Stoffel Vandoorne

Stoffel Vandoorne stieg 2017 in die Formel 1 auf. Nach zwei schwachen Jahren an der Seite von Fernando Alonso folgte der Umstieg in die Formel E.

Formel E, Berlin 2022: De Vries vermasselt Mortara Doppelpack

Formel E, Berlin 2022: De Vries vermasselt Mortara Doppelpack

Nyck de Vries dominierte das zweite Rennen in Berlin. Mit de Vries, Mortara, Vandoorne und di Grassi nur Mercedes-Power an der Spitze.

Vandoorne über Wechsel-Gerücht: Will in Formel E bleiben

Vandoorne über Wechsel-Gerücht: Will in Formel E bleiben

Monaco-Sieger Stoffel Vandoorne steht laut einem Medienbericht vor dem Wechsel zur möglichen Formel-E-Kollabo DS-Dragon. So reagiert der Mercedes-Fahrer.

Formel E Monaco 2022: Porsche-Debakel bei Vandoorne-Sieg

Formel E Monaco 2022: Porsche-Debakel bei Vandoorne-Sieg

Mercedes feiert beim Formel-E-Rennen in Monaco den Sieg von Stoffel Vandoorne. Porsche erlebt hingegen ein komplettes Debakel mit Wehrlein und Lotterer.

Formel E Rom - Qualifying: Vandoorne beschert Mercedes die Pole

Formel E Rom - Qualifying: Vandoorne beschert Mercedes die Pole

Stoffel Vandoorne setzt sich im Rom-Qualifying durch und erobert die Pole Position für das Samstagsrennen. Porsche-Duo greift auf den Top-8 an.

Stoffel Vandoorne nutzt ewige Formel-E-Pause für IMSA-Renndebüt

Stoffel Vandoorne nutzt ewige Formel-E-Pause für IMSA-Renndebüt

Mercedes-Werksfahrer Stoffel Vandoorne wird in der langen Formel-E-Pause nicht zu langweilig. Der Belgier gibt beim Super Sebring sein IMSA-Debüt.

Formel E Saudi-Arabien, frustrierter de Vries: Sieg verschenkt

Formel E Saudi-Arabien, frustrierter de Vries: Sieg verschenkt

Nyck de Vries verpasst in Diriyah den zweiten Sieg in Serie. Trotz Pole am Ende nur Platz zehn. Teamkollege Stoffel Vandoorne mit Schadensbegrenzung.

Formel E Saudi-Arabien: Mortara gewinnt hinter dem Safety Car

Formel E Saudi-Arabien: Mortara gewinnt hinter dem Safety Car

Edoardo Mortara gewinnt in Saudi-Arabien den zweiten ePrix der Formel-E-Saison 2022 hinter dem Safety Car. Mercedes-Pilot Nyck de Vries wird zurückgereicht.

Formel E Saudi-Arabien 2022: Nyck de Vries sichert sich Pole

Formel E Saudi-Arabien 2022: Nyck de Vries sichert sich Pole

Die Pole Position vom Samstag geht in Diriyah an Nyck de Vries. Pascal Wehrlein und Maximilian Günther scheiden früh aus. Andre Lotterer mit Startplatz 5.

Formel E Saudi-Arabien 2022: Pascal Wehrlein mit FP3-Bestzeit

Formel E Saudi-Arabien 2022: Pascal Wehrlein mit FP3-Bestzeit

Pascal Wehrlein fährt im 3. Freien Training in Saudi-Arabien die Bestzeit. Abflug von Envision-Pilot Nick Cassidy sorgt für Rote Flagge.

Formel E: Mercedes-Pilot de Vries gewinnt in Saudi-Arabien

Formel E: Mercedes-Pilot de Vries gewinnt in Saudi-Arabien

Nyck de Vries gewinnt den Formel-E-Saison-Auftakt in Saudi-Arabien. Stoffel Vandoorne macht den Mercedes-Doppelsieg perfekt, Jake Dennis auf P3.

Formel E Saudi-Arabien: Vandoorne holt die erste Pole

Formel E Saudi-Arabien: Vandoorne holt die erste Pole

Die erste Pole-Position der Formel-E-Saison 2022 geht an Stoffel Vandoorne. Jake Dennis und Nyck de Vries folgen dahinter auf Platz zwei und drei.

Formel E Saudi-Arabien: Rowland gewinnt auch 2. Freies Training

Formel E Saudi-Arabien: Rowland gewinnt auch 2. Freies Training

Oliver Rowland beendet auch das 2. Freie Training der Formel-E-Saison 2022 auf Platz eins. Wehrlein in Schlagdistanz, Mercedes weit hinten.

Formel E Saudi-Arabien: Rowland mit Bestzeit in FP1

Formel E Saudi-Arabien: Rowland mit Bestzeit in FP1

Oliver Rowland beendet die erste Formel-E-Session des Jahres 2022 auf Platz eins. Techeetah-Fahrer stark, Weltmeister de Vries in der Bande.

Formel E 2022: Alle Fahrer und Teams in der Übersicht

Die Formel E startet 2022 in ihre achte Saison, Audi und BMW sind nicht mehr am Start. Alle 22 Rennfahrer der 11 Teams im Statistik-Check.

Formel E - Mercedes zeigt Fahrer und Auto: Auftakt zum Abschied

Formel E - Mercedes zeigt Fahrer und Auto: Auftakt zum Abschied

Mercedes präsentiert Fahrer und Auto für die Formel E 2022. Große Umstrukturierung hinter den Kulissen. Wie geht es nach dem angekündigten Ausstieg weiter?

Formel E - Mercedes trotz WM-Führung enttäuscht: Sieg verloren

Formel E - Mercedes trotz WM-Führung enttäuscht: Sieg verloren

Vandoorne wird abgeschossen, für De Vries kommt das Safety Car zum falschen Zeitpunkt. Wie Mercedes beim Formel-E-Lauf in London am Sonntag den Sieg verlor.

Formel E London: Mercedes-Pole in wechselhaftem Qualifying

Formel E London: Mercedes-Pole in wechselhaftem Qualifying

Stoffel Vandoorne sichert sich die zweite Pole Position der Formel-E-Saison 2021 vor Oliver Rowland und Alex Lynn. Rast, Günther & De Vries erhalten Strafe.

Formel E, Gesamtwertung: Ein ständiges Auf und Ab

Formel E, Gesamtwertung: Ein ständiges Auf und Ab

Die Formel-E-Saison 2021 hat fast ihre Halbzeit erreicht. Nach sieben Rennen lagen vier unterschiedliche Fahrer in der Gesamtwertung vorne.

Formel E: Stoffel Vandoorne verliert Valencia-Pole nach Strafe

Formel E: Stoffel Vandoorne verliert Valencia-Pole nach Strafe

Rückschlag für Stoffel Vandoorne: Der Mercedes-Pilot startet im Samstagsrennen der Formel E in Valencia wegen einer nachträglichen Strafe vom letzten Platz.

Formel E: Vandoorne-Pole im extrem engen Valencia-Qualifying

Formel E: Vandoorne-Pole im extrem engen Valencia-Qualifying

Stoffel Vandoorne sichert sich die Pole Position beim ersten Besuch der Formel E auf einer rein permanenten Rennstrecke. Drei Deutsche in den Top-10.

Formel 1, McLaren-Ersatzfahrer: Auch di Resta ist in Verlosung

Formel 1, McLaren-Ersatzfahrer: Auch di Resta ist in Verlosung

McLaren kann 2021 wieder auf die Ersatzfahrer von Mercedes zugreifen. Stehen sie nicht bereit, könnten Paul di Resta und Nico Hülkenberg zum Einsatz kommen.

Formel E Rom: Mercedes vor Porsche im Samstags-Qualifying

Formel E Rom: Mercedes vor Porsche im Samstags-Qualifying

Pole Position für Stoffel Vandoorne beim spektakulären Formel-E-Auftakt in Rom! Andre Lotterer komplettiert Reihe eins. Rene Rast nach Fehler abgeschlagen.

Formel E startet eSports-Meisterschaft Accelerate

Formel E startet eSports-Meisterschaft Accelerate

In neun Events kämpfen Simracer um einen Preisgeldtop von mindestens 100.000 Euro und einen Test in einem Formel-E-Boliden. Die Qualifikationsphase läuft.

Formel 1, Vandoorne von Mercedes übergangen: Das tut weh

Formel 1, Vandoorne von Mercedes übergangen: Das tut weh

Stoffel Vandoorne schaut in Bahrain in die Röhre. Statt ihm ersetzt George Russell den Corona-Fall Lewis Hamilton. Enttäuschung beim Mercedes-Ersatzfahrer.

Formel 1: McLaren will sich nicht nur auf Vandoorne verlassen

Formel 1: McLaren will sich nicht nur auf Vandoorne verlassen

McLaren-CEO Zak Brown glaubt, sein Team sei gut aufgestellt, wenn es einen Ersatzfahrer benötigt. In den Überlegungen spielen mehrere Piloten eine Rolle.

Formel E: Vandoorne mit Mercedes-Debütsieg zum Vize-Titel

Formel E: Vandoorne mit Mercedes-Debütsieg zum Vize-Titel

Aus dem Niemandsland zur Vize-Meisterschaft in der Formel E: Stoffel Vandoorne beschert Mercedes beim Saisonfinale in Berlin den ersten Sieg.

Formel E Berlin: Mercedes feiert Doppelsieg im letzten Rennen

Formel E Berlin: Mercedes feiert Doppelsieg im letzten Rennen

Stoffel Vandoorne beschert Mercedes den ersten Sieg in der Formel E. Doppelsieg für die Schwarzpfeile, Rene Rast knapp am zweiten Podest vorbei.

Formel E Berlin: Fette Geldstrafe für Mercedes-Fahrer de Vries

Formel E Berlin: Fette Geldstrafe für Mercedes-Fahrer de Vries

Mercedes-Rookie Nyck de Vries will nach seinem Ausfall beim Donnerstag-Rennen der Formel E in Berlin helfen - und wird sogar doppelt bestraft.

Formel 1: McLaren leiht sich Ersatzfahrer von Mercedes

Formel 1: McLaren leiht sich Ersatzfahrer von Mercedes

Der Formel-1-Saisonstart 2020 steht bevor. Zu den Sicherheitsmaßnahmen der Teams zählen auch Ersatzfahrer. McLaren hat dafür ein Abkommen mit Mercedes.

Formel E: Vandoorne gewinnt virtuellen Formel-E-Titel

Formel E: Vandoorne gewinnt virtuellen Formel-E-Titel

Stoffel Vandoorne setzt sich im Finale der virtuellen Formel-E-Meisterschaft gegen Pascal Wehrlein durch. Oliver Rowland gewinnt das Finalrennen.