Motorsport-Magazin.com Plus
MotoGP
>
Themen
>
M
>
Morbidelli, Franco

Franco Morbidelli

Franco Morbidellis Einstieg in die Motorrad-Weltmeisterschaft begann ungewöhnlich. Der Italiener fuhr in der europäischen Superstock-600-Meisterschaft, bevor er 2013 den Sprung in die Moto2 und damit in die Weltmeisterschaft schaffte. Seine letzte Moto2-Saison war mit Abstand die erfolgreichste. Morbidelli lieferte sich einen WM-Kampf mit Tom Lüthi, aus dem er schließlich nach einer Verletzung Lüthis als Sieger und Moto2-Weltmeister 2017 hervorgehen konnte. Seit 2018 fährt er in der MotoGP, wo er 2020 nicht nur seine ersten drei Rennen gewinnen konnte, sondern auch Vizeweltmeister für Petronas-Yamaha wurde.
Das Neueste zum ThemaKategoriefilter
75 Artikel
1 2  weiter
Zum Thema
Kalender