Motorsport-Magazin.com Plus
DTM

DTM 2020 Hockenheim: Ticker-Nachlese und Highlights zum Finale

Was bisher beim DTM-Finale auf dem Hockenheimring geschah: Die wichtigsten News, Ergebnisse, Stimmen und Videos im Ticker nachlesen.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

Samstag, 07. November 2020

+++ DTM HOCKENHEIM 2020: SO LIEF DAS SPANNENDE SAMSTAGSRENNEN +++

18:00 Uhr
Das war's
Damit beenden wir den Hockenheim-Samstag hier im Live-Ticker. Morgen sind wir rechtzeitig für den Showdown wieder da, also schaut wieder fleißig hier vorbei! Guten Abend noch!

17:45 Uhr
Duval stichelt
Loic Duval orientiert sich für die Zeit nach der DTM klar in Richtung Prototypen und Langstrecke. Einen Seitenhieb auf die Formel E kann er sich nicht verkneifen. Mehr dazu:

17:30 Uhr
Müller geht All-In
Nico Müller ist nach seinem Samstags-Sieg verständlicherweise aus dem Häuschen und feiert das auch entsprechend auf Twitter. Er kündigt auch an: Ich gehe All-In, bis die Zielflagge fällt.

17:15 Uhr
Wo ist die Pace?
Das fragt sich wohl Audi-Pilot Robin Frijns an diesem Wochenende. Auf Instagram schreibt er nach dem Samstagsrennen: "Wir hatten schon seit der ersten Runde im ersten Training nicht die nötige Pace. Ich habe im Rennen eine aggressive Strategie versucht, aber die ist auch nicht wirklich aufgegangen." In der Tat, Frijns kam als erster Fahrer an die Box und war dann auf abgefahrenen Reifen in der Schlussphase chancenlos.

16:45 Uhr
Highlights vom Samstag
Das Samstagsrennen der DTM in Hockenheim hatte es in sich. Wer sich die besten Szenen nochmal angucken möchte, für den haben wir hier den Highlight-Clip:

DTM Hockenheim 2020: Die Highlights von Rennen 1: (04:04 Min.)

16:15 Uhr
Danke, Jens
Jens Marquardt hat seinen Posten als BMW-Motorsportdirektor inzwischen geräumt. Marco Wittmann bedankt sich für die langjährige Zusammenarbeit und hatte seinem ehemaligen Chef einen Helm als Souvenir ausgehändigt:

15:45 Uhr
The future is now
Gemäß des Zukunfts-Mottos der DTM überzeugt eine zukunftsträchtige Technologie bereits im Rahmenprogramm: Markus Winkelhock steuert den Audi R8 LMS auf Platz zwei im Rennen des GTC Race. Winkelhock setzt jenen R8 ein, der mit der Steer-by-Wire-Technologie namens "Space Drive" ausgestattet ist.

15:15 Uhr
Rast verzählt sich!
René Rast hat auf der Pressekonferenz gemeint, er hätte alles auf einen Angriff in der letzten Runde aufgespart - eine letzte Runde, die dann aber nicht gefahren wurde! "Ich habe immer auf das Display über Start-Ziel geguckt, das die verbleibenden Runden anzeigt. Bei der vorletzten Durchfahrt stand da 'noch 2 Runden'. Aber ich habe nicht bedacht, dass es ein wenig dauert, bis es sich aktualisiert. Ich glaube, Jamie hat die Aktualisierung noch mitbekommen."

15:00 Uhr
Wittmann zum Startcrash
In all der Aufregung ging der Startcrash fast unter. Doch was war da genau passiert? "Ich hatte einen guten Start, dann aber hinten links einen Schlag bekommen", sagte der involvierte Marco Wittmann noch während des Rennens bei Sat.1. "Dadurch habe ich mich weggedreht und bin mit Newey in die Barriere eingeschlagen. Das ist mega-enttäuschend."

14:50 Uhr
Konfusion bei Müller
"Was für ein Rennen! Ich wusste, dass es nervenaufreibend wird und es mindestens einen Zweikampf gibt. DRS hat hier einen Riesen-Effekt. Bis zur letzten Runde war alles offen, aber ich bin froh, dass ich es in die letzte Runde hinein kontrollieren konnte. Gegen René habe ich versucht, die Tür am Ausgang zuzumachen. Das hat zum Glück geklappt, aber ich war mir nicht mehr sicher, ob es wirklich die letzte Runde war. Das Board war draußen, aber es gab ein wenig Konfusion. Ich war froh, dass dann die Zielflagge draußen war", so Müller bei Sat.1.

14:40 Uhr
DTM 2020: Meisterschaft nach 17/18 Rennen (Top-5):

Position Fahrer Team Punkte
1 Rene Rast Audi Sport Team Rosberg 325
2 Nico Müller Audi Sport Team Abt Sportsline 312
3 Robin Frijns Audi Sport Team Abt Sportsline 269
4 Mike Rockenfeller Audi Sport Team Phoenix 125
5 Timo Glock BMW Team RMG 116

14:38 Uhr
Voller Fokus auf Sonntag
"Was für ein Krimi. Ehrlich gesagt habe ich damit gerechnet, aber man kann sich nicht im Vorhinein in diese Lage versetzen. Meine Jungs haben einen super Job abgeliefert. Die Pace war ausgeglichen zwischen mir, René und Jamie, aber hinterher waren wir ein wenig stärker. Die 25 Punkte sind auf dem Konto und jetzt fokussieren wir uns voll auf morgen", so Müller noch im Boxenfunk in einer ersten Reaktion auf Nachfrage von Sat.1.

14:35 Uhr
SIEG FÜR NICO MÜLLER!
Nico Müller hat die Nerven behalten und gewinnt das Samstagsrennen der DTM in Hockenheim! Damit hält er sich im Titelrennen. René Rast wird Zweiter vor Jamie Green.

14:31 Uhr
Müller wieder vorn!
Nico Müller hat die Führung zurückerobert! Wieder schnappt er sich Rast auf der Parabolica! Drei Runden noch.

14:27 Uhr
Restart #2
Das Rennen ist wieder freigegeben: Rast reiht sich vor Müller ein, Green muss sich gegen Van Der Linde wehren. Der Brite bleibt aber Dritter.

14:22 Uhr
Safety Car!
Gerade bahnte sich vorne ein Dreikampf aus Rast, Müller und Green an, da kommt das Safety Car raus! Timo Glock ist in der Sachs-Kurve abgeflogen, der BMW muss geborgen werden.

14:21 Uhr
Führungswechsel
Die Führung in diesem Rennen wechselt wieder! Rast hat Müller auf der Parabolica wieder kassiert und holt sich damit den Platz an der Sonne zurück.

14:19 Uhr
Wieder Titel-Zweikampf!
Rast hat den Anschluss hergestellt und greift Müller wieder an! Der hält sich aber vorne.

14:15 Uhr
Rast fliegt
René Rast lässt aktuell fliegen! Er hat die Lücke nach vorne schon verringert auf 1,6 Sekunden! Mal gucken, ob sich Müller diesmal wehren kann.

14:10 Uhr
Frijns fällt zurück
Robin Frijns hat seine Reifen überstrapaziert und fällt jetzt dramatisch zurück! Rast ist wieder Dritter und passiert soeben Green für P2. Müller führt mit 3,5 Sekunden Vorsprung.

14:06 Uhr
Rast-Crew patzt!
Der Stopp bei Rast läuft nicht optimal, er fällt auf P4 zurück! Müller führt das Rennen jetzt vor Green, Frijns und Rast an. Damit lägen nur noch sieben Punkte zwischen Rast und Müller, wenn das Rennen denn so zu Ende geht!

14:03 Uhr
Müller in der Box
Nico Müller versucht den Undercut gegen Rast und kommt rein! Green ist ebenfalls drin.

14:01 Uhr
Müller in der Zwickmühle
"Der fährt mir im Kurveneingang immer wieder rein!", beschwert sich Müller am Funk über Rast. Es gab inzwischen mehrmals Kontakt in einem tollen Duell. Müller muss aber aufpassen - von hinten nähert sich Rasts Teamkollege Jamie Green.

13:56 Uhr
Müller aggressiv
Nico Müller zeigt heute die lange vermisste Aggressivität! Er greift Rast in der Spitzkehre mit Kontakt an - doch der Champ hält sich vorne.

13:50 Uhr
Rast-Attack
René Rast holt sich die Führung von Nico Müller wieder zurück - dank Push to Pass und DRS ging er auf der Parabolica an seinem Titelrivalen vorbei. Robin Frijns war schon drin.

13:45 Uhr
Restart
Das Rennen wird wieder freigegeben: Müller lässt Rast keine Chance, dahinter setzt sich Van Der Linde auf die 3. Der Neustart lief ohne Crash ab.

13:34 Uhr
START!
Das Samstagsrennen der DTM in Hockenheim läuft! Müller schnappt sich Rast beim Sprint zur ersten Kurve! Im Hinterfeld hat es gekracht: Marco Wittmann und Harrison Newey sind in der Nordkurve abgeflogen, auch Robert Kubica war involviert. Damit gibt es gleich mal in der ersten Runde des Rennens eine Safety-Car-Phase.

13:25 Uhr
Hoher Besuch
Audis Vorstandsvorsitzender Markus Duesmann ist in Hockenheim zugegen. Den Titelkampf zwischen seinen Top-Fahrer will er vor Ort erleben. Auch Daniel Abt ist da.

13:16 Uhr
Müller hofft auf Rennverlauf
Nico Müller misst dem Start in Hockenheim keine entscheidende Bedeutung zu: "Der ist hier weniger entscheidend wie in Zolder, ich erwarte viele Positionswechsel. Ein guter Start wäre zwar schön, aber das Rennen wird später entschieden."

13:13 Uhr
Fairplay hat Prio
Rast geht nicht davon aus, dass sein Teamkollege Jamie Green oder Nico Müllers Stallgefährte Robin Frijns eine Blockade-Taktik anwenden. Außerdem ginge es für Green ja selbst noch um einen Job für nächstes Jahr.

13:10 Uhr
Der Mathematiker Rast
"Ich hab beides, geschlafen und gerechnet", antwortet René Rast auf die Frage des Kollegen Killing, was er denn letzte Nacht so getan hätte. "Ich bin immer wieder aufgewacht, das ist normalerweise selten. Es wäre auch gelogen, wenn ich nicht nervös wäre. Jeder Titel zählt, aber vor dem ersten Titel war ich natürlich besonders nervös."

13:00 Uhr
Grid Girls statt Journalisten
Bei den Kollegen von Sat.1 sehen wir gerade, dass die Grid Girls sich in der Startaufstellung einen abfrieren. Und wir müssen uns abermals die Frage stellen: Warum wurden keine Journalisten von der DTM zugelassen? Dürfte eine Sache der Prioritäten sein... Die Grid Girls sind natürlich eine lukrative Werbefläche und wurden von der DTM als "Teil des Streckenpersonals" beschrieben. Müssen wir nicht mehr zu sagen, oder?

13:00 Uhr
Grid Girls statt Journalisten
Bei den Kollegen von Sat.1 sehen wir gerade, dass die Grid Girls sich in der Startaufstellung einen abfrieren. Und wir müssen uns abermals die Frage stellen: Warum wurden keine Journalisten von der DTM zugelassen? Dürfte eine Sache der Prioritäten sein... Die Grid Girls sind natürlich eine lukrative Werbefläche und wurden von der DTM als "Teil des Streckenpersonals" beschrieben. Müssen wir nicht mehr zu sagen, oder?

12:00 Uhr
So geht es ins Rennen
Noch 90 Minuten, dann startet das heutige DTM-Rennen. Wer sich noch einmal in Ruhe die Startaufstellung zu Gemüte führen möchte - hier die Übersicht:

11:45 Uhr
Appetizer zum Showdown
Der Freitag in Hockenheim gehörte der Zukunft der DTM, nun dreht sich jedoch alles um den Titelkampf zwischen den beiden Audi-Stars René Rast und Nico Müller. Einen kleinen Appetizer in Video-Form gibt es hier für euch:

DTM Hockenheim 2020: Meister-Showdown zwischen Rast und Müller: (03:26 Min.)

11:30 Uhr
Lass qualmen!
Neben DTM-Legende Timo Scheider durfte auch Sophia Flörsch schon den Prototypen für die neue DTM Electric testen - und ließ die Reifen dabei ordentlich qualmen!

Außerdem stand Flörsch der Presse am Freitag ebenfalls Rede und Antwort. Wir bei Motorsport-Magazin.com haben sie natürlich ausführlich befragt zu ihren Eindrücken des neuen Prototypen. Ihre Aussagen könnt ihr hier nachlesen:

11:15 Uhr
Rasts Weg zum Titel
Neun Punkte mehr muss Rast holen, dann ist ihm sein dritter DTM-Titel auf gar keinen Fall mehr zu nehmen. Mathematisch sehen die Szenarios für eine vorzeitige Entscheidung so aus:

René Rast wird vorzeitig Meister, wenn…

  • …Er gewinnt und Müller maximal Dritter wird
  • …Er Zweiter und Müller maximal Sechster wird
  • …Er Dritter und Müller maximal Siebter wird
  • …Er Vierter und Müller maximal Neunter wird
  • …Er Fünfter wird und Müller nicht punktet

11:02 Uhr
Rast-Reaktion:
"Natürlich möchte ich heute gewinnen, nicht nur wegen der Meisterschaft, sondern auch wegen der Siege von Mattias Ekström. Wenn der Sieg nicht drin ist, dann will ich vor Nico bleiben, das ist das ultimative Ziel. Das müssen wir erreichen. Wenn wir heute gewinnen – perfekt. Wenn wir Zweiter hinter Nico werden, dann ist das auch okay. Natürlich bin happy, auf der Pole zu stehen."

11:00 Uhr
Müller-Reaktion:
"Eigentlich lief es nicht so schlecht, das ist immer ein guter Ausgangspunkt. Nicht so schön ist natürlich, dass René einen Punkt mehr geholt hat. Eigentlich wollte ich die Lücke ein wenig verringern. Aber er hat einen guten Job gemacht und verdient diese Pole. Uns hat vielleicht ein bisschen das nötige Glück gefehlt, aber das Rennen ist lang und da werden mehr Punkte vergeben. Mein Ziel ist natürlich der Sieg."

+++SO LIEF DAS DTM-QUALIFING+++

10:52 Uhr
Vorteil Rast am Samstag!
René Rast hat sich in einer spannenden Quali am Samstag die Pole-Position gesichert! Der Audi-Pilot fuhr eine 1:28.405 und hatte damit am Ende 0,048 Sekunden Vorsprung auf seinen Meisterschaftsrivalen Nico Müller! Robin Frijns, der ebenfalls noch theoretische Titelchancen hat, startet von Platz acht.

Bester BMW-Fahrer in der Startaufstellung ist Jonathan Aberdein, der sich für Startposition drei qualifiziert hat. Dahinter folgen Jamie Green, Sheldon Van Der Linde, Philipp Eng und Loic Duval. Das Qualifying-Ergebnis bedeutet, dass René Rast mit 20 Punkten Vorsprung auf Müller ins Rennen geht. Acht Punkte mehr als der Schweizer muss Rast also holen, um sich bereits heute zum dreifachen DTM-Champion krönen zu können.

10:10 Uhr
QUALIFYING HIER SEHEN
Um 10:30 Uhr steht das Qualifying an. Macht Rene Rast mit seiner sechsten Saison-Pole den nächsten Schritt in Richtung Titel? Oder schlägt Nico Müller mit seiner vierten Pole Position in diesem Jahr zurück? Und natürlich dürfen wir auch Titel-Außenseiter Robin Frijns (5 Poles) nicht abschreiben. Das Qualifying könnt ihr euch hier im Livestream anschauen.

DTM Livestream Hockenheim: Samstags-Qualifying live anschauen: (40:00 Min.)

09:55 Uhr
Die DTM und Hockenheim
Beim Finale trägt die DTM ihren Rennen 95 und 96 in Hockenheim aus. Keine andere Rennstrecke kann auf mehr verweisen. In 34 Jahren DTM stellte der Hockenheimring Baden-Württemberg nur sechs Mal nicht den Austragungsort für das DTM-Saisonfinale. In den Gründungsjahren 1984, 1985 und 1986 trug die Serie ihr letztes Rennen auf dem Nürburgring aus. 1987 folgte einmalig der Salzburgring in Österreich als Saisonfinale.

Hockenheimring Werte
Streckenlänge 4,574 km
Kurvenanzahl 17 (im Uhrzeigersinn)
Schnellste Kurve 190 km/h (Ravenol-Kurve)I
Langsamste Kurve 55 km/h (Spitzkehre)
Topspeed 291 km/h
Gangwechsel pro Runde 44
DTM-Rundenrekord 1:30.401 Minuten (Pietro Fittipaldi 2019)
DTM-Streckenrekord 1:28.972 Minuten (Philipp Eng 2019)
Besonderheiten Hohes Überhol-Potenzial, Teams aussortiert
Belastung für Hankook-Reifen Stark

09:43 Uhr
Rast vs. Müller: Der Direktvergleich 2020

Statistik Rene Rast Nico Müller
Rennen 16 16
Siege 6 5
Podestplätze 11 11
Pole Positions 5 3
1. Startreihe 8 7
Schnellste Runden 5 5
Führungsrunden 174 161
Punkte 304 285

09:39 Uhr
News zur Saison 2021
Gestern fand ja die große Präsentation zur DTM-Saison 2021 mit den GT3-Autos statt. Wir haben den Tag natürlich sehr genau mitverfolgt und zeigen euch an dieser Stelle die Links zu den wichtigsten News des Tages. Von der Rückkehr der Erfolgsgewichte über den Rennkalender mit Russland-Start bis hin zur brandneuen DTM Electric:

09:32 Uhr
Rast vs. Müller: Hockenheim-Bilanz
Für Rast war der Hockenheimring in den vergangenen Jahren ein gutes Pflaster: Der Audi-Pilot gewann vier der letzten sechs Rennen und siegte erstmals beim Saisonfinale 2018. Bei 14 DTM-Starts in Hockenheim seit 2016 stand Rast insgesamt sechs Mal auf dem Podium, erstmals beim Saisonfinale 2017 auf dem Weg zur ersten Meisterschaft.

Titelrivale Müller blickt auf 22 DTM-Starts seit 2014 auf dem Hockenheimring zurück. Die Bilanz des Schweizers ist schlechter als Rasts, ein Sieg ist ihm aber auch schon gelungen. 2019 - dem bis dato letzten Rennen in Hockenheim - stand Müller beim Saisonfinale ganz oben auf dem Podium. Zwei weitere Male fuhr er auf das Podest, erstmals beim Saisonstart 2016.

09:27 Uhr
Fällt heute die Entscheidung?
Rene Rast führt mit 19 Punkten Vorsprung vor Nico Müller die Tabelle an. Die Meisterschaft könnte schon heute nach dem ersten Rennen entschieden sein. Vor dem Qualifying zeigen wir euch, welche Konstellationen es benötigt, damit Rast den dritten DTM-Titel holt. Hier geht es zum Tabellenrechner:

09:21 Uhr
Der Zeitplan für den Samstag
Heute geht's zum ersten Mal um die Wurst - Vorentscheidung in der Meisterschaft nicht ausgeschlossen. Zum lockeren Start in den Tag hier erst einmal der Zeitplan für den heutigen Samstag in Hockenheim:

Samstag, 07.11.2020
09:05 Uhr – 09:25 Uhr: GTC Race, 1. Qualifying
09:40 Uhr – 10:00 Uhr: Formel Renault Eurocup, 1. Qualifying
10:30 Uhr – 10:50 Uhr: DTM, 1. Qualifying
11:05 Uhr – 11:25 Uhr: DTM Trophy, 1. Qualifying
11:50 Uhr – 12:23 Uhr: GTC Race, 1. Rennen
13:30 Uhr – 14:50 Uhr: DTM, 1. Rennen
15:15 Uhr – 15:48 Uhr: DTM Trophy, 1. Rennen
16:10 Uhr – 16:46 Uhr: Formel Renault Eurocup, 1. Rennen

09:15 Uhr
Showdown in Hockenheim
Herzlich Willkommen zum großen Saisonfinale der DTM auf dem Hockenheimring! Am neunten und letzten Lauf des Jahres entscheidet sich die Meisterschaft 2020. Rene Rast gegen Nico Müller kämpfen um den Titel. Im Live-Ticker von Motorsport-Magazin.com halten wir euch wie gewohnt am gesamten Wochenende mit News, Ergebnissen, Stimmen und Co. auf dem Laufenden.


Weitere Inhalte:
Motorsport-Magazin.com Plus