Motorsport-Magazin.com Plus
Formel 1

Die größten Beziehungsenden im Motorsport - Diese Motorsport-Traumpaare endeten wie Brangelina

Nach Brangelina geht ein Ruck durch die Medienwelt. Motorsport-Magazin.com beleuchtet, welche spektakulären Trennungen es in der Motorsport-Welt gab.
von Manuel Schulz

Motorsport-Magazin.com - Schock! Die Traumehe zwischen Brad Pitt und Angelina Jolie, die in der Fachwelt nur als Brangelina bezeichnet wurden, ist gescheitert. Dabei stellte schon der Name Brangelina dar, wie eng die Beiden verbunden waren, sie waren eine Einheit. Und jetzt ist das vorbei. Doch auch im Motorsport gibt es immer wieder Paare, die sich ziemlich unerwartet trennen. Motorsport-Magazin.com präsentiert die größten Beziehungsenden im Motorsport.

Jenson & Jessica Button

Jenson und Jessica waren sieben Jahre zusammen, davon knapp ein Jahr verheiratet - Foto: Button/TWitter

Als Jenson Button seine langjährige Partnerin Jessica Michibata kurz vor dem Jahreswechsel ins Jahr 2015 heiratete, schien es, als wäre das Traumpaar der Formel 1 gefunden. Bereits 2008 hatten sich die beiden getroffen und lebten bis auf eine kurze Pause zusammen. Zwischen Weihnachten und Silvester 2014 war es dann soweit. Button und Michibata gaben sich das Ja-Wort. Doch bereits weniger als ein Jahr später trennte sich das Paar wieder.

Ralf & Cora Schumacher

Ralf und Cora Schumacher waren fast 14 Jahre lang verheiratet - Foto: xpb.cc

Im April 2001 verlobte sich Ralf Schumacher mit Cora-Caroline Brinkmann, einem früheren Model und bereits am 5. Oktober heirateten sie. Gemeinsam hatten sie mehrere Wohnungen in Salzburg, St. Tropez, Bergheim und Düsseldorf. Zwar hielt die Ehe deutlich länger als bei den anderen hier genannten Paaren, doch perfekt war auch sie nicht. Die Beziehung selbst war relativ Privat, ganz anders als die Scheidung knapp 14 Jahre später. In Gerichten stritten sie über das Sorgerecht für ihren Sohn David, ein gefundenes Fressen für die Medien. Die Scheidung wurde am 20. Februar 2015 bestätigt.

Fernando Alonso & Raquel del Rosario

Alonso reist 2010 mit seiner Frau zum Ungarn GP an - Foto: Sutton

Relativ unbekannt war die Ehe von Fernando Alonso mit Raquel del Rosario, der Sängerin der spanischen Band El Sueño de Morfeo. Im November 2006 heirateten die beiden und im Dezember 2011 war die Ehe bereits wieder vorbei. Zu mindestens einem Saisonrennen nahm Alonso seine Ehefrau mit, doch auch das half nicht, ihre Ehe für die Ewigkeit zu festigen. Lange Single blieb der zweimalige Formel-1-Weltmeister aber nicht, bereits ein halbes Jahr später war der Spanier erneut in einer Beziehung.

Fernando Alonso & Dasha Kapustina

Ein halbes Jahr nach dem Scheitern seiner Ehe war Alonso mit einem russischen Model zusammen - Foto: Sutton

Bereits Mitte 2012 begann Fernando Alonso das russische Model Dasha Kapustina zu daten. Die damals 24-Jährige begleitete den Ferrari-Piloten öfter zu den Rennen. Entweder war das zu viel, oder die Beziehung war auch nicht die richtige. Im Dezember 2014 trennte sich der Spanier erneut und war wieder allein unterwegs. Wie schon zuvor hielt es der jetzt 35-Jährige nicht lange ohne Partnerin aus. Anfang 2015 begann er eine Beziehung mit der spanischen Journalistin Lara Alvarez, die aber auch nicht lange hielt.

Lewis Hamilton & Nicole Scherzinger

Über sieben Jahre hielten Hamilton und Scherzinger ihre Beziehung am Leben - Foto: Mercedes-Benz

Die Beziehung zwischen Lewis Hamilton und Nicole Scherzinger war eine schwierige. Im November 2007 begann die Beziehung zwischen den Beiden, aber immer wieder trennte sich das Paar, besonders zwischen 2011 und 2013. Als sie im November 2013 wieder zusammen kamen, schien alles wieder in Ordnung zu sein. Über sieben Jahre dauerte die On-Off-Beziehung des britischen Rennfahrers und der US-amerikanischen Sängerin, bis es im Februar 2015 endgültig vorbei zwischen den beiden war. Zeitweise wurde Hamilton sogar vorgeworfen, er würde sich von seiner Beziehung zu sehr vom Rennsport ablenken lassen.

Daniel Ricciardo & Jemma Boskovich

Bei Erfolgen wie seinem Sieg beim Ungarn GP 2015 rannte Ricciardo direkt zu Boskovich - Foto: Sutton

Die Trennung von Daniel Ricciardo und seiner Jugendliebe Jemma Boskovich blieb lange ein Geheimnis. Erst bei einer Talkshow im Mitte September, der 'The Kyle and Jackie O Show', kam das ganze ans Licht. Darüber sprechen wollte der sonst so auskunftsfreudige Australier nicht. Selbst das Lob des Moderators konnte der stets grinsende Australier nicht wirklich genießen.

Heinz-Harald Frentzen & Corinna Betsch (jetzt Schumacher)

Frentzen verlor seine Freundin Corinna an Michael Schumacher - Foto: Sutton

Ende der 80er-Jahre war Heinz-Harald Frentzen mit Corinna Betsch zusammen. Wem das nicht unbedingt was sagt, dem sei erklärt, dass Frentzen seine Freundin einem gewissen Michael Schumacher vorstellte und sie damit an den späteren Rekordweltmeister verlor. Viel ist über die Beziehung der beiden nicht bekannt. Freunde waren er und Schumacher danach aber nie wirklich.