Formel 1

Baku: Lewis Hamilton trifft auf Ex-Freundin Nicole Scherzinger

Ein altbekanntes Gesicht taucht bei der Formel 1 in Baku auf: Lewis Hamiltons Ex-Freundin Nicole Scherzinger. Das sagt der Mercedes-Star zum Auftritt.
von Robert Seiwert

Motorsport-Magazin.com - Ein Wiedersehen mit der Ex ist selten ein schönes Erlebnis. Dazu kommt es jetzt aber in Baku. Am Rande des Aserbaidschan Grand Prix gibt ausgerechnet Nicole Scherzinger ein Konzert an der Rennstrecke. Richtig, die langjährige Freundin von Lewis Hamilton. Anfang 2015 hatte sich das Paar getrennt, jetzt kommt es zum Wiedersehen in der Formel 1.

Scherzinger tritt am Samstagabend nach dem Qualifying auf. Die Bühne befindet sich in der Nähe der Start/Ziel-Geraden - nicht weit entfernt vom Mercedes-Motorhome im Fahrerlager. Scherzinger performt um 21:00 Uhr Ortszeit, anschließend treten die Black Eyed Peas auf.

Hamilton hat allerdings nicht vor, sich das Konzert seiner Ex anzuschauen. "Nein, keine Pläne in dieser Richtung", sagte der Mercedes-Star. "Konzerte gibt es an jedem Rennwochenende. Ich konzentriere mich aber normalerweise auf das Rennen selbst."

Seit Februar 2015 sind Hamilton und Scherzinger offiziell getrennt. Seitdem ist der dreifache Weltmeister solo, vergnügte sich in den letzten Jahren aber mit zahlreichen Promi-Damen. Von Rihanna über Rita Ora - häufig war Hamilton mit Sängerinnen oder Supermodels unterwegs.

Die 38-jährige Scherzinger war zuletzt mit dem mit dem zwölf Jahre jüngeren Tennisprofi Grigor Dimitrov zusammen. Englische Klatschblätter vermuteten zuletzt, dass sich das Paar getrennt haben könnte.


Weitere Inhalte:
Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter