MotoGP

MotoGP-Test 2018: Der Thailand-Ticker in der Nachlese

Die MotoGP startete in Thailand mit dem zweiten Wintertest. Alle Infos und Bestzeiten zum Freitag in unserer Ticker-Nachlese.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

+++ SO LIEF DER SAMSTAG +++

Endstand, MotoGP-Test - Samstag

PFahrerTeamZeitGap
1.Marc MarquezRepsol Honda1:29.969
2.Dani PedrosaRepsol Honda1:30.127+0.158
3.Jack MillerPramac Ducati1:30.185+0.216
4.Maverick Vinales Yamaha1:30.274+0.305
5.Johann ZarcoTech3 Yamaha1:30.360+0.391

11:48 Uhr
Test-Finale
Am Sonntag geht der Thailand-Test der MotoGP auch schon wieder zu Ende. Um 3:00 Uhr unserer Zeit geht es los und wir sind rechtzeitig mit dem Live-Ticker wieder bereit. Bis dann!

11:41 Uhr
Marathon-Männer
Die meisten Runden heute haben folgende Fahrer abgespult:
1. Karel Abraham - 99
2. Marc Marquez - 97
3. Maverick Vinales - 90

11:30 Uhr
Marquez bleibt voran
Marc Marquez darf sich an seinem 25. Geburtstag über die Bestzeit freuen. Dani Pedrosa komplettiert Hondas Doppelspitze, dahitner reihen sich Jack Miller, Maverick Vinales und Johann Zarco ein. Andrea Dovizioso und Jorge Lorenzo belegen die Plätze 9 und 10, Valentino Rossi landet auf P14.

11:12 Uhr
Marquez on fire
Und wer fährt die erste Runde unter 1:30? Natürlich Marc Marquez! 1:29.696 spülen das Geburtstagskind wieder an die Spitze.

11:10 Uhr
Vinales aus dem Nichts
Wo kommt der denn her? Maverick Vinales verbrachte den ganzen Tag außerhalb der Top-10. Jetzt schnappt er sich mit einer Schlussattacke aber den 4. Rang - nur zwei Zehntel hinter Leader Pedrosa.

11:04 Uhr
Test-Analyse
Die MotoGP steigt auf Facebook soeben live mit einer Analyse ein. Die wollen wir euch nicht vorenthalten:

11:02 Uhr
Nochmal Miller
Der Australier hat sich nun sogar auf Platz zwei verbessert und sprengt das Honda-Duo an der Spitze. Auch Zarco und Crutchlow legen gehörig zu.

10:48 Uhr
Syahrin gestürzt
Hafizh Syahrin hat zum ersten Mal Bekanntschaft mit dem Asphalt gemacht. Er bleibt unverletzt, wie Tech3 vermeldet. Aber das war's dann wohl heute für ihn: Er beendet seinen zweiten MotoGP-Tag als VOrletzter mit aktuell 1,8 Sekunden Rückstand auf die Bestzeit.

10:37 Uhr
Miller schlägt zu
Die letzte Stunde hat begonnen, einige Fahrer legen es nun noch einmal auf Bestzeiten an. Jack Miller hat sich soeben in die Top-5 geschoben. Auch bei Marquez waren einige Sekotoren auf Bestzeitkurs.

10:01 Uhr
Rins-Sturz von heute
Alex Rins stürzte heute in den ersten Stunden des Tests. Nun hat die MotoGP das Video zu seinem Crash veröffentlicht. Zum Glück ist ihm nicht viel passiert.

9:36 Uhr
Wo steht Yamaha?
Mit den heißen Temperaturen kam die Yamaha schon im Vorjahr nicht zurecht. Das scheint diesmal nicht anders zu sein: Valentino Rossi liegt zwei Stunden vor Schluss nur auf Rang 10 mit sieben Zehntel Rückstand, Maverick Vinales hat als 13. sogar über acht Zehntel Rückstand. Bester Yamaha-Fahrer ist wieder einmal Johann Zarco auf Rang 6.

09:00 Uhr
Noch zweieinhalb Stunden Aufgrund der Hitze (rund 37 Grad sind es aktuell) war in den letzten eineinhalb Stunden so gut wie nichts los in Buriram. Hoffentlich geben die Fahrer in den verbleibenden zweieinhalb Stunden nun mehr Gas. Die letzte halbe Stunde ist wieder für Startübungen reserviert.

7:57 Uhr
Ales Gute, Marc
MotoGP-Weltmeister Marc Marquez feiert heute seinen 25. Geburtstag. Wir haben ihm auf Facebook mit einem kleinen Video gratuliert:

7:28 Uhr
Pedrosa in Führung
Lange Zeit lag Marc Marquez voran, doch jetzt löst ihn Teamkollege Dani Pedrosa an der Spitze ab. Er setzt sich 0,165 Sekunden vor den Weltmeister. Die Zeiten kommen langsam dem Bereich von 1:29 nahe: Pedrosa fährt 1:30,127.

7:11 Uhr
Honda mit neuer Aero
Nach Suzuki führt auch Honda heute eine neue Variante der Winglets aus. Marc Marquez hat schon einige Runden mit der Konstruktion absolviert.

6:48 Uhr
Wie ergeht es Lüthi?
Tom Lüthi liegt aktuell auf dem vorletzten Platz und ist vor kurzem hinter Hafizh Syahrin zurück gerutscht. Tom hat bislang 31 Runden absolviert und hält bei einem Rückstand von 1,7 Sekunden auf Marc Marquez. Wie die meisten Fahrer macht er derzeit Mittagspause, denn auf der Strecke hat es bei strahlendem Sonnenschein 37 Grad.

5:53 Uhr
Starker Syahrin
Der MotoGP-Debütant zeigte schon gestern bei seinem alleresten Ausritt auf. Heute ist er noch besser in Fahrt und hat bereits Xavier Simeon hinter sich gelassen. Er liegt nur 2,1 Sekunden hinter Marc Marquez aktuell.

5:36 Uhr
Rins gestürzt
Nun scheint es auch Alex Rins erwischt zu haben. Er dürfte sich aber auch nichts getan haben, wenn man den Informationen aus der Suzuki-Box glaubt.

5:24 Uhr
Zwei Stürze bislang
In den ersten zwei Stunden sind bislang zwei Fahrer zu Boden gegangen: Xavier Simeon erwischte es gleich zu Beginn in Kurve 12, vor kurzem ging nun auch Andrea Iannone in Turn 6 nieder. Beide Crashes waren aber harmlos, keiner wurde verletzt.

4:30 Uhr
Marquez führt
Auf seiner 15. Runde des heutigen Tages fährt Marc Marquez 1:30.292 und ist damit als erster Fahrer bereits schneller als die gestrige Bestzeit von Cal Crutchlow.

4:05 Uhr
Suzuki mit neuer Aero
Suzukis MotoGP-Ingenieure haben nun auch auf die "klassische" Flügel-Lösung mit Seitenblech umgeschwenkt, nachdem man zuletzt in Sepang eine abgerundete Winglet-Version im Einsatz hatte.

3:46 Uhr
Rins in Führung
15 Fahrer haben nach den ersten 15 Minuten bereits eine gezeitete Runde auf dem Timing-Screen. Aktuell liegt Alex Rins voran, der bereits sechs Runden gedreht hat. Von den gestrigen Bestzeiten sind wir aber noch rund acht Zehntel entfernt.

3:30 Uhr
Willkommen zu Tag 2
Es geht los in Buriram! Der zweite der drei MotoGP-Testtage in Thailand steht auf dem Programm. Für acht Stunden ist die Strecke nun offen.

+++ SO LIEF DER FREITAG +++

MotoGP-Test Buriram 2018: Die Top-5 an Tag eins

P Fahrer Team Zeit Gap
1. Cal Crutchlow LCR Honda 1:30.797
2. Alex Rins Suzuki 1:30.809 0.012
3. Marc Marquez Repsol Honda 1:30.912 0.115
4. Andrea Dovizioso Ducati 1:30.945 0.148
5. Dani Pedrosa Repsol Honda 1:30.960 0.163

12:30 Uhr
Schluss
Wir lassen es gut sein für heute, die Tests sind vorbei und wir brauchen Schlaf. Heute Nacht sind wir ab 03:30 Uhr wieder für euch da.

12:12 Uhr
Rookie
Mit Syahrin ist heute zum ersten Mal ein Malaie ein MotoGP-Bike gefahren. Das Endergebnis: 66 Runden und nur zwei Sekunden Abstand zum Schnellsten Crutchlow.

12:00 Uhr
Nachbereitung
Die Tests sind zwar beendet, aber wer noch einmal den ersten Tag Revue passieren lassen will, kann das hier tun:

11:30 Uhr
Schluss
Die Flagge ist jetzt auch offiziell draußen, der erste Testtag ist beendet. Die Fahrer kehren in die Boxen zurück. Crutchlow führt das Fahrerfeld mit einer 1:30.797 an, dahinter reihen sich Rins und Marquez ein. Die Top-5 komplettieren Dovizioso und Pedrosa, in den Top-10 landen weiterhin Petrucci, Miller, Rossi, Iannone und Lorenzo. MotoGP-Rookie Lüthi wurde 21.

11:15 Uhr
Startversuche
Theoretisch haben die MotoGP-Piloten noch eine Viertelstunde Testzeit, die ist allerdings nur für Startversuche reserviert. An den Bestzeiten wird sich also nichts mehr ändern.

11:08 Uhr
20 Minuten
Die letzten knapp 20 Minuten sind angebrochen. Aktuell führt Crutchlow vor Marquez und Dovizioso. Um 11:30 Uhr MEZ schließt die Boxengasse wieder.

10:30 Uhr
AeroWatch
Ducati schickt Andrea Dovizioso gerade mit einer der drei neuen Ducatis auf die Strecke. Die Desmosedici hat wieder neue Aerodynamik-Teile. Außerdem ist mittlerweile schon die letzte Stunde des ersten Testtags angebrochen.

09:39 Uhr
Mehr Action
Langsam wird es wieder voller auf der Strecke, aber um Bestzeiten wird im Moment nicht gekämpft. Die Top-5 sind jetzt schon länger unverändert.

08:55 Uhr
Kleine Runde
Marc Marquez und Tito Rabat machen es vor und gehen wieder auf die Strecke. Allerdings geht es den beiden nicht um Rundenzeiten, verbessern tut sich keiner der beiden.

08:41 Uhr
Ruhephase
Die Strecke ist im Moment komplett leer gefegt. Das Feedback der Fahrer: Es ist einfach zu heiß. Das Thermometer zeigt 37 Grad an. Allerdings ist auch zu hören, dass es sich in Buriram trotz der Hitze einfacher fahren lässt als in Sepang, da die Luftfeuchtigkeit nicht so hoch ist. Das macht das Atmen leichter. Im Moment kann sich trotzdem niemand dazu aufraffen, zu fahren.

08:07 Uhr
Happy Birthday
Zu Vales Ehrentag hat die Dorna ein Glückwunsch-Video von seinen engsten Freunden und Kollegen zusammengestellt. Seht selbst:

07:39 Uhr
Simeon
Xavier Simeon hat es erwischt und das nicht so leicht wie Crutchlow oder Bautista vor ihm. Der MotoGP-Rookie ist in Kurve zehn schwer gestürzt, ist aber ohne Verletzungen davongekommen. Sein Bike ist allerdings ganz schön lädiert. In der Zwischenzeit hat es auch Rabat in Kurve sieben und Pedrosa in Kurve zwölf erwischt, alle sind unverletzt. Auf der Strecke herrscht nach wie vor weitestgehend Leere.

07:06 Uhr
Mittag
In Thailand ist es jetzt kurz nach ein Uhr mittags. Das erklärt auch, weshalb die Strecke so gut wie leer gefegt ist. Die meisten Piloten gönnen sich eine Mittagspause.

06:36 Uhr
Vize-Weltmeisterlich
Dovizioso ist Marquez auf den Fersen: Jetzt hat auch er es in die 1:30er Zeiten geschafft, Marquez führt aber mit 0.033 Sekunden.

06:12 Uhr
Weltmeisterlich
Es ist Mittagszeit in Buriram und damit liegen die Temperaturen bei circa 34 Grad. Das hält Weltmeister Marc Marquez aber nicht davon ab, die Konkurrenz zu schlagen. Er ist im Moment der einzige Pilot, der es in die 1:30er Zeiten geschafft hat. In knapp fünf Stunden ist der Testtag schon wieder vorüber.

05:34 Uhr
Bautista
Genau wie Cal Crutchlow ist auch Alvaro Bautista soeben Opfer der letzten Kurve geworden. Dem Spanier ist aber auch nichts passiert, er konnte mit seiner Ducati noch in die Box zurückfahren.

05:16 Uhr
Ruhe
Zwar ist die Strecke nicht komplett verwaist, aber es sind im Moment nur wenige Fahrer unterwegs. In Thailand ist es gerade 11:16 Uhr und damit sehr, sehr heiß.

04:48 Uhr
Ehre
Cal Crutchlow will es sich nicht nehmen lassen und ist der erste MotoGP-Pilot, der in Buriram crasht. Es war jedoch nur ein kleiner Sturz, ihm ist nichts passiert.

04:32 Uhr
Petrucci
Auch wenn sich mittlerweile Marc Marquez ins Spiel eingemischt hat, will Petrucci nicht aufgeben. Er führt aktuell die Bestenliste mit einer 1:32.291 an, der Weltmeister liegt dahinter. Außerdem sind mittlerweile alle Piloten mindestens einmal auf der Strecke gewesen und sind eine gezeitete Runde gefahren.

04:17 Uhr
Geburtstagskind
Heute ist Valentino Rossis Geburtstag! Als Geschenk hat er von seinem Team neue Aero-Verkleidungen an seine Yamaha M1 gebastelt bekommen. Aber wir sind uns sicher, dass irgendwo auch ein Kuchen auf ihn wartet. Alles Gute auch von uns, Vale!

04:12 Uhr
Alphatier
Bis eben führte Danilo Petrucci die Bestenliste an, jetzt hat sich Repsol Honda-Pilot Dani Pedrosa vor ihn geschoben und führt die Session an. Alle anderen Piloten legen aber nach, fast jeder fährt mit einer neuen Runde auch eine neue Bestzeit.

03:53 Uhr
Premiere bei der Premiere
Eine neue Strecke ist nicht Premiere genug: Hafizh Syharin ist soeben auch das erste Mal in seinem Leben auf einem MotoGP-Bike auf die Strecke gegangen. Er ist aktuell 13. und liegt damit nur vor Vinales, der gerade aus der Box gekommen ist und noch keine schelle Runde gefahren ist.

03:42 Uhr
Action
Mittlerweile ist deutlich mehr los auf der Strecke, viele Fahrer sind aus ihren Boxen gekommen und drehen fleißig ihre Runden. Nicht nur Kundenpiloten, auch Werksfahrer. Die aktuelle Bestmarke hat Danilo Petrucci mit 1:36.117 gesetzt.

09:35 Uhr
Abraham
Einen mutigen Vorreiter haben die Jungs jetzt doch: Karel Abraham geht auf die Strecke. Der hat allerdings auch einen Vorteil, als Superbike-Fahrer ist er schon mal hier gewesen.

03:30 Uhr
START
Die Zeit läuft, die grüne Flagge ist geschwenkt, aber niemand hat es eilig, auf die Strecke zu kommen. Bisher ist niemand aktiv und die Werksfahrer wollen angeblich alle warten, bis es erstes Feedback von den Kunden-Teams gibt, bevor sie überhaupt auf die Strecke gehen. Wenn sich etwas rührt, informieren wir euch natürlich sofort.

03:15 Uhr
Willkommen in Thailand
Zum ersten Mal in der Geschichte ist die Motorrad-WM in Thailand zu Gast. In Kürze geht es los und die MotoGP-Bikes werden auf die Strecke gelassen. Am 7. Oktober findet hier das Rennen statt, nun stehen zunächst drei Testtage auf dem Programm.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter