Motorsport-Magazin.com Plus
Formel 1

Red Bull nennt Präsentationstermin für neues Formel-1-Auto

Als vorletztes Formel-1-Team hat Red Bull den Vorstellungstermin für sein neues Auto verraten. RB16B für Max Verstappen und Sergio Perez kommt sehr bald.
von Jonas Fehling

Motorsport-Magazin.com - Jetzt fehlt nur noch Mick Schumachers Haas-Team: Diesen Freitag verkündete Red Bull Racing als vorletzter Rennstall der Formel 1 den Termin für die Präsentation seines neuen F1-Autos für die kommende Formel-1-Saison 2021. „Oh, nochmal 16 sein... Es ist ein Date“, teaserte die Truppe aus Milton Keynes ein kurzes Video in den Sozialen Medien an.

Max Verstappen & Sergio Perez mit Red-Bull-B-Version

Daraus geht dann hervor: Der nächste Bolide für Max Verstappen und seinen neuen Teamkollegen Sergio Perez kommt bereits am kommenden Dienstag, den 23. Februar. Red Bull nannte seinen Launch-Termin also sehr kurzfristig.

Bezeichnet wird der neu Bulle als RB16B. Deshalb also „nochmal 16 sein“. Bereits im Vorjahr trug der Red-Bull-Bolide den Namen RB16. Durch die weitgehend homologierten Fahrzeuge entschied sich das Team also dazu, bei der Ziffer zu bleiben und lediglich ein B - B-Version also - anzuhängen. Dieses Vorhaben hatte Teamchef Christian Horner bereits im vergangenen Jahr angekündigt.

Red Bull verriet seinen Präsentationstermin damit am selben Tag der großen Vorstellung seines Schwesterteams. Um neun Uhr am heutigen Freitagmorgen hatte AlphaTauri den AT02 enthüllt. Mit dem Termin am 23. Februar wird Red Bull als viertes Team nach McLaren, dem genannten AlphaTauri und Alfa Romeo (Montag in Warschau) seinen neuen Wagen präsentieren.

Formel-1-Autos 2021: Alle Präsentationen & Termine

Am Ende der kommenden Woche (Freitag) wird zudem Ferrari eine Präsentation folgen lassen. Dabei geht es allerdings nur um das Team, nicht das Auto. Der SF21 soll erst am 10. März vorgestellt werden. Bereits Anfang März präsentieren in rascher Abfolge Mercedes, Alpine, Aston Martin und Williams.


Weitere Inhalte: