Robert Seiwert

Robert Seiwert

Ressortleiter Motorsport

“Ob DTM, Daytona, Nordschleife oder Le Mans: Der Motorsport ist so wunderbar facettenreich. Lasst uns diese aufregende Welt gemeinsam erleben!”

Ich schrieb bereits vor meiner MSM-Zeit für Sport-Fachmedien und konzentrierte mich ab 2011 voll auf den Motorsport. Seitdem habe ich schon über jede nur denkbare Rennserie berichtet, das Interesse für den Menschen unter dem Helm aber nie verloren. Ich begleite genauso gerne Nachwuchstalente auf ihrem Weg nach oben wie den Anekdoten von Rennsport-Recken zu lauschen. Ich bin ein gebürtiger Eifeler, der am liebsten direkt aus dem Fahrerlager berichtet und habe von Daytona über Le Mans bis Hongkong schon einiges erleben dürfen - und werde von Kollegen seit Jahren erfolglos ermutigt, doch endlich mal meine besuchten Rennstrecken zu zählen.

  • Alter: 39
  • Im Team seit: 2011
  • Nationalität: Deutsch
  • Ausbildung/Karriere: Sportjournalistik-Studium in Hamburg, Kind der Nordschleife
  • Fachgebiete: DTM, Formel E, WEC
  • Denkwürdigstes Interview: Ein ganzer Tag mit Michael Schumacher im Dezember 2012
  • Deswegen in Motorsport verliebt: Wegen der Menschen
  • Coolstes Auto: Meins?
  • Erstes Rennen für MSM vor Ort: DTM-Finale Hockenheim 2011
  • Erstes Motorsport-Interview: Interview Timo Scheider
  • Erstes Video: Marco Wittmann besucht Motorsport-Magazin.com

Aktuelles von Robert

WEC: Startaufstellung zum Imola-Rennen heute

WEC: Startaufstellung zum Imola-Rennen heute

WEC heute live im Free-TV: Wer zeigt das Imola-Rennen im TV und Livestream?

WEC heute live im Free-TV: Wer zeigt das Imola-Rennen im TV und Livestream?

Peugeot enttäuscht: Neuer 9X8 in Imola einfach zu langsam

Peugeot enttäuscht: Neuer 9X8 in Imola einfach zu langsam

WEC Imola: Ferrari dominiert Qualifying beim Heimrennen

WEC Imola: Ferrari dominiert Qualifying beim Heimrennen

WEC Imola: 3. Training nach Peugeot-Abflug abgebrochen

WEC Imola: 3. Training nach Peugeot-Abflug abgebrochen

WEC-Strafen: Ferrari und AF Corse werden Test-Reifen gestrichen

WEC-Strafen: Ferrari und AF Corse werden Test-Reifen gestrichen