Motorsport-Magazin.com Plus
Formel 1

Max Verstappens Liebeserklärung an Red Bull: Will ewig bleiben!

Max Verstappen platzt nach dem WM-Gewinn in Abu Dhabi vor Freude. Niederländer gesteht Red Bull seine Liebe: Hoffentlich noch 15 Jahre weiter so!
von Jonas Fehling

Motorsport-Magazin.com - Max Verstappen hat das Wunder vollbracht: Noch in der letzten Runde des letzten und entscheidenden Formel-1-Rennens 2021 drehte der Niederländer den Spieß gegen den den Grand Prix dominierenden Lewis Hamilton um. Ein spätes Safety Car nach einem Crash von Nicholas Latifi hatte Verstappen urplötzlich zurück ins Geschäft gebracht. Hamilton konnte nicht an die Box, das hätte den Titelverteidiger die Führung gekostet. Verstappen dagegen wechselte auf weiche Reifen.

Fünf Runden waren noch zu fahren. Nun begann das bange Warten: Würde das Rennen nochmal freigegeben? Ja, das wurde es. Aber nur für eine Runde und nach einer erst späten Anweisung, das überrundete Fahrer zwischen Hamilton und Verstappen sich entrunden durfen. Damit war Verstappen direkt hinter seinem Rivalen und schlug nach dem Restart direkt in der neuen Kurve fünf zu. Innen reingestochen, sauber vorbei, keine Chance für Hamilton. Der WM-Titel für Verstappen.

Formel 1, Verstappen: Endlich ein bisschen Glück!

"Endlich ein bisschen Glück für mich. Wahnsinn", jubelt Verstappen. "Auch ein großes Danke an Checo, er hat sich das Herz rausgefahren heute. Tolles Teamwork, Wahnsinns-Teamwork!"

Wirklich an den WM-Titel geglaubt hatte Verstappen zuvor schon längst nicht mehr - doch nie gab er auf. "Es ist unglaublich! Ich habe es das ganze Rennen versucht, habe immer weitergekämpft. In der letzten Runde kam die Chance", schwärmt Verstappen. "Unglaublich! Ich habe noch immer einen Krampf! Es ist irre. Ich weiß nicht, was ich sagen soll."

Verstappen: Will für 15 Jahre bei Red Bull bleiben!

Dann fiel dem viertjüngsten Weltmeister der Formel-1-Geschichte nach Sebastian Vettel, Lewis Hamilton und Fernando Alonso doch noch etwas ein. Ganz viel Lob für Red Bull. "Mein Team, Honda auch, sie haben es verdient, ich liebe sie so sehr. Ich liebe es, mit ihnen zu arbeiten seit 2016. Aber dieses Jahr war unglaublich."

Jetzt will Verstappen Red Bull am besten nie wieder verlassen und richtet eine echte Liebeserklärung an die Bullen: "An mein Team - sie wissen, ich liebe sie. Ich hoffe, wir können das für die nächsten 10, 15 Jahre weiter machen, es gibt keinen Grund etwas zu ändern. Ich will für ewig bei ihnen bleiben. Ich hoffe, sie lassen mich! Wahnsinn. Und Christian, und Helmut, dass sie mir vertraut haben, als sie mich 2016 ins Team geholt haben. Das Ziel war die WM. Wir haben das geschafft."

Ganz klar würden jetzt die ganzen Emotionen herausbrechen und der irre Druck abfallen, so Verstappen. "Natürlich, das kommt jetzt alles raus. So viele Jahre mit ich mit meinem Vater durch ganz Europa gefahren. Dann das hier alles zusammen zu erleben, ist unglaublich. Jetzt habe ich in der F1 alles erreicht. Und ich habe schon zehn bis 15 Jahre dafür gearbeitet."


Weitere Inhalte: