Motorsport-Magazin.com Plus
Formel 1

Willkommen Kimi! - Räikkönen zu Ferrari: Alonsos erste Reaktion

Fernando Alonso begrüßte seinen neuen 'Reisegefährten', Teamchef Stefano Domenicali freut sich auf die Rückkehr des letzten Ferrari-Weltmeisters.
von Kerstin Hasenbichler

Motorsport-Magazin.com - Die Katze ist aus dem Sack: Kimi Räikkönen kehrt 2014 zu seinem Ex-Rennstall Ferrari zurück und wird Teamkollege von Fernando Alonso. Der Spanier hieß Räikkönen via Twitter willkommen: "Ich möchte meinen, neuen Reisegefährten begrüßen. Zusammen müssen wir uns im kommenden Jahr einer unglaublichen Herausforderung stellen." Mit der Fahrerpaarung Alonso/Räikkönen hat Ferrari ab 2014 eines der stärksten, aber auch explosivsten Fahrerduos unter Vertrag.

Teamchef Stefano Domenicali freut sich darauf. Hinter den Kulissen heißt es, dass sich der Italiener mit seiner Fahrerwahl gegen Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo durchgesetzt hat. "Ich freue mich Kimi in jenem Team wieder willkommen zu heißen, mit dem er seinen Weltmeistertitel geholt hat", erklärte Domenicali. "Ich bin überzeugt, dass er froh ist zurück zu sein und es kaum erwarten kann, sich in die Arbeit zu stürzen." Der Finne wird das Cockpit von Felipe Massa übernehmen - der Brasilianer hatte bereits am Dienstag sein Ferrari-Aus verkündet.

"Ich möchte mich bei Felipe für seine Unterstützung, während unserer gemeinsamen Jahre bei Ferrari, bedanken. Von einem Teamkollegen wie ihm ist es nicht einfach sich zu verabschieden. Er war stets professionell und loyal gegenüber dem Team und ich bin überzeugt, dass er in den ausstehenden Rennen noch einmal alles für Ferrari - das Team, das er so liebt - geben wird", sagte Alonso.


Weitere Inhalte: