Bestzeit von Lorenzo.

15:42 Uhr
P1 wechselt hin und her
Zunächst Maverick Vinales, dann zeitgleich Andrea Iannone und nun Jorge Lorenzo. Die Führung wechselte binnen zehn Minuten ganze dreimal. Valentino Rossi ist somit nur noch 5., weil auch MotoGP-Weltmeister Marc Marquez sich an ihm vorbeigeschoben hat.

15:35 Uhr
Rins Rundenkaiser
Alex Rins hat heute bereits 30 Runden absolviert und damit mehr als jeder andere Fahrer. Die wenigsten hat Cal Crutchlow, der sich bislang nur für fünf Laps auf die Strecke gewagt hat.

15:21 Uhr
Vinales Zweiter
Nun hat Yamaha eine Doppelführung inne. Vinales liegt 0,108 Sekunden hinter Rossi. Dahinter hat sich Cal Crutchlow mit 0,179 Sekunden Rückstand auf Rossi eingeschoben.

14:33 Uhr
Rossi voran
Valentino Rossi geht in Führung und bleibt als Erster am heutigen Tag unter 1:56 Minuten. Damit löst er Dovizioso an der Spitze ab.

14:00 Uhr
Honda vs. Ducati
Marquez fehlen nach drei Stunden nur zwei Hundertstelskunden auf Doviziosos Bestzeit. Dahinter folgen Pedrosa und Petrucci. Aktuell duellieren sich also Ducati und Honda an der Spitze, Yamaha-Ass Rossi hat als 5. schon fast acht zehntel Rückstand.

13:38 Uhr
Zeiten purzeln
Nun scheint es endlich richtig loszugehen. Die Ducati-Armada hat einige schnelle Runden in Folge gesetzt und Dovi liegt wieder an der Spitze. Marquez schiebt sich auf seiner zweiten fliegenden Runde gleich an die vierte Position.

13:24 Uhr
Honda sticht
Zuletzt in Thailand dominierte Honda den Test. Nun ist es Dani Pedrosa, der sich deutlich vor Dovizioso an die Spitze des MotoGP-Tagesklassements setzt. Teamkollege Marc Marquez ging noch nicht raus - ebenso wie Maverick Vinales und Valentino Rossi.

13:00 Uhr
Dovi führt
Zwei Stunden sind vorbei und mittlerweile haben sechs Fahrer eine Rundenzeit angeschrieben. Andrea Dovizioso liegt mit 1:57,076 voran.

12:30 Uhr
Rabat und Miller
Tito Rabat und Jack Miller sind nun auch auf der Strecke. Smith hat nach nur fünf Runden wieder seine Box angesteuert und eine Bestzeit von 1:59,747 hinterlassen. Damit fehlen sechs Sekunden auf die schnellste je in Katar gefahrene MotoGP-Zeit.

12:00 Uhr
Smith auf der Strecke
Bradley Smith wagt sich nach einer Stunde als erster Fahrer auf den Losail Circuit. Damit ist eine KTM das erste Bike auf der Strecke heute.

11:05 Uhr
Keine Testfahrer
Die Testfahrer der großen Werke haben heute frei. Der Timing-Screen wirft aktuell nur 24 Namen aus - die jener 24 Fahrer, die an der MotoGP-Saison 2018 teilnehmen. Michele Pirro & Co. gehen heute nicht auf die Strecke. Honda-Tester Stefan Bradl ist ohnehin nicht nach Katar gereist.

11:00 Uhr
Boxengasse offen
Die Ampel schaltet auf Grün! Aber ob sich jemand in den heißen Mittagsstunden auf die Strecke wagt? Das Rennen in Katar findet bekanntlich zu späterer Stunde und deutlich niedrigeren Temperaturen statt.

10:56 Uhr
Pol Espargaro fit
Pol Espargaro ist in Katar wieder mit dabei. Der Katalane musste nach einer Operation den vergangenen Test in Thailand auslassen, wird heute aber wieder auf seiner KTM Platz nehmen.

10:36 Uhr
News vor dem Test
Wir haben vor dem Start alle relevanten News zusammengefasst:

10:32 Uhr
Die Startzeiten
Donnerstag, Freitag und Samstag wird in Katar gefahren. Jeweils um 11:00 Uhr unserer Zeit legen die MotoGP-Asse los, um 19:00 Uhr gehen die Ampeln wieder auf Rot. Somit liegen dreimal acht Teststunden vor uns.

10:30 Uhr
Herzlich Willkommen!
Die MotoGP ist in Katar eingetroffen. Ab 11:00 Uhr heulen heute die Motoren am Losail International Circuit nördlich von Doha auf. Motorsport-Magazin.com berichtet von allen drei Testtagen per Live-Ticker.


Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter